Zylinderköpfe Jeep GC 3.1 TD

Diskutiere Zylinderköpfe Jeep GC 3.1 TD im Jeep Grand Cherokee Forum im Bereich Jeep; Moin aus Berlin, habe mich gerade hier angemeldet, um zu checken, ob mir vielleicht jemand weiter helfen kann!?? Bin eigentlich begeisteter...
M

MixCis

Threadstarter
Dabei seit
02.12.2005
Beiträge
2
Moin aus Berlin,

habe mich gerade hier angemeldet, um zu checken, ob mir vielleicht jemand weiter helfen kann!??

Bin eigentlich begeisteter GC Fahrer. Hatte lange Zeit einen GC 4.0 Ltd, der mich nie im Stich ließ.
Seit Februar dieses Jahres habe ich einen GC 3.1 TD Baujahr 09/2000 Laufleistung 105000!
Die Kiste ist nur in der Werkstatt! Von "Kleinkram" bis
Automatikgetriebeschaden, alles dabei!

Aber jetzt die Krönung: Massiver Kühlwasserverlust und Temparaturanstieg auf der Autobahn. Habe mich der angenehmen Hoffnung hingegeben, dass vielleicht nur ein Schlauch geplatzt ist. Man kann ja auch mal Glück haben. In diesem Fall aber: Fehlanzeige!!!!!!!!!
Diagnose: Risse im Zylinderkopf wegen übermäßiger Hitzeentwicklung. Hatte vorher schon davon gehört, dass der Hitzestau bei diesem Motor bekannt ist.
Bin dementsprechend gefahren und habe den Motor auch nicht sofort abgestellt, sondern im Stand "nachlaufen" lassen!

Ich finde es für ein Fahrzeug dieser Klasse und einen Motor dieser Güte schlichtweg einen schlechten Witz, dass so etwas passiert. Da komm ich ja mit einem Corsa weiter............
Fahrzeug steht noch in der Werkstatt.

Hat jemand vielleicht dasselbe erlebt oder im Umfeld?
Was kostet die Geschichte und wo kann ich einen
Kulanzantrag stellen?
Bin für jede Art Info oder Hilfe dankbar!

Gruß von Jörg aus Berlin
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Kulanzantrag über Vertraghändler an CJ.

Ehrliche Einschätzung: Keine Chance, da müsste mal wieder ein Pferd vor der Apotheke ....

Der Wagen wurde durch den Vorbesitzer nicht geschont, der hatte eine Jahresfahrleistung von 30.000 Kilometern, das ist nicht nur zur Arbeit und auch mal zum Einkaufen und anhand der von Dir beschrieben Macken von Kleinkram bis Getriebeschaden ist der diese Strecken auch nicht gerade vor sich hin gerollt.

Dein Verhalten bei dem Auftreten des Schadens war nun auch nicht so besonders geeignet, die Kosten klein zu halten. Eigentlich ganz nett, die Temperatur durch Weiterlaufen des Kühlkreislaufs versuchen zu senken, jedoch ohne Kühlwasser???

Eventuell auch ganz gerne vorhanden, insbesondere bei dem Einsatzbereich Langstrecke: ein kleines und eigentlich völlig harmloses Chiptuning, vielleicht vom Vorgänger? War der Wagen "normalschnell" oder etwas besser als er eigentlich nach Werksangaben hätte sein sollen? Dieser Motor mag das nicht.

Frage doch mal direkt bei CJ in der Seeburger Str. (rechts neben dem Mercedes-Gebäude, Berlin Spandau) nach.

War der Wagen von einem Händler oder Privat (Gewährleistung)?
 
M

MixCis

Threadstarter
Dabei seit
02.12.2005
Beiträge
2
Hallo und vielen Dank für die schnelle Reaktion.
Ich werde erstmal sehen, was der Chrysler Dealer mir so alles erzählt wenn ich das Fahrzeug abhole. Steht noch in Goslar (Harz) zur Reparatur.
Danke auch für den Tipp mit dem Chiptuning - werde das mal überprüfen.
Hoffe nicht, dass ich zum Dauergast in der Werkstatt werde.
Beim nächsten Mal nehme ich wieder einen Benziner........
Schönes WE

Jörg
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
MixCis schrieb:
Beim nächsten Mal nehme ich wieder einen Benziner........
Deine Probleme liegen nicht am Diesel oder Benziner.

Wenn, was ich stark vermute, der Vorbesitzer einen Benziner ähnlich geprügelt hätte, wären die Probleme früher und schlimmer aufgetreten, ein Diesel ist nunmal robuster gebaut, leider aber auch nicht unkaputbar.

Chiptuning ist leider heutzutage ein erhebliches Problem bei einigen Motoren geworden. Sehr einfach und sehr effizient bei Turbodieseln gemacht, was aber leider nichts mit Haltbarkeit zu tun hat. Schöne Beispiele sind der 220 CDI, 270 CDI von Mercedes und der 3 Liter bei BMW. Ohne Chipeingriff problemlos 300.000 und mehr Kilometer, mit dem üblichen "+15% oder mehr Chip" für 300 Euro oder auch mehr, ist in diesen Maschinen teilweise schon bei 60.000 Kilometer oftmals Schicht im Schacht.

Es gibt auch kaum "richtige" Tuner, die für diese Motoren etwas anbieten, die wissen schon warum. Aber über Ebay gibt es standfeste 25% für 200 Euro.
 
xj-nrw

xj-nrw

Dabei seit
25.03.2006
Beiträge
41
Das Problem beim Grand Cherokee TD liegt ganz und gar am Diesel. Und nicht wo anders.

Die VM-Motorren sind bekannt das sie richtig gut warm werden und das sie in den Jeeps Wärmeprobleme haben. Der einzige Grand Cherokee der das nicht hat ist der etwas neuere CRD 2,7 Liter Modell WJ/WG und der ganz neue 3.0 Diesel Modell WH.

Diese Motoren kommen von Mercedes und laufen bzw liefen auch im Sprinter und in diversen anderen Modellen. Alle anderen Turbodieselmodelle hatten oder haben durch die Bank weg, Außnahmen bestätigen die Regel, nach kurz oder lang wobei kurz bei 60tkm und lang bei 120 tkm liegt, Probleme mit den Köpfen.

Ob es sich um den 2.5 Liter VM im Cherokee, den 2.5 Liter TD aus dem Grand Cherokee oder dem 3.1 Liter handelt egal.

Eine Abhilfe schafft hier Lüftungschlitze in die Motorhaube zu machen das ergibt eine bessere Kühlung und die Hitze kann beim Abstellen des Motors oben raus, nach schnellerem Fahren das Auto nachlaufen lassen so das der Motor vom Gebläse her runtergekühlt werden kann. Ansonsten kommt es in der Regel zu Kopfschäden.

Die gescheiteste Lösung beim GC ist und bleibt immer noch V8 und wenn der günstig sein soll dann eben ne Gasanlage rein machen. Und bei gescheiter Fahrweise sind Laufleistungen von über 300 tkm keine Seltenheit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Zylinderköpfe Jeep GC 3.1 TD

Zylinderköpfe Jeep GC 3.1 TD - Ähnliche Themen

  • Mitsu TD04 Lader, 1,6 Zylinderkopf im Punto 1,4 GT Turbo

    Mitsu TD04 Lader, 1,6 Zylinderkopf im Punto 1,4 GT Turbo: Hallo alle zusammen, hat jemand einen Mitsu Lader in seinem GT verbaut? Ist dies auch mit einem 1,6 Zylinderkopf möglich? Was muss ich alles...
  • X20SED -> gibt es baugleiche Zylinderköpfe als Alternative?

    X20SED -> gibt es baugleiche Zylinderköpfe als Alternative?: Hallo zusammen, ich wollte die ZKD sowie Ventilschaftdichtungen machen, bei der Demontage fielen mir aber starke Einlaufspuren an der...
  • Hilfe gesucht Zylinderkopf planen usw.

    Hilfe gesucht Zylinderkopf planen usw.: Hi zusammen, ich bin neu hier und über dieses Forum gestolpert als ich nach Alfa und Nürnberg gegoogelt habe. Ich bearbeite momentan meinen...
  • e36 328i Zylinderkopf planschleifen ..

    e36 328i Zylinderkopf planschleifen ..: Servus leute, Hab einen 328i projet angefangen und wollte euch fragen wie das aussieht mit dem zylinderkopf planschleifen, wie ich weiss kommt die...
  • Ähnliche Themen
  • Mitsu TD04 Lader, 1,6 Zylinderkopf im Punto 1,4 GT Turbo

    Mitsu TD04 Lader, 1,6 Zylinderkopf im Punto 1,4 GT Turbo: Hallo alle zusammen, hat jemand einen Mitsu Lader in seinem GT verbaut? Ist dies auch mit einem 1,6 Zylinderkopf möglich? Was muss ich alles...
  • X20SED -> gibt es baugleiche Zylinderköpfe als Alternative?

    X20SED -> gibt es baugleiche Zylinderköpfe als Alternative?: Hallo zusammen, ich wollte die ZKD sowie Ventilschaftdichtungen machen, bei der Demontage fielen mir aber starke Einlaufspuren an der...
  • Hilfe gesucht Zylinderkopf planen usw.

    Hilfe gesucht Zylinderkopf planen usw.: Hi zusammen, ich bin neu hier und über dieses Forum gestolpert als ich nach Alfa und Nürnberg gegoogelt habe. Ich bearbeite momentan meinen...
  • e36 328i Zylinderkopf planschleifen ..

    e36 328i Zylinderkopf planschleifen ..: Servus leute, Hab einen 328i projet angefangen und wollte euch fragen wie das aussieht mit dem zylinderkopf planschleifen, wie ich weiss kommt die...
  • Sucheingaben

    jeep grand cherokee 3.1 td probleme

    ,

    jeep 3.1 td zylinderkopf

    ,

    jeep grand cherokee probleme

    ,
    zylinderkopf grand cherokee
    , zylinderkopf jeep grand cherokee 3 1, grand cherokee 3.1 td motor, jeep grand cherokee wasserverlust, jeep 3.1 diesel zylinderkopf ausbauen, jeep grand cherokee 3.1 td motor, jeep grand cherokee 3.1 austauschmotor, probleme mit jeep grand cherokee, jeep grand cherokee 3.1 td forum, jeep grand cherokee 3.1 td erfahrungen, jeep cherokee 3 7 zylinderkopf ausbauen, grand cherokee 2.5 td zylinderköpfe, jeep grand cherokee 3 1 limited td verliert wasser, cherokee diesel 3.1liter zylinderkopfdichtung, jeep grand cherokee 3.1 diesel problems, jeep grand cherokee zylinderkopf, jeep grand cherokee 3.1 td zylinderkopfdichtung, jeep grand cherokee 3.1 td probleme zentralverriegelung, jeep grand cherokee kühlwasserverlust, jeep grand cherokee 3 1 limited td zylinderkopf, jeep grand cherokee 3 1 diesel forum, jeep grand cherokee 3.1 diesel probleme
    Oben