zukünftiger M3 Hatchback Fahrer?

Diskutiere zukünftiger M3 Hatchback Fahrer? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda; Hallo Leute, sicher habt ihr schon das eine oder andere Mal einem Neuling eine der folgenden Fragen beantwortet, ich hab auch schon viel gelesen...
M

M3-Käufer

Threadstarter
Dabei seit
16.09.2006
Beiträge
1
Hallo Leute, sicher habt ihr schon das eine oder andere Mal einem Neuling eine der folgenden Fragen beantwortet, ich hab auch schon viel gelesen und Infos von euch gesammelt, das hilft schon bei der Entscheidung.
Bei eurer Antwort vergesst bitte nicht, ich bin ein "Bürostuhl - Auto - Nix - Technik - Versteher", also kein Fachchrüsimüsi... (Schweizerischer Ausdruck)

1. Der 1. 6 MZR mit 105 PS ist sicher keine Kanone, aber reicht diese PS - Menge für ein "sicherers Überholmanöver" und ein angenehmes Bergpassfahren?

2. Ist der Verbrauch gut oder nur durchschnittlich und wie sind die Service Kosten?

3. Was ist eine "Innenbeleuchtung am Himmel, mit Punktstrahler"?

4. Kann die Radio - CD Einheit einfach ausgebaut werden und durch eine eigene ersetzt werden?

5. Kann ein 1.92m Mann als Fahrer angenehm sitzen oder hat er Probleme. Der Sitz hinter dem Fahrer ist dann kaum mehr mit einer Person mehr zu besetzen oder?

6. Ist der eingebaute Kühlschrank ein Hit (optional) oder schlicht weg Geld Verschwendung?

7. Hat ein grösserer Hund im Kofferraum platz, sieht eben nicht so aus.

Ich danke euch für eure Informationen, antwortet was ihr könnt und Lust habt, ich hoffe ihr könnt mir bei meiner Entscheidung helfen.
Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jas Man

Guest
Moin!
Ich kann Dir nur zu ein paar Fragen Antworten geben.....

zu 4) Einfach das MAzda-Radio abziehen und ein normales Radio einstecken geht nicht. Du benötigst zumindest einen Adapter vom Mazda-Radio-Stecker auf ein normales Radio mit ISO-Steckern. Außerdem passt ein normales Radio nicht in den Schacht, wo das Mazda Radio drin sitzt. Da müsstes Du dir schon eine andere Stelle überlegen.....oder mit Blenden arbeiten.

zu 5) Ich bin 1,99 Meter groß und kann sehr gut in dem Wagen sitzen (Sitz ganz runter und nach hinten). Hinter mir wird´s dann ein wenig eng, aber es geht noch. Eine PErson mit kurzen, dünnen Beinen passt auf jeden Fall noch dahinter! :D

zu 7) Naja, für einen größeren Hund wäre vielleicht ein Kombi besser, oder? Du kannst zwar die Rücksitze umklappen und somit den Kofferraum vergrößern, aber die optimale Lösung ist das sicher nicht.

Hoffe ich konnte ein wenig weiter helfen.

Gruß


Jas MAn
 
G

Gast

Guest
zu 1. Zum überholen reichts aufjedenfall wen net musst halt ma runterschalten wens mehrere autos sind.
zu 2. Meiner liegt laut BC bei 6.8/100km reicht
zu 5. Einfach ma zum netten händler gehn und probe sitzen und probefahren würd ich sagen wär die beste entscheidung
zu7. wie es Jas Man schon gesagt hat wär eig. a kombi fürn hund glaub ich besser angebracht da müsstest du dich aber dan fürn 6er entscheiden :)
 
R

ramses33

Dabei seit
21.01.2006
Beiträge
15
Playboy_86 schrieb:
zu 1. Zum überholen reichts aufjedenfall wen net musst halt ma runterschalten wens mehrere autos sind.
zu 2. Meiner liegt laut BC bei 6.8/100km reicht
zu 5. Einfach ma zum netten händler gehn und probe sitzen und probefahren würd ich sagen wär die beste entscheidung
zu7. wie es Jas Man schon gesagt hat wär eig. a kombi fürn hund glaub ich besser angebracht da müsstest du dich aber dan fürn 6er entscheiden :)
Schon wieder jemand der sich den Verbrauch, hier 6,8L!!!!!, schönredet.
Auch mit Diesel ist bei normaler Fahrweise diese Zahl nicht zu halten.
Fährst Du nur auf der Autobahn 90 und in der Stadt 30?
Bei solchen Zahlen lacht jede ehrliche Werkstatt, auch meine freundliche.
 
S

Shingouki

Dabei seit
11.07.2006
Beiträge
6
ramses33 schrieb:
Schon wieder jemand der sich den Verbrauch, hier 6,8L!!!!!, schönredet.
Auch mit Diesel ist bei normaler Fahrweise diese Zahl nicht zu halten.
Fährst Du nur auf der Autobahn 90 und in der Stadt 30?
Bei solchen Zahlen lacht jede ehrliche Werkstatt, auch meine freundliche.
Ich weis ja nicht wie du fährst, aber ein 5l/100km Verbrauch ist mit dem Diesel keine Utopie. Nicht selten ist der Verbrauch sogar darunten 4.7L/100km (bei 120km/Std Autobahn und vorausschauendes Fahren in der Stadt) - alles laut Boardcomputer. Da ich aber mit 50 Liter 1000Km weitkomme, könnten die BC-daten garnicht so falsch sein!
 
G

Gast

Guest
@Ramses33
Ich red mir das nich ein mein boardcomputer zeigt das so an und wenn dus nicht glauben kannst kriegst du morgen den beweis ich komm mit ner tankfüllung auf fast 630km.
Fahrweise ist unterschiedlich mal so mal so hängt von laune und dem tag ab.

Da muss ich Shingouki recht geben was hat man in der FS gelernt Vorrausschauende fahrweise mein lieber und wen du das bevollgst und nich unnötig beschleunigst obwohl du weißt das du nach 150m abbremsen musst um noch die kurve zu kriegen oder sonstwas.
 
B

BMNBGM3

Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
48
Kann ich nur bestätigen: den Verbrauch auf 6.5 l/100km (1.6 Benziner) laut BC ist überhaupt kein Problem, der reale Verbrauch liegt bei mir ca. 0,4 Liter höher. Vor 2 Wochen bin ich 1200km am gleichen Tag gefahren (85% AB, 10% BS, 5% Stadt) dabei lag der reale Verbrauch bei 7,1 Liter. Auf der Hinfahrt war ich um 4.00Uhr früh unterwegs, also gut zu fahren, dabei relativ konstant bei 150km/h. Wenn Du mit einem Diesel einen noch höheren Verbrauch hast, ist entweder was defekt, oder der Motor schlecht eingefahren worden.
 
Thema:

zukünftiger M3 Hatchback Fahrer?

zukünftiger M3 Hatchback Fahrer? - Ähnliche Themen

  • Neue Bußgelder für Falschparken ab 28.04.2020 - Diese Geldstrafen sind zukünftig gültig

    Neue Bußgelder für Falschparken ab 28.04.2020 - Diese Geldstrafen sind zukünftig gültig: Schwere Zeiten für Falschparker, denn diverse Vergehen werden teurer. Die einen beschweren sich über die neuen Bußgelder, die anderen sehen das...
  • Wird Tesla in Zukunft verstärkte Probleme haben?

    Wird Tesla in Zukunft verstärkte Probleme haben?: Bei Tesla läuft ja nicht alles rund und man liest immer wieder von brennenden Wagen, brennenden Anlagen, schlechtem Service bzw. eine Servicehölle...
  • Porsche Taycan zukünftig auch Digital Lights?

    Porsche Taycan zukünftig auch Digital Lights?: Nabend... ich habe bei Mercedes einen Artikel gelesen und zwar hat Mercedes zukünftig optional Digital Lights. Diese können anscheinend einzelne...
  • Tesla Model Y, Model R und weitere Pläne für die Zukunft im Überblick - UPDATE

    Tesla Model Y, Model R und weitere Pläne für die Zukunft im Überblick - UPDATE: 03.08.2017, 15:50 Uhr: Derzeit ist man bei Tesla damit beschäftigt, die Produktion des vierten Modells der noch jungen Unternehmensgeschichte...
  • Ähnliche Themen
  • Neue Bußgelder für Falschparken ab 28.04.2020 - Diese Geldstrafen sind zukünftig gültig

    Neue Bußgelder für Falschparken ab 28.04.2020 - Diese Geldstrafen sind zukünftig gültig: Schwere Zeiten für Falschparker, denn diverse Vergehen werden teurer. Die einen beschweren sich über die neuen Bußgelder, die anderen sehen das...
  • Wird Tesla in Zukunft verstärkte Probleme haben?

    Wird Tesla in Zukunft verstärkte Probleme haben?: Bei Tesla läuft ja nicht alles rund und man liest immer wieder von brennenden Wagen, brennenden Anlagen, schlechtem Service bzw. eine Servicehölle...
  • Porsche Taycan zukünftig auch Digital Lights?

    Porsche Taycan zukünftig auch Digital Lights?: Nabend... ich habe bei Mercedes einen Artikel gelesen und zwar hat Mercedes zukünftig optional Digital Lights. Diese können anscheinend einzelne...
  • Tesla Model Y, Model R und weitere Pläne für die Zukunft im Überblick - UPDATE

    Tesla Model Y, Model R und weitere Pläne für die Zukunft im Überblick - UPDATE: 03.08.2017, 15:50 Uhr: Derzeit ist man bei Tesla damit beschäftigt, die Produktion des vierten Modells der noch jungen Unternehmensgeschichte...
  • Oben