Zündkerzenabdeckungen verschiedenfarbig?

Diskutiere Zündkerzenabdeckungen verschiedenfarbig? im Opel Calibra Forum im Bereich Opel; Hallo miteinander! Hat jemand ne Idee, warum beim X20XEV oder beim V6 Motor die Zündkerzenabdeckungen verschiedene Farben haben? Mal Rot und Mal...

VectraA

Threadstarter
Dabei seit
03.06.2006
Beiträge
8
Hallo miteinander!

Hat jemand ne Idee, warum beim X20XEV oder beim V6 Motor die Zündkerzenabdeckungen verschiedene Farben haben?
Mal Rot und Mal schwarz. Was hat es damit auf sich?

Gruß
 

Omega_B_2.0_16V

Dabei seit
21.11.2004
Beiträge
1.897
Ort
25451 Quickborn
Die Motoren mit den roten Abdeckungen sind die Motoren mit der alten Agasnorm also C20XE und C25XE.
Die mit den schwarzen sind der X20XEV und X25XE.
 

nochn16v

Moderatour :-)
Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
15.613
Ort
Kreis Kleve
Omega_B_2.0_16V schrieb:
Die Motoren mit den roten Abdeckungen sind die Motoren mit der alten Agasnorm also C20XE und C25XE.
Die mit den schwarzen sind der X20XEV und X25XE.

Oh, so ist das?? Gut zu wissen.

Was aber wenn die getauscht wurden und nicht die Farbe drauf ist wie vorher????

Es gibt ja alles zu kaufen.
 

k-tec

Dabei seit
05.07.2005
Beiträge
1.601
Hi!

Die Abdeckung vom X20XEV und dem C20XE kann man nicht vertauschen da sie anders sind aber die Abdeckung vom C25XE und dem X25XE sind gleich abgesehen von der Beschriftung.

Aber die Abdeckung vom X20XER passt auch beim X20XEV und umgedreht aber der X20XER wurde ja nie im Calibra verbaut.

Gruß k-tec!
 

VectraA

Threadstarter
Dabei seit
03.06.2006
Beiträge
8
Ich glaube "nochn16v" wollte damit sagen, dass wenn man die schwarze Abdeckung gegen die rote Abdeckung des gleichen Motors tauscht. Das sind dann ja nur die Farben anders. Ich habe nen X20XEV mit schwarzer Blende, er hat D3, also die bessere Abgasnorm. Ich könnte die schwarze Abdeckung aber auch gegen die rote Abdeckung von nem anderen X20XEV tauschen...

Gruß
 

k-tec

Dabei seit
05.07.2005
Beiträge
1.601
Hi!

Seit wann hat ein X20XEV eine rote abdeckung?

Also original vom Werk ist das nicht oder täusch ich mich da.

Gruß k-tec!
 

VectraA

Threadstarter
Dabei seit
03.06.2006
Beiträge
8
Siehe Anhang...
 

Anhänge

  • x20xev.jpg
    x20xev.jpg
    29,6 KB · Aufrufe: 4.384

k-tec

Dabei seit
05.07.2005
Beiträge
1.601
Hi!

Hmm und das ist auch der 2.0l 16V mit 136PS? Ich kenn diesen Motor nur mit der Schwarzen Abdeckung im Calibra. Hab mal ein paar Bilder vom X20XEV, C20XE, C20LET und dem C20XE.

Gruß k-tec!
 

Anhänge

  • x20xev_navi.jpg
    x20xev_navi.jpg
    39,5 KB · Aufrufe: 1.098
  • c20let_schnitt.jpg
    c20let_schnitt.jpg
    48,6 KB · Aufrufe: 14.786
  • c20xe_schnitt.jpg
    c20xe_schnitt.jpg
    38,4 KB · Aufrufe: 12.042
  • c25xe_schnitt.jpg
    c25xe_schnitt.jpg
    33,8 KB · Aufrufe: 7.250
Zuletzt bearbeitet:

VectraA

Threadstarter
Dabei seit
03.06.2006
Beiträge
8
Ja, das ist der X20XEV, nur mit der alten Abgasnorm.
Die anderen Motoren haben ja statt der I-förmigen Zünkerzenabdeckung eine L-förmige...
Wo hast Du nur all die Klasse Bilder her? :))

Gruß
 

k-tec

Dabei seit
05.07.2005
Beiträge
1.601
Hi!

Was für eine alte Abgasnorm? Den X20XEV gibt es nur mit D3 norm sonst wäre es eine andere Motorbezeichnung.

Die Bilder hab ich ausm netz mit der zeit zusammen getragen weis nicht mehr so genau wo ich die her habe.

Gruß k-tec!
 

Omega_B_2.0_16V

Dabei seit
21.11.2004
Beiträge
1.897
Ort
25451 Quickborn
Das Bild von dem 2 liter mit der roten Abdeckung ist auch ein C20XE.
Es gibt den C20XE nach meines wissens in 3 Verschiedenen Varianten, wobei sie alle 150 PS haben und sich nur in Kleinigkeiten unterscheiden, wie Zündsystem Ventildeckel und ein paar anderen Dingen.
 

VectraA

Threadstarter
Dabei seit
03.06.2006
Beiträge
8
Dann haben die beim XEV wohl zum Spaß zwei Abdeckungen hergestellt :D ...

Gruß
 

k-tec

Dabei seit
05.07.2005
Beiträge
1.601
Hi!

Das Bild von dem 2 liter mit der roten Abdeckung ist auch ein C20XE.
Es gibt den C20XE nach meines wissens in 3 Verschiedenen Varianten, wobei sie alle 150 PS haben und sich nur in Kleinigkeiten unterscheiden, wie Zündsystem Ventildeckel und ein paar anderen Dingen.

Hab ich ja noch nie gehört sowas. Ich kenn nur 2 varianten vom C20XE die eine mit der 2.5er Motronic (Zündverteiler). Wurde ab 1989 im Kadett-E und Vectra-A verbaut ab 1990 auch im Calibra und Astra-F. Ab 1993/1994 etwa wurde dann der C20XE mit der 2.8er Motoronic (Verteilerlose Zündung) verbaut und das auch nur im Astra-F und auch sehr selten im Calibra zu finden. Einen anderen C20XE kenn ich nicht und gab es auch nie.

Ich denke mal das Bild mit der roten Abdeckung ist ein X20XER (Astra-G) oder das wurde Lackiert.
Könnte aber auch vom C18XE sein der ist ja von aussen identisch mit dem X20XEV.

Gruß k-tec!
 

Cartuning

Dabei seit
02.01.2007
Beiträge
44
Ort
75015 bruchsal
Hallo, stimmt nicht, ich hab einen C25XE mit schwartzen abdekung wo ECOTEC drauf steht und Abgasnorm E2. Opel hat mitte 95 die dinger verbaut und auf D3 erst mitte 96 umgestellt, man darf sich von Abdekung nicht täuschen lassen.
Wie es beim C20XE aussieht weiss ich nicht
MfG. Denis
 

k-tec

Dabei seit
05.07.2005
Beiträge
1.601
Hi!

Stimmt du kannst deinen Motor sogar auf D3 Umschlüsseln lassen ohne Probleme. Du hast keinen C25XE sondern den X25XE. Der vordere Buchstabe steht für die Abgasnorm. Dein Motor, auch wenn er E2 hat ist mit dem X25XE, der D3 norm hat identisch.

Gruß k-tec!
 

Cartuning

Dabei seit
02.01.2007
Beiträge
44
Ort
75015 bruchsal
k-tec schrieb:
Hi!

Stimmt du kannst deinen Motor sogar auf D3 Umschlüsseln lassen ohne Probleme. Du hast keinen C25XE sondern den X25XE. Der vordere Buchstabe steht für die Abgasnorm. Dein Motor, auch wenn er E2 hat ist mit dem X25XE, der D3 norm hat identisch.

Gruß k-tec!
Hi,

Auf D3 kann ich nicht umschlüsseln da meiner anfang 96 ist, erst ab mitte 96 waren ein paar hundert modelle mit D3 gebaut aber mit E2 ausgeliefert die kann man Problemlos Umschlusseln. Es waren die X25XE man erkennt das am Auspuff krümmer die haben noch zusatzliche röhre für kaltlaufregler.
Durch einbau von KLR kann man einen C25XE nur auf EURO2 umschlüsseln lassen, kostet ca. 200€ plus eintragung, was auch sinn macht, denn dann kostet steuer nur 175€ Jahr und nicht knapp 400€

E2=EURO1 und nicht EURO2 denn das verwechseln viele

MfG. Denis
 
Thema:

Zündkerzenabdeckungen verschiedenfarbig?

Zündkerzenabdeckungen verschiedenfarbig? - Ähnliche Themen

Gebläse läuft weiter auch ,wenn das Auto aus ist...: Hallo, Unser Gebläse läuft permanent auch wenn das Auto aus ist. Jetzt haben wir uns einen neuen Widerstand gekauft und hatten im Internet zwei...
Beru Ultra Zündkerzen für X20XEV Motor: Hallo zusammen, meine Freundin fährt einen Omega B Baujahr 1997 mit X20XEV Motor. Momentan sind verbaut: Bosch FLR8LDCU Folgende Kerzen wurden...
Anlasser-Sicherung Laguna 2,2 Dci: Hallo Zusammen, warum brennt die Anlasser-Sicherung an der Batterie Plusklemme an meinem 2,2 dci Fap ewig durch? Weiss das Jemand?🤔 Gruss Chris
Einspritzprobleme?: Moin zusammen, ich habe ein Fiat Punto Baujahr 1998 mit 55 Ps. ich habe beim fahren ab und zu mal ein starkes ruckeln. Kommt drauf an wie ich...
Audi A4 Avant 1996 8D5, B5 2.6 spring sehr schlecht an: Hallo zusammen hab den og. Audi mit 254000 km wenn der Motor kalt ist springt der Wagen kaum an brauche in der früh ca 3-5 Min. bis er anspringt...

Sucheingaben

C25XE

,

c20xe schnitt

,

explosionszeichnung x20xev

,
c20xe explosionszeichnung
, c25xe explosionszeichnung, x20xev explosionszeichnung, c20let motor explosionszeichnung, explosionszeichnung motor x20xev, X25xe explosionszeichnung, explosionszeichnung motor opel vectra c, explosionszeichnung motor corsa c, audi v6 motor explosionszeichnung, calibra Explosionszeichnung, opel corsa c motor explosionszeichnung, opel v6 x25xe detailzeichnung, Mazda v6 Motor Explosionszeichnung, motorschnitt, c20xe motor explosionszeichnung, c20let explosionszeichnung, auto motor beschriftet, explosionszeichnung opel vectra c, opel c25xe, explosionszeichnung c25xe, explosionszeichnung motor Audi A4, zündkerzen c20xe
Oben