Zu hoher Spritverbrauch 1,8 T

Diskutiere Zu hoher Spritverbrauch 1,8 T im Audi A3, S3 & RS3 Forum im Bereich Audi; Hallo, bin neu hier und habe direkt eine Frage: Habe mir einen a3 1,8 t gekauft und bin der Meinung, daß der Spritverbrauch zu hoch ist. Der...
M

mulipipi

Threadstarter
Dabei seit
20.07.2006
Beiträge
6
Hallo,
bin neu hier und habe direkt eine Frage: Habe mir einen a3 1,8 t gekauft und bin der Meinung, daß der Spritverbrauch zu hoch ist. Der Verbrauch liegt bei normaler fahrweise, bei 12l!!!????
Ist doch nicht normal, oder!!???

Habe einen Kumpel der hat das gleich Auto, verbraucht weniger und er hat gezüchtete 240 PS (Chip, größerer Turbo) und der Verbrauch bei Ihm liegt im Durchschnitt bei 9L. Habe Steuergreät auslesen lassen; nichts.

Habe den Luftmassenmesser auch mal abgezogen und bin gefahren; also viel unterschied (wenn überhaupt ist da nicht wenn den Stecker ziehe).

Mir kommt es auch sovor, als ob etwas Leistung fehlt. Von 150 PS habe ich mehr erwartet.
Hatte vorher einen Polo GTI und der ist, wenn überhaupt, nicht viel langsamer gewesen.

Tippe evtl. auf Luftmassenmesser oder Lamdasonde.
Vielleicht kann mir jemand helfen oder kennt die schwächen.

Vielen Dank schon mal

Gruß Mathias
 
Audimaniac

Audimaniac

Dabei seit
14.11.2004
Beiträge
74
Ort
Regensburg
also der durchschnittsverbrauch beim 125er 1.8 liegt bei 10l also ist das nicht alzu unwarscheinlich dass das der normale verbrauch eines T ist. aber würde trotzdem mal den lmm austauschen, vielleicht nur gegen den eines freundes weil ein neuer 80€ kostet
 
M

muelli

Dabei seit
28.10.2005
Beiträge
507
hoi

also sooooooo außergewöhnlich ist der spritverbrauch jetzt nich... kommt halt drauf an wie du damit fährst, dann könnens schnell mal 12 liter werden :)
das was kaputt ist würd ich deswegen noch nicht sagen... den lmm mal gegen den eines freundes tauschen wär aber trotzdem mal nen versuch wert, vielleicht liegts ja doch daran dass der verbrauch etwas zu hoch ist und die leistung etwas fehlt. von den symptomen her könnts schon ein verdreckter lmm sein, oder aber du erwartest etwas zuviel von den 150ps :)
 
S

Sebbl

Dabei seit
11.01.2006
Beiträge
9
Hi ich fahre auch einen 1.8 T habe am Anfang auch mal 9 liter Verbrauch gehabt. Mitlerweile sind es aber auch schon 10 liter im Durchschnitt.Mein Auto ging am Anfang auch viel besser, richtig gut für 150 Ps.Suche auch schon seit drei Monaten nach dem Fehler.Habe schon den Luftmassenmesser , Drosselklappe, Relai für die Einspritzpumpe gewechselt und trotzdem noch keine Verbesserung.,Habe jetzt festgestelt das mein rechtes Auspuffrohr zu ist.Da keimt neue Hoffnung auf ,habe mir jetzt einen neuen ESD. bestellt von Bastuck mal schauen wie es danach aussieht.Mein Auto geht auch teilweise im Stand aus . Letzte woche bin ich eine längere strecke Autobahn gefahren aufeinmal fuhr mein auto nur noch 140 spitze.Wenn mir jemand bei meinem Problem helfen kann freue ich mich über jede Antwort.

Du kannst bei deinem Auto auch mal nach dem Schubumluftventil (Popoff) schauen vieleicht ist deine Membrane defekt.
Aber 12 Liter ist eindeutich zu viel !!!!!!
DE SEBB
 
M

muelli

Dabei seit
28.10.2005
Beiträge
507
Sebbl schrieb:
(...)
Letzte woche bin ich eine längere strecke Autobahn gefahren aufeinmal fuhr mein auto nur noch 140 spitze.Wenn mir jemand bei meinem Problem helfen kann freue ich mich über jede Antwort.

Du kannst bei deinem Auto auch mal nach dem Schubumluftventil (Popoff) schauen vieleicht ist deine Membrane defekt.
Aber 12 Liter ist eindeutich zu viel !!!!!!
DE SEBB
zum ersten absatz: klingt als wäre dein auto in den notlauf gesprungen... das wird normal im fehlerspeicher abgelegt, fahr mal zum freundlichen und lass den auslesen; wenns ein freundlicher freundlicher ist, macht er das für lau; ansonsten kostets irgendwas zwischen 15-25€; aber dann weißt es sicher und erfährst evt. sogar den grund

zum 2. wenn das ventil sich verabschiedet, kündigt sich das normal vorher an; zischt dann nicht mehr wirklich, sondern fängt an zu zwitschern; einfach mal ohne radio fahren :D
eigentlich sollte der spritverbrauch dann auch nicht um 2. liter steigen; allerdings dürfte es dann wohl beim schalten etwas ruckeln, und das turboloch sollte um einiges größer sein als normal.
als legales ersatzventil für serienfahrzeuge am besten das s3-ventil; kostet nicht die welt und hat ne verstärkte membran und hält nahezu ewig :)
als legale verbesserung z.b. das muggianu schubumluftsystem 2; nicht ganz billig, aber geil.
die offenen metallventile, machen ausser krach eigentlich nicht viel, ne verbesserung sollte man davon nicht erwarten; zischt halt, ansonsten aber illegal (auch wenn die grünen meistens nix machen) und eher nutzlos :)
 
P

Passat V6 Monheim

Dabei seit
22.07.2006
Beiträge
4
Hallo erstmal,

ich fahre nen VW Passat V6 Synchro mit 142KW 2,8l Hubraum.

Der Verbrauch liegt bei ca.12,5l/100km.

Wegen der steigenden Spritpreise habe ich auch mit dem Audi A3 1.8T geliebäugelt.

Aber wenn ich eure Verbräuche so durchlese (und ich bin erschrocken!!!) ,da kann ich meine Schleuder ja behalten.

Bitte sagt mir das ich nicht mit einen Verbrauch von 10-12l rechnen muss. 8o 8o 8o

Weil wenn es doch so seien sollte ,dann würde ich nicht ,reisekomfort,gute Fahrleistungen usw, tauschen mit nen Auto was fast die selben Verbräuche hat.

Danke schon mal für eure Antworten und sagt mir das diese Verbräuche AUSNAHMEFÄLLE sind.

Bis später die VW Front aus 40789 Monheim.
 
M

muelli

Dabei seit
28.10.2005
Beiträge
507
hoi!

kommt drauf an was und wie du fährst... der normalsterbliche braucht so 10l super; bei überlandfahrten oder gemütlichen autobahntouren kannst auch mit 8l rumcruisen; mit bleifuß oder bei vollgasfahrten kommst aber schnell auch auf nen verbrauch von 12 litern und mehr...
 
P

Passat V6 Monheim

Dabei seit
22.07.2006
Beiträge
4
Bin mir aber noch sicher ob Fahrzeugwechsel notwendig ist.

Denn Verbrauch kann ich auch auf 9l drücken.

Und bei Dauervollgas bei 13l.

Da scheint der A3 1.8T nicht unbedingt günstiger zu sein.

Warte mal ab,hab ja noch Zeit.
 
M

muelli

Dabei seit
28.10.2005
Beiträge
507
also vom verbrauch allein her, zumindest nicht viel...
wie's bei kosten für reperaturen und versicherung etc. aussieht weiß ich ned; müsstest mal mit deiner versicherung klären, wenn dann :)
 
M

mulipipi

Threadstarter
Dabei seit
20.07.2006
Beiträge
6
Also,
bei meinem Audi ist eindeutig was faul. bin vorhin einen längeren Berg hoch gefahren, wollte überholen und er fing ganz leicht an zu stottern. Minimal eben aber man hat es gemerkt.
?( ?( ?(
Irgendwas ist kapputt!!!!
Was ist den ein Imm?????
 
M

muelli

Dabei seit
28.10.2005
Beiträge
507
mulipipi schrieb:
(...)
Habe den Luftmassenmesser auch mal abgezogen und bin gefahren; also viel unterschied (wenn überhaupt ist da nicht wenn den Stecker ziehe).
(...)
lmm ist der luftmassenmesser; wenn du den abziehst nimmt werden afaik angelernte werte die im steuergerät abgelegt sind hergenommen um die entsprechenden einstellungen vorzunehmen dass der motor läuft. d.h. wenn du schon länger so rumfährst könnts durchaus sein dass dich das steuergerät bereits an den falschen zustand angepasst hat und es nix bringt den stecker abzuziehn. (das ist nur was ich glaube, kann gradsogut ganz anders sein ;))
also entweder mal gründlich reinigen das ding, oder den von nem freund probieren, oder halt mal beim freundlichen nen andern zum probiern holn...
dabei könntest dann auch gleich den fehlerspeicher auslesen lassen, vielleicht ergibt sich ja was...
 
T

The-M@ster

Dabei seit
04.04.2006
Beiträge
123
Hi,
also ich habe einen normalen 1,8er A3. Mein verbrauch liegt bei 11,5Lieter...
Da finde ich 12 Lieter vom 1,8T garnicht so viel.

Im Handbuch ist der 1,8er mit 11,9 Lietern in der Stadt angegeben (was ich eig viel fahre).

Übrigens fahre ich selten Bleifuß.
 
P

Passat V6 Monheim

Dabei seit
22.07.2006
Beiträge
4
Also wenn der Verbrauch sich so bestättigt dann bleibt mein Passi meiner.

Ich konnte mir micht vorstellen das mein Panzerschweres Monster mit fast 50 mehr PS,Allrad und so manch andere Spielerei "NUR" 1l mehr verbraucht als der A3.

Sorry dann hätte Audi bei mir aber sein Ziel verfehlt.

Selbst mein Golf 4 V5 mit 2,3l Hubraum war kaum über 10,5l zu jagen.


Kommt Leute das kann es doch nicht sein.

Bitte sagt mir mehr zu diesen Thema.

Bin ganz Ohr ,euer Monheimer V6.
 
M

muelli

Dabei seit
28.10.2005
Beiträge
507
hoi nomal!

also die 1.8er ohne turbo, sind schon bissl als säufer bekannt; ich kenn aber nur sehr sehr wenig fälle, wo der 1.8t deutlich über 10l schluckt; selbst meiner, der 50% in der stadt bewegt wird, begnügt sich mit 10l, obwohl ich ihn auf der landstrasse schon gern mal spurten lass :D
wiegt so wie er jetzt dasteht auch so seine 1450-1500kg; für den gebotenen fahrspass find ich die 10l absolut ok; ladedruck statt hubraum macht einfach mehr spass :D

aber trotz allem, musst du auch beim 1.8t mit 10l schon rechnen; lässt sich auf 8 drücken, bei entsprechenden strecken und sparsamer fahrweise, das gelbe vom ei ist das aber auch nicht immer :)

schonmal über autogas nachgedacht?
 
M

mulipipi

Threadstarter
Dabei seit
20.07.2006
Beiträge
6
es ist der Luftmassenmesser, der defekt ist!!!!
Hab einen bestellt und dann berichte ich euch denn Verbrauch!!!!!
MfG
 
T

The-M@ster

Dabei seit
04.04.2006
Beiträge
123
Da bin ich ja mal auf den neuen Verbrauch gespannt. :D
 
M

mulipipi

Threadstarter
Dabei seit
20.07.2006
Beiträge
6
und, ich vermute, daß das Termostat auch kaputt ist. schluckt auch nochmal etwas mehr sprit!!!!
:(
 
T

The-M@ster

Dabei seit
04.04.2006
Beiträge
123
das wäre natürlich ganz schlecht.

Ich habe gerade das Problem, dass an der Kupplung entweder der Geber- oder der Nehmerzylinder defekt ist. Die Kupplung quietscht voll und es hört sich an, als wenn es eine Kupplung mit Seilzug ist.

Ich denke mal, dass demnächst die Kupplung nicht mehr zurück kommt und meien Schuhe voller Öl habe..
:-(
 
A

alimemo

Dabei seit
06.10.2006
Beiträge
1
hallo
ich habe das problem auch ich habne 2,3vr5 passat ich tanke für zwanzig euro ich fahre unfefähr 40km auf der autobahn mit etwa 180-190 mehr leistung bring meine auto nicht
 
B

Bert1

Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
15
Hi,

habe ebenfalls einen 1,8T allerdings mit chip (ca. 200) PS und der verbraucht lt. FIS 7,8-8,8 liter bei "relativ" normaler fahrweise. mehr als 10 hat er noch nie verbraucht.
habe der ganzen sache nicht so ganz getraut und deshalb nochmals sebst nachgemessen.
FIS hat um 0,5 liter zu wenig angezeigt.

Aber das ist trotzdem noch einiges weniger als hier berichtet wird.
 
Thema:

Zu hoher Spritverbrauch 1,8 T

Sucheingaben

1 8t hoher verbrauch

,

audi a3 1.8t hoher verbrauch

,

audi a3 8l hoher spritverbrauch

,
1 8t verbrauch
, 1.8 t hoher verbrauch, 1.8t hoher verbrauch, audi s3 8l hoher spritverbrauch, audi s3 8l hoher verbrauch, audi a3 1 8t hoher benzinverbrauch, 1 8t verbrauch hoch, audi s3 hoher spritverbrauch, audi a3 hoher spritverbrauch, http:www.autoextrem.deaudi-a3-s3-rs398838-hoher-spritverbrauch-1-8-t.html, hoher verbrauch 1 8t, 1.8t extremer spritverbrauch, audi a3 8l 1 8t verbrauch zu hoch, Hoher Spritverbrauch audi a3 1 8T, audi 8h 1.8t sehr hoher verbrauch, Audi a3 8l 1.8t hoher spritverbrauch, 1.8t verbraucht zuviel ruckeln, audi tt zu hoher verbrauch, audi tt 1.8t ursachen für zu hochen benzinverbrauch, spritverbrauch audi a3 1.8, passat 1 8t verbrauch zu hoch, audi 1 8t hoher spritverbrauch

Zu hoher Spritverbrauch 1,8 T - Ähnliche Themen

  • Zu hoher Spritverbrauch - Citrön Xsara 1.4

    Zu hoher Spritverbrauch - Citrön Xsara 1.4: Hallo, habe einen Citrön Xsara 1.4 75 PS, der Spritverbrauch lt. Datenblatt soll bei rund 7 Litern liegen, bin aber bei 10 & mehr, wodran kann das...
  • Zu hoher Spritverbrauch

    Zu hoher Spritverbrauch: Hi, ein Twingo von einem Bekannten hat einen zu hohen Spritverbrauch... Motor ist ein 55kw 1.2 16V, BJ06 Dieser verbraucht im sparsamen Betrieb...
  • Hoher Spritverbrauch, verminderte Leistung, trotz gerade bestandener AU

    Hoher Spritverbrauch, verminderte Leistung, trotz gerade bestandener AU: Hallo Leute, fahre einen Scorpio Turnier 2,3 16V Bj. 10/96 und bin der Meinung, daß er zu viel Sprit verbraucht. Habe am Freitag endlich den...
  • Sehr hoher Spritverbrauch g3 1.8 75ps ?

    Sehr hoher Spritverbrauch g3 1.8 75ps ?: Moin ich hab seit einpaar wochen ein sehr hohen sprit verbraucht, bei normaler fahrweise. Ich hab vorhin getankt zbs. und der war beim ersten...
  • Hoher Spritverbrauch FOFI ´95

    Hoher Spritverbrauch FOFI ´95: Hallo ihr schrauber da draußen, ich habe nun seit ca 2 monaten nen alten fofi bj 95 1,3 Liter. und nun fangen schon die ersten probleme an...
  • Ähnliche Themen

    • Zu hoher Spritverbrauch - Citrön Xsara 1.4

      Zu hoher Spritverbrauch - Citrön Xsara 1.4: Hallo, habe einen Citrön Xsara 1.4 75 PS, der Spritverbrauch lt. Datenblatt soll bei rund 7 Litern liegen, bin aber bei 10 & mehr, wodran kann das...
    • Zu hoher Spritverbrauch

      Zu hoher Spritverbrauch: Hi, ein Twingo von einem Bekannten hat einen zu hohen Spritverbrauch... Motor ist ein 55kw 1.2 16V, BJ06 Dieser verbraucht im sparsamen Betrieb...
    • Hoher Spritverbrauch, verminderte Leistung, trotz gerade bestandener AU

      Hoher Spritverbrauch, verminderte Leistung, trotz gerade bestandener AU: Hallo Leute, fahre einen Scorpio Turnier 2,3 16V Bj. 10/96 und bin der Meinung, daß er zu viel Sprit verbraucht. Habe am Freitag endlich den...
    • Sehr hoher Spritverbrauch g3 1.8 75ps ?

      Sehr hoher Spritverbrauch g3 1.8 75ps ?: Moin ich hab seit einpaar wochen ein sehr hohen sprit verbraucht, bei normaler fahrweise. Ich hab vorhin getankt zbs. und der war beim ersten...
    • Hoher Spritverbrauch FOFI ´95

      Hoher Spritverbrauch FOFI ´95: Hallo ihr schrauber da draußen, ich habe nun seit ca 2 monaten nen alten fofi bj 95 1,3 Liter. und nun fangen schon die ersten probleme an...
    Top