Zahnriemenwechsel

Diskutiere Zahnriemenwechsel im Renault Twingo Forum im Bereich Renault; Hallo Ihr Lieben, meine Renault-Werkstatt wies mich darauf hin, daß ich nun einen neuen Zahnriemen bräuchte, will aber irrsinnig viel Kohle (450...
T

twingilein

Threadstarter
Dabei seit
19.10.2005
Beiträge
12
Hallo Ihr Lieben,

meine Renault-Werkstatt wies mich darauf hin, daß ich nun einen neuen Zahnriemen bräuchte, will aber irrsinnig viel Kohle (450 Euro) für den Einbau haben, meiner Meinung nach eindeutig zu viel. Der Wagen ist 5 Jahre alt (EZ 31.01.1997) und hat erst 49.000km runter, wird es da schon Zeit für einen Wechsel? Hat er überhaupt schon einen Zahnriemen oder noch ne Steuerkette??

Wie würdet Ihr die Sache mit der Wasserpumpe sehen - sollte man die nur mit wechseln, wenn sie bereits angeschlagen ist, oder in jedem Fall gleich mitmachen lassen? Wenn sie noch ok ist und ich sie drin lasse, sollte der Mechaniker nur darauf achten, daß der Zahnriemen nicht zu fest gespannt wird, richtig?

Ich habe bereits von einer anderen Werkstatt ein günstigeres Angebot bekommen. Sollte jemand von Euch aber einen fähigen Schrauber in Goslar oder Umgebung kennen, wäre ich über einen Hinweis echt dankbar... Mir ist der Spaß zZt echt zu teuer!

Danke schon mal
 
jonny9492

jonny9492

Dabei seit
07.07.2005
Beiträge
154
Ort
9492 Eschen
hi
also erstmal du hast schon nen zahnriemen weil du den D7F hast,die steuerkette war nur bis ende september 96! also 450 euro sind eindeutig viel zu viel.geh in einer freien werkstatt dort zahlst du zwischen 200 und 240 euro (ohne WaPu)!!der zahnriemn wird alle 120tkm oder 5 jahre gewechselt je nachdem was zuerst ist....bei dir sinds wohl die 5 j.

wegen der wasserpumpe...ICH würde sie gleich mitwechseln aber ich kenne da leute die anderer meinung sind :D (ich nenne keine namen,die wissen schon bescheid :D )!ich sag nur beim einem zahnriemenwechsel sollte die WaPu gleich mitgetauscht werden sollte ;) denn wenn die auch mal kaputt geht kannst du den riemen nochmal wechseln!

übrigens der zahnriemen hangt an der wasserpumpe und das ganze sitzt unter ner Abdeckung Beifahrerseitig am Motor.
 
T

twingilein

Threadstarter
Dabei seit
19.10.2005
Beiträge
12
Hi jonny,

dank dir erstmal für die Info... Hab mir schon 2 Angebote von anderen Werkstätten machen lassen, da liegt der Preis ohne WaPu genau in dem von dir angegebenen Bereich! :-)

Mehr Meinungen dazu??? WaPu gleich mit neu, ja oder nein?
 
Flying

Flying

Dabei seit
12.11.2004
Beiträge
1.442
Ort
nähe München
ist halt einfach das risiko, dass du den spaß am ende nochmal machen musst falls die pumpe mal leckt gegen die (im zubehör) 50eur mehr für die wapu abzuwägen.
an sich haste ja kaum kilometer runter und könntest es wagen, andrerseits kenn ich nicht wenige (mich eingeschlossen) denen so ein ding bei ca. 60-80tkm kaputt gegangen ist.
und da man ja den riemen eigtl. nur einmal spannen darf muss der dann auch wieder neu drauf und gezahlt werden.
 
T

twingilein

Threadstarter
Dabei seit
19.10.2005
Beiträge
12
Hmm ja, wie macht man's jetzt richtig... schauen wir mal, was der Meister der jeweiligen Werkstatt, die ich dann demnächst beauftrage, dazu sagt und wie vertrauenswürdig der mir erscheint. ;-) Ich werd selbst noch mal gründlich drüber nachdenken!

Thanx all
 
C

cippo

Dabei seit
03.10.2005
Beiträge
38
450,-€ ist ja schon ein harter Preis. Meine Renault-fachwerkstatt verlangt incl. WP 350,-€.
 
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
hi....
tja.... wie macht mans richtig.... nun... ich würde mal sagen leute die das nicht selber schrauben können lassen die wasserpumpe mit machen.... leute die selber schrauben können das auch lassen und bei eventuellem schaden dan später machen.... nur mal so zur info.... meine wapu ist jetzt seit 340.000 km drinn.... sie hat 3 zahnriemen hinter sich und ist immer noch dicht.... hätte ich bei jedem zahnriemen ne neue pumpe eingebaut wären das rund 150 euros mehr geworden... was den zahnriemen betrifft... nun... man soll nen neuen drauf machen.... hab ich aber nur einmal gemacht.... ab da habe ich gebrauchte zahnriemen verwendet.... bei meinem auto geht das derweil ich das selber mache und ich an zahnriemen ran komme die keine 10.000 km gelaufen sind und vileicht ein halbes jahr alt sind.... solange man den zahnriemen wieder in ursprünglicher laufrichtung drauf macht kann da nix passieren... im übrigen sieht das mit den aggregate riemen nicht anders aus... die sollen erneuert werden wenn sie mal ab waren... wer macht das ??.... wohl kaum einer... und wie viele sind schon gerissen ??.. keiner ??... nun... das ganze hat auch was mit teile politik zu tun.. das zeugs muß auch verkauft werden... und abgesehen davon muß man in einer werkstatt imme rauf der absolut sicheren seite sein den ein schaden der auf eigene kosten repariert werden muß schmälert den geldbeutel der werkstatt... reist ein neuer riemen muß der hersteller das ganze zahlen.... das ist der einzigste grund warum das so gemacht wird.... jeder wälzt entstehende kosten auf andere ab....
nun denn.... wenn du auf der absolut sicheren schiene fahren willst machst du die pumpe mit... und in 5 jahren wieder... oder eben nach 120.000 km.... seltsam an der sache ist halt nur das es in keinem reparatur buch geschrieben steht das die pumpe erneuert werden soll beim zahnriemen wechsel..... kann aber auch wieder nur teile politik sein....
greeting's.... camel....
 
Thema:

Zahnriemenwechsel

Sucheingaben

renault twingo 2005 zahnriemenwechsel

,

twingo 2005 zahnriemen

,

renault twingo zahnriemen wechselintervall

,
zahnriemenwechsel twingo preis
, twingo zahnriemen und wasserpumpe, kosten für zahnriemenwechsel renault twingo, twingo zahnriemen preis, wasserpumpe twingo preis, zahnriemenwechsel beim twingo kosten, zahnriemenwechsel renault twingo 2005, zahnriemenwechsel wasserpumpe twingo, haltbarkeit zahnriemen renault twingo, preise führ Zahnriemen und wasserpumpe wechselnbeim twingo, twingo zahnriemen wasserpumpe, zahnriemenwechsel twingo 2005, renault twingo was kostet austausch der wasserpumpe und zahnriemens, zahnriemen für twingo kosten, Renault twingo zahnriemen und wasserpumpe, zahnriemen twingo laufrichtung, zahnremenwechstel kosten bei twingo, zahnriemwechselwasserpumpe twingo, zahnriemen twingo wechseln kosten, renault twingo zahnriemen wechsel, zahnriemen twingo kosten, renault twingo zahnriemenwechsel notwendig

Zahnriemenwechsel - Ähnliche Themen

  • Scenic 2, Zahnriemenwechsel

    Scenic 2, Zahnriemenwechsel: Hallo, bin neu hier, habe einen gebrauchten scenic 2, 2,0 135 ps von 2007, Automatik, mit 63000 km gekauft. Der letzte Zahnriemenwechsel war von...
  • Zahnriemenwechsel VW Bora 1,9TDI 66kw

    Zahnriemenwechsel VW Bora 1,9TDI 66kw: Guten Tag, Wie bekomme ich den Zahnriemen vom VW Bora runter? ist da ein Spanner oder sowas? NICHT DEN KEILRIEMEN!
  • Zahnriemenwechsel

    Zahnriemenwechsel: Hallo alle zusammen, ich habe mir vor einem halben Jahr einen Mazda MX 5 NB Baujahr 2004 mit ca 120000 km gekauft, super erhalten da...
  • Zahnriemenwechsel - In welchem Intervall sollte man Zahnriemen wechseln und was kann es kosten?

    Zahnriemenwechsel - In welchem Intervall sollte man Zahnriemen wechseln und was kann es kosten?: Einen Zahnriemen haben viele in Ihrem Auto verbaut aber nicht wenige kümmern sich zu wenig um das gute Stück. Wenn der Zahnriemen gerissen ist...
  • Einschätzung gefragt: Probleme nach dem Zahnriemenwechsel

    Einschätzung gefragt: Probleme nach dem Zahnriemenwechsel: Hallo zusammen, ich fahre einen toyota Corolla E11: Hersteller: TOYOTA Modell: COROLLA VI COMPACT (E11/JPP) Typ: 1.3 I 16V (EE111L)...
  • Ähnliche Themen

    Top