Zahnriemenwechsel Golf IV TDI 90PS

Diskutiere Zahnriemenwechsel Golf IV TDI 90PS im VW Golf (ARCHIV! Zum Themeneröffnen die "Golf X"-M Forum im Bereich Volkswagen; Hallo Leute, brauche unbedingt Eure Hilfe - ich möchte an meinen 90PS TDI Golf IV, Bj. 2000 den Zahnriemen und die Spannrolle wechseln. Wer hat...
P

Poschi2

Threadstarter
Dabei seit
16.03.2004
Beiträge
2
Hallo Leute,

brauche unbedingt Eure Hilfe - ich möchte an meinen 90PS TDI Golf IV, Bj. 2000
den Zahnriemen und die Spannrolle wechseln.
Wer hat damit bereits Erfahrungen gemacht ????
Was ist zu beachten bzw. was muß nacheinander demontiert werden - brauche, wenn möglich, sowas wie 'ne Reparaturanleitung mit den einzelnen Schritten (auch wegen den Markierungen zum Einstellen des OT ???? Was muß zur "Deckung" gebracht werden ????)
Braucht man dafür Spezialwerkzeug (bin passionierter Hobbyschrauber - sehr gut ausgestattet !!) ???
Wie lange sollte man als Zeitbedarf einrechnen ???

Zusätzlich suche ich für meinen Golf IV auch noch eine gebrauchte Klimaanlage - vielleicht weiß jemand was oder kennt jemanden, der günstig eine abzugeben hat !!

Tausend Dank zunächst mal bereits im voraus !!!

"Golfer" Poschi2
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.537
Da ich nur wenig Zeit habe ersteinmal die kurzfassung.
Ja Du brauchst Spezialwerkzeuge, und vor allem ein Diagnosegerät um den Förderbeginn einzustellen. Meßuhr ist nicht mehr. ;)
Die größte Fummelei ist es wohl den Motorhalter rechts (Motor-->Karosserie) auszubauen. Da Du aber scheinbar keine Klimaanlage hast dürfte es etwas einfacher sein.

Mfg Patrick
 
P

Poschi2

Threadstarter
Dabei seit
16.03.2004
Beiträge
2
Hallo Patrick,

danke mal für Deine erste Info !!!
Also meinst Du, dies selber zu versuchen, wäre nicht ratsam ???
habe bereits Erfahrungen bei anderen Automarken - habe dort jedoch keinerlei zusätzliche Werkzeuge (Spezial-) benötigt !!! Dies waren jedoch auch Benziner - durch zur Deckung bringen der beiden Markierungen am Motorblock bzw. am Nockenwellenrad war sonst nichts mehr erforderlich !!

Bin für Deine weiteren Tipps dankbar (ggf. auch noch genauere Anleitung !!)

Bis demnächst
Poschi2
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.537
Nun, wie gesagt, ohne Werkzeug geht es kaum. Die Nockenwelle muß arretiert werden, das Einspritzpumpenrad auch. Das hauptproblem dürfte aber das Diagnosegerät darstellen.
Ohne kannst Du den Förderbeginn nicht einstellen. Wenn Du dies nicht machst kann es sein das der Motor Schaden nimmt.
Schreib doch mal Motorkennbuchstaben, Baujahr rein. Fahrgestellnummer wäre auch hilfreich(evtl als PN ;) )

Mfg Patrick
 
michi21

michi21

Dabei seit
20.09.2004
Beiträge
55
Habe schon sehr viele golf gemacht!!! Wenn du die einspritzpumpe nicht locker schraubst brauchst du auch den Förderbeginn nicht einstellen!!! Motor auf Zünd OT stellen Riemen runter, Riemen rauf fertig!!!! für was brauchst du ein diagnosegerät?????????????? Bin Kfz-Meister und ich habe für den Zahnriemenwechsel noch nie einen Tester gebraucht!!!!! Bist auch ein kleiner Sprücheklopfer!!!!!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
M

maka84

Dabei seit
04.08.2004
Beiträge
27
Gibt es schon meisterbriefe für leute mit a)schlechtem wortlaut und b)schlechter räschschräibung?


NeNe...am besten zahnrimen "wechseln" lassen.....wenns in die hose geht hast du wenigstens so etwas wie eine garantie,ausserdem ist das eigentlich nicht sehr teuer :D
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.537
michi21 schrieb:
Habe schon sehr viele golf gemacht!!! Wenn du die einspritzpumpe nicht locker schraubst brauchst du auch den Förderbeginn einstellst!!! Motor auf Zünd OT stellen Riemen runter, Riemen rauf fertig!!!! für was brauchs du ein diagnosegerä?????????????? Bin Kfz-Meister und ich habe für den Zahnriemenwechsel noch nie einen Tester gebraucht!!!!! Bist auch ein kleiner Sprücheklopfer!!!!!!!
Naja, Sprücheklopfer? Eher nicht, ist halt nur meine Erfahrung Herr Meister.
Sicher das wir von den gleichen Motoren reden?
Bei den "alten" TDI´s vom Golf 3 hast Du sicher recht. Aber beim Golf 4?
Mag sein das man hin und wieder Glück hat, meine Erfahrung ist aber das der Förderbeginn nach der Reperatur nicht passt. Doch, einmal war er noch ganz knapp im Toleranzfenster. Wenn man natürlich nicht prüft ob er passt sieht man es natürlich nicht da er auf jeden Fall anspringt und läuft, nur heißt das leider nicht zwingend das der Förderbeginn auch passt.
Können wir uns darauf einigen? Ja, schön.

Mfg Patrick
 
Thema:

Zahnriemenwechsel Golf IV TDI 90PS

Zahnriemenwechsel Golf IV TDI 90PS - Ähnliche Themen

  • Anleitung für Zahnriemenwechsel Golf 3 tdi

    Anleitung für Zahnriemenwechsel Golf 3 tdi: Hallo Leute Könnte mir jemand vielleicht weiter helfen, bräuchte eine anleitung zum Zahriemenwechsel für einen Golf 3 tdi. Hätte mir jemand...
  • Golf 3 TDI Zahnriemenwechsel

    Golf 3 TDI Zahnriemenwechsel: Tach Leutz, muss ich beim Zahnriemenwechsel auch gleich die Umlenkrollen tauschen oder reicht es nur die Spannrolle zu erneuern? Die Wasserpumpe...
  • Zahnriemenwechsel Golf 3

    Zahnriemenwechsel Golf 3: Hallo, hab mich heut an die arbeit gemacht bei meinem Golf 3 (MKB = ABD) den Zahnriemen zu wechseln. So hat auch alles geklappt nur scheiter ich...
  • Zahnriemenwechsel beim Golf 3 GT Special

    Zahnriemenwechsel beim Golf 3 GT Special: Hallo Jungs, ich habe einen Golf 3 GT Special mit 1.6 Liter 101 PS. Motorenkennbuchstabe ist AKS. Das Auto ist von 8/97 und hat 119000km...
  • Ähnliche Themen
  • Anleitung für Zahnriemenwechsel Golf 3 tdi

    Anleitung für Zahnriemenwechsel Golf 3 tdi: Hallo Leute Könnte mir jemand vielleicht weiter helfen, bräuchte eine anleitung zum Zahriemenwechsel für einen Golf 3 tdi. Hätte mir jemand...
  • Golf 3 TDI Zahnriemenwechsel

    Golf 3 TDI Zahnriemenwechsel: Tach Leutz, muss ich beim Zahnriemenwechsel auch gleich die Umlenkrollen tauschen oder reicht es nur die Spannrolle zu erneuern? Die Wasserpumpe...
  • Zahnriemenwechsel Golf 3

    Zahnriemenwechsel Golf 3: Hallo, hab mich heut an die arbeit gemacht bei meinem Golf 3 (MKB = ABD) den Zahnriemen zu wechseln. So hat auch alles geklappt nur scheiter ich...
  • Zahnriemenwechsel beim Golf 3 GT Special

    Zahnriemenwechsel beim Golf 3 GT Special: Hallo Jungs, ich habe einen Golf 3 GT Special mit 1.6 Liter 101 PS. Motorenkennbuchstabe ist AKS. Das Auto ist von 8/97 und hat 119000km...
  • Sucheingaben

    zahnriemenwechsel golf 4 tdi

    ,

    zahnriemenwechsel golf 4 tdi anleitung

    ,

    golf 4 tdi zahnriemenwechsel

    ,
    förderbeginn einstellen golf 4
    , golf 4 tdi förderbeginn einstellen, zahnriemenwechsel golf 4 tdi 90 ps, zahnriemenwechsel golf 4 1.9 tdi anleitung, golf 4 1.9 tdi 90 ps zahnriemenwechsel, golf 4 1.9 tdi zahnriemenwechsel anleitung, golf 4 tdi zahnriemen wechselintervall, golf 4 tdi zahnriemenwechsel anleitung, golf 4 tdi einspritzpumpe einstellen, golf 4 tdi 90 ps zahnriemenwechsel, wie lange dauert zahnriemenwechsel Golf 4, vw 1.9 tdi zahnriemenwechsel verteilereinspritzpumpe, golf 4 tdi zahnriemen, golf 4 förderbeginn einstellen, golf 4 1.9 tdi zahnriemenwechsel anleitung pdf, förderbeginn einstellen golf 4 tdi, golf 4 dieselpumpe einstellen ahf, zahnriemenwechsel golf 4 1.9 tdi alh, anleitung zahnriemenwechsel golf 4 1.9 tdi, golf 4 TDI ALH Steuerzeiten einstellen, golf 4 tdi motorhalter ausbauen, zahnriemenwechsel 1.9 tdi Diagnose
    Top