Zahnriemen Hilfe

Diskutiere Zahnriemen Hilfe im Audi 80, 90, 100 Forum im Bereich Audi; hallo, der letzte zahnriemenwechsel wurde in meinem auto bei 90.000km gemacht unter der motorhaube ist ein aufkleber, auf dem steht, dass der...
  • Zahnriemen Hilfe Beitrag #1
A

Autoliebhaber123

Threadstarter
Dabei seit
04.12.2006
Beiträge
48
Punkte Reaktionen
0
hallo,

der letzte zahnriemenwechsel wurde in meinem auto bei 90.000km gemacht unter der motorhaube ist ein aufkleber, auf dem steht, dass der nächste wechsel bei 155.000km gemacht werden soll....

is das wirklich in ordnung so oder ist das nur geldmacherei?

ich weiß zwar dass mit dem zahnriemen nicht zu spaßen ist, wenn er denn "reißt" aber trotzdem, demzufolge würde so ein teil nur 60.000km halten. ist das realisitsch????

wenn ja wie teuer wird der wechsel, muss ich mit 500 - 1000€ rechnen?

danke im voraus
 
  • Zahnriemen Hilfe Beitrag #2
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.538
Punkte Reaktionen
37
Schwer zu sagen ohne zu wissen um was für ein Auto es geht.;)
Hinweise zum Motor wären auch nicht schlecht.

Mfg Patrick
 
  • Zahnriemen Hilfe Beitrag #3
Kleinheribert

Kleinheribert

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
1.011
Punkte Reaktionen
0
Ort
85748 Garching
Aaaalso...

Das Wechselintervall für den Zahriemen wurde von Audi meines Wissens damals auf 120000km verlängert.

Ich an deiner Stelle würde aber nicht so lange warten. Meiner Erfahrung nach geht weniger der Riemen, eher die Spannrolle kaputt. Dann läuft der Riemen nicht mehr richtig und fliegt vll. runter...

Wenn du den Zahnriemenwechsel selber machst, oder jemanden kennst der das macht, kostet es dich ca 300€.

Das Geld würde ich auf jeden Fall in einen gesunden Motor investieren auch wenn ich bald tot bin, sobald meine Freundin das liest...:P
 
  • Zahnriemen Hilfe Beitrag #4
A

Autoliebhaber123

Threadstarter
Dabei seit
04.12.2006
Beiträge
48
Punkte Reaktionen
0
sry, is n Audi 80 B4 2.0 E (motorkennbuchstabe ABK mit 116 ps)
 
  • Zahnriemen Hilfe Beitrag #5
djmanuel

djmanuel

Dabei seit
02.05.2006
Beiträge
109
Punkte Reaktionen
0
Ort
4060 Linz Land
da frag ich auch gleich!

bei meinem wagen wurde das lz mal mit 210 000km der riehmen gewechselt!
(vorbesitzer war mein dad)
(also 2 mal wurde er in seinem leben gewechselt, der riehmen)

es steht nun oben nach 90 000km wechseln!
also 300 000km! nun hab ich aber schon 306 000km
wird es schon zeit?

denn wenn man(n) rechnet

210 000 / 2 mal wechseln = dann wurde er alle 105 000 km gewechselt!

was sagt ihr, ab wann sinnvoll und wieviel drüber!

es handelt sich um einen audi 80 b4 1,9tdi 90ps BJ.94

mfg mani
 
  • Zahnriemen Hilfe Beitrag #6
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.538
Punkte Reaktionen
37
Bei den alten TDI´s wäre ich mit dem Zahnriemen sehr vorsichtig! Würde das Wechselintervall unbedingt einhalten!

Mfg Patrick
 
  • Zahnriemen Hilfe Beitrag #7
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.538
Punkte Reaktionen
37
Aaaalso...

Das Wechselintervall für den Zahriemen wurde von Audi meines Wissens damals auf 120000km verlängert.

Bei den alten Benzinern wurde kein Intervall verlängert da es ewigkeiten garkein Intervall gab. Da wurde nur alle 30.000Km (oder alle 60.000? Weiß es nicht mehr so genau) der Riemen sichtgeprüft.
Vor einiger Zeit ist AUDI dann davon abgegangen und hat ein Zeitintervall geschaffen, muß mal gucken wie lange das nun ist, meine 5 oder 7 Jahre.
Denke aber auch das man im zweifelsfall den Riemen eher früher wechseln sollte.
Ein Motorschaden ist zu 90% Folge eines gerissenen Zahnriemens.

Mfg Patrick
 
  • Zahnriemen Hilfe Beitrag #8
Kleinheribert

Kleinheribert

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
1.011
Punkte Reaktionen
0
Ort
85748 Garching
Zahnriemen immer vor dem Intervall wechseln!

Ich mach es immer so 5000km vorher. Das Problem bei unseren Audis ist der Schwingungsdämpfer und die Spannrolle selbst! Der Riemen kann dann noch so gut aussehen!

Manu: Runter damit, aber schnelle! Sonst hast nimmer viel zum Verkaufen :P

Wegen den Wechselintervallen:

Damals Sichtprüfung alle 60Tkm, nun Wechsel alle 120Tkm
 
  • Zahnriemen Hilfe Beitrag #9
A

Autoliebhaber123

Threadstarter
Dabei seit
04.12.2006
Beiträge
48
Punkte Reaktionen
0
was soll das jetzt für meinen B4 ABK genau heißen??

hab 60.000km auf dem riemen schon runter, muss ich jetzt sofort in die werkstatt rennen oder nicht??
 
  • Zahnriemen Hilfe Beitrag #10
Kleinheribert

Kleinheribert

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
1.011
Punkte Reaktionen
0
Ort
85748 Garching
Du hast ein Intervall von ca 120000km, ich würde ihn spätestens nach 115000km wechseln. Wenn du dir nicht sicher bist, dann fahre früher in die Werkstatt und lasse ihn prüfen. Selbermachen kann man das natürlich auch.

Du machst die Abdeckung ab und schaust dir den Riemen an (Abriebspuren, Risse), schau dir auch an, wie er läuft (mittig!), und dann prüfst du noch die Spannung. Der Riemen sollte sich mit ein bisschen Kraftaufwand reindrücken lassen, aber sonst gespannt sein.
 
  • Zahnriemen Hilfe Beitrag #11
Mealer

Mealer

Dabei seit
10.12.2005
Beiträge
304
Punkte Reaktionen
0
Das stimmt nur teilweise.

Seit geraumer Zeit hat Audi verlängerte Wechselintervalle, wo alle 120tkm der Zahnriemen gewechselt werdem muss. Ich glaube ab Baujahr 2003. Da unsere Audis aber alle vor 2003 gebaut wurden zählt bei uns der Wechselintervall von 90tkm. Trotzdem ab und an mal einen Blick auf den Riemen werfen, da dieser im Laufe der Jahre altert und ebenso rissig und porös werden kann.

Wenn man die Riemen von "damals" und "heute" verlgleicht erkennt man sofort den Unterschied und sieht weshalb die Neuen erst nach 120tkm gewechselt werden müssen. Diese sind viel breiter und massiver.

Beim Zahnriemenwechsel bitte nicht an einer Wasserpumpe oder an einem Riemenspanner sparen. Wenn der Riemen schon einmal runter ist sollte man gleich alles neu machen lassen was im Zahnriementrieb mit eingebunden ist. Kauft euch ebenso keinen Billigschrott von ebay, nur Original Zubehör von Audi, auch wenn man 5€ mehr bezahlt. Es lohnt sich früher oder später!
 
Thema:

Zahnriemen Hilfe

Zahnriemen Hilfe - Ähnliche Themen

Zahnriemen nicht wechseln - Wenn Ignoranz teuer wird: Ignoranz kann teuer enden. Wer das vorgeschriebene Wechselintervall des Zahnriemens nicht für voll nimmt, riskiert schlimmstenfalls den...
Erfahrung mit den neuen Winterreifen - DriveGuard Winter von Bridgestone: Hallo liebe Community, als ich mein Auto als Jahreswagen gekauft habe, waren standardmäßig Ganzjahresreifen montiert. In der Hoffnung, dass es...
Kopfdichtungswechsel - Hilfe !: Hallo ! Habe mich gerade hier angemeldet und bitte um Eure Hilfe ! Ich bin schon ein etwas älterer Typ und gelernter Schlosser. Mein Fahrzeug...
Zahnriemen Previa 2.0 D4-D: Gruß an die Previa Gemeinde, habe folgendes Problem-> ich war bei meinem Toyota Händler wg. den Gummilager an Hinterachse ( Aufhängung ) bei...
ABS Lampe leuchtet andauernd nach Kabelbruch, Hilfe!: Hallo! Ich habe Seat Cordoba Vario 1,6L 75 PS, Erstzulassung 1997. Motorkennbuchstabe AEE. ich melde mich hier wieder mit dem folgenden...
Sucheingaben

audi 80 b4 zahnriemenwechsel anleitung

,

audi 80 zahnriemenwechsel anleitung

,

zahnriemenwechsel audi 80

,
audi 80 b3 zahnriemenwechsel anleitung
, audi 80 b4 abk zahnriemenwechsel anleitung, audi 80 zahnriemenwechsel, audi 80 2.0 e zahnriemenwechsel, audi 80 2.0 e zahnriemen wechselintervall, audi 80 b4 2.0 zahnriemen wechseln, audi b4 abk zahnriemen markierung, zahnriemen audi 80 1989, audi 80 2.0 zahnriemen markierungen, Audi 80 abk zahnriemen wechseln anleitung, audi 80 2.0 zahnriemenwechsel, audi 80 b4 zahnriemenwechsel intervall, zahnriemenwechsel audi 80 b3 bei wieviel km, audi 80 zahnriemen wechselintervall, zahnriemenwechsel audi 80 b4 2.0 anleitung, audi 80 b4 zahnriemen spAnnen, audi 80 b4 abk zahnriemen wechseln, Audi 80 Abk spannrolle kaputt , zahnriemenwechsel audi 80 diesel kosten, abk zahnriemen intervall, motor abk zahnriemen wechseln, audi 80 b3 zahnriemenwechsel anleitung bilder
Oben