Zahnriemen Carisma 1.8 GDI

Diskutiere Zahnriemen Carisma 1.8 GDI im Mitsubishi Carisma Forum im Bereich Mitsubishi; Hallo, zusammen! Nun hab ich mal nachgefragt, was ein Zahnriemen kostet und der händler sagt mir ausserdem, das man den pneumatischen...
G

Gast002

Guest
Hallo, zusammen!

Nun hab ich mal nachgefragt, was ein Zahnriemen kostet und der händler sagt mir ausserdem, das man den pneumatischen Zahnriemenspanner mitwechseln muss.
Hat einer da Erfahrung, hat jemand schon mal einen Zahnriemen bei einem Carisma 1.8GDI getauscht? was hat das mit dem Spanner auf sich, warum muss mann den mittauschen? Kann man ihn nicht wiederverwenden?

Danke euch
Bernd
 
D

Darzl

Dabei seit
19.12.2005
Beiträge
963
Ort
Magdeburg
Moin.

Ob das notwendig ist, kann man erst sagen, wenn man den alten Spanner ausgebaut hat.
Sollte dieser ölen/undicht sein, sollte er mit gewechselt werden.

Ich hab bisher 1x einen Spanner erneuern müssen, da dieser undicht war und keinen Druck mehr aufbaute. Und ich hab bestimmt schon 200-300 Zahnriemen gewechselt.
Klar will der Händler auch leben und Geld verdienen, aber pauschau sagen, dass der neu muss, kann nicht sein *kopfschüttel*

MfG
 
G

Gast002

Guest
Hi Darzl ,hast mir schon wieder geholfen, Danke!
hast du tips o der hinweise beim Zahnriementausch, auf die unbedingt geachtet werden muss?
werden Spezialwerkzeuge gebraucht?

Gruß
Bernd
 
D

Darzl

Dabei seit
19.12.2005
Beiträge
963
Ort
Magdeburg
Moin.

Du brauchst für beide Nockenwellenräder einen Blockierer und für die Spannrolle einen speziellen Schlüssel - ohne wird das absolut nichts.

Ansonsten obere Verkleidung, Motorhalter, Keilriemen, Riemenscheibe, untere Verkleidung ab, Zahnriemen runter, rollen ernuen, neuen Riemen drauf, spannen und alles wieder zusammenbauen :D

MfG & viel Erfolg
 
G

Gast002

Guest
Hi,
Blockierer für die Nockenwellenräder?
Muss ich die Räder runternehmen? dachte der riemen geht so runter.
kann ich aber bestimmt mit irgendetwas gegenhalten,oder?
was für ein spezialwerkzeug für die Spannrolle ist das ?

Fragen über Fragen , aber vielen Dank für die Mühe!
Bernd
 
D

Darzl

Dabei seit
19.12.2005
Beiträge
963
Ort
Magdeburg
Moin.

NW Räder müssen nicht runter. Aber wenn du den Riemen runter nimmst, verdrehen sich die Wellen. Gegenhalten sollte auch mit nem Ringschlüssel gehen, wird aber fummelig werden.

Der Spanner ist ein Aufsatz mit 2 kleinen Stiften, die in die Spannrolle greifen und man diese somit drehen kann. Zudem brauchst du dann noch einen kleinen Bohrer o.ä. für den hydraulichen Spanner.

MfG
 
G

Gast002

Guest
Hi, Danke mal wieder!

Mit den Nocken wellen verstehe ich, werden ungünstig zum Ventil liegen und wollen sich entspannen , denke ich.werde ich so machen müssen mit dem Ringschlüssel.
den Bohrer für den Hydraulischen, das kenne ich auch, habe ich mir im Werkstattbuch von Mitsubishi gelesen.Super Tip von Dir , da steht man dann erstmal da.

Für die Spannrolle das war mir neu, nach deiner Beschreibung müsste doch auch zwei Bohrer, Durchschläge oder ähnliches da reinzustecken gehen, und dann mit einem Schraubenzieher oder was ähnlich längliches dieBohrer damit verdrehen.
Hoffe das geht, muss die Spannrolle noch kaufen dann mache ich mir ein bild davon.
Bist du spezialisiert auf Mitsubishi?
Ich war mal bei Renault, da ist halt noch was hängen geblieben hoffe ich! :)

hast mir bis dato sehr geholfen!
Bernd
 
D

Darzl

Dabei seit
19.12.2005
Beiträge
963
Ort
Magdeburg
Moin.

Nee, das mit den Bohrern als Spanner wird nicht funktionieren. Du müsstest dann spannen und die Rolle dann gleichzeitig mit möglichst 45Nm festziehen - und das bei nichtmal eine Handbreit Platz - viel Spass dabei :)

Ich weiss nicht, obs evt. im Zubehörhandel so einen Aufsatz zu kaufen gibt - könnt ich mir aber durchaus vorstellen. Sonst evt. mal beim MitsuDealer fragen, ob du für kleine Kasse den Aufsatz mal ausleihen kannst - aber vorsichtig! benutzen, die beiden Stifte brechen gerne mal ab, wenn sie verkanten.

Ich arbeite bei Mitsu :) Man könnte daher sagen, dass ich darauf spezialisiert bin.

MfG
 
D

Darzl

Dabei seit
19.12.2005
Beiträge
963
Ort
Magdeburg
Moin.

Die Spannrolle ähnelt den VW/Audi Spannrollen. Nur der Lochabstand ist anders.



MfG
 
G

Gast002

Guest
super ache von dir , danke , danke , danke.
ich werde mich mal um sehen, wenn nicht baue ich mir so ein dong mal schnell, stücke stahl und zwei stifte und nen schweißgerät, dann wird es gehen.
ohne dein hilfe und tips, hätte ich erstmal dagestanden wie nen deep, danke dir recht herzlich dafür. wenn ich die sache erledigt habe melde ich mich. werde den motor vorm starten trocken durchdrehen!!! mal sehe was die Ventile zum kolben sagen . lol
Bernd
 
G

Gast002

Guest
Hi, habe nun die spannrolle bekommen, sieht ope und vw mäßig aus.
so ein einsteller baue ich mir mal schnell selber.:-)einfach gesagt, aber sieht bestimmt so ähnlich aus wie für die Flex zum spannen. :-)maß3e kann ich nun abnehmen von der gkauften.nächst woche schraube ich ihn.
wieviel spannung gibst du den riemen über die rolle?
Habe nun auch den innenraumfilter, ist das nen akt den zu wechseln?

Guß
Bernd
 
G

Gast002

Guest
kann mir einer sagen, wieviel Nm die Riemenscheibe der Kurbelwelle bekommt?

Danke
Bernd
 
T

tank_platoon

Dabei seit
29.10.2006
Beiträge
4
Hallo,

kann mir einer von euch sagen, wie die Schrauber der Riemenscheibe an der Kurbelwelle aufgeht. Ist es ein ganz normales Gewinde (geht von links nach rechts auf) oder wie?

Vielen Dank
 
G

Gast002

Guest
hi, ja ist ne ganz normale schraube.
Lösen entgegengesetzt der Uhrzeigerrichtung(links herum).
Sitz aber ziemlich fest, wenn du keinen guten Schlagschrauber hast brauchst du nen gegenhalter für die riemenscheibe.

Gruss
Bernd
 
T

tank_platoon

Dabei seit
29.10.2006
Beiträge
4
Zahnriemenwechsel

Hallo nochmal,

vielen Dank für die Info. Das Ding sitzt knallfest. Werde mir mal nen besseren Schlagschrauber besorgen :) Ist der untere Zahnkranz vom Zahnriemen gegen verdrehen gesichert oder ist er locker auf der Kurbelwelle? Beim Ford Puma dreht das Rizzel frei durch, sobald die Riemenscheibe locker ist (tolle Erfindung!!). Hast Du eine Ahnung wo man eine Rep-Anleitung für den Carisma bekommt?

Vielen Dank schon im Voraus!!!
 
G

Gast002

Guest
ich habs gestern gerade hinter mir, darzl hat mir sehr geholfen.
das ritzel ist gegen das verdrehen gesichert, keine sorge, aber du brauchst für den hydraulichen nachsteller für spannrolle nen spezialwerkzeug, lässt sich leicht selber bauen, lies die post hier.

die rep anleitung findest du hier:

http://www.dreamcarisma.de/dload.php?action=category&cat_id=25

bernd
 
T

tank_platoon

Dabei seit
29.10.2006
Beiträge
4
Super Sache!!!

Viele Dank für die Hilfe.

Gruß
Robert
 
X

xbabyboyx

Dabei seit
17.10.2006
Beiträge
17
was für kühlmittel kommt eigentlich in dem gdi 1.8 16 v rein ?
Ist das ein alu motor =? an mitsu spezealist, danke mfg
 
T

tank_platoon

Dabei seit
29.10.2006
Beiträge
4
Hallo,

am besten Du machst in den Kühlkreislauf ein CT 12 Plus Glysantin rein. Das Zeug geht für Alumotoren sowie für Graugußblöcke. Und eine schöne Farbe hat es auch :D
 
Thema:

Zahnriemen Carisma 1.8 GDI

Sucheingaben

mitsubishi carisma 1.8 gdi zahnriemenwechsel anleitung

,

zahnriemenwechsel mitsubishi carisma 1.8 gdi

,

mitsubishi carisma 1.8 gdi zahnriemen

,
mitsubishi carisma 1.8 gdi zahnriemenwechsel
, carisma zahnriemenwechsel, zahnriemenwechsel carisma gdi, carisma gdi zahnriemenwechsel, mitsubishi carisma zahnriemenwechsel anleitung, mitsubishi carisma 1.8 GDI zahnriemen intervall, zahnriemen carisma gdi, zahnriemenwechsel mitsubishi carisma gdi kosten, carisma gdi zahnriemenwechsel anleitung, mitsubishi carisma gdi zahnriemenwechsel, zahnriemenwechsel carisma anleitung, zahnriemen mitsubishi carisma gdi , mitsubishi carisma gdi zahnriemen intervall, zahnriemen mitsubishi carisma 1.8 gdi, carisma gdi zahnriemen intervall, mitsubishi carisma gdi zahnriemen, zahnriemenwechsel carisma gdi anleitung, mitsubishi carisma zahnriemenwechsel, zahnriemenwechsel mitsubishi carisma, carisma zahnriemen, 1.8 gdi zahnriemenwechsel, zahnriemenwechsel mitsubishi carisma gdi

Zahnriemen Carisma 1.8 GDI - Ähnliche Themen

  • Zahnriemenwechsel - In welchem Intervall sollte man Zahnriemen wechseln und was kann es kosten?

    Zahnriemenwechsel - In welchem Intervall sollte man Zahnriemen wechseln und was kann es kosten?: Einen Zahnriemen haben viele in Ihrem Auto verbaut aber nicht wenige kümmern sich zu wenig um das gute Stück. Wenn der Zahnriemen gerissen ist...
  • Mazda 323 F BJ BJ2002 Zahnriemen / Keilriemen

    Mazda 323 F BJ BJ2002 Zahnriemen / Keilriemen: Hallo Mitmenschen. Ich will meinem Wagen bald mal ein paar neue Riemen spendieren. Bei eBay gibt es ja immer so eine Kompatibilitätsliste. Aber...
  • Mazda 323 F BJ BJ2002 Zahnriemen / Keilriemen

    Mazda 323 F BJ BJ2002 Zahnriemen / Keilriemen: Hallo Mitmenschen. Ich will meinem Wagen bald mal ein paar neue Riemen spendieren. Bei eBay gibt es ja immer so eine Kompatibilitätsliste. Aber...
  • Ruß / Ölwechsel Automatikgetriebe / Zahnriemen

    Ruß / Ölwechsel Automatikgetriebe / Zahnriemen: Hallo an alle die ihren Satis lieben, bitte ich um Hilfe: Mein Val: Bj. 10/2002, 190.000Km 3-ltr. Diesel rußt seit letzter Zeit - was kann das...
  • Zahnriemen am Carisma GDI

    Zahnriemen am Carisma GDI: Hallo, stimmt es, dass man bei 110.000 km unbedingt den Zahnriemen wechseln muss? Ich bin mir da nicht so ganz sicher ?( jetzt schon mal ein...
  • Ähnliche Themen

    Top