Zafira OPC = Spritfresser!?

Diskutiere Zafira OPC = Spritfresser!? im Opel Zafira Forum im Bereich Opel; Hallo, wer hat denn Erfahrung mit dem OPC 147 kw (200 PS). Opel behauptet, mein Verbrauch von deutlich mehr als 30 l bei Geschwindigkeit 180 -...

Regina

Threadstarter
Dabei seit
20.04.2004
Beiträge
2
Hallo,

wer hat denn Erfahrung mit dem OPC 147 kw (200 PS). Opel behauptet, mein Verbrauch von deutlich mehr als 30 l bei Geschwindigkeit 180 - 220 sei normal. Diverse Tests haben jedenfalls keinen Defekt gezeigt. ( Wieviel verbrauchen denn Eure im oberen Geschwindigkeitsbereich?
 

EDE-OPC_ZAFIRA

Dabei seit
12.07.2004
Beiträge
1
OPC-Zafira

Hallo Regina!!!


Mein OPC braucht bei dieser Geschwindigkeit und voll Beladen Max 15-16 Liter,das hab ich letztes Jahr getestet.Bin 1600 KM gefahren und hab einen Durchschnitt von 15-16 liter gehabt Fahrzeug war bestimmt 2,1T schwer.Durchschnittsgeschwindigkeit 200Kmh.

Dann gib ihn schnell wieder ab,wenn dasmit den 30liter stimmen soll.
 

Tuningfreak

Dabei seit
05.12.2003
Beiträge
3.332
Ort
D-65529 bei Wiesbaden
EDE-OPC_ZAFIRA schrieb:
Mein OPC braucht bei dieser Geschwindigkeit und voll Beladen Max 15-16 Liter,das hab ich letztes Jahr getestet.Bin 1600 KM gefahren und hab einen Durchschnitt von 15-16 liter gehabt Fahrzeug war bestimmt 2,1T schwer.Durchschnittsgeschwindigkeit 200Kmh.
Dann gib ihn schnell wieder ab,wenn dasmit den 30liter stimmen soll.


Also das glaub ich nicht! Wenn man längere Strecken "voll Speed" fährt braucht man auf jeden Fall über 20 Liter. Ich bin letztes Jahr mit meinem Astra OPC Turbo nach Köln gefahren - wo erlaubt war VOLLGAS bis 240kmh, ansonsten nach Vorschrift. In Köln angekommen war mein Schnittverbrauch bei 22.6 Liter gewesen und nach etwas mehr als 100km der Tank fast halb geleert. Also kann ich mir auch gut vorstellen daß der schwerere Zafira bei DAUERFEUER auch in diese Bereiche kommen kann. Habe einen Bekannten der beim OPC arbeitet und der fährt die ja dauernd, hat auch gesagt daß meine 22 Liter absolut realistisch sind bei Dauergas - im normalen Mix verbrauche ich 11-13 Liter/100km
 

downburst

Dabei seit
14.07.2004
Beiträge
3
Hmmm

Hmmm, weiß garnicht was ihr habt. Wenn man den Zafi OPC normal fährt, so kann man ihn ohne, in der Gegend rum zu schleichen mit 9 Litern (bei mir sinds meist 8,7-9,5) gut fahren. Klar, wenn man Gas gibt brauch man auch mehr. Wobei ich selbst auf der Autobahn bei gedigenen 180 "nur" um die 15 Liter brauche (kommt natürlich auch stark auf die Strecke an. Die 20-Liter-Marke wird erst bei hügeligem Gelände und längerer Vollgasfahrt angekratzt. Jedenfalls habe ich es im Schnitt nicht nicht geschafft über 15 Liter/100km zu kommen (dazu sei gesagt ich wohne im sehr hügeligen Westerwald!) und ich denke für 200PS ist der Verbrauch des Zafiras absolut OK. Schaut man sich im Gegensatz dazu mal andere Autos mit weniger PS an, z.B. LEON Coupra mit 150PS, welcher 12-15 Liter frißt, so darf man sich über den Verbrauch des deutlich schwereren uns Leistungsstärkeren Zafi keineswegs beschweren.
Klar, 30 Liter sind keinesfalls ok, bei Dauerlast und 230+ vielleicht, aber nicht bei 180. Da stimmt was nicht.

LG
Downburst
 

SpeedyD

Dabei seit
31.07.2004
Beiträge
1
Hallo Leute, sorry wenn ich nur den Kopf schütteln kann. Lest euch die Betriebsanleitung eures Bordcomputers durch. Der BC errechnet immer Aufgrund der aktuellen Daten den Spritverbrauch (deswegen steht auch z.B. beim ANFAHREN bei mir immer Verbrauch = ca. 40 Liter, aber man kann ja nicht immer nur ANFAHREN) Wenn ich auf der Autobahn mit 275 km/h Vollgas fahre(EDS Stufe 3, 2,2L - 331PS), steht im Bordcomputer beim Verbrauch 44 Liter und der Tanknadel kann man beim Fallen zuschauen. (Wie gesagt, der BC rechnet auch beim Gasgeben.) Wenn ich aber beim Topspeed angekommen bin und es nicht mehr weiter geht, dann zeigt mir der BC auch nach kurzer Zeit den RICHTIGEN Verbrauch von immerhin zwar 22 Litern an, aber das ist bei der Leistung schon ok so.
P.S. Ich hatte mich Anfangs auch gewundert und bin zum freundlichen Opel-Händler meines Vertrauens und wollte das prüfen laßen, da hat mich der Mechaniker schon ausgelacht und gemeint "Ja, fahren und heizen könnt ihr, aber Ahnung habt ihr nicht."
 

Tuningfreak

Dabei seit
05.12.2003
Beiträge
3.332
Ort
D-65529 bei Wiesbaden
Hmm... ich denke DU bist derjenige der mal die Anleitung richtig lesen sollte! :D

Man unterscheidet zwischen MOMENTANVERBRAUCH und DURCHSCHNITTSVERBRAUCH. Wenn ich auf Momentanverbrauch stehen habe, zeigt der BC natürlich auch mal 40L an - aber das ist bei Volllast mit hohen Drehzahlen. Der Momentanverbrauch besagt nur, wenn ich genauso wie ich in dem Moment fahre konstant weiterfahre, dann verbrauche ich X Liter.

Wenn ich allerdings auf Schnittgeschwindigkeit stelle, dann zeigt mir der BC sehr wohl den korrekten Durchschnittsverbrauch auf 100km an. Was am Anfang etwas mehr ist wenn man die 100km Marke noch nicht erreicht hat. Ab 100km Fahrstrecke wird das Ergebnis genau.

Also: Vor dem Posten bitte nachdenken! :-) Vielleicht kann Dein BC nur den Mom. Verbrauch - hab ich z.B. beim Seat Leon letztens gesehen, der kann gar nix anderes.
 

banker-alf

Dabei seit
29.04.2005
Beiträge
7
Hallo Leute. Wenn man solch ein Auto kauft, rechnet man schon mit einem höheren Verbrauch als bei einem gleich motorisierten PKW. Ich habe meinen OPC seit 2 1/2 Jahren und fahre auch gern mal schnell. Ich habe es jedenfalls geschafft auf der Strecke von Berlin nach Hamburg schon in Gudow tanken zu müssen, wobei ich den Rest der Strecke schon gespart habe. Wo es gem. Beschilderung möglich war bin ich Vollgas gefahren (war morgens um 5:00). Gemäß meiner Aufzeichung waren im Schnitt 25 l/100km zwischen zwei Tankstopps, wobei der erste Teil von Berlin ja begrenzt (130) ist. Das war schon etwas erschreckend und ich habe dann bei Opel nach einer Tankvergösserung gefragt. Leider konnte man mir nicht weiterhelfen. Wenn mein eine längere Strecke fährt verliert man durch die Tankstopps mehr Zeit als man vorher ggf. sparen konnte. In der Stadt kann man gut mit 11 Litern auskommen. Jemand der bei einem Schnitt von 200 Km/h nur 15-16 Liter braucht ist wohl steil bergab gefahren oder hat nicht richtig aufgezeichnet. Generell sollte man möglichst überwiegend nach dem Motto "in der Ruhe liegt die Kraft" arbeiten und das Leistungspotential nur gezielt einsetzen. Dann hat man auch einen entspechenden Effekt und zeigt, dass Opel tolle Autos bauen kann. Gemäß meiner Excel-Tabelle liegt trotzdem mein Durchschnittsverbrauch seit Kauf bei nur 11,60 Litern/100 km. Da kann man doch nicht meckern. Ich finde das Auto jedenfalls genial.
 
Thema:

Zafira OPC = Spritfresser!?

Zafira OPC = Spritfresser!? - Ähnliche Themen

Techno Classica: größte Oldtimer-Messe der Welt ab 22. März in Essen - Vorschau, Zeiten, Preise - UPDATE: 16.03.2018, 13:52 Uhr: Deutlich früher als in den vergangenen Jahren findet die dürfen sich Fans klassischer Fahrzeuge ins Ruhrgebiet aufmachen...
Vergleich: BMW i8 vs. Porsche 911 - welcher Sportwagen für welchen Fahrer-Typ: Seit einiger Zeit bietet BMW einen Sportwagen mit einem etwas anderen Konzept an: der i8 ist ein Plug-in-Hybrid, der hohe Fahrleistungen bei...
Opel Cascada: neues Top-Modell mit 200 PS vorgestellt - Infotainment-System IntelliLink für alle Cabrios verfügbar: Der Rüsselsheimer Autobauer Opel erweitert die Angebotspalette seines derzeit einzigen Cabrios nach oben. Zeitgleich mit der Einführung eines...
Opel Adam: neuer Benzin-Direkteinspritzer und neues Sechsgang-Getriebe vorgestellt: Der Opel Adam ist Ausdruck eines neuen Selbstbewusstseins des Rüsselsheimer Autobauers. Trotz anhaltender Krise will sich die Marke nicht nur über...
Opel Insignia Sports Tourer 2.8T Allrad/Automatik: Hersteller: Opel Fahrzeug: Insignia Bauart: Sports Tourer (Kombi) Ausführung: Sport Leistung: 191 kW / 260 PS bei 5500 rpm Drehmoment: 350 Nm bei...

Sucheingaben

opel zafira opc verbrauch

,

opel zafira opc test

,

wieviel liter verbrauch hat opel zafira a opc

,
verbrauch zafira opc
, zafira opc verbrauch, zafira a opc verbrauch, höchstgeschwindigkeit zafira opc, opel zafira a opc test, opel zafira a opc erfahrungsberichte, opel zafira opc, verbrauch zafira a opc, fahrleistungen zafira opc, verbrauch opel zafira opc, zafira a opc höchstgeschwindigkeit, zafira a opc erfahrungen, opel zafira opc 2003 test, zafira opc erfahrungen, opel zafira opc unterhalt, opel zafira opc 200ps , verbrauch opc zafira, opel zafira a opc spritverbrauch, spritverbrauch zafira opc, opc zafira wie ist der benzinverbrauch, opel zafira opc spritverbrauch, opc zafira verbrauch
Oben