Yaris Kompressor von TTE

Diskutiere Yaris Kompressor von TTE im Toyota Yaris & Verso Forum im Bereich Toyota; Hi, es gibt demnächst wieder etwas neues aus der "Tuning-Welt" zu berichten: Für den Yaris gibt es jetzt endlich einen Kompressor !!! TTE...
S

smokey mc pott

Super Moderator
Threadstarter
Dabei seit
28.08.2003
Beiträge
2.617
Ort
Bayern
Hi,
es gibt demnächst wieder etwas neues aus der "Tuning-Welt" zu berichten:

Für den Yaris gibt es jetzt endlich einen Kompressor !!!

TTE (Toyota Team Europe alias Toyota Motorsport) bietet demnächst einen Kompressor zur Leistungssteigerung für den Yaris 1,3 und den Yari "TS" 1,5 an. Letzterer hat nach dem Umbau 140 PS, beschleunigt in 7,9 sek. von 0-100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 203 ( 8o ) km/h. Der Yaris 1,3 erreicht mit Kompressor eine Höchstgeschwindigkeit von 192 Km/h. Die Leistungsdaten hierfür reiche ich noch nach (vergessen) *rotwerd*.
TTE hat darüber leider noch nicht´s im Internet. Kann aber nicht mehr lange dauern. Ab wann der Kompressor Kit angeboten wird ist mir auch noch nicht bekannt.

Weiß jemand von Euch darüber etwas ????

Falls ich mehr erfahre, wir es hier selbstverständlich ergänzt. Ich bleibe auf jeden Fall ´dran.

Ciao.
Dominik.
 
S

smokey mc pott

Super Moderator
Threadstarter
Dabei seit
28.08.2003
Beiträge
2.617
Ort
Bayern
Hi,
wie versprochen hier das Update mit den Leistungsdaten.

Yaris 1,5 "TS "mit Kompressor:
  • Leistung: 140 PS/ 103 KW
  • Drehmoment: 190 NM/ 3200 U/min
  • Vmax: 201 km/h
  • Verbrauch (Drittelmix): 7,4l/100km

Serienwerte zum Vergleich:
  • Leistung: 106 PS/ 78KW
  • Drehmoment: 145 Nm/4200 U/min
  • Vmax: 190 km/h
  • Verbrauch (Drittelmix): 7,0l/100km

Ciao.
Dominik.
 
S

smokey mc pott

Super Moderator
Threadstarter
Dabei seit
28.08.2003
Beiträge
2.617
Ort
Bayern
Hi,
hier noch die Leistungsdaten vom

Yaris 1,3 mit Kompressor:
  • Leistung: 112 PS/ 82 KW
  • Drehmoment: 164 Nm/3200 U/min
  • Vmax: 188 km/h
  • Verbrauch (Drittelmix): 7,0l/100km

Zum Vergleich noch die Seriendaten:
  • Leistung: 86 PS/63 KW
  • Drehmoment: 124 Nm/4400 U/min
  • Vmax: 175 km/h
  • Verbrauch (Drittelmix): 6,7l/100km
Nicht schlecht, oder????
Der Einbau des Kompressors ist nur in Fahrzeuge vor Baujahr 04/2002 möglich. (mit dem 2NZ-FE Motor)


Ciao.
Dominik.
 
S

smokey mc pott

Super Moderator
Threadstarter
Dabei seit
28.08.2003
Beiträge
2.617
Ort
Bayern
Ach ja, hätt ich fast noch vergessen:
Der Leistungs-Kit für den Yaris "TS" ist ab sofort Lieferbar, der für den Yaris 1,3 kommt ca. in einem Monat.
Die Kompressoren werden außschließlich von TTE in Köln verbaut.
Der Preis dürfte ca. bei 4500 - 5000 €uro inkl. MwSt., Einbau und TÜV-Eintragung liegen.
Fragt einfach mal bei eurem "Toyota-Händler" nach.

Ciao.
Dominik.
 
S

smokey mc pott

Super Moderator
Threadstarter
Dabei seit
28.08.2003
Beiträge
2.617
Ort
Bayern
Endlich !!!

Hi,
endlich wurde die Internetseite von TTE mal wieder aktualisiert.
Die Teile für den Face-Lift Yaris sind jetzt auch im Internet bei TTE zu bestaunen.
Die Kompressorbausätze sind auch dabei.
Vial Spass.

Ciao.
Dominik.
 
Y

YarisVersoFan

Dabei seit
12.12.2003
Beiträge
4
Kompressor im Verso

Hallo,


Hab TTE dazu gebracht, den Kompressor auch für den Verso freizugeben (habe mich mit nem 1000er an den unkosten beteiligt..)

also fahre ich jetzt den ersten yaris verso mit tte kompressor...

ein völlig anderes auto...man kann das den nüchternen zahlen gar nicht entnehmen, wie anders sich das ganze fährt...

ich würde gern ne fahrwerksfrage loswerden:

nachdem ich nach ursprünglicher tieferlegung jetzt wieder die originalfedern eingebaut habe (aus optischen und komfortgründen) würde ich jetzt gern straffere stoßdämpfer einbauen, weil das auto mir ein wenig zu sehr wankt...sind die gelben von koni empfehlenswert, oder sind die knüppelhart? was gibt es sonst noch?

danke,

andreas
 
S

smokey mc pott

Super Moderator
Threadstarter
Dabei seit
28.08.2003
Beiträge
2.617
Ort
Bayern
Hallo.

Eines Verstehe ich nicht. Den VErso aus "optikgründen" wieder höhergelegt???? Versteh´ ich wirklich nicht.
Die gelben Koni´s sind grundsätzlich in der Härte verstellbar, aber dennoch deutlich straffer als eine normale Tieferlegung durch Federn. Wenn Dir das schon zu "unkomfortabel" war, lass die Finger weg von den Koni´s.

Ciao.
Dominik.
 
Y

YarisVersoFan

Dabei seit
12.12.2003
Beiträge
4
ok...also dann hol ich ein wenig aus:

der verso schaut original ja etwas seltsam aus, mit diesen windigen 14" rädlein die da irgendwo in den radkästen verschwinden. Ich habe also in einem ersten schritt auf 195/45 -16 gewechselt (ronal r7), 30 mm tiefergelegt und dann auch noch vorne 10 mm und hinten 20 mm distanzscheiben montiert. Nun hatte der betrieb der das installiert hat es aufgrund dieser distanzscheiben nicht besser hingekriegt als hinten 4 cm federwegsbegrenzer einzubauen...ich war also immer wieder sehr schnell am anschlag und das auto hüpfte über jedes bahngleis wie ein leiterwagen...

nachdem der kompressor drinnen war, konnte ich im fünften gang, wenn es bergab ging, in den drehzahlbegrenzer hineinfahren. so kam ich auf die idee, gleich 3 fliegen mit einer klappe zu schlagen: folgende rollenverteilung:
klappe: reifendimension 205/50 - 16 (auf den gleichen R7 felgen)
fliegen: 1) endlich die passende radgröße für das auto
2) tacho zeigt korrekte werte an (eilte 5% vor)
3) komme mit den drehzahlen runter

durch diese größeren räder hat das ganze aber im tiefergelegten zustand nicht mehr ausgesehen (jedenfalls nach meinem geschmack nicht, denn die radausschnitte waren jetzt mehr mit gummi ausgefüllt als davor und ich hab das ganze auf der hebebühne rauf und runtergefahren und bin zum schluss gekommen, dass er mit den alten federn besser aussehen würde als mit den tiefen.

diese ganze radarie habe ich bei einem anderen betrieb machen lassen, der dann die radkastenverkleidungen teilweise entfernt hat und gebördelt bis zum geht nicht mehr. dennoch, bedingt durch die grossen reifen, und obwohl ich vorne die distanzscheibe entfernt habe und hinten nur noch die 10er von vorne drin hab, geht es eben eng zu und er hat die 40 mm gummis drinnen gelassen.
ich habe echt nichts gegen straffe fahrwerke (ich fahre seit 17 jahren porsche 911) aber ein kleines bisschen federung muss doch sein...

also wie gesagt: jetzt hab ich einigermaßen federweg, gefallen tut er mir auch, aber er wankt halt ein wenig in den kurven, und das würde ich gerne verbessern. was meinst du?
 
S

smokey mc pott

Super Moderator
Threadstarter
Dabei seit
28.08.2003
Beiträge
2.617
Ort
Bayern
Hallo.

Dein Problem sind einfach die etwas (zu) breiten Reifen auf´m Yaris Verso.
Was für eine Einpresstiefe hats Du denn bei den Felgen ?
Hast Du schon mal versucht, die Distanzscheiben hinten weg zu lassen?
Dein Problem ist also, daß Du den Fahrkomfort nicht verlieren willst, Trotzdem aber weniger Seitenneigung haben möchtest. Die einzige alternative zu einer Tieferlegung und zu härteren Stoßdämpfern sind dann andere (härtere) Stabi´s. Die machen sich nur in Kurven bemerkbar und beeinträchtigen das Fahrverhalten auf der Geraden nicht. Also auch keine Komforteinbußen.
Nur woher bekommen??? Mir fällt kein Hersteller ein, der Stabi´s für den Yaris Verso im Programm hat.
Kannst es ja selbst mal versuchen. Mir bekannte Hersteller sind: Eibach, H & R, ...... (da hakt´s schon wieder aus.) Vielleicht hat ja noch ein Toyota - Tuner was passendes im Programm??? Hat TTE nix???

Naja.

Hast Du noch ein Motorraum-Foto von Deinem Yaris Verso. Mich interessiert schon seit längerem, wie das mit dem Kompressor gelöst ist. Von TTE ist da nix zu bekommen.

Ciao.
Dominik.
 
Y

YarisVersoFan

Dabei seit
12.12.2003
Beiträge
4
Dominik,

ich hab jetzt eigentlich kein problem mehr mit den reifen und den scheiben, weil ich ja eigentlich die langen federn beibehalten möchte.

Die frage ist die: von Koni gibt es für den verso nur die gelben, und ich weiss eben nicht ob das ganze dann ne knüppelharte sache wird oder wie man sich das vorzustellen hat.

wüßtest du was anderes, das für den yaris auf dem markt ist?

ich war bei der motor show auf dem bilstein stand, und die meinten, ein einrohrdämpfer aus ihrer sportreihe wäre optimal, aber den gibt es nicht für den yaris...lol...

hast du ne idee? oder denkst du der gelbe wär ok? wie gesagt: ich mag gern sportlich straff, aber eben keine bocksprünge...

hier ist ein test vom yaris kompressor bei auto bild test und tuning mit guten pics:
http://www.autobild.de/suche/artikel.php?artikel_id=4890#

ciao
andreas
 
S

smokey mc pott

Super Moderator
Threadstarter
Dabei seit
28.08.2003
Beiträge
2.617
Ort
Bayern
Hallo.

Ahhhh. Dann hab ich das nur falsch verstanden. Ich war der Meinung, daß Die Rag/Reifen Kobi sich nicht mit der Tieferlegung verträgt. (Zu geringer Restfederweg durch die erforderlichen Federwegsbegrenzer)

Dei gelben Koni´s hatte ich auch schon mal (in meinem Starlet).
Ich muss sagen, mit Fahrkomfort hatte das nix zu tun. Eher im Gegenteil. Das Fahrwerk war ziemlich "hoppelig" und das Fzg. neigte sehr gerne mal dazu, den Bodenkontakt bei kurzen Bodenwellen zu verlieren. War also nicht so optimal.
Wie´s jetzt bim Verso ohne Tieferlegung aussieht, kann ich Dir nicht so genau sagen. Meine Erfahrungen mit den gelben sind eher ziemlich "hart". ;)
Allerdings wird´s mit alternativen wahrscheinlich ziemlich eng. Komplette Fahrwerkslösungen für den normalen Yaris gibt´s von TTE, Eibach und H&R (Cup Kit aus´m Yaris Cup). Allerdings immer in verbindung mit Tieferlegung und ich weiß nicht, ob Dein Verso jeweils auch im Gutachten steht und Du somit diese Fahrwerke auch für Dich in Frage kommen.
Ich bin bisher immer nur mit der Aufgabenstellung einer Tieferlegung und guter Straßenlage konfrontiert worden, aber ohne Tieferlegung bin ich da auch ziemlich ratlos. :(

Ciao.
Dominik.

P.S.: Danke für den Link. Sehr interessant.
 
Y

YarisVersoFan

Dabei seit
12.12.2003
Beiträge
4
alles klar, danke Dominik
 
Thema:

Yaris Kompressor von TTE

Sucheingaben

yaris kompressor

,

yaris tte

,

yaris tte kompressor

,
yaris ts kompressor kit
, toyota yaris 1.5 ts tte kompressor, toyota yaris kompressor kit, toyota yaris tte kompressor forum, toyota yaris tte kompressor, yaris kompressor tuning, toyota yaris tte, verso mit kompressor, tte yaris, toyota yaris ts kompressor kit, tte yaris kompressor, kompressor kit yaris ts tte, toyota yaris kompressor, yaris ts tte schweiz, tte (toyota team europe) turbo kit fuer yaris, yaris kompressor kit, toyota yaris turbo umbau, yaris motor umbau, toyota gebraucht von tte, tte compressor yaris 1.3, toyota yaris verso tte, toyota tuning tte

Yaris Kompressor von TTE - Ähnliche Themen

  • Toyota Yaris: Neben Facelift-Version kommt ein WRC-Ableger mit über 210 PS

    Toyota Yaris: Neben Facelift-Version kommt ein WRC-Ableger mit über 210 PS: Als Nachfolger des Toyota Starlet läuft der Yaris seit nunmehr 19 Jahren von den Toyota-Bändern, was ihm doch schon eine enorme Erfolgsgeschichte...
  • Verbrannter Geruch bei Yaris Baujahr 2002

    Verbrannter Geruch bei Yaris Baujahr 2002: Hallo, seit kurzem stinkt es im Motorraum meines Yaris verbrannt bzw. verschmort. Was könnte das sein? Was wäre sinnvoll zu überprüfen? Grüße, Ülsen
  • Toyota Yaris XP9 / XP9F Leuchten der Motorkontrollleuchte Fehler: P0420

    Toyota Yaris XP9 / XP9F Leuchten der Motorkontrollleuchte Fehler: P0420: SaskiaReck SaskiaReck XP9 / XP9F Themenstarterin Hallo. ich fahre einen Toyota Yaris XP9F Baujahr: 2007 Fehlermeldung: P0420 Wirkungsgrad Kat...
  • Kostenvoranschlag Lackschaden Toyota Yaris

    Kostenvoranschlag Lackschaden Toyota Yaris: Hallo Leute! Meine Freundinn ist heute mit mein Auto an einer Mauer hängen geblieben :( Ich wollte mal fragen was ihr so über den Schaden denkt...
  • Toyota Yaris tunen?

    Toyota Yaris tunen?: Hallo. Ich bin mehr oder wenig stolzer Besitzer eines Toyota Yaris 1.0 Baujahr 2002 mit 48kw/ 65 Ps und ~45000 km gelaufen. Nun eigentlich mag ich...
  • Ähnliche Themen

    Top