Xsara als anfänger auto?

Diskutiere Xsara als anfänger auto? im Citroen Saxo Forum im Bereich Citroen; hallo ich wollte euch mal fragen ob man ein xsara auch als anfangsauto benutzen kann!!!!

Tuning_88

Threadstarter
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
22
hallo ich wollte euch mal fragen ob man ein xsara auch als anfangsauto benutzen kann!!!!
 

DJ_Buster

Dabei seit
05.04.2005
Beiträge
88
Was isn das für ne Frage?

Meinetwegen benutze doch nen Porsche als Anfängerauto.
Der Xsara is nich wirklich hübsch (ich meine damit die Bodykits, die sehen halt ähhh aus).
Wenn de wissen willst ob de nach deinen Sauftouren das Auto auh wieder selber hinbekommst, na klar, hab seit dem Trabbi kein besseres Auto gesehen wie die von Citroen an denen man noch selber schrauben kann.

Ansonsten is der Xsara recht schwer und die PS reichen ähnlich wie beim Xantia nich aus für das Auto, wenn de aber nen Maxxe machen willst dann tune dir nen Saxo, du glaubst gar nich wied die alle gucken wenn de deren BMW's abhängst.
 

Polsky

Dabei seit
10.12.2005
Beiträge
24
Ort
57078 Siegen
Wie is n das mit dem saxo??

Will mir Bald n auto zu legen als 1st wagen.

wäre der saxo gut.

Bis wie viel dreht der??
kann man da viel darn bastel motor uns so? was für einen soll ich nehmen(sprich motor)
wobei soll ich beim kauf und an mängel achten??


MfG Polsky
 

DJ_Buster

Dabei seit
05.04.2005
Beiträge
88
Also, wenn de dir nen Auto zulegen möchtest, dann sollteste schon wissen wie du denn mit dem Fahrzeug umgehen kannst. Mein Saxo war mal nen 1.1i den ich dann in laaaanggger arbeit auf nen 1.6 16V VTS umgebaut habe.

Du solltest dir also im klaren sein das dies auch eine Möglichkeit wäre, is aber eben was teurer. Ich würde dir aber anfangs von einem VTS abraten, denn der is wirklich ruppig.
An nem 1.1er kann man auch vieel machen. Aber bekommt den dann voll aufgebaut auf (ich schätze mal) 90PS. Das reicht eigentlich schon aus bei der größe.

Wenn de aber was fixes willst, dann nehm den VTS. Der hat von Werk aus 118 PS und is auch richtig ruppig. Damit hängste so ziemlich jeden Standard Wagen ab.
Man kann am Saxo eigentlich alles selber machen wenn man ne gewisse "Ahnung" von Mechanik und Autos hat. Die Tuningmöglichkeiten begrenzen sich aber auf einige wenige Teile die dann auch mal recht teuer sein können. Is halt kein VW oder Audi etc. dafür biste aber einer der wenigen und nich einer von vielen. Denn Saxo Tuner sind ne klase für sich.

Ansonsten musste eben ne ganze Menge selber bauen weil der Markt eben fehlt. Aber wie schon oben gesagt, mit nen bissl Ahnung is das kein Prob.
 
Thema:

Xsara als anfänger auto?

Xsara als anfänger auto? - Ähnliche Themen

Neu hier und gleich erstes Problem: Hallo zusammen, bin seit 3 Monaten Besitzer eines Vel Satis 2,2dci Automatik Bj 2005. 220000km Auto ist mir eigentlich zugelaufen....war günstig...
FRAGE (GA 125 als Anfänger-Modell geeignet?): Hallo zusammen, ich mache gerade die Erweiterung B196. Meine Frage ist, ob die GA 125 auch als Anfänger-Modell geeignet ist. Habe vorher 3 Jahre...
Neues Auto gekauft kein code: Hallo Gemeinde ich habe mir ein neues Auto gekauft und nun fehlt der Code für das Radio es ist ein Becker traffic high seed Villt kann mir jemand...
Ford Escort MK7 1.6 98` / Gelenk mit Manschette wechseln / Anfänger: Halli Hallo, Und zwar ist das quasi meine erste Reparatur die ich mal selbst am Auto verrichte, da keiner mehr Lust hat an solch alten Auto zu...
worauf achten bei kauf eines Hyundai Tiburon Coupe 2,7 V6 Bj 2007: Hallo Leute, Ich habe mal eine Frage ich schaue mir am Sonntag ein Coup an, Bj 2007 aus erster Hand mit ca 90.000 Km jetzt wollte ich Fragen was...

Sucheingaben

citroen xsara anfänger

,

citroen xsara anfängerauto

,

citroen xsara als anfängerauto

,
xsara anfänger
, citroen saxo als anfänger
Oben