X-Trail 2.2 cdi als Zugfahrzeug

Diskutiere X-Trail 2.2 cdi als Zugfahrzeug im Nissan X-TRAIL Forum im Bereich Nissan; Hi Wie sind die Zugeigenschaften des X-Trail cdi 2,2l 136 PS? Reicht die Kraft aus um ca. 2t in hügeligem Gelände zu ziehen? Danke für Eure...
Z

Zevir

Threadstarter
Dabei seit
16.02.2004
Beiträge
1
Hi

Wie sind die Zugeigenschaften des X-Trail cdi 2,2l 136 PS?
Reicht die Kraft aus um ca. 2t in hügeligem Gelände zu ziehen?

Danke für Eure Infos....
 
H

Hajo

Dabei seit
13.03.2004
Beiträge
10
Ich denke schon er hat ja viel Drehmoment und er geht ja auch recht gut für ein Geländewagen besser wäre halt der Patrol der ist halt ein bißchen breiter.
 
Hyaene

Hyaene

Dabei seit
04.05.2004
Beiträge
166
Ort
Elmshorn
oder du nims als kompromis den terrano.

Aber wen du nicht alsoschwere sachen aufdauer ziehst lang der kleine SUV :rolleyes: (und nicht geländewagen 8o )
 
E

engelbrecht

Dabei seit
30.01.2005
Beiträge
1
Erfahrungsbericht, Zugfahrzeug

Hallo!
Ich gebe Dir einfach mal einen Erfahrungsbericht, den ich auch schon in einem anderen Forum veröffentlicht habe. Den Entschluss musst Du selber fassen.

Wir haben uns den X-Trail gekauft, weil ich beruflich öfters einen Geländewagen brauche, wir privat einen Pferdeanhänger mit zwei Großpferden (2 to) ziehen wollen und die Diesel-Verbrauchswerte im Normalbetrieb trotzdem gering sein sollen. Der X-Trail vereint theoretisch alle diese Wünsche.

Plus:
Verbrauch im Normalbetrieb: 7,0 - 7,5 l, das ist ganz gut! Der Wagen fährt sich sehr gut, Fahrleistung und Straßenlage sind auch sehr gut. Für mich (199 cm, 108 kg) ist der Sitzkomfort zwar nicht perfekt, aber: in andere, preislich vergleichbare Geländewagen passe ich gar nicht rein! Also auch ein Plus. Der X-Trail zieht den Anhänger auf normalen Straßen auch ohne Probleme souverän weg.

Minus:
Die Kleinigkeiten, die in den Foren schon behandelt werden: Das hängende Blinkrelais. Das sich in der Windschutzscheibe spiegelnde Ablagefach.
Das m. E. Wichtige: Der erste Gang ist zu lang übersetzt, eben wie bei einem normalen PKW. Vorsicht bei dem Versuch, einen schweren Anhänger im Gefälle zu rangieren, oder eine Weidehütte von der Wiese zu holen. Hier muss man zwangsläufig mit rutschender Kupplung fahren. Fazit: Bei 10.000 km war die Kupplung platt und musste erneuert werden.
Der Leidensweg in Stichworten:
- 3 Werkstattbesuche wegen schwergängiger Kupplung – nichts geändert.
- Termin machen zum Ausbau der Kupplung: Nissan stellt kein Ersatzfahrzeug, wenn man aus eigener Kraft in die Werkstatt kommt. (VW tut das übrigens!)
- Kupplung wird ausgebaut, Diagnose: Fahrfehler, Zusammenbau nur nach meiner schriftlichen Bestätigung der Kostenübernahme (was sollte ich machen?)
- Nur Dank des Einsatzes unseres Händlers hatten wir den Wagen nach einer Woche wieder, wenn es den offiziellen „Nissan-Weg“ gegangen wäre, hätte es länger gedauert (Ausbauen, Einschicken, Bestätigung abwarten, Bestellen, Warten, Einbauen).
- Die Kosten blieben an uns hängen, Nissan blockt ab. Kundenservice: Negativ!

Also, wenn Ihr nicht mehr wollt, als ein wenig im Gelände rumzujuckeln, und Eure Hänger immer schön auf der Straße zieht, ist der X-Trail ein super Fahrzeug. Ich kaufe mir jedenfalls nächstes Mal einen Wagen mit Geländegang. Und das wird kein Nissan sein!
 
B

bandit23

Dabei seit
05.07.2006
Beiträge
4
Hallo,
bin erst heute Abend auf dieses Forum gestoßen. Ich kenne das Problem mit dem Anhängerziehen. Ich selber fahre einen 2.0 X-Trail (140 PS) der ersten Generation (Fahrgest.nr.: ...05331) und habe hin und wieder die 2to Anhängelast ausgenutzt (wozu hat man sich schließlich so ein Auto gekauft).

Nach rund 3,5 Jahren und 65.000 KM ist bei mir auch die Kupplung fällig gewesen. Habe daraufhin selbst bei Nissan nachgehakt, als Antwort kam nur, das sei normaler verscheiß (bei meinem Meister seinem BMW, ist noch nach über 230.000 KM die erste Kupplung drin, obwohl er immer wieder baut!!!). Bin daraufhin in meine Werkstatt gefahren wo ich ihn gekauft habe, und jeden Kundendienst gemacht habe (Ich Depp fahre ja nur so mal zum Spaß vom Allgäu nach Augsburg 125 KM einfache Strecke). Habe gleichzeitig den Kundendiens machen lassen. Ich durfte 1309,- € bezahlen. In der Werkstatt wurde mir gesagt das ist normaler Verschleiß, anstatt in einem Tag (wie versprochen), haben sie zwei Tage für die Reparatur benötigt. Von Kulanz, weder von Nissan noch von meiner Werkstatt, war nichts zu sehen. Der Autoverkäufer hätte mir lieber den 2.2 oder 2.5 X-Trail verkauft, da die "für solche Sachen mehr Leistung" haben. Was nützt mir mehr leistung, wenn nicht der Motor sonder die Kupplung das schwächste Glied/Problem ist.

Da das ja nicht der einzige Mangel ist, der inzwischen aufgetretten ist. Denn 3 Wochen nach dem ersten TÜV, ist mir am Auspuff ein Halter gebrochen (durchgerostet), inzwischen hat er wieder an einer anderen Stelle ein Loch im Auspuff. Desweitern ist mir schon zweimal die 10 AMP Sicherung für die Rücklichter durchgebrannt (jedesmal bei einer Nachtfahrt, und ihr wißt ja wahrscheinlich wie gut sich diese Nachts tauschen läßt. Ich mußte jedesmal mit dunklem Heck heimfahren.

Ansonsten bin ich von diesem Auto immer noch begeistert, mit den richtigen Winterreifen, benötige ich nochnichtmal im Winter dem Allrad, obwohl ich hier im Allgäu auf 950 Meter wohne, und mit Schnee reichlich gesegnet bin. Aber nach diesen Vorfällen, bin ich inzwischen der meinung "Nie wieder einen NISSAN", "meine" Werkstatt in Augsburg sieht mich auch nie wieder. Die Nächsten Kundendieste lasse ich von meinem Nachbarn machen, der het eine freie Werkstatt. Da ich nie wieder einen Nissan will, ist Renault für mich auch gestorben. Mein nächstes Auto muß entweder eine Reduktion oder Automatik haben, um mit einem 2to Anhänger ohne Probleme fahren zu können

Viele Grüße aus dem Allgäu
bandit23
 
W

winkel14

Dabei seit
19.09.2005
Beiträge
3
Servus Ihr,
unser X-Trail ist ein Diesel und zwar einer der ersten mit 115 PS Fhrz.Nr. 0000025.. !
Die Kupplung war mit 72000 Km hinüber! Genau das ergaben auch meine eigenen Recherchen z. Bsp. auch in einem Gespräch mit einem Nissan Kfz-Meister und dessen Kunden Erfahrungen / Problemen mit Nissan X-Trail Hardware! Es liegt an der Leistung und der Getriebe Abstufung der Erste & Rückwärts Gang sind viel zu lang Übersetzt! Da kannst Du nicht rangieren mit der Karre wenn noch Gelände dazu kommt Ohje…, geschweige auf weichem Boden anfahren im Wald und 1,5 Tonnen am Hagen,.. ohne mit dem Fuß Dampf unter der Haube zu machen … & dann aber Vorsicht…, na ja man gewöhnt sich daran, soweit O.K. mit 150.000 Km kommt die nächste rein und danach - No Nissan…! Entsprechende Tests als Zugfahrzeug sprechen vom selben nur nicht in dem Klartext!
Als Beispiel hatte ich zuvor einen Opel/Popel Omega – 294.000 Km mit der ersten und einzigen Kupplung und der musste Arbeiten da hatte ich noch die Firma & war am Bauen … 2,5 Tonnen …Locker & no Stress!
Aber bei mir ist es noch das ganzheitliche was mit Nissan war - Bedenke - zum Beispiel –Ein Gespräch mit einem Nissan Kundenbetreuer nach meinen Einwendungen bezüglich der Kupplung & Keine Kulanz blabla das ziemlich abgefahrenste Gespräch meines Lebens – Ich sag euch das war ein Profi aber kein Kundebetreuer! So Mundtot & Wort karg am Telefon war ich schon lange nicht mehr in einer so kurzen Zeit- z. Bsp. „….Sie haben ein SUV & keine Geländewagen….“ usw. im nachhinein lustig aber wenn ich an die €-ros denke… ! genug der Dinge! Ich könnte noch mehr doch es reicht ….und wir haben die Karre auch noch, also, … nicht alle Entscheidungen und manche brauchen halt auch im Leben ….
Gruß Tom
 
Thema:

X-Trail 2.2 cdi als Zugfahrzeug

X-Trail 2.2 cdi als Zugfahrzeug - Ähnliche Themen

  • James Bond Spectre: Aston Martin DB10 und Jaguar C-X75 im neuen Trailer

    James Bond Spectre: Aston Martin DB10 und Jaguar C-X75 im neuen Trailer: Nachdem James Bond zwischenzeitlich mit einem deutschen BMW fahren musste, ist spätestens seit dem Einstieg von Daniel Craig wieder die britische...
  • Neuer Mini in erstem Trailer-Film zu sehen - Vorstellung am 18. November

    Neuer Mini in erstem Trailer-Film zu sehen - Vorstellung am 18. November: Der 18. November ist ein großer Tag für alle Mini-Fans. An diesem Datum hat der legendäre Designer und Entwickler des Ur-Mini, Sir Alec Issigonis...
  • x-trail springt nicht an

    x-trail springt nicht an: Hallo meine frage hat jemand eine antwort dafür das mein x-trail nicht anspringt letztes jahr glaugten wir noch es sei dei hochdruckpumpe die war...
  • X-Trail bleibt liegen wegen Kälte

    X-Trail bleibt liegen wegen Kälte: Ich fahre DIESEL. Mein Auto läuft bei der Kälte an, fahre los, dann nach ca 4 bis 10 km keine Leistung mehr bis zum Stillstand. Manchmal kann ich...
  • Ähnliche Themen
  • James Bond Spectre: Aston Martin DB10 und Jaguar C-X75 im neuen Trailer

    James Bond Spectre: Aston Martin DB10 und Jaguar C-X75 im neuen Trailer: Nachdem James Bond zwischenzeitlich mit einem deutschen BMW fahren musste, ist spätestens seit dem Einstieg von Daniel Craig wieder die britische...
  • Neuer Mini in erstem Trailer-Film zu sehen - Vorstellung am 18. November

    Neuer Mini in erstem Trailer-Film zu sehen - Vorstellung am 18. November: Der 18. November ist ein großer Tag für alle Mini-Fans. An diesem Datum hat der legendäre Designer und Entwickler des Ur-Mini, Sir Alec Issigonis...
  • x-trail springt nicht an

    x-trail springt nicht an: Hallo meine frage hat jemand eine antwort dafür das mein x-trail nicht anspringt letztes jahr glaugten wir noch es sei dei hochdruckpumpe die war...
  • X-Trail bleibt liegen wegen Kälte

    X-Trail bleibt liegen wegen Kälte: Ich fahre DIESEL. Mein Auto läuft bei der Kälte an, fahre los, dann nach ca 4 bis 10 km keine Leistung mehr bis zum Stillstand. Manchmal kann ich...
  • Sucheingaben

    nissan x-trail kupplung wechseln

    ,

    nissan x-trail als zugfahrzeug

    ,

    nissan x-trail getriebe ausbauen

    ,
    nissan x-trail anhängersteckdose sicherung
    , nissan x-trail pferdeanhänger, nissan x trail getriebe ausbauen, x-trail kupplung tauschen, kupplung wechseln x-trail, nissan x-trail kupplung geht schwer, nissan x trail sicherungskasten, nissan x trail zugfahrzeug, nissan x trail kupplung schwergängig, nissan x trail kupplungspedal schwergängig, x-trail zugfahrzeug, X-Trail 2.2 cdi als Zugfahrzeug, erfahrungen pferdehänger nissan x trail, nissan xtrail 2004 Fehler macken, nissan x-trail 2 2 cdi , nissan x-trail anhängerbetrieb, sicherungen nissan x-trail, nissan x trail kupplung geht schwer, x trail pferdeanhänger, x-trail blinkerrelais, nissan x-trail blinkerrelais wechseln, kann ein nissan x-trail einen pferdeanhänger ziehen
    Oben