Wischergstänge

Diskutiere Wischergstänge im Fiat Ducato / Fiat Doblo Forum im Bereich Fiat; Moin, ich brauch für meinen Dicken ein neues Wischergestänge, da sich meines am Wochenende in Frankreich verabschiedet hat! Es ist genau am Gelenk...
G

Gomick

Threadstarter
Dabei seit
11.01.2006
Beiträge
249
Ort
Fürth
Moin,
ich brauch für meinen Dicken ein neues Wischergestänge, da sich meines am Wochenende in Frankreich verabschiedet hat! Es ist genau am Gelenk an der Fahrerseite gebrochen - also genau an der richtigen Stelle!
Der freundlich FFH verlangt für ein neues schlappe 145 €, zu viel wie ich meine und obendrein soll es das nur als Ganzes Set geben.

Bitte helft mir, nennt mir Schrottplätze, Kumpels, Werkstätten ö.ä. DANKE
 
D.c.R DobloMalibu'03

D.c.R DobloMalibu'03

Dabei seit
22.05.2006
Beiträge
205
Ort
Cuxhaven
Wischergestänge scheint ein Problem zu sein

Hi,

leider kann ich dein Leid teilen,mein Wischergestänge hat sich in Spanien verabschiedet,am Kugelkopf der Beifahrerseite.....der spanische Fiat Händler wollte 106,€ zzgl. spanische Mehrwertsteuer.
Ich habe heute mit meinem FFH telefoniert,ihm das Problem erklärt und siehe da er wusste sofort bescheid,er erwähnte das er das Problem schon öfter8o8o8o hatte.....?(
Anscheinend ist das ein Doblo Fehler!!!!;(;(;(
X(X(X(

Aber er bot mir eine Lösung an die sie wohl improvisiert haben für ca. 80 € an:(:(,auch nicht grad billig.Ich hör mir das am Do. mal genauer an und mach es dan vielleicht selber.:rolleyes:
:rolleyes::rolleyes:X( Zudem ist nach einem Waschanlagen Trip der kompl. Heckwischer abgerissen,zum Glück zahlt das die Waschanlage:],aber man sieht das die Wischer nicht eine Stärke von Fiat sind.:rolleyes:X(

Die Wischer(/motor(en)) scheinen bei Fiat eine echte KRANKHEIT zu seinX(
Beim Punto zb. stotterte die voderen Wischer ab und an,das lag daran das zu viel Fett im Wischermotor verteilt worden wahr(WERKSFEHLER),und die Stromkreise überbrückt hatte.....


Mensch FIAT ihr müsst mal echt nachbessern
 
G

Gomick

Threadstarter
Dabei seit
11.01.2006
Beiträge
249
Ort
Fürth
Verdammte Axt , also den Heckwischer musste ich auch schon nachbessern, aber 19,50 € für ein Neuteil, mein Gott Schwamm drüber...

Nur das es das Vordere nur als Komplettsatz für 142 € gibt ist schon eine Dreistigkeit, ich werde morgen versuchen das Ganze aufzubohren, Gewinde rein und dann von unten ne Schraube rein, fedsch.
Weil nur wenn ne Gumiimuffe die Presspassung nimmer hinbekommt wegen Alterung o.ä. seh ich es nicht ein 142 € zu löhnen.....
 
D.c.R DobloMalibu'03

D.c.R DobloMalibu'03

Dabei seit
22.05.2006
Beiträge
205
Ort
Cuxhaven
Reparaturanleitung

So komme grad vom FFH,ich habe mit ihm folgende Methode ertüftelt:

"Das ganze Gestänge ausbauen....den Kugelkopf rausbohren.....wenn dies geschehen ist einen
Kugelkopf mit einem Gewindeendstück
(gibts im Baumarkt) in das gebohrte Loch stecken und fest schrauben!.....So nun zum Kugelkopfflansch(hülse).....man muss das alte ausgeleierte Stück(die Gummihülse) mit einem Winkelschleifer abtrennen....BITTE AUF DEN ABSTAND ACHTEN(!!!!!!da sonst ein anderer Winkel im Wischgestänge endsteht,dadurch kann das ganze nicht mehr RICHTIG funktionieren!!!!!!).....die neue Kugelhülse(gibt es auch im Baumarkt,am besten eine kaufen die eine Sicherheitsklammer hat) anpassen und mit einem Schweissgerät verschweissen....dann alles wieder einbauen und testen.....


Bis jetzt klappt dies ohne Probleme,das ganze hat ohne Arbeitslohn(da selber gemacht) grad mal 20€ gekostet!

Die günstigste Lösung: "Kabelbinder schräg durch das kleine Loch(neben der Kugelhülse) ziehen und damit Kugelkopf und Kugelhülse fest verzurren....das hat auch gehalten,mir persönlich war es aber zu unsicher.....aber es hielt auch im schnellsten Wischergang!


:)Ich hoffe die Methode hilft allen weiter:)
 
DerChristian

DerChristian

Dabei seit
14.09.2005
Beiträge
272
Das nächste Mal auch gerne zum Fotoknips greifen. ;) 8)
 
G

Gomick

Threadstarter
Dabei seit
11.01.2006
Beiträge
249
Ort
Fürth
Mensch ich bin viel zu selten hier....
Das mit dem Kabelbinder habe ich auch gemacht, nur war mir das auch zu unsicher und zum andern konnte das Ganze damit zu tief hängen und nicht gescheit funktionieren.

Das Aufbohren hab ich mir dann auchgedacht nur ging dabei ein seeehr teurer Bohrer zu Bruch, den gesintertes Hartmetall hält einiges aus...
Ansonsten hab ichs gelöst wie Du, nur abgeschliffen hab ich nix, nur den Kugelkopf durchgebohrt, Schraube rein, Kontermutter, fertig.
 
Thema:

Wischergstänge

Sucheingaben

fiat ducato scheibenwischermotor ausbauen

,

scheibenwischergestänge fiat doblo

,

fiat doblo scheibenwischergestänge

,
ducato scheibenwischer ausbauen
, wischergestänge wechseln fiat doblo, wischermotor zerlegen fiat ducato, fiat doblo wischergestänge, fiat ducato scheibenwischermotor wechseln, wischergestänge ausbauen fiat doblo, fiat doblo scheibenwischer defekt, scheibenwischergestänge fiat doblo reparieren, kugelkopf scheibenwischer fiat doblo, wischergestänge einbauen doblo anleitung, fiat ducato wischergestänge wechseln, fiat Ducato scheibenwischermotor vom gestänge entfernen, fiat doblo wischergestänge wechseln, fiat ducato wischerblätter entfernen anleitung, reparaturanlleitung scheibenwischerfiat ducato, fiat doblo wischergestänge reparatur, explosionszeichnung fiat punto scheibenwischergestänge ausbauen, ducato scheibenwischermotorgestaenge, scheibenwischergestänge fiat doblo montage, einbau wischergestänge fiat doblo, Fiat ducato scheibenwischer ausbau, fiat doblo scheibenwischer ausbauen
Top