Winterreifen

Diskutiere Winterreifen im Hyundai Tucson Forum im Bereich Hyundai; Hallo zusammen, welche Winterreifen wuerdet Ihr mir empfehlen? Habe einen Team06 und wuerde mir gerne Winterreifen auf ALUs zulegen. Irgendwelche...
W

wilbor

Threadstarter
Dabei seit
12.07.2006
Beiträge
5
Hallo zusammen,

welche Winterreifen wuerdet Ihr mir empfehlen? Habe einen Team06 und wuerde mir gerne Winterreifen auf ALUs zulegen. Irgendwelche Erfahrungen ? Irgendwelche aktuellen Angebote ?

Danke fuer Eure Hinweise

wilbor
 
daxmann

daxmann

Dabei seit
03.04.2006
Beiträge
96
Ganzjahresreifen

Falls Du nicht in bergigen Gebieten fährst: hast Du schon mal an Ganzjahresreifen gedacht? Komme aus Schleswig-Holstein und bevorzuge hier Ganzjahresreifen, da die auch bei Regen eine super Performance haben. Außerdem entfallen Reifenwechsel und -lagerung.
Viele Grüsse
daxmann
 
W

wilbor

Threadstarter
Dabei seit
12.07.2006
Beiträge
5
Hi daxmann,

prinzipiell eine gute Idee. Hatte ich bei meinem letzten Wagen auch. allerdings sind die Sommerreifen ja jetzt noch neu, so dass ich fuer den Winter extra Reifen benötige (Pflicht!). Und warum dann Ganzjahressreifen benutzen, die ich nur aufziehe, wenn ich im Winter fahre ?

W.
 
City-Wopper

City-Wopper

Dabei seit
15.06.2006
Beiträge
61
Vorgeschrieben sind unter Anderem, eine geeignete Bereifung!
Also keine genelle Winterreifenpflicht!!!!
Sommerreifen mit reichlich Profil, sind für Regionen, mit ein paar Schneetagen für`MICH` ausreichend.
Mit Allrad, hat man dazu weitere Vorteile.
 
City-Wopper

City-Wopper

Dabei seit
15.06.2006
Beiträge
61
Nachtrag:

In der Ergänzung des Paragraphen 2 Absatz 3a der deutschen Straßenverkehrsordnung (StVO) soll es ab 1. Juni 2006 heißen: „Bei Kraftfahrzeugen ist die Ausrüstung an die Wetterverhältnisse anzupassen. Hierzu gehören insbesondere eine geeignete Bereifung und Frostschutzmittel in der Scheibenwischanlage.
 
Kai70

Kai70

Dabei seit
21.08.2005
Beiträge
8.538
City-Wopper schrieb:
Vorgeschrieben sind unter Anderem, eine geeignete Bereifung!
Also keine genelle Winterreifenpflicht!!!!
ACHTUNG letztes Jahr haste damit noch Recht gehabt, ab dieses Jahr besteht Pflicht:
Im Winter mit Sommerreifen gefahren 20,- EUR, bei Behinderung 40,- EUR, 1 Punkt


Sommerreifen mit reichlich Profil, sind für Regionen, mit ein paar Schneetagen für`MICH` ausreichend.
Was für dich ausreichend ist, ist nicht relevant. Im Winter Winterreifen, im Sommer Sommerreifen. Geht ja nicht nur um ein bischen Schnee, Sommerreifen sind für Temperaturen unter 7 Grad nicht so toll geeignet wie Winterreifen.
Mit Allrad, hat man dazu weitere Vorteile.
Auch sehr interessant wenn es zu einem Unfall kommt, und die Versicherung plötzlich Regressansprüche stellt wegen falscher Bereifung
 
City-Wopper

City-Wopper

Dabei seit
15.06.2006
Beiträge
61
Von der Versicherungsrecht,hat sich ja Nichts verändert.

Habe vorher über 20 Jahre BMW gefahren, und die letzten 15 mit Winterreifen, von O bis O.
War bei den Fahrzeugen ja auch nützlich, bzw. erforderlich. ( fahre ca. 20.000 KM/Jahr)

Obwohl, letzten Winter: eine Schneefahrt.

Jetzt mit dem Tucso, CRDI, Allrad, ist das Fahren mit Sommerreifen, im Winter, in meiner Region legal.

Sag mir, wo steht: Du must dann und dann, Winterreifen haben!

freundliche Gwüße: CW
 
Kai70

Kai70

Dabei seit
21.08.2005
Beiträge
8.538
Hast du doch schon hier gepostet:
City-Wopper schrieb:
Nachtrag:

In der Ergänzung des Paragraphen 2 Absatz 3a der deutschen Straßenverkehrsordnung (StVO) soll es ab 1. Juni 2006 heißen: „Bei Kraftfahrzeugen ist die Ausrüstung an die Wetterverhältnisse anzupassen. Hierzu gehören insbesondere eine geeignete Bereifung und Frostschutzmittel in der Scheibenwischanlage.
Wer gegen diese Pflicht verstößt und künftig mit Sommerreifen und eingefrorenem Wischwasser über winterliche Straßen fährt, muss mit einem Bußgeld von 20 Euro rechnen. Wird durch ein mangelhaft ausgestattetes Auto zudem der Verkehr behindert, werden 40 Euro fällig.
 
City-Wopper

City-Wopper

Dabei seit
15.06.2006
Beiträge
61
Hierzu gehören insbesondere eine geeignete Bereifung (sagt der Gesetzgeber)

Deiner Meinung, wohl eindeutig Winterreifen.

Ist aber nicht so!!!

Wenn der Gesetzgeber eindeutig Winterreifen vorschreibt, muß es im Text auch `genau`so stehen!

Das ist nicht der Fall!!!!
 
Kai70

Kai70

Dabei seit
21.08.2005
Beiträge
8.538
Deiner Meinung, wohl eindeutig Winterreifen
Nicht ganz, sage nur das bei dauerhaften Temperaturen unter 7 Grad Sommerreifen definitiv nicht geeignet sind es würde ein Bußgeld in höhe von 20€ auf dich zukommen.

Nochmal in aller Deutlichkeit: Sommerreifen sind geeignet bei Temperaturen über 7 Grad,
bei dauerhaften Temperaturen unterhalb 7 Grad sind Sommerreifen keine geeignete Bereifung und das du geeignete Reifen im Winter benötigst steht in der StVo §2Absatz 3a da kannst du entweder auf Winterreifen zurückgreifen oder auf Allwetterreifen.
Wobei bei Allwetterreifen bei starkem Schneefall ein Bußgeld von 40€ auf dich zukommen könnte wenn du stecken bleibst. (Wären in diesem Fall ebenfalls nicht geeignet)

Wenn der Gesetzgeber eindeutig Winterreifen vorschreibt, muß es im Text auch `genau`so stehen!
Schreibt er doch: geeignete Reifen
Und warum Sommerreifen nicht geeignet sind habe ich glaube zu genüge versucht zu erklären.
 
City-Wopper

City-Wopper

Dabei seit
15.06.2006
Beiträge
61
Es mir geht um die gesetzliche Definierung: geeignete Bereifung!

Ich sehe keinen Grund, und Pflicht, das jedes Auto in der BRD, ab (wann) mit Winterreifen ausgerüstet wird.

In Tests wird die 7 Grad-Theorie auch widerlegt.

Ist mir schon klar, das ein W-Reifen, unter gewissen Umständen enorme Vorteile hat. (aus eigener Erfahrung)

Nun versteh mich bitte: Der Gesetzgeber gibt nicht klar vor, W-Reifen im Winter zu fahren.

Es geht mir um das `GESETZ`
 
Kai70

Kai70

Dabei seit
21.08.2005
Beiträge
8.538
2007 Ostern sind wir schlauer, bis dahin gibt es bestimmt einige Urteile dazu :D
 
City-Wopper

City-Wopper

Dabei seit
15.06.2006
Beiträge
61
Genau, Gesetzgeber sieht das wohl genau so!

Allzeit gute Fahrt, und das der Winter noch lange auf sich warten lässt.
 
T

tomato

Dabei seit
02.07.2005
Beiträge
1.599
Kai70 schrieb:
Nicht ganz, sage nur das bei dauerhaften Temperaturen unter 7 Grad Sommerreifen definitiv nicht geeignet sind es würde ein Bußgeld in höhe von 20€ auf dich zukommen.
Nur dann, wenn die Straßenverhältnisse auch winterlich sind, bei Trockenheit und beispielsweise 0°C sind Sommerreifen sogar im Vorteil (was diverse Tests bewiesen haben) und da hagelt es auch kein Bußgeld. Die 7-Grad-Regel ist ein reines Marketingkonstrukt der Reifenindustrie, sonst nichts.

Kai70 schrieb:
Nochmal in aller Deutlichkeit: Sommerreifen sind geeignet bei Temperaturen über 7 Grad,
bei dauerhaften Temperaturen unterhalb 7 Grad sind Sommerreifen keine geeignete Bereifung
Auch in aller Deutlichkeit, das ist so nicht richtig.
Erst wenn Schnee und Eis ins Spiel kommen (Sprich winterliche Verhältnisse), hätte man mit Sommerreifen verloren und es werden 20,-€ fällig.
Wenn man dann noch den Verkehr aufhält, dann sind es 40,-€.

Kai70 schrieb:
und das du geeignete Reifen im Winter benötigst steht in der StVo §2Absatz 3a da kannst du entweder auf Winterreifen zurückgreifen oder auf Allwetterreifen.
Wobei bei Allwetterreifen bei starkem Schneefall ein Bußgeld von 40€ auf dich zukommen könnte wenn du stecken bleibst. (Wären in diesem Fall ebenfalls nicht geeignet)
Leider ist jedoch weder der Winter genau definiert, noch der Winterreifen. Konkret geht es um den Schneekristal als Symbol auf der Reifenflanke, leider schreibt der Gesetzgeber jedoch keine direkten Eigenschaften der Winterreifen anhand irgendwelcher Normen vor, so dass die Reifenindustrie theoretisch sogar einem Sommerreifen dieses Symbol verpassen könnte, was diesen Reifen dann vor dem Gesetz zum Winterreifen macht.

Ich will hier niemanden dazu anstiften, im Winter mit Sommerreifen rumzufahren (mach ich auch nicht), aber Panikmache ist wohl auch nicht angebracht.
Natürlich sind Winterreifen im Winter die zu treffende Wahl, da sich winterliche Straßenverhältnisse leider nicht langfristig ankündigen, und dann ist es auf jeden Fall angebracht, die richtigen Reifen montiert zu haben (oder das Auto stehen zu lassen).
 
O

old man

Dabei seit
30.08.2006
Beiträge
209
Winterreifen gibt's doch gratis....und im Winter ein MUSS!

Hallo!

Also bei mir stellt sich die Frage nicht. Habe seit 4 Wochen einen Tuc. 2.0 Benz. und neben der wirklich optimalen und kompetenten Beratung durch meinen Hyundai-Händler
wurde mir auch ein Satz Winterreifen auf Felgen für GRATIS angeboten. Habe mal Alufelgen im Winter gehabt. never again ! Salz, Schlaglöcher, Frost, Eiskanten usw. War ein teurer Spaß und wegen der Optik... naja. Gibt aber bei uns Gegenden die sind "bodenbeheizt"

However, nen Bekannter meinte letztes Jahr im Winter ohne Winterreifen fahren zu müssen. Dann hat's über Nacht geschneit und er mußte zur Arbeit. Hat prompt gerumst. Kleiner Auffahrunfall wegen EIsglätte. War er mit 50% der Kosten dabei. Strafe gezahlt und wohl auch one point. Also im Sommer -Sommerreifen und im Winter - Winterreifen. Laufe ja auch nicht mit Sandalen durch den Schnee.

Also bei neuen Tuc's nochmal den Händler fragen. - Vielleicht hat er da was vergessen anzubieten.... ;-)

Grüße

O.M.
 
Aussteiger

Aussteiger

Dabei seit
06.04.2006
Beiträge
50
Hallo!

Bei mir im schneereichen Bayerischen Wald ist es ganz klar.

Gute Winterreifen!!!

Ich montiere diese schon bis Ende Oktober und fahre sie bis mindestens Ostern.

Auf Winter-Alufelgen, mit denen ich letzten Winter (erstmalig) keinerlei Probleme hatte.
 
Thema:

Winterreifen

Sucheingaben

winterreifen hyunday tucson

,

Hyundai Tucson reifenwechsel höhe

,

sind beim neuen tucson winterreifen pflicht

Winterreifen - Ähnliche Themen

  • M+S Reifen für den Winter oder das ganze Jahr Sind M+S Reifen Winterreifen oder Ganzjahresreifen

    M+S Reifen für den Winter oder das ganze Jahr Sind M+S Reifen Winterreifen oder Ganzjahresreifen: Mit M+S Reifen ist das so eine Sache, denn die einen denken damit werden Winterreifen gekennzeichnet, andere denken es findet sich auf...
  • Frage zu der der M+S Kennzeichnung auf Winterreifen

    Frage zu der der M+S Kennzeichnung auf Winterreifen: Hallo! Ich habe letztens mit einem Bekannten gesprochen, weil wir in den Winterurlaub gefahren sind und er mich fragte, ob wir auch richtige...
  • Reifen antizyklisch kaufen - Lohnen sich Winterreifen im Sommer und Sommerreifen im Winter?

    Reifen antizyklisch kaufen - Lohnen sich Winterreifen im Sommer und Sommerreifen im Winter?: So langsam ist es doch kalt geworden und die Mehrheit der Autofahrer sollte doch nun mit seinen Winterreifen oder Ganzjahresreifen unterwegs sein...
  • Winterreifen auf Renault-Felgen 225/55 R17

    Winterreifen auf Renault-Felgen 225/55 R17: Vier Original Renault Felgen mit Winterreifen Semperit 225/55 R17 XL V. Profiltiefe ca. 3-4 mm. Reifen vorne rechts an den Flanken etwas...
  • Winterreifen auf Renault-Felgen

    Winterreifen auf Renault-Felgen: Vier Original Renault Felgen mit Winterreifen Semperit 225/55 R17 XL V. Profiltiefe ca. 3-4 mm. Reifen vorne rechts an den Flanken etwas...
  • Ähnliche Themen

    Top