Winterreifen im Sommer können Probleme mit der Versicherung verursachen

Diskutiere Winterreifen im Sommer können Probleme mit der Versicherung verursachen im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; In diesem Frühjahr gab es bislang nur wenige wirklich warme Tage, und von anhaltenden Wärmeperioden konnte man bislang nur träumen. Viele...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
In diesem Frühjahr gab es bislang nur wenige wirklich warme Tage, und von anhaltenden Wärmeperioden konnte man bislang nur träumen. Viele Autofahrer haben deshalb bisher noch keine Notwendigkeit gesehen, von Winterreifen auf Sommerreifen zu wechseln, wie etwa ein kurzer Kontrollblick auf einem Parkplatz verdeutlicht. Der Verzicht auf den Wechsel ist allerdings keine gute Idee, denn neben Nachteilen beim Fahrverhalten sind auch rechtliche und finanzielle Folgen möglich. Um noch einmal auf diese möglichen Probleme hinzuweisen, veröffentlichen wir erneut unseren Ratgeber zu diesem Thema.

05.05.2014, 17:27 Uhr:
Dass man im Winter tunlichst nicht mit Sommerreifen unterwegs sein sollte, hat sich inzwischen bei den meisten Autofahrern herumgesprochen. Dass aber auch der umgekehrte Fall - also die Nutzung von Winterreifen im Sommer - problematisch sein kann, dürfte nur den wenigsten bewusst sein


Die goldene Regel in Bezug auf Winterreifen lautet von O bis O, wobei der Zeitraum von Oktober bis Ostern gemeint ist. Viele Autofahrer verzichten aber auf den rechtzeitigen Wechsel auf Sommerreifen, wofür es mehrere Gründe geben kann. Der wahrscheinlich häufigste ist der, dass die Winterreifen nicht mehr über die empfohlene Mindestprofiltiefe von vier Millimetern verfügen. Daher denken manche Fahrer offenbar, dass sie die Reifen im Sommer abfahren können, da sie im nächsten Winter ohnehin neue Winterreifen kaufen müssen. Dies kann jedoch gefährliche Folgen haben, und zwar sowohl in Bezug auf die Fahreigenschaften als auch auf den Versicherungsschutz.

Dies liegt daran, das Winterreifen bei hohen Temperaturen einen längeren Bremsweg benötigen als Sommerreifen mit einer vergleichbaren Profiltiefe. Sollte es aus diesem Grund zu einem Unfall kommen, kann die Versicherung dem Autofahrer grobe Fahrlässigkeit unterstellen. Die Versicherung könnte dies laut Daniela Mielchen vom Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins zu folgender Aussage veranlassen: "Wir zahlen nicht, weil der Bremsweg aufgrund unangemessener Bereifung sehr lang war". Laut ihren Aussagen hat einen solchen Fall bereits gegeben. Nicht nur aus diesem Grund sollte darauf geachtet werden, dass die Verträge der gewählten Kaskoversicherung auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit verzichten.

Unabhängig von den rechtlichen Folgen sollten Autofahrer generell auf Winterreifen im Sommer verzichten. Dadurch können Unfälle vermieden werden, bei denen sowohl die eigene Gesundheit als auch die direkt beteiligter Personen in Gefahr gebracht werden. Die Sommerreifen sollten dabei aber mindestens die gesetzlich vorgeschriebene Profiltiefe von 1,6 Millimetern aufweisen.
Mit Material von: autozeitung
Bildquelle: pixelio.de/Rainer Sturm​


Meinung des Autors: Im Sommer mit Winterreifen zu fahren, ist keine wirklich gute Idee. Warum das so ist, erklärt unser Ratgeber. Wer es derzeit dennoch tut, sollte unbedingt über einen Wechsel nachdenken!
 
R

RacerJo

Dabei seit
20.07.2011
Beiträge
12
Hätte das nicht jedem klar sein müssen?!? ;-)

Zum 01.05.2006 trat § 2 Absatz 3a StVO mit folgender (auszugsweise) Neufassung in Kraft:

„Bei Kraftfahrzeugen ist die Ausrüstung an die Wetterverhältnisse anzupassen. Hierzu gehören insbesondere eine geeignete Bereifung und Frostschutzmittel in der Scheibenwaschanlage…“.
VG
 
Thema:

Winterreifen im Sommer können Probleme mit der Versicherung verursachen

Winterreifen im Sommer können Probleme mit der Versicherung verursachen - Ähnliche Themen

  • Reifen antizyklisch kaufen - Lohnen sich Winterreifen im Sommer und Sommerreifen im Winter?

    Reifen antizyklisch kaufen - Lohnen sich Winterreifen im Sommer und Sommerreifen im Winter?: So langsam ist es doch kalt geworden und die Mehrheit der Autofahrer sollte doch nun mit seinen Winterreifen oder Ganzjahresreifen unterwegs sein...
  • Winterreifen im Sommer: längerer Bremsweg, höherer Verbrauch und andere Probleme

    Winterreifen im Sommer: längerer Bremsweg, höherer Verbrauch und andere Probleme: Inzwischen bei den meisten Autofahrern herumgesprochen, dass man im Winter tunlichst nicht mit Sommerreifen unterwegs sein sollte. Den umgekehrten...
  • Sommer vorn und Winterreifen hinten--erlaubt?*Modedit*

    Sommer vorn und Winterreifen hinten--erlaubt?*Modedit*: Hallo! ich machs kurz und bündig : Ist es möglich vorne neue Sommerreifen und hinten etwas ältere, jedoch dennoch noch sehr gut erhaltene...
  • Sommer- und Winterreifen 175/70 R13 82T

    Sommer- und Winterreifen 175/70 R13 82T: alle Reifen befinden sich auf Felgen vom Ford Escort und haben ca. 5mm Profil. Preisvorstellung: 10€ pro Reifen, je nach Abnahmemenge...
  • Sommer- oder Winterreifen, was habt ihr momentan drauf??

    Sommer- oder Winterreifen, was habt ihr momentan drauf??: Hey zusammen, Angesichts des schönen Wetters momentan,hab ich ernsthaft darüber nachgedacht mir meine Sommerreifen wieder auf zu satteln.Ich habe...
  • Ähnliche Themen

    Top