Windgeräusche - Türenklappern

Diskutiere Windgeräusche - Türenklappern im Audi A4, S4 & RS4 Forum im Bereich Audi; Hi zusammen, mein Sohn hat seit kurzem einen '97er A4 1,6 30mm tiefer 225'er Reifen auf Alus - alles in allem ein tolles Auto. Ab 160 km/h...

xsheipa

Threadstarter
Dabei seit
08.03.2004
Beiträge
6
Hi zusammen,

mein Sohn hat seit kurzem einen '97er A4 1,6 30mm tiefer 225'er Reifen auf Alus - alles in allem ein tolles Auto.

Ab 160 km/h fangen allerdings die Türen an zu klappern (oben an der B-Säule) das bedingt erhebliche unangenehme Windgeräusche.

Hat jemand damit Erfahrungen - und weiß wie man das abstellt???

Freue mich über jede Mithilfe

Gruß von der Nordsee
Heino
 

THRASHER

Dabei seit
13.02.2004
Beiträge
6
hab selber ne 1995 a4 1.6 limo und hab ähnliches problem
bei mir klappert zwar nix aber ab 160 hab ich auch ganz plötzlich starke windgeräusch
dachte beim ersten mal autobahnfarhen das ein fenster ein spalt auf währe aber das war nicht der fall!
denke auch das beim mir ne tür leicht verzogen ist oder halt nicht 100% schließt
aber mir is des eigentlich auch egal weil fällt eh nicht so extrem auf weil der motor da eh schon recht laut is!
na ja vieleicht hilft dir der link
http://www.a4-freunde.de/faq/tueren_richten.shtml

da wird ja auch bestätigt das windgeräusch bei einigen modellen auftreten
 

Seppel 22

Dabei seit
22.06.2004
Beiträge
6
Ort
38272 Nordassel
Hi!

Am besten sollte dein Sohn mal überprüfen oder überprüfen lassen ob die Türen noch richtig justiert sind. Es kommt beim A4 öfter vor das die Türen Windgeräusche machen, das liegt daran das sich die meisten Leute beim aussteigen an den Türen hochziehen vor allem wenn man ein tiefergelegtes Auto fährt. Ich hatte mit meinem das gleiche Problem und hab dann bei der Gelegenheit auch gleich die Dichtungen ausgetauscht. Die sollte er ürigens auch vor jedem Winter Impregniern damit die Dichtungen nicht aushärten und brüchig werden, denn dann entstehen auch Windgeräusche.
 

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.520
Ich denke auch das es in die Richtung geht. Da gibt es zwei möglichkeiten, die schnelle und die richtige. :D
Die schnelle ist einfach Tür auf, Scheibe runter und den oberen Teil des Scheibenrahmen etwas nach innen reißen.
Davon rate ich aber ab. Man hat da schnell mal etwas zu doll gerissen und dann wird es Teuer.
Besser: Türverkleidung abbauen und den Scheibenrahmen an den 4 Schrauben lösen und korrekt einstellen. Dauert etwas länger und kostet, wenn man es beim Audi-Partner seines Vertrauens machen läßt etwas mehr, ist aber der sichere weg.
Wenn der Meister dann beschließt doch lieber den schnellen weg zu gehen hat ER den schwarzen Peter wenns schief geht.

Mfg Patrick
 
Thema:

Windgeräusche - Türenklappern

Windgeräusche - Türenklappern - Ähnliche Themen

Nur Probleme mit Peugeot 206!: hallo zusammen. ich bin neu in diesem forum und da ich gesehen habe, dass unter euch eine menge 206-freaks sind, wende ich mich mit meinen...

Sucheingaben

a4 klappern b saule

,

türen klappern audi a4

Oben