Wie wird sich HHF in der DTM schlagen?

Diskutiere Wie wird sich HHF in der DTM schlagen? im Tourenwagen (DTM, WTCC, VLN Nürburgring) Forum im Bereich Motorsport; Glaubt ihr, dass Heinz Harald Frentzen in der DTM mehr Erfolge feiern kann als in der F1. In der F1 konnte er ja nur bei kleinen Teams zeigen...

Drummer

Threadstarter
Dabei seit
18.09.2003
Beiträge
1.831
Ort
89077 Ulm
Glaubt ihr, dass Heinz Harald Frentzen in der DTM mehr Erfolge feiern kann als in der F1. In der F1 konnte er ja nur bei kleinen Teams zeigen, dass er scheinbar gut fährt, aber bei Williams hat er meiner Meinung nach versagt!

Wird das in der DTM besser, oder wollte Opel einfach nur einen prominenten Fahren?

Weitere Frage: Ist das ein Rückschritt für HHF???
 

SPL-Thomas

Dabei seit
10.11.2003
Beiträge
2.099
Ort
12345 Musterhausen
Für HHF ist es kein Rückschritt, sondern nur der klägliche Versuch zeigen zu wollen, dass er vielleicht doch ein richtige Rennfahrer sein kann.

Für Opel ist es ein deutlicher Rückschritt.

Meine Meinung.
Ich muss dazu allerdings sagen, dass ich HHF auch persönlich nicht haben kann.
 

Drummer

Threadstarter
Dabei seit
18.09.2003
Beiträge
1.831
Ort
89077 Ulm
Also ich bin auch nicht so wirklich begeistert von HHF, aber ich bin dennoch der Meinung, dass er ein relativ guter Rennfahrer ist. Würde es auf keinen Fall als Rückschritt von Opel bezeichnen.

Es bleibt abzuwarten, wie er sich in der DTM schlägt!!
 

deornoth

Dabei seit
25.09.2003
Beiträge
936
ich denke schon, dass er in der DTM beweisen kann, wie gut er wirklich zu fahren im Stande ist. Ich war immer ein Freund des Gladbachers und werde mir seinetwegen mal einige Rennen antun. Bei Williams war Frentzen nicht wirklich schlechter als Villeneuve, er hatte einfach mehr Pech. Und gerade bei Sauber oder nachher bei Jordan hat er des Öfteren bewiesen, wie gut er wirklich ist!
 

Drummer

Threadstarter
Dabei seit
18.09.2003
Beiträge
1.831
Ort
89077 Ulm
Meiner Meinung nach war er definitv schlechter als Villeneuve. Das haben vor allem auch die anderen Rennställe gemerkt, denn er hat von keinem der besseren Teams mehr ein Angebot bekommen. Das sagt meiner Meinung nach eigentlich alles aus!
 

deornoth

Dabei seit
25.09.2003
Beiträge
936
Das kannst du so nicht einfach in den Raum stellen. Frentzen hatte auch den Nachteil, dass er schon relativ alt war, zumal die anderen Teams auch gut besetzt waren.
 

Drummer

Threadstarter
Dabei seit
18.09.2003
Beiträge
1.831
Ort
89077 Ulm
Na ja. Erstens ist das meine subjektive Meinung, und außerdem fand ich es schon ziemlich deutlich. Er hat im absolut überlegenen Willilams nur einen einzigen Sieg herausgeholt, und das ist meiner Meinung nach schon relativ wenig. Außerdem hätte Williams ihn ja auch halten können...
 

RedCorner

Dabei seit
02.01.2004
Beiträge
87
Ort
Hildburghausen
Heinz-Harald ist, und das kann euch jeder Motorsport-Fachmann bestätigen ein sehr guter Fahrer! Nicht zu vergessen seine Leistungen 1999 im Jordan! Da wurde er Vize-Weltmeister (auch wenn Michael Schumacher disqualifiziert wurde). Schon Jahre früher zeigte er im Formel und Tourenwagen-Sport das er ein Ausnahmefahrer war. Seit 2000 hatte HHF allerdings fast nurnoch Pech. Der 00er Jordan war ein Witz, vom EJ11 2001 ganz zu Schweigen. Das Eddie Jordan ihn mitten in der Saison vor die Tür setzte bereut er ja noch heute ("HH hätte ich nicht rauswerfen sollen, es war ein Fehler"- ließ er ja damals verlauten). Im selben Jahr startete HH in Belgien mit dem Hinterbänkler-Team "Prost" von Alain Prost, die die ganze Saison mit den Minardis kämpften und siehe da! Heinz-Harald Frentzen in der Qualifikation auf dem Dritten Startplatz! Die F1-Welt staunte. Leider gab am Start die Kupplung den Geist auf und somit mußte HHF vom letzten Startplatz starten. Wie gesagt seine Pechsträhne war endlos... Dann möchte ich noch an seine sehr guten Leistungen im Arrows erinnern! Ich halte HHF für einen sehr guten Fahrer und bin davon überzeugt, das wenn er in einem Ferrari gesessen hätte nunmehr viele WM-Titel heimgefahren hätte.

Seeyaa
 

Drummer

Threadstarter
Dabei seit
18.09.2003
Beiträge
1.831
Ort
89077 Ulm
Na ja. Da steht Meinung gegen Meinung! Ich bin mal wirklich gespannt, wie er sich in der DTM schlägt!

Weiß eigentlich jemand was über die Siegchancen der neuen Opels?
 

Nightwish

Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
1.231
Ort
Ansbach/München
bei der frage zu qualitaet des fahrers muss ich red corner zustimmen.

ob opel nur einen populaeren fahrer haben wollte glaub ich nicht. sicher spielt es eine rolle, aber es ist nicht der einzige grund denn hhf's fahrqualitaeten sind anstaendig

ich denke heinz-harald muss sein geld auch noch irgendwie verdienen und will nicht irgendetwas voellig anderes machen und ist so bei der dtm gelandet. das ist sicher ein rueckschrittwenn man bedenkt, dass die formel 1 als die "koenigsklasse des motorsports" bezeichnet wird, was bei den dtm nicht ist. sicher hoert sich das im ersten moment an wie dummes reportergewaesch, dennoch ist was wahres dran, da jeder irgendwie mal formel 1 schaut im fernsehen und ein riesen rummel entsteht in den medien wohingegen sowas wie die dtm doch leicht untergeht, da es nicht so bekannt und populaer ist. ich muss zugeben, ich habe zwar desoefteren schon was von den dtm gehoert, aber ohne dieses forum waere es auch dabei was geblieben. folglich hat sich hhf ein großes stueck der oeffentlichkeit entzogen und ihat sich zuruckstufen lassen in eine kleinere klasse. dies ist fuer mich ein rueckschritt, ob gewollt oder ungewollt ist dabei egal.

mfg NightWish
 

Drummer

Threadstarter
Dabei seit
18.09.2003
Beiträge
1.831
Ort
89077 Ulm
Aber er sagt selber, dass es ihn besonders reizt, weil man in der DTM noch viel mehr selber machen muss... Z.B. schalten. Es stehen anscheinend viel weniger elektronische Hilfen zur Verfügung!
 

Nightwish

Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
1.231
Ort
Ansbach/München
wenn ich richtig informiert bin musst du in der formel 1 auch selber schalten, und hast du da schalt wippen und bei tourenwagen mustt du den schalthebel hochschieben oder runterziehen um die gaenge zu wechseln, in meinen augen nicht wirklich schwieriger, dennoch kann ich mich irren.
 

Drummer

Threadstarter
Dabei seit
18.09.2003
Beiträge
1.831
Ort
89077 Ulm
Das stimmt so leider nicht! Die Fahrer müssen nicht mehr viel selber schalten! Die Getriebe schalten auf jeden Fall selbsständig hoch! Wie das mit dem Herunterschalten ist weiß ich nicht so genau. Auf jeden Fall kann der Fahrer durch die Wippen jederzeit selbst eingreifen!
 

Drummer

Threadstarter
Dabei seit
18.09.2003
Beiträge
1.831
Ort
89077 Ulm
Na ja... Ich kann dafür auch keine Garantie übernehmen...
Ich hab das halt in der letzten Saison mal gesehen, und ich glaube nicht, dass daran etwas geändert wurde, aber könnte auch sein, dass es mittlerweile verboten ist.
 

BluCosmic

Dabei seit
12.04.2004
Beiträge
657
Ort
Hockenheim
SPL-Thomas schrieb:
Ich muss dazu allerdings sagen, dass ich HHF auch persönlich nicht haben kann.


Zu seiner Verteidigung: ich bin da ganz anderer Meinung!! Ich hatte mal das Vergnügen, und er ist supernett, sehr sympathisch und vor allem absolut auf dem Teppich geblieben! Total unüberheblich,ein Mensch wie Du und ich! Da könnte sich manch einer von den F1-Fahrern (ich will jetzt keine Namen nennen) eine Scheibe abschneiden!
 

SPL-Thomas

Dabei seit
10.11.2003
Beiträge
2.099
Ort
12345 Musterhausen
LOL.
Du bist ja auch WEIBLICH.

Ich habe schon recht viele Rennfahrer aus verschiedenen Rennserien kennengelernt.
u.a. Nick Heidfeld, Ralf Schumacher, Jean Alesi, David Coulthard, Ellen Lohr, Klaus Ludwig, Keke Rosberg, Christian Danner, Alessandro Nannini, Kurt Thiim, Strietzel Stuck und noch andere. Die Begegnung mit HHF ist dabei die schlechteste gewesen ('97 in Hockenheim und Nürburgring).
 

BluCosmic

Dabei seit
12.04.2004
Beiträge
657
Ort
Hockenheim
Naaaa toll! :D

Ich fand ihn überhaupt nicht anziehend, sondern einfach nur nett!


Labermodus ein

Heinz Harald ist gar nicht mein Typ! Vin Diesel ist mein Typ! :P

Labermodus aus
 
Thema:

Wie wird sich HHF in der DTM schlagen?

Wie wird sich HHF in der DTM schlagen? - Ähnliche Themen

Elektroautos: Welche Leistungen sind möglich?: Besonders in den vergangenen Jahren hatte das E-Auto mit einem scheinbaren Makel zu kämpfen. Die Leistung auf der Straße, wie sie wohl jeder...
Tesla Model S: eigene Rennserie von der FIA genehmigt - Auto und Regeln im Überblick - UPDATE: 02.02.2018, 17:23 Uhr: Der nachfolgende Bericht dürfte Wasser auf die Mühlen derjenigen sein, die Tesla als Geldvernichtungsmaschine und...
Formel 1: Vorschau auf die kommende Saison - Teams, Fahrer, Regeln und mehr: An diesem Wochenende startet die sogenannte Königsklasse des Motorsports in die neue Saison. Mit dabei ist auch ein komplett neues Team, das vom...
Formel 1: Deutsche Fahrer machen aktuell keine Freude - Kommentar: Seit Jahren ist Deutschland die zahlenmäßig stärkste Nation, in dieser Saison gehen vier Piloten an den Start. Doch wirklich freuen können sich...
AvD Oldtimer Grand Prix: Jaguar, Porsche, Skoda und andere mit großem Programm - UPDATE: 07.08.2017, 14:52 Uhr: Vom 11. bis zum 13. August findet am Nürburgring der traditionsreiche Oldtimer Grand Prix statt, bei dem etliche Klassiker...
Oben