Wie viel PS

Diskutiere Wie viel PS im Fiat Punto 176 Forum im Bereich Fiat; Hallo! Ich wollte mal fragen wie viel PS ihr empfehlen würder bei einen Anfänger. Ich werde mir bald den neuen Fiat Punto kaufen. Am besten würde...
Fiatgöre

Fiatgöre

Threadstarter
Dabei seit
29.02.2004
Beiträge
94
Hallo! Ich wollte mal fragen wie viel PS ihr empfehlen würder bei einen Anfänger.
Ich werde mir bald den neuen Fiat Punto kaufen. Am besten würde mir eigentlich der Sound gefallen von der Ausstattung und den Preis. Allerdings ist er nur mit 60 PS erhältlich. Da ich aber vorher noch kein Auto hatte, denke ich es würde reichen oder was sagt ihr? Nicht dass der dann wenns mal Bergauf einschläft 8)

Feuer in allen Töpfen ;)
 
M

mattihjo

Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
29
ganz ehrlich gesagt... ein auto mit 60 ps würde ich mir ned kaufen! ich denke die "gesunde" grenze liegt bei etwa 90 ps, weniger sollte ein auto nicht haben! fuhr mal mit einem punto mit 55 ps.... diese kiste bekommst du ja kaum auf 120! naja, geschmacksache :-)
 
M

M4$T3R

Dabei seit
26.03.2004
Beiträge
475
bin fahranfänger

habe einen 55PS Punto und bin zufrieden!
 
S

Stella

Dabei seit
28.02.2004
Beiträge
61
Ort
88214 - Ravensburg
meiner hat 90 Ps und ich bin damit sehr zufrieden... also 60 fänd ich zu wenig... für Stadtverkehr isses ok, aber wenn du auch mal Strecke fährst, isses eindeutig zu wenig meiner Meinung nach

Schöne Grüße, Stella
 
Fiatgöre

Fiatgöre

Threadstarter
Dabei seit
29.02.2004
Beiträge
94
danke für eure Tipps! Eigentlich hätte ich auch gerne einen Punto so mit 80 PS aber den gibts wiederrum nicht in SOUND und der is auch um einiges teurer. Aber da ich mehr oder weniger nur in der Stadt unterwegs bin müssten doch eigentlich 60PS genügen oder?

Egal ob 55 PS oder 95 PS hauptsache Fiat ;)

Feuer in allen Töpfen :P
 
enhale

enhale

Dabei seit
20.02.2004
Beiträge
1.510
Ort
74xxx
hab au nur 55 und muss zufrieden sein udn ich finde wenn das auto voll ist mit leuten zum party fahren oder so zieht er trotzdem noch ordentlich... max 150 und ich hab bis etz 140 geschafft landstrasse 120-130 ist standard ich hab eh noch knapp 2 jahre Probezeit woll mas net übertreiben :D

unser 3er bmw mit 115 ps zieht da aber schon einiges mehr haha... mir kommts trotzdem mehr aufs optische und auf die mukke an was das ding so fährt und was unter der haube steckt geht mich nix an und interessiert mich eigentlich au weniger :D
 
Moendu

Moendu

Dabei seit
08.04.2004
Beiträge
12
Ort
6375 Beckenried
stilo 1.8

also den stilo, welcher ich mir gekauft habe im oktober ist auch mein erstes auto. 133ps find ich da eigentlich gerade richtig. resp. 1.8l motor... da haste nicht so probleme mit kupeln und so... säuft dann auch weniger ab...
stilo 1.8 finde ich ideal zum anfangen... abarth und so kommen dann später, oder ich bau ein turbo oder kompressor ein... nur, muss ich da noch lange sparen ;-)
 
Fiatgöre

Fiatgöre

Threadstarter
Dabei seit
29.02.2004
Beiträge
94
mir persönlich is auch das optische wichtiger und ich denke mit 60 PS kann man auch zufrieden sein :)
 
M

MaikStar

Dabei seit
10.04.2004
Beiträge
290
Ort
BERLIN
ihr seid ja krasse anfänger :D 133ps haha als ich angefangen hab hatte ich auch einen 60ps'er zum glück nciht mehr :) konnte mich mit dem schon kaum an die regeln halten HAHA..bin auch der meinung 60ps reichen für anfänger auf jeden fall aus.. zwar sind die fahrschulautos mit mehr ps aber würd's am anfang nicht übertreiben...
wenn es allerdings ein neuwagen wird (wie's aussieht) glei 133ps minimum HAHA PSucht!!


tschau
 
A

*-*andy*-*

Dabei seit
23.02.2004
Beiträge
17
Ach mal ganz ehrlich .... 60 PS langet doch am Anfang! Das wichtigste ist doch das FIAT draufsteht !!!!!! :D Und wenn du nicht grad 4 Leut die je 100 kg wiegen mitnimmst fährt des ding auch ganz ordentlich!
 
U

u.dynamo

Dabei seit
11.04.2004
Beiträge
60
ich fahr ein punto 188 jtd 1.9 liter das heisst 86ps das reicht fett und hat am anfang auch richtig spass gemacht. jetzt sind meine 2 jahre probzeit fast fertig und mich durstet es nach mehr bisher konnte ich mir nur einen sportluftfilter(ca. 5ps mehrleistung) leisten aber der röhrt lustig vor sich hin bei meinem nächsten auto müssen es mindestens 150 ps sein weil man sich daran gewöhnt an die 90 ps meine ich. genug gelabert 60ps reichen, aber eben nicht lange nach ca. nem jahr willst du dann auch gern 100 ps unterm arsch haben bitteschön auf wiedersehen!!!
 
M

MaikStar

Dabei seit
10.04.2004
Beiträge
290
Ort
BERLIN
haha meine meinung :D zum allein rumschubbern reichen 60 aber die zeit kommt .. :D bin auch vor kurzem mondeo gefahren 146ps oder so...aaahhh scheiß entzug ;(

naja aber leisten muss man sich die ps auch können..

nacht
 
Maggy

Maggy

Dabei seit
16.03.2004
Beiträge
21
hi
was bringen anfängern mehr als 60 Ps die können damit sowieso nichts anfangen die setzten ann das Ding gegen den nächsten Baum und für was ....naja ich bin 21 und fahr ein 60 PS punto mein Freund hat ein A3 und hat 150 Ps....ich fahr lieber in der Stadt mit meinem geilen Citycruiser und düse vielen davon ..man muss einfach nur damit umgehen können ..aber ich denk besonders für anfänger die das UAto sowieso zum Üben brauchen reichen 60 Ps ..aber auch ein älteres Auto würde ich empfehlen kann mann besser Parken üben ...da stört die ein oder andere Beule nicht so wie am neuen auto...besonders weil du @fiatgöre ne Frau bist..und diese zu 90 % probleme mit dem einparken haben ;)
aber was duletzendlich machst ist deine Sache bis dann


Gruss maggy
 
Fiatgöre

Fiatgöre

Threadstarter
Dabei seit
29.02.2004
Beiträge
94
Hallo Maggy,

ja wahrscheinlich hast du schon recht dass 60 PS reichen ;-) Will aber trotzdem den neuen Punto ;) und ich kann scho einparken *g* Und wenn ned, a Fiat hält des scho aus ;)
 
virus

virus

Dabei seit
18.04.2004
Beiträge
77
Ort
Rosenheim
HI
a Fiat hält des scho aus?!
naja seh ich etwas anders ich bin gestern mit meinem 2 tage alten 80 ps punto auf den uno von nem freund geknallt meinen sieht man ja und er totalschaden... (er legt einfach zum spass vor mir ne vollbremsung hin... natürlich wie üblich erst handbremse dann pedalbremse...)
das war auch mein erstes auto und ich bin der überzeugung das irgendwas zwischen 70 und 100ps sinn macht ich hab auch damals lange mit meinem fahrlehrer diskutiert....
und es ist vor allem beim überholen auch eine gewisse sicherheit da und wenn man mehr ps hat muss man sie ja nicht immer voll ausfahren...
 
omnibyte

omnibyte

Dabei seit
12.01.2004
Beiträge
160
60 PS reichen?!

Ok, 60 Ps pro Rad oder wie? Oder meint Ihr 60PS und ein Drehmoment von 300NM? So a la Hummer H1 mit 170PS V8 und 670NM Drehmoment?! :D
 
P

Puntofetzer

Dabei seit
03.03.2004
Beiträge
4.092
also ich sage 60 ps für den anfang reichen vollkommen! du wirst überrascht sein wie 60 PS wirken können.... ich mein wenn du ihn mal voll ausdappst kommst du locker auf 160Km/h - 170 Km/h
 
Sporting

Sporting

Dabei seit
15.11.2004
Beiträge
547
Puntofetzer schrieb:
also ich sage 60 ps für den anfang reichen vollkommen! du wirst überrascht sein wie 60 PS wirken können.... ich mein wenn du ihn mal voll ausdappst kommst du locker auf 160Km/h - 170 Km/h
In wieviel Minuten auf 160 ? :D

Ne im ernst, ich würde sagen 80 Ps sind optimal! Sparsames kleines Motörchen und wenn du Gas gibst, geht auch ein wenig was weiter.
Mein erster war auch mit 80 ps, war zufrieden. Jetzt hol ich mir aber höchstwahrscheinlich nen HGT (wenn ich den verbrauch vergessen kann). :D
 
S

SuTTeR_CaIn

Dabei seit
28.12.2004
Beiträge
27
Wieso holst du dir den Punto Sound nicht einfach mit 80 PS ??? Den gibts nämlich schon, zumindest ich fahr einen.

Bin mit dem supi zufrieden und kann ihn nur empfehlen.

Mein erstes Auto war der 55 PS Punto von meinen Eltern, den konnte man schon fahren, aber bergauf und beim überholen, muss man halt drehen ohne Ende, damit man vorwärts kommt, da war dann der Lancia Kappa meiner Eltern mit ca. 120 PS um einiges angenehmer. Aber ich meine wenn nur 60 PS hast, kommst vielleicht net so schnell in Versuchung riskant zu fahren.

Musst halt auch wissen, für was dein Auto haben möchtest, ob schnell fahren willst damit, wo du fährst, also in der Stadt, Autobahn oder Landstraße, oder ob es dich einfach von A nach B bringen soll egal wie.

Also mir ist beim Auto wichtig, dass es fährt, für den Spass hab ich in der Garage noch ein Motorrad stehen und das zieht sowieso viel besser.
 
freddy

freddy

Dabei seit
27.07.2004
Beiträge
945
Ort
31134 Hildesheim
ich finde fuer einen anfaenger reichen 60 ps vollkommen aus. nur man beachte, das man sich nach spaetestens 6 monaten zumindest selber nicht mehr als fahranfaenger bezeichnet und dann kommt das verlangen nach einem auto was auch mal zuegiger kann.. deswegen nicht unter 80ps.. fahranfaenger hin oder her. wenn man sich sagt ich kauf mir ne karre die ich ein halbes jahr fahre dann ist es egal aber wenn du schon die frage nach ps stellst wirst du nach den 6 monaten nicht mehr zufrieden sein mit deiner leistung und dann den wagen verkaufen (neuwagen?)? waere doch aergerlich bzw. du muesstest dich dann mit der leistung abfinden.

ich kenn einen der hat sich vor knapp 2 jahren nen 75ps golf gekauft (naja wenigstens 1.6 liter hat er) .. war die erste zeit auch total zufrieden. jetzt wuerde er seine karre am liebsten in die presse bringen weil sie so larmarschig ist. scheitert halt am geld das er noch keinen neuen hat.

gruß freddy
 
Thema:

Wie viel PS

Sucheingaben

wieviel ps hat ein fiat punto

,

wieviel ps hat der fiat punto

,

wieviel ps hat fiat punto

,
fiat punto wieviel ps
, wie viel ps hat ein fiat punto, wieviel ps hat der punto s 55, wie viel ps hat fiat punto, wieviel ps hat der fiat punto 55, fiat punto wie viel ps, wieviel ps hat ein fiat pundo, wieviel ps hat ein fiat punto neu , fiat punto 176 wieviel ps, fiat punto 55 hat wie viel ps, wieviel ps hat fiat punto sport, wie viel ps hat ein punto, wie viel ps hat ein fiat punto sport, fiat punto sporting wv ps, fiat punto hat wiviel ps, www.autoextrem.de 5138-viel-ps, wie viel ps hat ein fiat punto s 176, punto 55 wieviel ps tunning, wie viel ps hat fiat punto i, wieviel ps hat der neue fiat punto, fiat punto 55 s wieviel ps hat, wieviel wiegt ein fiat punto 2004
Top