Wie schnell "RECHNET" Euer 5er?

Diskutiere Wie schnell "RECHNET" Euer 5er? im Off-Topic & Smalltalk Forum im Bereich Community; Hallo Leute, welchen Prozessor habt Ihr im Auto? Hier gibt's einen M5 mit 3.8 GHz (nicht Liter): Klick...
V

V70R

Threadstarter
Dabei seit
03.01.2006
Beiträge
5
Hallo Leute,
welchen Prozessor habt Ihr im Auto?
Hier gibt's einen M5 mit 3.8 GHz (nicht Liter): Klick...
 
B

BMW for live

EHRENMOD
Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
5.346
Also, man kann ein Modellauto sicher nicht mit einem echten Auto vergleichen.
Aber in nem echten 5er stecken weit mehr als 3,8 GHZ.
ungefähr 80 mal so viel Rechenleistung wie ein heutiger PC hat !!!!!
Also ein wenig mehr.
Außerdem ist das auf dem Bild ein normaler PC in einem M5 Gehäuse.
 
Alex_Steel

Alex_Steel

Dabei seit
15.05.2005
Beiträge
225
BMW for live schrieb:
Aber in nem echten 5er stecken weit mehr als 3,8 GHZ.
ungefähr 80 mal so viel Rechenleistung wie ein heutiger PC hat !!!!!
Also ein wenig mehr.

also so ein schwachsinn looooool

das wären dann also 304 GHz, etwa 100 moderne rechner in einem auto...

also echt, du bist wirklich ganz schön überzeugt von deinem auto :P
 
B

BMW for live

EHRENMOD
Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
5.346
Alex_Steel schrieb:
also so ein schwachsinn looooool

das wären dann also 304 GHz, etwa 100 moderne rechner in einem auto...

also echt, du bist wirklich ganz schön überzeugt von deinem auto :P

Ich beziehe mich auf Autobild, da war letztens ein Artikel zu diesm Thema niedergedruckt.
 
Alex_Steel

Alex_Steel

Dabei seit
15.05.2005
Beiträge
225
aso ok sry aber das klingt einfach so unrealistisch da konnte ich mir meinen kommentar nicht verkneifen :)

mfg

alex
 
B

BMW for live

EHRENMOD
Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
5.346
Schon klar,kam mir auch ein bisschen viel vor. :D
 
M

MegaIceman

Dabei seit
26.01.2006
Beiträge
1
Hahahaha!

Sorry aber ich muss das einfach loswerden!

KEIN Auto der Welt rechnet so schnell wie ein AKTUELLER PC!!!!

Ein 5er der VOLL-Ausstattung und NAVI hat, der hat nicht mal 1 GHZ! Alle autos Laufen im MHZ-Bereich! :) Und jede Aufgabe hat einen eigenen "KLEINEN" Prozessor dafür eingebaut!

Wisst Ihr überhaupt was ein GHz ist? Und wenn es so wäre würde dein Wagen garantiert JEDEN TAG "abstürtzen" Weil die Autoindustrie nicht wert auf GHZ legt sondern auf "zuverlässigkeit" und "Robustheit". Das ist bei so hohen Taktraten nicht drinn, allein die Kühlung solcher Komponenten und der Stromverbrauch wäre jede Auto-Batterie überfordert!

Moderne CPU´s brauchen bis zu 150 WATT!!!! Unter volllast!

Autobild hat sich entweder verschrieben oder der Artikel ist missverständflich geschrieben, oder der Redakteur hat keine Ahung von der heutigen Computerelektronik! :rolleyes:
 
Alex_Steel

Alex_Steel

Dabei seit
15.05.2005
Beiträge
225
MegaIceman schrieb:
Moderne CPU´s brauchen bis zu 150 WATT!!!! Unter volllast!

lol du computer genie, das sind angaben wie sie vor 15 jahren üblich waren...

alleine eine gute grafikkarte braucht schonmal gut und gerne 150 watt...

mfg
 
Davidboren

Davidboren

Dabei seit
03.12.2005
Beiträge
258
Ort
8604 Volketswil, Schwe
Hmmm

Hi Leutz

Sorry, aber ihr habt keine Ahnung von Computer, dafür hab ich keine Ahnung von Autos :D .

1. Ein Auto hat viele "kleine" schwache Prozessoren, die nicht extra gekühlt werden müssen. Also kein Stromverbrauch für's kühlen.

2. Eine aktuelle Grafikkarte verbraucht zirka 30 - 40 Watt.

Das ein moderner Computer unter Volllast 150 Watt verbraucht, stimmt jedoch absolut.

LG
David
 
Alex_Steel

Alex_Steel

Dabei seit
15.05.2005
Beiträge
225
dann sag mir doch mal bitte, wieso man sich dann ein 500 watt netzteil verbaut wenn der computer nur 150 watt benötigt O_o

mfg
 
Davidboren

Davidboren

Dabei seit
03.12.2005
Beiträge
258
Ort
8604 Volketswil, Schwe
Hi Alex Steel!

Tja, diese Frage ist gaaanz leicht zu beantworten.
Aus purer Unwissenheit!
Selbst High-End Systeme verbrauchen nicht mehr als 300 Watt.
Allerdings ist natürlich eine gewisse Pufferzone sinnvoll, und es ist nicht gut wenn das Netzteil stets an seine Leistungsgrenze betrieben wird.
Ausserdem kann man das Netzteil vielleicht für später für ein neues System weiterbenutzen.

Ich habe einen AMD 64 4000+, 2 GB Arbeitsspeicher, 2 x Festplatten, 1 x CD-Rom und 1 x DVD-Laufwerk.
Und mit meinem 350 Watt Netzteil geht alles absolut stabil!

LG
David
 
M

Maddin

Dabei seit
19.05.2004
Beiträge
14
Hey ihr Spezialisten

Ein Auto führt nicht soviele threads aus wie ein pc, den man zuhause benutzt, zum daddeln, multimedia oder sonst was. 1GHz, bedeutet in etwa 1000 Takte in der Sekunde, soviel braucht ein Auto einfach nicht und wie megaiceman schon sagt, er würde dauernd abstürzen mit einem so komplexem System wie Windows. Also vergleicht Autos nicht mit Computern.

Kein Computer der Welt könnte ein Auto ersetzen.
 
M

Maddin

Dabei seit
19.05.2004
Beiträge
14
Sorry

1 KHz ca. 1000 Takte in der Sekunde
1 MHz = 1000 KHz
1 GHz = 1000 MHz

Also 1 GHz ca. 1000000000 Takte in der Sekunde
 
M

Maddin

Dabei seit
19.05.2004
Beiträge
14
Hey, was labert ihr hier für einen Scheiß?

500 Watt Netzteile werden sehrwohl benötigt.

Hab einen AMD, wobei es eigentlich keine Rolle spielt welcher CPU und wieviel Arbeitspeicher, aber ich habe 7 Festplatten und einen DVD-Brenner und mit 350 Watt kommt bei vollauslastung irgendeine Peripherie zu kurz. Also DavidBoren wenn du mit deinem 4000+ nur soweit kommen möchtest wie jemand mit einem 3000+, dann bleib bei deinem schwachem Netzteil. 350 Watt Netzteile wurden bereits bei 500 MHz Rechnern verbaut. Also nicht besonder nett was du deinem Rechner damit antust, ist als würdest du einen dicken V8, der normal mit Super Plus läuft, mit Normal Benzin tanken.
 
Davidboren

Davidboren

Dabei seit
03.12.2005
Beiträge
258
Ort
8604 Volketswil, Schwe
Hi Maddin!
Sorry ich will dich nicht beleidigen, vielleicht hast du Ahnung von Autos (was ich nicht wirklich behaupten kann), aber von PC-Hardware musst du noch einiges wissen :D .
Ich kann ja vieles behaupten, aber hier ein Link zu meinem Gehäuse inkl. Netzeil;
http://www.arctic-cooling.com/deu/pc_case2.php?idx=12

("At 350 Watt continuous power the power supply is well proportioned and will provide sufficient power for the highest demands for many years to come. Numerous in house and independant tests have proven that today's PC consumes at most 230 Watt (P4 3.8 GHz, Geforce 6800 Ultra).)

Naja, da hast du schon recht, wenn man 7 Festplatten hat (warum auch immer ?( ) dann ist es schon sinnvoll ein leistungstarkes Netzteil zu haben.
Was aber bei einem guten Netzteil noch viel wichtiger als nur die reine Wattzahl, ist die Qualtität.
Das Netzteil muss konstante Spannungen und Leistung liefern, ansonsten läuft das System nicht stabil (besonders wenn man PC-Komponenten "übertaktet" wie z.B Prozessor, Grafikkarte, Arbeitsspeicher etc.)


Maddin schrieb:
Hey, was labert ihr hier für einen Scheiß?

500 Watt Netzteile werden sehrwohl benötigt.

Hab einen AMD, wobei es eigentlich keine Rolle spielt welcher CPU und wieviel Arbeitspeicher, aber ich habe 7 Festplatten und einen DVD-Brenner und mit 350 Watt kommt bei vollauslastung irgendeine Peripherie zu kurz. Also DavidBoren wenn du mit deinem 4000+ nur soweit kommen möchtest wie jemand mit einem 3000+, dann bleib bei deinem schwachem Netzteil. 350 Watt Netzteile wurden bereits bei 500 MHz Rechnern verbaut. Also nicht besonder nett was du deinem Rechner damit antust, ist als würdest du einen dicken V8, der normal mit Super Plus läuft, mit Normal Benzin tanken.
Was meinen PC betrifft, wenn ich ein 0815-Netzteil hätte. dann wäre 350 Watt vielleicht knapp, da ich praktisch alles übertaktet habe. Besonders wenn man den Prozessor überktaktet, verbraucht er übermässig viel Strom.
Dieses Jahr hole ich mir ne stärkere Grafikkarte die doppelt soviel Saft brauchen wird, werde bescheid sagen, ob mein System dann noch stabil läuft :D.

Hab ich das richtig verstanden, dass du meintest das meine CPU die Leistung eines 3000+ wegen Strommangels hat?
Ich habe viele Test (Benchmarks) durchlaufen lassen und ich kann dir versichern, dass die Leistung absolut korrekt ist. (ca. Leistung eines AMD 64 4400+) (10 Stunden CPU-Z, ein Programm, das den PC maximal belastet).

Also, die Qualität des Netzteils ist ein wichtiges Kriterium!

Liebe Grüsse
David
 
M

Maddin

Dabei seit
19.05.2004
Beiträge
14
Ist schon richtig, wenn da nicht soviele Geräte über das Netzteil betrieben werden, tut es ein kleineres auch.

Von Autos hab ich vielleicht nicht soviel Ahnung wie von Elektronik, sprich Computer, naja, eher Microprozessoren und die einzelnen Perepherien die so in nem Computer stecken.
Naja, um in solchen sachen klug zu scheißen, bist du bei mir falsch.

Hab mir deinen Link mal angeschaut und da sind zwei Graphen in dem man erstens sieht dass die Leistungsfähigkeit eines 350 Watt Netzteils nur ca 65% beträgt und im zweiten sieht man dass ein 350 Watt Netzteil den größten Leistungsverlust hat.

Es lohnt sich nicht darüber zu streiten, es tanken schließlich auch einige Leute Normal Benzin
 
M

Maddin

Dabei seit
19.05.2004
Beiträge
14
Zu deinem Benchmark, den du sicher irgendwo runtergeladen hast. Davon gibt es Tausende, aber so ziemlich keiner lastet ein Netzteil stark aus.

Beispiel: Alle Peripherien auf Stand-By, sprich sie sind am Leistungsminimum, das heisst es bleibt locker genug über um die CPU zu versorgen, du verstehst was ich dir damit sagen will? War ein schlechtes Beispiel zu behaupten dein CPU wäre dann vergleichbar mit einem 3000+. Hab gedacht du verstehst was ich Dir damit sagen wollte.

550 Watt sind mir fast noch zu wenig, kann kein aufwendiges Spiel spielen und nebenbei ne DVD brennen wenn ich dabei Online bin.
Einige Leute sind mit 50 PS zufrieden, andere kriegen nie genug.
 
B

BMW for live

EHRENMOD
Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
5.346
Leute !!!!!!!! beim Thema bleiben !!!!!!!!!!
Sowas diskutiert ihr bitte in einem Computerforum und ned im Autoforum ! ;)
 
R

Rayne

Dabei seit
30.07.2005
Beiträge
499
Maddin schrieb:
Beispiel: Alle Peripherien auf Stand-By, sprich sie sind am Leistungsminimum, das heisst es bleibt locker genug über um die CPU zu versorgen, du verstehst was ich dir damit sagen will? War ein schlechtes Beispiel zu behaupten dein CPU wäre dann vergleichbar mit einem 3000+. Hab gedacht du verstehst was ich Dir damit sagen wollte.

550 Watt sind mir fast noch zu wenig, kann kein aufwendiges Spiel spielen und nebenbei ne DVD brennen wenn ich dabei Online bin.
Einige Leute sind mit 50 PS zufrieden, andere kriegen nie genug.
peripherien die auf standby laufen können haben mit der stromversorgung von board/prozzi nix zu tun das sind unterschiedliche schuhe (nich umsonnst getrennte kabelbäume)

ob du ne dvd brennen, spielen und online sein kannst hat null und nix mit der watt zahl zu tun sondern mit der systemperformance und die in erster linie von den möglichkeiten der bauteile und ihrer konfiguration

die meisten bringen ihre netzteile übrigens durch unsinniges aufrüsten mit unzähligen lüftern ans limit

ich verbau nach wie vor hochwertige 350 watt netzteile und die reichen für aktuelle dampfhammer an rechnern

problem ist im regelfalle das die netzteile spannungen nich konstant halten können so spitzen im system auftreten (billige/minderwertige bauteile im netzteil), es scheitert fast nie am *bumms* der teile

klar kann ein schlechtes 500 watt netzteil spitzen leichter verdauen, liegt in der natur der sache, rechtfertigt seinen enormen generellen stromverbrauch (verlustleistung) aber nicht

üps nu simmer aber tüchtig off topic *schäm*

zurück zum thema, es ist unsinnig eine cpu in ein auto zu verbauen schon garnich mit der rechenleistung aktueller pc's
es werden nur ist-und sollwerte verglichen bzw kurz in nem eprom oder ähnlichem gespeichert, und dafür ist son scheckkarten taschenrechner den man als werbegeschenk bekommt schon überdimensioniert

einzug richtiger pc's im auto (von privatbasteleien mal abgesehen) wird erst kommen wenn strassengeschehen visualisiert werden muss (selbstfahrer etc...) aber solang der gesetzgeber ne menschliche pappnase an einer MECHANISCHEN lenkung vorschreibt, wird sich so schnell daran nix ändern
 
Thema:

Wie schnell "RECHNET" Euer 5er?

Wie schnell "RECHNET" Euer 5er? - Ähnliche Themen

  • Clio 2, Baujahr 2001 - Wegfahrsperre blinkt zu schnell und leiert nicht

    Clio 2, Baujahr 2001 - Wegfahrsperre blinkt zu schnell und leiert nicht: Hallo, Bitte hilft mir! ich habe seit letzte Woche Probleme mit meinem Auto... erstmal öffnete die Fahrertür nicht automatisch und dachte es ist...
  • Ford Transit 2.4 2006 springt nicht an... Bitte um schnelle Hilfe

    Ford Transit 2.4 2006 springt nicht an... Bitte um schnelle Hilfe: Guten Tag, Bin neu in diesem Forum... Wie schon oben erwähnt habe ich ein Problem bei meinem Ford Transit 2.4 Bj. 2006. Mir ist am december...
  • Schneller, tiefer, breiter: Informatives zum Tuning gemäß StVZO

    Schneller, tiefer, breiter: Informatives zum Tuning gemäß StVZO: Für viele Autobesitzer ist Tuning ein geliebtes Hobby. Mit technischen und optischen Veränderungen lassen sich Fahrzeuge individualisieren, um den...
  • Schnelle Gangschaltung am Tesla 3 - Was ist das?

    Schnelle Gangschaltung am Tesla 3 - Was ist das?: Da meine letzte Frage so flott beantwortet wurde hätte ich gleich noch eine! Ich habe in einem Video gehört wie eine "Schnelle Gangschaltung" für...
  • Ähnliche Themen
  • Clio 2, Baujahr 2001 - Wegfahrsperre blinkt zu schnell und leiert nicht

    Clio 2, Baujahr 2001 - Wegfahrsperre blinkt zu schnell und leiert nicht: Hallo, Bitte hilft mir! ich habe seit letzte Woche Probleme mit meinem Auto... erstmal öffnete die Fahrertür nicht automatisch und dachte es ist...
  • Ford Transit 2.4 2006 springt nicht an... Bitte um schnelle Hilfe

    Ford Transit 2.4 2006 springt nicht an... Bitte um schnelle Hilfe: Guten Tag, Bin neu in diesem Forum... Wie schon oben erwähnt habe ich ein Problem bei meinem Ford Transit 2.4 Bj. 2006. Mir ist am december...
  • Schneller, tiefer, breiter: Informatives zum Tuning gemäß StVZO

    Schneller, tiefer, breiter: Informatives zum Tuning gemäß StVZO: Für viele Autobesitzer ist Tuning ein geliebtes Hobby. Mit technischen und optischen Veränderungen lassen sich Fahrzeuge individualisieren, um den...
  • Schnelle Gangschaltung am Tesla 3 - Was ist das?

    Schnelle Gangschaltung am Tesla 3 - Was ist das?: Da meine letzte Frage so flott beantwortet wurde hätte ich gleich noch eine! Ich habe in einem Video gehört wie eine "Schnelle Gangschaltung" für...
  • Oben