Wie lange ohne Tüv?

Diskutiere Wie lange ohne Tüv? im TÜV-Fragen Forum im Bereich AutoExtrem; Hallo Zusammen! Ich hab folgende Frage: Meinen 2er Golf GTI habe ich Ende August abgemeldet. Zum einen weil bald der Winter vor der Tür steht...
M

MarkusSG

Threadstarter
Dabei seit
02.01.2004
Beiträge
113
Ort
Solingen
Hallo Zusammen!
Ich hab folgende Frage:
Meinen 2er Golf GTI habe ich Ende August abgemeldet. Zum einen weil bald der Winter vor der Tür steht und zum anderen, weil Tüv/AU Ende August abgelaufen sind.
Wie lange mein GTI jetzt mit dem abgelaufenen Tüv in der Garage stehen ohne das ich beim wieder-anmelden nen Vollabnahme beim Tüv machen muss? ?(
Mir wurde was von sieben Monaten erzählt... weiß aber nicht ob das stimmt...

Vielen Dank im Vorraus!

mfg
 
A

astracar

Chef-Einträger
Dabei seit
01.12.2004
Beiträge
2.907
Ort
D:Bayern/Mittelfranken
Tach!

Da hat man dir Blödsinn erzählt. Naja, kommt halt immer auf die Quelle an.

Ich und auch die Forensuche hätten dir folgendes erzählt:

Es ist shietegal, wie lange eine HU nicht mehr gültig ist, wenn das Fahrzeug lediglich vorübergehend Stillgelegt ist.
Dies ist der Fall, wenn nicht ein Ausfuhrkennzeichen zugeteilt wurde oder das Fz verschrottet wurde, oder auf Antrag endgültig stillgelegt wurde.( z.B., um die alten Kennzeichen auf anderem Fz weiter zu verwenden).
Also der Normalfall.

Bei einer Wiederzulassung benötigt man eine gültige HU und AU, auch wenn sie nur noch diesen Monat gültig sein sollte.

Ein Fahrzeug wird nach Ablauf von exakt 18 Monaten automatisch endgültig stillgelegt, d.h. dass die Kennzeichen wieder frei sind und die Daten des Fz im KBA gelöscht sind.
Dabei spielt die Laufzeit der HU keine Rolle. Dann ist eine Abnahme nach § 21 StVZO fällig. Aber die kostet mit Alt-Brief eh nur 10 €mehr als ne HU, und die ist da automatisch dabei.
Wenn also ein Fz mit 2 Jahren HU abgemeldet wird, und 20 Monate später wieder zugelassen werden sollte, ist die noch gültige HU wurscht, da §21 nötig.

Problem bei §21 bei ziemlich verbastelten Fz ist, dass jede Änderung theoretisch wieder begutachtet werden muss.( Kostet aber nicht extra, solange sich nix verändert hat, ist aber eine Scheißarbeit und dauert mitunter ewig :( )

Beispiel: Rad-Reifenkombination wurde "eingetragen". Fz abgemeldet. Nach 2 Jahren Wiederinbetriebnahme, Abnahme mit Winterreifen. Dann müssten die Sonderräder entweder gestrichen oder montiert werden. Wenn sich rausstellen sollte, dass sie streifen, keine gültige Abnahme möglich.
Der aaS erstellt ja bei der Begutachtung nach §21 StVZO ein Gutachten zur Erteilung einer neuen Betriebserlaubnis, d.h. er unterschreibt für den ordnungsgemäßen Zustand des Fahrzeugs über die Pflichtprüfpunkte einer HU hinaus.
Quelle: § 21 StVZO

Zum Zulassen innerhalb der 18 Monatsfrist die alten, entstempelten Kennzeichen hinmachen, Doppeldeckungskarte besorgen, und damit sind Fahrten, die im direkten Zusammenhang mit dem Zulassungsverfahren stehen, zulässig. Also zum TÜV und zur Zulassungsstelle. Nötigenfalls auch zur Werkstatt( wenn die nicht 250 km weit weg ist. Dann hat man tatsächlich ein Argumentationsproblem...).
Quelle: § 27 ,Abs.4,Satz 7 StVZO

Und wer ist die 7-Monats-Quelle?

gby
jl
 
M

MarkusSG

Threadstarter
Dabei seit
02.01.2004
Beiträge
113
Ort
Solingen
Ok, vielen Dank. Dann bin ich ja beruhigt.... wurde mir so erzählt. Konnte ich mir nämlich auch nicht vorstellen.
Wenn ich das richtig verstanden habe, kann ich mit den entstempelten Kennzeichen zu meiner Werkstatt um den für den Tüv fertig zu machen ja?
Wusste nicht was ich bei der Suche eingeben sollte deswegen hab ich so mal gefragt...
 
A

astracar

Chef-Einträger
Dabei seit
01.12.2004
Beiträge
2.907
Ort
D:Bayern/Mittelfranken
Tach!

Hmmm... DU musst nachweisen, dass die Werkstattfahrt vor der HU im direkten Zusammenhang mit dem Zulassungsverfahren steht. Und wenn der TÜV in diese Werkstatt kommt, ist das ok.

Ob allerdings die Fahrt heute in die Werkstatt, übermorgen heim und in 3 Tagen erst zur HU als direkter Zusammenhang zählt,...?
In wie weit also der direkte Zusammenhang gegeben ist, entscheiden Polizisten, dann Juristen.
Aber der selbe Tag und der direkte Weg sind m.E. damit gemeint. Wenn nach einer nicht bestandenen HU die Fahrt in die Werkstatt ansteht, und 2 Tage später erneut zum TÜV, wäre es ja das selbe. Und stünde somit auch zeitlich versetzt in direktem Zusammenhang. Nur da kann man es mit dem TÜV-Bericht nachweisen... Nicht so einfach..

Und es wird auch auf den Zulassungsbezirk des Kennzeichens und den angrenzenden eingeschränkt. Also ein Fz in HH kaufen, mit Roter Nummer nach M bringen, und dort dann mit HH-Kennz. zur M-Zul.behörde fahren ist nicht.
Weiterhin gilt das nicht für Fz, die endgültig stillgelegt sind. Die MÜSSEN mit roter Nummer oder Kurzzeitkennz. gefahren werden. ( § 27, Abs.4,Satz 7 u. § 28 StVZO)
Zum nachlesen Klick auf den Link in meiner Sig!

Wer hat sowas ( 7 Monate..)erzählt?
Ich habe auch schon mal erlebt, dass einer ohne Kennzeichen zum TÜV fuhr. Auf Nachfrage sagte er, der Mitarbeiter der Zulassungsbehörde hätte ihn dahin geschickt, und gesagt, er bräuchte ja keine Kennzeichen( wegen obigem §27). Nach tel. Nachfrage kam raus, dass der das tatsächlich so gesagt hat. Der arme Mann hat sich fast strafbar deswegen gemacht...zum Glück lagen die im Kofferraum

gby
jl
 
M

MarkusSG

Threadstarter
Dabei seit
02.01.2004
Beiträge
113
Ort
Solingen
Hi!

Achso.. hmm... dann werde ich mir wohl lieber Rote Kennzeichen von meiner Werkstatt holen. Danke für die Hilfe!

Hat mir nen Arbeitskollege erzählt, der davon auch nicht abzubringen war... konnte mir das nämlich auch nicht vorstellen :rolleyes: Deswegen wollte ich mir hier genauere Infos dazu holen... :)
 
Thema:

Wie lange ohne Tüv?

Wie lange ohne Tüv? - Ähnliche Themen

  • Mehr Förderung und längere Laufzeit für Umweltbonus - Neues zu Fördermitteln für Elektroautos

    Mehr Förderung und längere Laufzeit für Umweltbonus - Neues zu Fördermitteln für Elektroautos: Die Anschaffung eines Elektroautos ist nicht immer so günstig, wie man es den Nutzer glauben lassen will, aber man kann ja Fördermittel erhalten...
  • Akkus von Elektroautos - So kann man Lithium-Ionen-Akkus recyceln oder über lange Zeit nutzen

    Akkus von Elektroautos - So kann man Lithium-Ionen-Akkus recyceln oder über lange Zeit nutzen: Nicht wenig sind der Meinung, dass Elektroautos mit Ihren Akkus auf lange Sicht einfach nur viel Müll erzeugen werden, aber ist das auch so? In...
  • Wie lange darf ein Kfz-Anhänger parken und gibt es begrenzte Stellzeiten für einzelne Kfz-Anhänger

    Wie lange darf ein Kfz-Anhänger parken und gibt es begrenzte Stellzeiten für einzelne Kfz-Anhänger: Ein Anhänger kann ja an den Wagen gekoppelt sein und steht dann mit diesem bereit, oder man stellt den Anhänger ohne seinen Wagen ab weil man ihn...
  • Ein Leben lang Werkstatt?

    Ein Leben lang Werkstatt?: Könnt ihr euch das vorstellen? 40 Jahre lang in der Werkstatt schuften und voll Schmutz und Öl im Gesicht nach Hause zu kommen? Eigentlich war...
  • Ähnliche Themen
  • Mehr Förderung und längere Laufzeit für Umweltbonus - Neues zu Fördermitteln für Elektroautos

    Mehr Förderung und längere Laufzeit für Umweltbonus - Neues zu Fördermitteln für Elektroautos: Die Anschaffung eines Elektroautos ist nicht immer so günstig, wie man es den Nutzer glauben lassen will, aber man kann ja Fördermittel erhalten...
  • Akkus von Elektroautos - So kann man Lithium-Ionen-Akkus recyceln oder über lange Zeit nutzen

    Akkus von Elektroautos - So kann man Lithium-Ionen-Akkus recyceln oder über lange Zeit nutzen: Nicht wenig sind der Meinung, dass Elektroautos mit Ihren Akkus auf lange Sicht einfach nur viel Müll erzeugen werden, aber ist das auch so? In...
  • Wie lange darf ein Kfz-Anhänger parken und gibt es begrenzte Stellzeiten für einzelne Kfz-Anhänger

    Wie lange darf ein Kfz-Anhänger parken und gibt es begrenzte Stellzeiten für einzelne Kfz-Anhänger: Ein Anhänger kann ja an den Wagen gekoppelt sein und steht dann mit diesem bereit, oder man stellt den Anhänger ohne seinen Wagen ab weil man ihn...
  • Ein Leben lang Werkstatt?

    Ein Leben lang Werkstatt?: Könnt ihr euch das vorstellen? 40 Jahre lang in der Werkstatt schuften und voll Schmutz und Öl im Gesicht nach Hause zu kommen? Eigentlich war...
  • Oben