wie ist das mit der abe?

Diskutiere wie ist das mit der abe? im TÜV-Fragen Forum im Bereich AutoExtrem; Hallo erstma alle zusammen! Was ich mal wissen möchte, ist wenn ein tuningteil z.b. ein endschalldämpfer eine abe hat muss ich den dann vom tüV...
THRASHER

THRASHER

Threadstarter
Dabei seit
13.02.2004
Beiträge
6
Hallo erstma alle zusammen!

Was ich mal wissen möchte, ist wenn ein tuningteil z.b. ein endschalldämpfer eine abe hat
muss ich den dann vom tüV eintragen lassen oder nicht?

hab noch keinerlei erfahrungen mit autotuning und hoffe mir kann jemand die frage beantworten ?(
 
T

Tuningfreak

Dabei seit
05.12.2003
Beiträge
3.332
Ort
D-65529 bei Wiesbaden
ABE = Allgemeine Betriebserlaubnis. Dieses Schreiben ist IMMER im Fahrzeug mitzuführen und bei einer Kontrolle vorzuzeigen - wenn danach verlangt wird. Diese Artikel müssen dann nicht eingetragen werden - wenn man sowieso was eintragen lässt kann man sich das auch eintragen lassen, dann muss man nicht wenn viele Teile mit ABE verbaut sind, sämtliche Gutachten im Auto mitnehmen! :-)
 
D

Dr.TÜV

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
02.02.2004
Beiträge
317
Danke für Deine Mithilfe..............besser gehts nicht
 
Projekt59

Projekt59

Dabei seit
04.02.2004
Beiträge
89
Ort
Vilz
hi,
was aber wenn ich keine ABE habe, z.b. für eine motorhaube. oder für die so genannten "angel eye"-frontstrahler. kann ich das vom Tüff eintragen lassen? und wenn ja was kostet sowas? die besten, schönsten und preiswertesten teile haben meistens sowas nicht.
?(
der Micha
 
F

FRAGgienator

Dabei seit
21.10.2003
Beiträge
422
Mo!n

Was mich interessieren würde ist, ob eine Kopie der ABE reicht. Falls jemand mein Atuo klaut hat der ja sogar gleich alle ABE's :rolleyes:
 
D

Drummer

Dabei seit
18.09.2003
Beiträge
1.831
Ort
89077 Ulm
...aber was bringt es dir dann, wenn du die Originale hast, und ein anderer mit deinem Auto rumfährt...
 
D

Dr.TÜV

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
02.02.2004
Beiträge
317
Projekt59 schrieb:
hi,
was aber wenn ich keine ABE habe, z.b. für eine motorhaube. oder für die so genannten "angel eye"-frontstrahler. kann ich das vom Tüff eintragen lassen? und wenn ja was kostet sowas? die besten, schönsten und preiswertesten teile haben meistens sowas nicht.
?(
der Micha

Hallo Micha,

genau deswegen sind die auch so billig !
Da die Grundkosten zur Erstellung des Gutachtens oder ABE hier nicht auf den Preis schlagen.

Doch eine Abnahme ist nur durch solche Gutachten möglich ( EU Richtlinen besagen= alle in Serie gefertigten Teile bedürfen einer ABE oder Gutachten ) hat was mit dem QM System zu tun .

Viele Anbieter im Netz beziehen gerade günstige Anbauteile über das Ausland, wobei keinerlei Prüfungen gemacht werden oder benötigt werden.
Diese Anbauteile entsprechen nicht den Bestimmungen.

Sorry es ist nun mal so
 
Projekt59

Projekt59

Dabei seit
04.02.2004
Beiträge
89
Ort
Vilz
hm.. ich hab ne motorhaube gesehen die 300€ kostet, aber hammer geil ist (www.nnomo-racing.de) . ohne ABE....
was kosten denn so einzelabnahmen?
 
D

Dr.TÜV

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
02.02.2004
Beiträge
317
Grundvoraussetzung wäre mindestens ein Materialgutachten !

Sollte das nicht dabei sein....lieber Finger weg
 
8

86C

Dabei seit
04.11.2003
Beiträge
52
Ort
Bielefeld
MAl angenommen man hat ein Materialgutachten,

was kostet denn so eine Einzelabnahme?


Will nämlich meine Originalfront umbauen, wenn ich es bezahlen kann.
 
D

Dr.TÜV

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
02.02.2004
Beiträge
317
kommt auf den Arbeitaufwand zur Abnahme an.

ca- 70-90 EURO kannst Du rechnen für die Motorhaube
 
8

86C

Dabei seit
04.11.2003
Beiträge
52
Ort
Bielefeld
Ich wollte bei mir eigentlich nur den Kühlergrill ändern und dann noch die haubenverlängerung eintragen lassen.

gibts da ne etwaige kostenvorstellung?
 
D

Dr.TÜV

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
02.02.2004
Beiträge
317
86C schrieb:
Ich wollte bei mir eigentlich nur den Kühlergrill ändern und dann noch die haubenverlängerung eintragen lassen.

gibts da ne etwaige kostenvorstellung?
Die Kosten sind je nach Arbeitsaufwand und den notwendigen Grundgutachten zur Abnahme.

Für die Haubenverlängerung kannst Du so mit 70-80 EURO rechnen.
 
Projekt59

Projekt59

Dabei seit
04.02.2004
Beiträge
89
Ort
Vilz
und wie ist das wenn ich eine komplette motorhaube gegen eine andere (ohne ABE oder etas ähnliches) austauschen möchte?
 
bravoboarder

bravoboarder

Dabei seit
19.02.2004
Beiträge
16
Abe

da kommt mir die frage: wenn das anbauteil ein materialgutachten hat, muß ich das teil dann trotzdem eintragen lassen, oder?
dann erleichtert mir das gutachten also nur die eintragung?

grüße
 
D

Dr.TÜV

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
02.02.2004
Beiträge
317
Grundsätzlich sind solche Bauteile nur in Verbindung mit mindestens einem Materialgutachten abzunehmen.

Für alle in Seriie gefertigten Teilen ist ein T-Gutachten oder ABE notwendig.

Das heißT:

ohne nichts von Beiden.......keine Abnahme
 
Projekt59

Projekt59

Dabei seit
04.02.2004
Beiträge
89
Ort
Vilz
ich habe einen österreichischen tuning-teile-importeur gefunden. der bittet alle seine teile mit tüv-teilgutachten an. sind diese ABE´s auch in BRD in ordnung, oder haben sich da unsere behörden wieder so besch=/%§$'+# ?
 
D

Dr.TÜV

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
02.02.2004
Beiträge
317
grundsätzlich sind die Österreicher für BDR zugelassen.

Sollte diese Gutachten von dort sein, ist es auch hier in Deutschland OK
 
Thema:

wie ist das mit der abe?

Sucheingaben

abe tüv

,

Tüv abe

,

mit abe zum tüv

,
muss man mit einer abe zum tüv
, abe ohne tüv, muss ich mit abe zum tüv, abe tuev, tüv ohne abe, ohne abe tüv, bei abe kein tüv, tüv mit abe, tüv abe 31405378, kein tüv trotz abe, muss tüv wenn abe , muß ich mit abe zum tüv, abe zum tüv, abe kein tüv, tüv für ehepaare, tüv und abe, abe und tüv, abe nicht dabei kein tüv, auspuff mit abe beim tüv eintragen lassen, wenn ich eine ABE habe muss ich dann zum TÜV, muss ich mit einer abe zum tüv, muss ich zum tüv wenn ich eine abe habe
Oben