wie funktioniert ein turbolader???

Diskutiere wie funktioniert ein turbolader??? im Motor Forum im Bereich Technik; hi, es kann sein dass ich falsch liege, aber deswegen frage ich ja. ich fahre nen renault twingo mit zuuuu wenig ps. wenn ich von meinem...

bigtrader

Threadstarter
Dabei seit
26.02.2004
Beiträge
292
hi, es kann sein dass ich falsch liege, aber deswegen frage ich ja. ich fahre nen renault twingo mit zuuuu wenig ps.
wenn ich von meinem auspuffkrümmer ne kleine leitung abzweige,mir nen gebrauchten turbo von ebay hole, ist es dann möglich den turbo damit anzutreiben, oder funktioniert ein turbo ganz anders???

was muss ich genau alles machen um nen turbo in meinen twingo reinzubauen??

mfg
 

PhreakShow

Dabei seit
29.10.2004
Beiträge
469
bigtrader schrieb:
was muss ich genau alles machen um nen turbo in meinen twingo reinzubauen??

1) Zuviel Geld haben!!

2) Im Prinzip funktioniert ein TL dadurch, dass das ausstroemende Abgas ein Turbinenrad antreibt, wodurch die Luft im Zylinder komprimiert wird. Dadurch passt mehr Luft hinein, damit auch mehr Sauerstoff, der zu mehr Leistung fuehrt, wenn auch gleichzeitig das Steuergeraet weiss, dass mehr Sauerstoff zur Verfuegung stehen wird und es daher auch mehr einspritzt!
D.h. du brauchst nicht nur das Bauteil Turbolader an sich, sondern auch ein modifiziertes Steuergeraet.

Der Weg, den du beschreibst, wird nicht funktionieren. Der TL muss dann im Hosenrohr (heisst das so?) sitzen, damit der Druck des Abgases am hoechsten ist
[Hab davon kP, ist ne Vermutung]

Dann muss das Ganze natuerlich noch zugelassen sein. Denn du fuehrst massive Eingriffe an bauartgeprueften Teilen durch, zB Ansaugweg, Einspritzung, Abgasanlage.
Damit veraendert sich auch deine Abgaswerte!

Und zuletzt ist der Twingomotor (weis jetz ned, welche Phase du hast) nicht soooo das Hubraummonster. Du hast entweder 1.2l (1149cm³) und 8 Ventile oder 16, dh entweder knapp 60 PS oder 75. Die Haltbarkeit dieses Motors wird rapide sinken, wenn du den mit nem Turbo quaeltst. Stattdessen wird ich mir entweder ueberlegen, ein andres Auto zu holen, oder nen Motor aus nem Clio einzubauen. Zumindest 1.4er gibts wie Sand am Meer, die Abgasnorm darf sich jedoch nicht verschlechtern. Da am besten schauen, an ein Unfallauto zu kommen, denn du brauchst nicht nur den Motor, sondern auch evtl VA, HA, Bremsanlage, etc etc etc...

Viel Spass beim Basteln :D
 

Jay789

Dabei seit
05.03.2005
Beiträge
1.512
Ort
Frankfurt am Main
ALso so oder so wird es wahrscheinlich eine Aktion die sich vom preis und Aufwand her gesehen nicht wirklich lohnt...aber naja...jedem das seine...Möglichkeiten haste durchaus...

MfG
Jay789, Moderator
 

bigtrader

Threadstarter
Dabei seit
26.02.2004
Beiträge
292
also hab ich das richtig verstanden??
meine methode würde sogar funktionieren, wenn auch nicht ganz perfekt.
gehen würde es?

mfg
 

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
@ Phreak Show: Ein Turbo muss nicht unbedingt das Leben eines Motors verkürzen. Und mit Hubraum hat das auch nichts zu tun. Es gab mal den R5 Turbo 1, hatte bei 12hundertundnochwas ccm 165 standfeste Serien-PS. Dann gibt es noch die niedlichen Daihatsu Charade mit 101 Ps aus 998 ccm. Viele von denen sind ohne Probleme weit über 200 000 km gelaufen. Bei Opel läuft z.Zt. erfolgreich ein Testprogramm mit einem 212 PS starken 1900er CDTI. 8o
Allerdings kostet der Umbau eines Saugers auf Turbo richtig Geld, da stimme ich dir zu.

Der Turbo sitzt in der Regel zwischen Krümmer und Hosenrohr bzw gibt es mittlerweile Varianten die einen oder zwei Turbo/s im Krümmer haben.

@bigtrade: Nein, funktioniert nicht, weil der Turbo im Abgasstrom sitzen muss. Mit einer Leitung die du beschreibst bekommst du nicht genug Abgasdruck um die Turbine auf nennenswerte Drehzahlen zu bringen. Ausserdem ist dein gesamtes Ansaugsystem gar nicht für Turbo ausgelegt und würde dir im Falle eines richtig eingebauten Turbos erstmal die Schläuche vom Ansaugsystem wegpusten. Aber es gibt Hersteller von mechanischen Turbos die über Riemen angetrieben werden, sind aber auch kein Sonderangebot.
 

Devil-Inside

Dabei seit
15.09.2004
Beiträge
398
Ort
Mitten im Pott
bigtrader schrieb:
also hab ich das richtig verstanden??
meine methode würde sogar funktionieren, wenn auch nicht ganz perfekt.
gehen würde es?

mfg

Das Einzige was gehen würde wärst Du.
Und zwar zu Fuß... :D

Wie schon weiter oben beschrieben brauch so ein Lader den vollen Abgasstrom und nicht
ne kleine Leitung vom Krümmer. Das bringt überhaupt nichts. Das bisschen Druck das da am
Abzweig entsteht könnte man mit nem Finger zuhalten, wenn es nicht so heiss wäre...

Denke das nen Motortausch eher Sinn macht als nen Umbau auf Turbolader.
Da ist es, wie schon gesagt, nicht einfach mit irgendeinem Turbo dranbasteln getan.

bisdenne
Markus
der sich zwar an 193 serienmässigen Turbo-PS erfreuen kann, dafür aber auch mit 1,7 T
Leergewicht kämpfen muss. Da hatte ich schon besseres Leistungsgewicht... :D
 

Devil-Inside

Dabei seit
15.09.2004
Beiträge
398
Ort
Mitten im Pott
GTX schrieb:
@bigtrade: Nein, funktioniert nicht, weil der Turbo im Abgasstrom sitzen muss. Mit einer Leitung die du beschreibst bekommst du nicht genug Abgasdruck um die Turbine auf nennenswerte Drehzahlen zu bringen. Ausserdem ist dein gesamtes Ansaugsystem gar nicht für Turbo ausgelegt und würde dir im Falle eines richtig eingebauten Turbos erstmal die Schläuche vom Ansaugsystem wegpusten. Aber es gibt Hersteller von mechanischen Turbos die über Riemen angetrieben werden, sind aber auch kein Sonderangebot.

Hey, das stand noch nicht da als ich antworten wollte, sonst hätte ich es mir sparen können... :D

Ach ja, mechanische Turbo, die mit Riemen getrieben werden nennt man normalerweise Kompressor. ;)

bisdenne
Markus
 

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Eindeutiges Jein. Er wird zwar wie ein Kompressor angetrieben, ist aber vom Aufbau identisch mit dem Turbo. Nur mit dem Unterschied das dort wo beim "normalen" Turbo das Schaufelrad der Abgasseite ist, der mechanische eine Riemenscheibe hat. Ausserdem bringt der Kompressor Leistung im unteren und der Turbo im oberen Bereich. Habe mich ganz ehrlich noch nicht intensiv mit dem Teil befasst weil es mich noch nie richtig interessiert hat. Vom Preis her eh viel zu teuer.

1,7t ? Wie wärs mit abspecken ? 8)

.........und das nächste Mal bist du vieleicht schneller :D
 

Devil-Inside

Dabei seit
15.09.2004
Beiträge
398
Ort
Mitten im Pott
GTX schrieb:
1,7t ? Wie wärs mit abspecken ? 8)

.........und das nächste Mal bist du vieleicht schneller :D

Bei den 1,7T mache ich nichtmal 5% aus, den Rest schleppt der Volvo mit sich rum. :D
So wie der säuft, wir das auch nichts mit ner Diät. :D
Langsam ist er trotzdem nicht...
Zum Thema schneller , ich hab hier gerade 6 Rattenmädels rumrennen.
Da brauch man schonmal etwas mehr Zeit zum schreiben. Die machen nämlich gerade ne Menge
Schwachsinn.

Weisst Du mehr über den "Keilriemen getriebenen Turbo? Hört sich fast interessant an.

bisdenndann
Markus
 

bigtrader

Threadstarter
Dabei seit
26.02.2004
Beiträge
292
also wäre es einfacher nen g-lader reinzubauen??
mfg
 

Skyline_R34

Dabei seit
17.08.2005
Beiträge
83
bigtrader, es wäre am einfachsten du würdest lesen was da geschrieben wurde.
Dann wüsstest du dass es für dich als sinnvolle Variante nur ein neues Auto oder einen neuen Motor gibt ;)...
 

suprawilli

Dabei seit
21.11.2004
Beiträge
740
bigtrader schrieb:
also wäre es einfacher nen g-lader reinzubauen??
mfg

einfacher wäre...... ein Triebwerk von der 747 aufs Dach zu schrauben!

Ideen haben die Leute! :D

Wieviel Mehrleistung versprichst du dir vom Turbolader? Hast dir bestimmt noch keine Gedanken darüber gemacht!
 

Legendenkiller

Dabei seit
23.12.2005
Beiträge
22
Mal ganz abgesehen davon, ob das Auto (Antriebe, Getriebe, Kupplung etc.) das mitmachen und ausserdem war der Twingo nie zum schnellfahren gedacht. Hol dir lieber ein Auto was wenigstens breiter als hoch ist und dann gleich mit richtigem Motor. Das Umrüsten eines Saugmotors auf Turbo kostet mehrere Tausend Euro, und der Turbolader an sich ist nicht unbedingt das teuerste.
Ach ja, zum Thema gebrauchter Lader bei eBay: Bist du noch zu retten, Turbolader sind Verschleissteile. Du würdest doch auch keine gebrauchte Kupplung oder Bremsbeläge bei eBay kaufen, oder?
 

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Devil-Inside schrieb:
Weisst Du mehr über den "Keilriemen getriebenen Turbo? Hört sich fast interessant an.

bisdenndann
Markus

Wie gesagt ( oder geschrieben ) habe ich mich damit nicht richtig befasst, ist aber wirklich nicht ganz uninteressant. Liegt vom Preis unter nem herkömmlichen Turbo. Aber ich habe das Ding irgendwo gesehen, war sogar ein Bericht drüber im DSF. Ist aber kein G-Lader sondern tatsächlich ein mechanischer Turbo. Ist ein geschlossenens System auf der einen Seite mit Riemenantrieb und auf der anderen mit einem "normalen" Verdichterrad. Muss mal schauen ob ich das noch mal rausfinde. Ich melde mich dann noch mal.

Wer genau wissen will wie ein Turbo arbeitet bzw aufgebaut ist schaut mal hier nach :http://www.boost4you.de/funktion.htm
 
Thema:

wie funktioniert ein turbolader???

wie funktioniert ein turbolader??? - Ähnliche Themen

Günstige Luxusautos, die dich reich aussehen lassen – das sind die Gebrauchtwagen-Schnäppchen der Premium-Klasse: Wer bei einem Neuwagen einmal den Schlüssel im Zündschloss umdreht, hat schon einen enormen Wertverlust zu beklagen. Was für Käufer von Neuwagen...
Peugeot 206 Bj 1998 springt nicht an, WFS, Wegfahrsperre: Hallo, Vor ca. 1,5 Monaten hab ich einen Peugeot 206 Bj1998 gekauft und dafür auch noch Geld hingelegt. Das Leid und Fehlersuche ging dann schon...
Lexus RC F: Coupé mit V8-Sauger und Heckantrieb im Langstrecken-Test - Teil 1: Eigentlich ist Lexus für einen gewissen Luxus gepaart mit einer guten Portion Vernunft bekannt. In der letzten Zeit lässt es der noble Ableger von...
BMW i8 im Langstrecken-Test, Teil 1: Design, Ausstattung und Bedienung: Am vergangenen Wochenende hatten wir die Gelegenheit, den Plug-in-Hybrid BMW i8 ausführlich zu testen. Der Sportwagen zeigt sich dabei nicht nur...
turbo prob beim 1,8 tdci: hey Leute ich hab nen prob mit meinem kleinem fofo und zwar es fing damals an ich war einkaufen bin wieder auf die bab schön 220 und auf einmal...

Sucheingaben

wie funktioniert ein turbolader

,

wie funktioniert ein turbolader im auto

,

wie funktioniert turbolader

,
wie funktioniert ein turbomotor
, wie funktioniert der turbo, wie funktioniert turbo , wie funktioniert ein Motor mit 2 turboladern, wie funktioniert ein auto motor mit turbolader, wie ist ein turbolader aufgebaut, was ist ei turbolader wie geht das, wie funktioniert der turbolader, wie funktioniert der turbo beim auto, wie funktionier ein turbo, turbo funktionieren, wie funktioniert der abgasturbolader, biturbo wie funktioniert das, wie funktioniert ein turbo im auto, wie funktonirt ein turpo, funktioniert ein turbolader, turbo läuft, wie funktioniert der turbolader im opel astra k
Oben