Wie finanziert ihr euer Tuning?

Diskutiere Wie finanziert ihr euer Tuning? im Off-Topic & Smalltalk Forum im Bereich Community; Hallo, mich würde doch mal interessieren, wie ihr so eure Tuningvorhaben finanziert... Man liest ja von einigen, dass sie ne ganze Menge vorhaben...
Golf 3 GTI-VR6

Golf 3 GTI-VR6

AutoExtrem Crew
Threadstarter
Dabei seit
17.12.2003
Beiträge
5.641
Hallo,

mich würde doch mal interessieren, wie ihr so eure Tuningvorhaben finanziert... Man liest ja von einigen, dass sie ne ganze Menge vorhaben bzw. auch schon umgesetzt haben. Ich persönlich frage mich dann immer, ob die Leute im Lotto gewonnen haben oder alles "Sponsored by Eltern" oder oder oder...

Ich arbeite z.B. nebenbei bei Sixt. Aber dennoch kann ich keine Riesensprünge machen. Ich könnte mir z.B. keinen Turboumbau oder 1.8T-Umbau leisten.

Also, wie finanziert ihr das? Raus mit der Sprache... :D Aber bitte mit ehrlichen Statements.

MfG
Marcel
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.538
Ich denke der eine oder andere Umbau läuft über "Fit mit Kleinkredit" ;)
Ich für meinen Teil weiß ja was drin ist, und das wird umgesetzt, also sozusagen Häppchenweise.
Wobei dieses Jahr das Geld eher in den artgerechten Einsatz der Autos gesteckt wird. Also eher wenig "tuning".
Der Golf bekommt die Tage neue Federn, Stoßdämpfer und Radlager und das muß dann reichen.

Der Großteil des Geldes wird in GLP Teilnahmen investiert. Wenns Spaß macht könnte das dann meine Zukunft werden.

Mfg Patrick
 
T

TheFreaker

Dabei seit
22.10.2004
Beiträge
3.766
Ort
D:\Hessen\
die meisten werden sicherlich arbeiten gehen. ich glaube nicht dass hier einer durch illegale Aktivitäten sein Einkommen "verdient"
 
Golf 3 GTI-VR6

Golf 3 GTI-VR6

AutoExtrem Crew
Threadstarter
Dabei seit
17.12.2003
Beiträge
5.641
Hallo,

das denke ich auch nicht, aber es geht ja vielen so wie z.B. mir, die Ihre Miete zahlen müssen, und die ganzen sonstigen Ausgaben haben. Dann der Unterhalt vom Auto allein.

Und DANN noch nen Haufen Geld in die Autos stecken können, da frage ich mich, wie machen die das. Ich meine hier nicht die jenigen, die mal hier neue Türpins kaufen oder da mal nen Schaltknauf, sondern vielmehr die Leute, die mal eben nen anderen Motor (1.8T oder was auch immer) einbauen, dann noch die komplette Lackierung -> am Besten noch 2-farbig... Dazu dann die fette HiFi-Anlage usw.

Ich kann da ehrlich keine großen Sprünge machen. Und ich gehe auch ARBEITEN.

Ich glaube aber auch, dass dabei einige sind, die das mit Krediten auf Pump machen und das hier nicht zugeben wollen. Grade die Leute, die ihre Autos in recht kurzer Zeit umbauen usw...

Der erste und einzige bisher mit einer ehrlichen Aussage war Patrick, der nicht nur gesagt hat: "Ich gehe arbeiten"...

MfG
Marcel
 
T

TheFreaker

Dabei seit
22.10.2004
Beiträge
3.766
Ort
D:\Hessen\
nuja, die finanzielle unterstützung der eltern nimmt ja üblicherweise antiproportional mit dem alter ab. ich muss wenn ich was will von dem geld was ich verdiene sparen. kredite kommen für mich nicht in frage
 
Polo_freak1988

Polo_freak1988

Dabei seit
16.04.2007
Beiträge
250
also Arbeiten, natürlich. Dann noch günstige aber gute sachen kaufen, wie z.B. unten auf meinem Link, geht doch mal drauf...
 
SONGOKU

SONGOKU

Dabei seit
16.02.2008
Beiträge
111
Ort
21682 Stade
einer regelmäßigen Arbeit nachgehen hilft ungemein:D
zudem setze ich die Prioritäten dementsprechend, bei mir spielt z.B. Unterhaltungselektronik keine so große Rolle, muß nicht ständig das Neueste vom Media-Martkt heimschleppen:D

angefangen habe ich allerdings auch durch Unterstützung meiner Eltern, war halt noch Schüler und habe mich dann von Fahrzeug zu Fahrzeug langsam gesteigert...:P
 
K

knallda

Dabei seit
22.07.2005
Beiträge
7.718
Ort
Ilvesheim bei HD
Tuning auf Kredit gibt es bei mir nicht. Mein Auto wird Stück für Stück verändert. Das kann sich dann schon mal über Jahre hinziehen.

Vor allem stecke ich kein Geld in Tuning, wenn ich mal keins habe. Ich gehe arbeiten, und wenn ich irgendwann mal was zusammen habe, dann weiß ich, ich kann es jetzt mal ins Auto stecken, ansonsten spare ich lieber noch ein wenig weiter.

Habe mir erst vor einem halben Jahr ein neues Auto zugelegt, deswegen ist er noch gänzlich unverändert. Spare mir jetzt noch ein wenig Geld auf, und dann kann ich anfangen.

Wenn natürlich Sachen wie Inspektion, Austausch von Verschleißteilen, Reparaturen, ... dazukommen, haben die für mich Vorrang, dann muss das Tuning warten ... ;)
 
B

BuZZy2312

Dabei seit
08.10.2006
Beiträge
128
Hm ich kaufe mir immer sofort wenn ich Geld aufm Konto hab die Sachen die ich haben will,.. Sonst reicht das Geld am ende des Monats nicht mehr für die Sachen,.. Und wenn man dann für den ganzen Monat kein Geld hat, auch nicht schlimm.. :P Kann ich mit leben da ich noch bei meinen Eltern wohne..

Mein bester Freund leiht mir jetzt zum Beispiel 300€ für ne HiFi Anlage, wir haben uns aber schon oft gegenseitig Geld geliehen und wir wissen das wir uns vertrauen können und dass das Geld so schnell wie möglich zurück gezahlt wird,.. Von daher no Problem,..

Ich verticke auch noch nebenbei ein paar Sachen bei eBay,.. (Kaufe Günstig ein und verkaufe dann Teuer, allerdings immernoch günstiger als die meisten Shops im Internet etc..) ;) Das lohnt sich! :)
 
onkel-howdy

onkel-howdy

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
12.606
Ort
73230 kirchheim
ganz klar: mit koks und nutten^^

im ernst mit harter arbeit und nem 12 stunden tag bleibt da schon was über für die autos....was mir nur immer sauer aufstösst:
wen man bei treffen so über kärren sieht mit gold, chrom, leder und airride und man sich mit dem besitzer unterhällt und man dann mitbekommt das der gute noch studiert oder hilfsarbeiter ist dann weis man schon wos geld herkommt. entweder papi oder bank.
 
Janner

Janner

Dabei seit
29.09.2006
Beiträge
2.722
Ort
23923 Schönberg
in der regel sieht es bei deutschen so aus, dass da die eltern viel zu stecken. dann noch das geld durch arbeit. eventuell verkauf von altem krempel (moped, briefmarkensammlung, unterwäsche der schwester) und einkaufen billiger teile und fahrzeuge vom schrotthändler (unfallwagen, autohäuser europäischer hersteller).
bei den studenten kann man auch davon ausgehen, dass da die eltern schon dem kleinen sein hobby finanzieren. sehe es ja bei einer freundin. mutter muss nicht arbeiten, sie und ihre schwester studieren und bekommen monatlich 3000,- taschengeld zuzüglich wohnungsmiete.

aber hier in meiner gegend kann man schon froh sein, wenn man mehr als 900,- netto im monat bei über 160stunden arbeit bekommt. verdient hat man sicher mehr, aber auch bei den arbeitgebern ist geiz ja geil.

bei den *Edit* sieht es anders aus:
- sozialhilfe / hartz4 / transferleistungen (gleich aus mehreren bezirken)
*Edit*
oder wie kann man sich sonst als ach so armer asylbewerber nach 6 monaten einen 750er, M3, M5 oder diverse AMG modelle als neuwagen kaufen ? denkt mal drüber nach, dann wisst ihr, was hier schief läuft. habe lange genug in einem asylbetrüger...ähm...bewerberheim gearbeitet.

danke für die verwarnung weil ich die realität aufgezeigt habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Eagle_M_F

Eagle_M_F

Dabei seit
20.11.2006
Beiträge
4.867
Ich bin zwar jetzt nicht der großartige Autotuner, aber bei mir geht das ganze durch Arbeiten und immer bissel Geld auf Seite legen. ;)

Von Krediten halte ich grundsätzlich abstand. Ich plane da nie mit Geld das ich nicht tatsächlich auf dem Konto liegen habe.
Allerdings wundere ich mich auch öfters wer sich was für ein Auto leisten kann.
 
C

ChevChelios

Dabei seit
10.11.2004
Beiträge
12.490
Mit 18 wo man ansich keine Kohle hat, habe ich jeden Cent meines Taschengeldes in mein Auto investiert. Ranztuning halt^^

Mit jetzt 22 stehe ich zwar immer noch auf schöne und schnelle Autos,...aber der drang ist nicht mehr so stark unbedingt etwas haben zu müssen... Ich kann auch warten, bis etwas günstig angeboten wird...von Kredit und von Eltern was geben lassen halte ich garnix...
 
Caliber

Caliber

Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
196
Ort
56305 Puderbach
ÜBERSTUNDEN über ÜBERSTUNDEN :D:D
ne menge leute kennen die ne menge leute kennen um einigermaßen kostengünstig an n paar teile zu kommen....
aber ansonsten, sparen...üstunden schieben...un viel selbermachen... sofern mans kann bzw nix is was durchs "selbermachen" später gefährlich wird.......
 
GolfR36

GolfR36

Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
350
Ort
Düsseldorf
man kann wirklich nur sagen arbeiten..-.-..

ich arbeite als mechatroniker bei vw und da wird ja nicht die weld gezahlt-.-

nach dem feierabend geht es dann in die kneipe zum kellnern und am we wird im büdchen gestanden oder an irgentwelchen autos geschraubt.

also alles was kohle bringt.

aber ich stecke net die ganze kohle ins auto sondern spare sie weil ich mir so in zukunft ein eigenes häuschen oder ne eigene wohnung vorstelle...

joa.. und dann noch das mit den nutten halt... 8)
 
Rimmler

Rimmler

Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.699
in der regel sieht es bei deutschen so aus, dass da die eltern viel zu stecken. dann noch das geld durch arbeit. eventuell verkauf von altem krempel (moped, briefmarkensammlung, unterwäsche der schwester) und einkaufen billiger teile und fahrzeuge vom schrotthändler (unfallwagen, autohäuser europäischer hersteller).
bei den studenten kann man auch davon ausgehen, dass da die eltern schon dem kleinen sein hobby finanzieren. sehe es ja bei einer freundin. mutter muss nicht arbeiten, sie und ihre schwester studieren und bekommen monatlich 3000,- taschengeld zuzüglich wohnungsmiete.

aber hier in meiner gegend kann man schon froh sein, wenn man mehr als 900,- netto im monat bei über 160stunden arbeit bekommt. verdient hat man sicher mehr, aber auch bei den arbeitgebern ist geiz ja geil.

bei den *Edit* sieht es anders aus:
- sozialhilfe / hartz4 / transferleistungen (gleich aus mehreren bezirken)
*Edit*
oder wie kann man sich sonst als ach so armer asylbewerber nach 6 monaten einen 750er, M3, M5 oder diverse AMG modelle als neuwagen kaufen ? denkt mal drüber nach, dann wisst ihr, was hier schief läuft. habe lange genug in einem asylbetrüger...ähm...bewerberheim gearbeitet.

danke für die verwarnung weil ich die realität aufgezeigt habe.
das WILL und KANN ich nicht so ganz stehen lassen.

Sicher gibt es einige wenige dieser Sorte, aber die sind defintitv die Ausnahme. Kenne auch genug Studenten die sich ihr Studium mit Bafög finanzieren müssen.

Aber viele Studenten wohnen noch daheim und haben somit keine großen Ausgaben und bekommen ein kleines Taschengeld 100-300 EUR für die laufenden Kosten an der Uni. Wenn man dann nebenher als Werkstudent arbeitet bekommt man u.A auch seine 12 EUR/Stde und da man das ja nur nebenher macht liegt man unter dem Freibetrag, sodass am Ende des Monats eben nochmal 800EUR über sind.

Und mit 800EUR kann man schon bicshen was anstellen.

Aber man muss auch dazu sagen, dass nicht jedern noch einen Nebenjob bewältigen kann, da sonst die Leistungen in den Keller gehen.


Was mir dagegen viel mehr auf den Zeiger geht, sind die Leute die ihr Tuning sponsort by Hartz IV haben, denn von denen gibts noch viel mehr.
HartzIV abgreifen, nebenher noch unter der Hand bischen jobben und jeden Cent ins Auto stecken.
Wenns die Eltern zahlen ok die geben es ja freiweiliig, aber NICHT DIE ALLGEMEINHEIT!!!
 
Thema:

Wie finanziert ihr euer Tuning?

Sucheingaben

http:www.autoextrem.deoff-topic-smalltalk177769-finanziert-tuning-5.html#post1720265

,

wie finanziert man am besten ein tuning

Wie finanziert ihr euer Tuning? - Ähnliche Themen

  • Radio geklaut, Radio Finanziert

    Radio geklaut, Radio Finanziert: Hallo , vor 2 Wochen wurde mein Radio (DVD) geklaut und die Endstufe. Polizeilich aufgenommen. Versicherung hat gutachter geschickt...
  • Auto finanziert über die audi bank

    Auto finanziert über die audi bank: hallo leute hab vor nem jahr mein auto über die audibank finanziert so will den jetzt aber verkaufen bzw den vertrag über geben weiß einer ob das...
  • Wie finanziert ihr euer Tuning???

    Wie finanziert ihr euer Tuning???: Mal eine Frage an alle: Wie finanziert ihr euer Tuning? Verdient ihr so gut, habt ihr nen Nebenjob, Reiche Eltern/Verwandte, seid ihr Bankräuber...
  • Ähnliche Themen

    • Radio geklaut, Radio Finanziert

      Radio geklaut, Radio Finanziert: Hallo , vor 2 Wochen wurde mein Radio (DVD) geklaut und die Endstufe. Polizeilich aufgenommen. Versicherung hat gutachter geschickt...
    • Auto finanziert über die audi bank

      Auto finanziert über die audi bank: hallo leute hab vor nem jahr mein auto über die audibank finanziert so will den jetzt aber verkaufen bzw den vertrag über geben weiß einer ob das...
    • Wie finanziert ihr euer Tuning???

      Wie finanziert ihr euer Tuning???: Mal eine Frage an alle: Wie finanziert ihr euer Tuning? Verdient ihr so gut, habt ihr nen Nebenjob, Reiche Eltern/Verwandte, seid ihr Bankräuber...
    Top