Wie bereitet Ihr Eure Auto´s auf den Winter vor?

Diskutiere Wie bereitet Ihr Eure Auto´s auf den Winter vor? im Optisches-Tuning (aussen) Forum im Bereich Optisches-Tuning; Hi, nachdem sich die kalte Jahreszeit mit großen Schritten nähert, interssiert mich, wie Ihr Eure Auto´s auf den Winter vorbereitet. Was tut Ihr...
S

smokey mc pott

Super Moderator
Threadstarter
Dabei seit
28.08.2003
Beiträge
2.617
Ort
Bayern
Hi,
nachdem sich die kalte Jahreszeit mit großen Schritten nähert, interssiert mich, wie Ihr Eure Auto´s auf den Winter vorbereitet.
Was tut Ihr gegen Schnee, Matsch und Streusalz?
Fahrt Ihr Winterreifen??? Wenn ja, auf Stahlfelgen (mit oder ohne Radkappen?) oder Alufelgen?
Oder mottet Ihr den guten Wagen ein und besorgt Euch ein Winterauto???
Bin mal gespannt.

Ciao.
Dominik.
 
kanneiniges

kanneiniges

Dabei seit
30.09.2003
Beiträge
31
Ort
68199 Mannheim
hi
also ich habe leider kein spezielles winterauto, d.h. ich muss meinen golf auch über den winter fahren :-(
ich werde demnächst, spätestens nächsten monat meine winterräder draufmachen. das sieht dann immer supi aus LOL
5x13 auf 175/70. heheh. das sind die serienstahlfelgen für den golf.
ansonsten...naja so wenig wie möglich fahren.
ich habe ihn letztes woe nochmal richtig schön poliert und die plastikteile behandelt...aber eine komplettbehandlung kriegt er erst wieder im frühling. dann komplett mit motor- und unterbodenwäsche, polieren usw.
ach und hochdrehen werde ich ihn auch noch ein wenig. es sei denn ich bekomme von der stadt eine gelbe blinkleuchte und geld fürs schnee schieben.

greetz benny
 
Greg

Greg

Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
103
Ort
Leo
Also meine wenigkeit wird einmal komplett die kiste RICHTIG sauber machen dann gründlichst wachsen und dann die kleinsten Winterreifen die ich zugelassen krieg.. sieht bis jetzt schwer nach 205/16Zoll aus weil es keine gutachten für schmalere gibt! auf jeden fall dann 205/16" Geschw.Klasse H Winterreifen auf Stahl mit vllt radkappen vom Obi oder so ;-) keine ahnung muss ja nur nich SOO schlimm aussehn ;)

und dann eben sobald das salz einigermassen von den strassen wieder ruter is alles Hcohdruckreinigen (spezioell den unterboden)

So far..

Greg
 
S

Schimboone

Dabei seit
21.09.2003
Beiträge
1.623
Saisonkennzeichen.... und ab in die Ruhe ! Ein Winterauto gibts vorerst nicht (wohne ja auch im zentrum von Bochum ;) )
 
C

Chicken

Dabei seit
03.10.2003
Beiträge
6
Ort
D-922**
Meiner wird vor dem Winter (denke nächstes Monat) gescheit gewachst und fahr hald dann Winterreifen, sind glaub 14" oder 15" müsste ich bei gelegenheit nachschauen... Und ich hoff mal, dass bei uns in der Nebenstraße pünktlich geräumt wird, sonst muss ich des machen :D

Und nach dem Winter wieder es gleiche ;)
 
G

Giftzwerg

Dabei seit
30.06.2003
Beiträge
361
Ort
Döhlau
Zuerst wird der Wagen Ende Oktober nochmal vollgetankt und gründlich gewaschen und innen geputzt, etc. Danach nehm ich meinen Schlüssel, sperre die Garage auf, fahre das Auto rein.

Da wird dann die Batterie bis einschliesslich 29.2. des nächsten Jahres abgeklemmt.

Und dann muss ich den ganzen Winter bei meinen Eltern betteln, dass ich mal deren Auto krieg wenn ichs brauch, weil ich ja ne Saisonzulassung hab ;-)

Und sobald der Schnee im März weg ist mach ich wieder die Strassen mit meinem Auto unsicher 8)

Sollte ich Ende nächsten Jahres mal ausnahmsweise etwas Geld übrig haben, werde ich mir ein Winterauto zulegen.
 

Anhänge

K

Knoobobsen

Dabei seit
15.09.2003
Beiträge
1.703
Ort
D-24306 Bösdorf
hmm

14zoll 185/60 Winterräder! *werd mir neue leisten dieses Jahr für mein Golf 2
Waschen! Motorwäsche hab ich shcon 3 gemacht dieses Jahr!
Alle Simmeringe erneuert am Motor, also kein Ölverlust mehr! Vielleicht den Motor noch mit nem Schutzspray impreknieren!
Von Aussen nochma Polieren und Wachsen! Dann meinen Schwäller vorher lackieren lassen *er hatte Karies
Und dann wird gefahren und sobald Schneeligt einma die wOche mit dem Dampfstrahler der Firma die Radhäusser und Schwäller gereinigt um das ganze Salz/Dreck gemisch abzubekommen ;)
Und von innen wid die anlage ausgebaut :)
 
F@nsi
Dabei seit
14.09.2003
Beiträge
208
Ort
50169 Kerpen-Horrem
Jaaaahh - eigentlich nix besonderes. Winterreifen drauf - ich fahre jedes Wochenende nach Belgien in die Ardennen, da muss das sein - und einfach fahr'n. Wenn ich ein Zweitauto anschaffen würde, dann höchstens für den Sommer! Im Winter ist der Golf einsame Spitze, aber ist halt doch 9 Jahre alt.

Ansonsten fahre ich im Winter so alle zwei Wochen durch die Waschanlage, wegen dem Salz. In Belgien schmeißen sie das Zeug ja zentnerweise auf die Straßen. Der Golf dankt es mir - und trotzt dem Rost.

Gruß, der [email protected]
 
K

Klettiator

AutoExtrem Crew
Dabei seit
12.10.2003
Beiträge
5.727
Ort
74423 Obersontheim
Also ich hab auch Saisonkennzeichen! Bis November und dann muss meine Mutter wieder auf ihr Auto verzichten ;-)
 
B

BlackStar*

Dabei seit
07.09.2003
Beiträge
38
Ort
22846 Norderstedt
Joa...also ich schliess mich da an. Hab ihm jetzt 195/ 50 R 15 auf Alufelgen gekauft. Muss damit nur noch zum TÜV. Die wollen 80 EURO für's Eintragen haben! Ich glaub die haben echt gelitten......80€ nur fürs angucken und sagen: "ok." Is besser als die 215/40 R17. Darf dann zwar nur 160 fahren, aber is ja auch Winter. Ansonsten einmal Wachsen und gut. Is mein erster Winter mit dem Auto...... ich hoffe ich komm da gut durch, denn ich hab da so ein bischen bedenken wegen der Höhe....hm. Werd's ja sehen. Und ich wed wohl mal n paar Zigelsteine in Kofferraum packen wenn's anfängt zu schneien. hehen Naja und dann der übliche Schnack.....Frostschutz für Kühler...bla bla bla.
 
ToHen

ToHen

_.::Phantom::._
Dabei seit
15.01.2003
Beiträge
478
Ort
79110 Freiburg
Ach manno, Sch*** Winter.
Muss mir noch Winterreifen kaufen. Wieder 650 Eus weg.
Fahre dann 205/50 R16 Und darf nicht schneller als 210 fahren.

Ich hasse Winter!!! X(

Ansonsten: Einwachsen, ab und zu mal das Salz abspülen und hoffentlich Beulenfrei durch den Winter.

So long ...
 
N

neonrene

Guest
Als erstes erstmal klar, Frostschutzcheck, Batterie, Waschanlage usw. Dann auf ne Bühne, auf blanke Stellen usw. achten Unterbodenschutz neu, ausbessern. Dann nachschauen ob alle Ablauflöcher frei sind. Dann Abgasrohr bissl einsprühen usw. Danach klar, Winterräder drauf, Stahlfelge ohne Radkappen (sieht zwar Scheisse aus aber im Winter sieht jedes Auto scheisse aus weil schmutzig, also egal), Zentrierungen einsprühen, weil man will die Dinger ja im Frühjahr problemlos runterbekommen. Dann bau ich Chromgrill, Klarglasblinker und Rückleuchten aus und ersetze sie durch die Originalteile weil das Salz ist erfahrungsgemäß nicht so unbedingt dafür geeignet. Dann fliegen die Velourmatten raus, Gummimatten rein. Dann wird er nochmal gewaschen, poliert, gewachst und alle speziell Gummi/Plasteteile behandelt. Zu guter Letzt fliegt noch eine Decke, Reservekanister, Enteiser, warme Jacke, Handfeger und Eiskratzer in Kofferraum. Sollte genügen so.

c-ya
René
 
Diver

Diver

Dabei seit
04.06.2004
Beiträge
42
Ort
29699
Also, (ist zwar fast Sommer)
meinen buckligen bereite ich bis auf Winterreifen und Türgummis einfetten gar nicht vor - der Lack ist versiegelt, damit hat sich das mit dem Streusalz erledigt (und nebenbei haftet das Eis auch nicht mehr so extrem - genau wie die Fliegen im Sommer)!

Gruß

Diver
 
CityStar

CityStar

Dabei seit
05.06.2004
Beiträge
7
Ort
Lustenau
Hi zusammen,

ich hab mein Auto nur bis ende September angemolden!
Bei uns in der Nähe gibts eine grosse Messehalle, für 280 Euro kann ich mein Auto den ganzen Winderdurch in eine beheitzte Halle stellen, ist doch eine gute Idee.
Hab leider nur für ein Auto platz in der Garage.

Gruss
Pascal
 
[GTI] Sascha

[GTI] Sascha

Dabei seit
13.07.2006
Beiträge
770
Hi,
ich werde diesen Winter mein Auto nicht fahren. Ich fahr lieber das Auto von meiner Schwester kaputt :D da sie eh noch nicht 18 ist und das Auto eh nur sinnlos rumsteht :P.
 
Thema:

Wie bereitet Ihr Eure Auto´s auf den Winter vor?

Top