Wie am besten Starten beim Sprint??

Diskutiere Wie am besten Starten beim Sprint?? im Bleifuss Forum im Bereich AutoExtrem; Hallöchen, wie sollte man am besten starten, wenns um ein "Kopf an Kopf" Rennen geht... Beide Autos stehen gleich auf und nun?? Sollte man z.B...
N

Nudelsuppe

Threadstarter
Dabei seit
07.05.2006
Beiträge
52
Hallöchen, wie sollte man am besten starten, wenns um ein "Kopf an Kopf" Rennen geht...

Beide Autos stehen gleich auf und nun?? Sollte man z.B. Kupplung treten, Drehzahl bissl hochpressen, dann schnell kupplung springen lassen und dabei Vollgas geben?? Oder Kupplung langsamerer kommen lassen?? Motor garnicht hochdrehen, wenn doch wie hoch??

Mfg. Nudelsuppe

PS: Ich fahr nen 60PS 1.1 C3
 
M

Megasquirt

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
155
Ich mach das folgendermaßen:
Ich weiß wann bei welcher Drehzahl die Beschleunigung am effektivsten ist nachdem sich die Räder durchgedreht haben; bzw. bei welcher Drehzahl sich das ganze System einpendelt währen die Räder durchdrehen: ~5600rpm
Daher führe ich eine pulsierende Bewegung mit dem Gasfuß durch und zieh den Motor quasi so auf. Wenn dann der Start kommt bin ich c.a. bei 5600rpm lass die kupplung ruckartig aus und geb Vollgas. Greifen die Reifen wieder zieh ich weiter auf bis 6400rpm, schalt dann mit ordentlich zwischengas in die Zweite usw...
Dass man genau bei der richtigen Drehzahl beim Start ist erfordert Timing. Mein Tipp: guck dir die Ampel vorher an, die schaltet meist in nem bestimmten Takt. Hast du den Takt dann nimm ein Metronom mit und stell einen 4/4 Takt ein.

Bei jedem 2. Schlag solltest du dann einen Gastoß geben: Beispiel
1 2 3 4
H V H V << Gaspedal stellung (V.. Vollgas, H... Halbgas)
H N H N << Leerlaufdrehzahl (H.. hoch, N... niedriger)

Etwas kreative Methode, aber ich find sie gut 8)
Die Drehzahlen musst du natürlich selbst herausfinden, am Besten probieren, darum wirst du wohl nicht herumkommen.
 
Benobi

Benobi

Dabei seit
18.01.2007
Beiträge
685
Ort
bei leipzig
bevor ich im ersten gang die kupplung kommen lasse, halte ich den motor knapp über der drehzahl mit dem maximalen drehmoment, hat das z.b. der motor bei 3600u/min, halte ich knapp 4000. die kupplung möglichst schnell kommen lassen, denn wenn sie besser greift gehts schneller vorwärts, als wenn du sie ewig bei hoher drehzahl schleifen lässt (bekommt ihr außerdem nicht gut). den wheelspin solltest du beim anfahren im grenzen halten, optimal wär so ein leichtes "scharren", also die räder drehen leicht durch, hörst aber kaum quietschen. bei sehr hoch drehenden motoren (honda s2000, 208nm bei 7500u/min!!!) sollte man die kupplung natürlich länger schleifen lassen als bei ner viper, bei der man wohl kaum die drehzahl hochfahren brauch.
kurz: gering durchdrehende räder
flott kupplung greifen lassen
motor auf ner drehzahl halten, in der er genügend (ansichtssache) kraft hat.
 
S

sedicivalvole

Dabei seit
24.08.2006
Beiträge
690
Ort
wien 1210
und nach 3 rennen kannst dir ne neue kupplung einbauen
 
M

Megasquirt

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
155
wobei man sagen muss dass gering durchdrehende räder oft zwangsläufig (bei älteren modellen) niedrige drehzahl bedeutet.
Ich hab die Erfahrung gemacht dass ich mit richtig argem Wheelspin schneller von 0 auf 100 komm als mit geringem bis keinem Wheelspin und daraus resultierender niedriger Drehzahl.
Vorallem bei seiner Maschine würd ich die von mir gepostete Methode empfehlen.
Hat man natürlich eine Rennmaschine bei der der durch hohe Startdrehzahl resultierende Wheelspin ordentich Zeit kosten würde ist die andere Methode zu bevorzugen.
 
D

Djinn

Dabei seit
23.10.2006
Beiträge
47
Ort
Wien
Bei mir gehts am schnellsten vorwärts, wenn ich vor dem Anfahren die Drehzahl auf ca. der Hälfte vom maximal verfügbaren Drehzahlband halte und dann möglichst flott einkupple... das sind bei mir 3500-4000 U/min... nach dem Einkuppeln sofort Vollgas... die Räder haben genug Grip, dass ich nicht in den Begrenzer knall und der Wheelspin bei ca. 5000 U/min dann vorbei ist und ich dann die Gänge normal ausdrehen kann...
 
N

Nudelsuppe

Threadstarter
Dabei seit
07.05.2006
Beiträge
52
Danke, wir waren heute mit 7 Schülern auf nem kleinen Testgelände, von der Schule aus organisiert, Slalom, Sprint, schnelles Einparken usw...

War sehr geil, da man endlcih mal die Karre max. testen konnte, wo liegt der Grenzwert in Kurven usw. Beim Sprint war ich recht schlecht, naja schweres Auto und wenig PS...

Mich hat nen dreckiger Daih. Cuore auf den ersten Metern immer abgezogen, aber ab 50km/h ging bei dem nix mehr so richtig, da kam ich dann und siegte :P

Danke an eure Beteiligung...
 
S

sedicivalvole

Dabei seit
24.08.2006
Beiträge
690
Ort
wien 1210
lol wie geil, noch schüler aber hauptsache fahrend wie der king.... junge mach erstmal deinen abschluss

sorry, musst sein :D
 
turbocivic

turbocivic

Dabei seit
23.11.2005
Beiträge
1.414
Na und? Ich bin auch noch Schüler, aber das hindert mich trotzdem nicht daran manchmal die Grenzen des Wagens auszuloten. Hauptsache man überlebt die ersten 2 Monate, danach fährt man mehr oder weniger vernünftig.

Was soll denn der Abschluss ändern. Mit dem Abi hab ich doch nicht gleich 100tkm mehr Fahrerfahrung.
 
N

Nudelsuppe

Threadstarter
Dabei seit
07.05.2006
Beiträge
52
sedicivalvole, was bist du denn fürn King ????

Haste nichts besseres zu tun, als Schüler zu nerven?? Nur weil du Macker vll. Abi hast, naja das steht ja auch noch in Frage...

Also einfach mal bisschen mehr Respekt anderen Menschen gegenüber, so wirste es sonst schwer haben im Leben...
 
C

CommanderCool

Dabei seit
08.02.2006
Beiträge
1.204
Wieso er hat doch Recht, wenn man mit 18 seinen Hauptschulabschluss in der Tasche hat und ne Lehre zum Strassenfeger anfängt, ist das gleichzusetzen mit einer Lizenz zum Rennfahrer! Macht man aber mit 19 sein Abi hat man sich ganz brav hinten anzustellen! Da spielt es auch keine Rolle das man Real- und Hauptschulabschluss bereits besitzt! :D :D :rolleyes:
 
S

sedicivalvole

Dabei seit
24.08.2006
Beiträge
690
Ort
wien 1210
Hauptsache man überlebt die ersten 2 Monate, danach fährt man mehr oder weniger vernünftig.
falsch ;)

die gefährlichste zeit ist von 20-25, da mit dem alter jeder glaubt er kann gut genug auto fahren und dann scheisse baut.

ich sprech da aus erfahrung... hab zwar -GOTT UND MEINEM KÖNNEN- sei es gedankt :D noch kein auto geschrottet, aber was ich da teilweise auf den straßen aufführe is nimma nice.

somit:
ned hazen... da fiskus kriegt eh scho genug steuern
und die mädelz stehen a ned auf sowas wenn jemand imma nur wie ein gstörter fährt :D
 
N

Nudelsuppe

Threadstarter
Dabei seit
07.05.2006
Beiträge
52
Hab ich irgendwo erwähnt, das ich im öffentlichen Straßenverkehr wie ne Sau fahre??? Gut manchmal hat man mal Lust... aber es war nen extra abgeschlossenes Privatgebiet, extra für sowas ausgelegt...

Jut ich muss los..
 
P

Profex

Dabei seit
19.04.2004
Beiträge
1.487
Ort
Varel
Wenn mir einer Tüv und Au besorgt dann mach ich euch 10 videos ^^ mit den verschiedensten drehzahlen :D :D :D

Ich denk mal es kommt auch Start auf die motorisierung vom wagen an wie man starten sollte..

Gruß Profex
 
*Zero*

*Zero*

Dabei seit
22.01.2006
Beiträge
153
Mit sowas keine Rennen fahren.....

guck dir die Ampel vorher an, die schaltet meist in nem bestimmten Takt. Hast du den Takt dann nimm ein Metronom mit und stell einen 4/4 Takt ein.
Gestartet wird bei grün und nicht bei gelb. Takten?? Diesel bei 5600rpm anfahren?
Alles bisle merkwürdig ......

Ich mach des so: Statt 4/4 Takt: Heavy Metall
gemütlich losfahren da man in der Stadt nicht heizt
Lachen das er kaum vom Fleck kommt.
Auf der AB dann gemütlich mit dem Burger in der Hand
vorbeiziehen wenn bei 190 der Ofen aus ist....


Und im ernst: Es kommt immer auf das Auto an, Universallösung gibts nicht. Kommt auch drauf an was du für einen Belag hast, ob die Strasse nass ist. Hast du eine Schlupfregelung? Front, Heck oder Allrad? Sind alles Faktoren.
Leichtes durchdrehen ist ok, wichtig ist das nach dem kommenlassen der Kupplung die Drehzahl nicht abfällt > schleifen lassen.
Deine Kupplung wirds dir danken, aber wer schnell sein will muss leiden....

Und gasgeben auf einer Geraden kan jeder Idiot.
 
M

Megasquirt

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
155
Bitte was is dran merkwürdig? Von nem Diesel war nie die rede und ich habe geschrieben ICH mache das so. (da ich logischerweise einen Benziner habe).
1.3L Diesel wirds wohl kaum geben daher ging ich davon aus dass er einen Benziner hat.

Selbstredend wird bei grün gestartet, wer sagte was von gelb? Junge, du dichtest dir da ein posting zusammen das niemand geschrieben hat... :rolleyes:

Heavy Metal is natürlich sehr förderlich für Rennen da man ja da Motorgeräusche usw... super hört... :rolleyes:
Wer redet von Stadt? Ich hab von keiner Verkehrsampel sondern von einer Startampel geredet! lol Wer wer fährt denn in der Stadt so vom Fleck? Das halt ich für äusserst dämlich...
 
C

civicore

Dabei seit
13.02.2007
Beiträge
81
ich denk mal er denkt du hastn diesel weils bei dir in der beschreibung drinsteht oO

vllt sollteste die mal updaten, da du ja scheinbar keinen accord 2.0 tdi mehr fährst :D
 
*Zero*

*Zero*

Dabei seit
22.01.2006
Beiträge
153
Ich ging jetzt von deiner Sig aus. Da steht was mit TDI.

Wieso den Takt der Ampel dann beobachten? Es ist mindestens 3sek lang gelb bis es grün wird, das reicht massig um den Motor auf Drehzahl zu bringen. Beim "Weihnachtsbaum" ist ja noch einfacher.
Wenn einer mit nem Taktgeber neben mir an der Ampel steht, werd ich wohl eher denken er komponiert anstatt sprinten zu wollen
:D

Wenn der 1.3l nicht gerade ein hochgetunter Turbo ist, dann brauch man im Normalfall noch keine Motorgeräusche hören um mit dem fertig zu werden. Wenn man sowas öfters macht gibts da ne tolle erfindung, die nennt sich shift light!
 
S

sedicivalvole

Dabei seit
24.08.2006
Beiträge
690
Ort
wien 1210
lol 1,3l diesel gibts ned aba einen 0,7l im smart :D

und was die ganzen gestörten daran finden an der ampel mit ihrem ur geil-50ps polo vorne zu sein kann ich auch nicht verstehen.
aber gut, sind ja nicht die einzigsten.
 
Thema:

Wie am besten Starten beim Sprint??

Sucheingaben

vollgas kupplung springen lassen

,

kupplung springen lassen

,

bei vollgas kupplung springen lassen

,
trockenkupplung scharrt wenn man sie zu schnell kommen lässt
, vollgas und kupplung kommen lassen, kupplung bei vollgas springen lassen

Wie am besten Starten beim Sprint?? - Ähnliche Themen

  • bester V8 Sound , wie ? .... 2. GENERATION

    bester V8 Sound , wie ? .... 2. GENERATION: Hallo, trage mich mit den Gedanken mir dieses Jahr einen Mustang der 3. bzw. 2. Generation zuzulegen , am liebsten einen Fastback . habe schon...
  • Welcher Hersteller hat das Beste Adaptive LED-Lichtsystem ?

    Welcher Hersteller hat das Beste Adaptive LED-Lichtsystem ?: Hallo zusammen,ich interessiere mich für sehr für die aktuelle Technik wenn es darum geht das Licht zu verbessern - weil mehr Licht bedeutet auch...
  • Wo verkaufe ich am besten meinen gebrauchten Audi A6?

    Wo verkaufe ich am besten meinen gebrauchten Audi A6?: Hallo, Ich möchte gern meinen gebrauchten Audi A6 verkaufen und nun stellt sich mir eben die Frage wo ich das am besten tun sollte. Soll ich...
  • Tesla Model S P100D offiziell: beste Beschleunigung aller Serienautos - auch als Model X - UPDATE

    Tesla Model S P100D offiziell: beste Beschleunigung aller Serienautos - auch als Model X - UPDATE: 24.08.2016, 14:50 Uhr: Spekuliert wurde schon länger, doch jetzt ist es Realität: Tesla bietet künftig eine weitere Ausbaustufe seines...
  • Haltet ihr Entzug des Führerscheins ab einem best. Alter für notwendig?

    Haltet ihr Entzug des Führerscheins ab einem best. Alter für notwendig?: Bei uns ist es mal wieder vorgekommen, dass ein 86-jähriger Autofahrer einen Zaun eingefahren hat, weil er die Gänge verwechselt hatX( So langsam...
  • Ähnliche Themen

    Top