Welches Motoröl für NB

Diskutiere Welches Motoröl für NB im Mazda MX-5 Forum im Bereich Mazda; hey ihr jetzt kommt ne frage wo viele von euch denken werden, mensch typisch frau.. und ja ich gebs zu davon hab ich keine ahnung :-) ich fahre...
N

Ninja666

Threadstarter
Dabei seit
18.04.2007
Beiträge
21
hey ihr

jetzt kommt ne frage wo viele von euch denken werden, mensch typisch frau.. und ja ich gebs zu davon hab ich keine ahnung :-)

ich fahre nen mx-5 bj 07/98
wißt ihr welches öl ich brauche? hab nämlich nen ziemlichen tiefstand!!!

falls das noch wichtig ist, es ist der kleine benziner mit 110 ps :-)


lg nina
 
MX5Charger

MX5Charger

Dabei seit
30.07.2006
Beiträge
568
Motorenöl

@Ninja666,
no problem! Dafür gibts doch extra solch ein Forum.
Also ich würde Dir empfehlen (nehme es selbst schon seit einigen Jahren):

10 W 40 Teilsynthetisches Leichtlauf-Motorenöl von Liqui Moli mit MOS2

Begründung: Da der Motor Deines MX-5 bestimmt schon einige Kilometer auf dem Tacho hat (ich schätze mal so ca. mindestens 70000 km), favorisiere ich eben dieses spezielle Motorenöl, welches schon einen entsprechenden Zusatz von Graphit (MOS2) beinhaltet;). Graphit hat super Schmierungseigenschaften für innenliegende bewegliche Motorenteile und hat zusätzlich die Eigenschaft, eventuell vorhandene Vertiefungen/Riefen in den Zylinderlaufbuchsen weitestgehend zu verschließen. Und somit trägt es halt auch zur Langlebigkeit des Motors erheblich bei.:P

Wie lange ist denn der letzte Ölwechsel her? Letztes Jahr? Dann würde ich schon mal so langsam an einen kompletten Ölwechsel nachdenken. Du kannst das obige Öl auch mit anderen Motorenölen zum Nachfüllen verwenden, aber am Besten ist natürlich ein vollständiger Austausch des Öls.

Was "unser" Mazda-Motor keinesfalls verträgt ist vollsynthetisches Öl. Dieses wird bei hohen Motortemperaturen viel zu dünn und kann zu einem Schmierfilmriss auf den Zylinderlaufbuchsen führen - Folge ist ein kapitaler Motorschaden ;((gerade der 1,6er Motor produziert etwas höhere Motortemperaturen als der 1,9er (1,8er) - der "Größere" Motor hat eine zusätzliche Ölkühlung am Ölfilteranschluß eingebaut). Deshalb empfehle ich auch jedem einen Ölkühler bei dem "kleinen" Motor nachzurüsten - das aber nur als Randinfo.

Ich hoffe, daß ich Dir weiterhelfen konnte.

MX5Charger

CTL forever!
 
Janner

Janner

Dabei seit
29.09.2006
Beiträge
2.722
Ort
23923 Schönberg
im motorraum hast du doch sicher so einen zettel, auf dem draufsteht, welches öl wann zuletzt eingefüllt wurde.
 
J

Jay789

Dabei seit
05.03.2005
Beiträge
1.512
Ort
Frankfurt am Main
Gibt nicht sogar Mazda für den MX5 NB das vollsynthetische 5W40 vor? Ich kann mir nicht vorstellen das die einem ein Öl andrehen das dem Motor schadet. Soweit ich weiß bekam der MX5 NA nämlich 10W40 Motoröl.

MfG
Jay789, Moderator
 
MX5Charger

MX5Charger

Dabei seit
30.07.2006
Beiträge
568
Motorenöl

@Jay789,
die Info zum vollsynthetischen Motorenöl habe ich von einem MAZDA-Autohausmeister und meines "Haustuners" (der hat langjährige Erfahrung im Rennsport und fuhr selbst einen "hochgezüchteten" MX-5-Turbo).
Nochmals: Ich favorisiere das Öl aus meinem vorherigen Beitrag.
Ausnahme: Wenn die Ventile bereits anfangen zu klappern, kann man auf 10 W 60 wechseln. Danach herrscht Ruhe im Motor!

MX5Charger

CTL forever!
 
N

Ninja666

Threadstarter
Dabei seit
18.04.2007
Beiträge
21
ich danke euch für eure hilfe!!!
werd gleich morgen jemanden schicken der es besorgt *lach*
so machen wir frauen das halt^^

schönen abend noch!!!
 
MX5Charger

MX5Charger

Dabei seit
30.07.2006
Beiträge
568
@Ninja666,
zum Dank kannst Du "Jemanden" anschließend eventuell in Deinem MX-5 zum nächsten Eiscafe mitnehmen. "Jemand" wird dann bestimmt noch folgsamer ...:D
Ihr Frauen liebt es doch, wenn Ihr einen Diener habt und Euch aus der Hand "gefressen" wird, oder ? ;)

MX5Charger

CTL forever!
 
N

Ninja666

Threadstarter
Dabei seit
18.04.2007
Beiträge
21
@mx 5 charger
naja diener find ich jetzt übertrieben :-) aber ja werde es natürlich gut machen ^^

@janner
wenn ich en zettel gehabt hätte im motorraum oder sonstwo hätt ich nicht hier reingeschrieben :-)
 
MSC4TW

MSC4TW

Dabei seit
04.10.2006
Beiträge
189
Ort
nähe Nürnberg
@Ninja666,
no problem! Dafür gibts doch extra solch ein Forum.
Also ich würde Dir empfehlen (nehme es selbst schon seit einigen Jahren):

10 W 40 Teilsynthetisches Leichtlauf-Motorenöl von Liqui Moli mit MOS2

Begründung: Da der Motor Deines MX-5 bestimmt schon einige Kilometer auf dem Tacho hat (ich schätze mal so ca. mindestens 70000 km), favorisiere ich eben dieses spezielle Motorenöl, welches schon einen entsprechenden Zusatz von Graphit (MOS2) beinhaltet;). Graphit hat super Schmierungseigenschaften für innenliegende bewegliche Motorenteile und hat zusätzlich die Eigenschaft, eventuell vorhandene Vertiefungen/Riefen in den Zylinderlaufbuchsen weitestgehend zu verschließen. Und somit trägt es halt auch zur Langlebigkeit des Motors erheblich bei.:P

Wie lange ist denn der letzte Ölwechsel her? Letztes Jahr? Dann würde ich schon mal so langsam an einen kompletten Ölwechsel nachdenken. Du kannst das obige Öl auch mit anderen Motorenölen zum Nachfüllen verwenden, aber am Besten ist natürlich ein vollständiger Austausch des Öls.

Was "unser" Mazda-Motor keinesfalls verträgt ist vollsynthetisches Öl. Dieses wird bei hohen Motortemperaturen viel zu dünn und kann zu einem Schmierfilmriss auf den Zylinderlaufbuchsen führen - Folge ist ein kapitaler Motorschaden ;((gerade der 1,6er Motor produziert etwas höhere Motortemperaturen als der 1,9er (1,8er) - der "Größere" Motor hat eine zusätzliche Ölkühlung am Ölfilteranschluß eingebaut). Deshalb empfehle ich auch jedem einen Ölkühler bei dem "kleinen" Motor nachzurüsten - das aber nur als Randinfo.

Ich hoffe, daß ich Dir weiterhelfen konnte.

MX5Charger

CTL forever!
Hey Charger,
da ich vor 3Monaten auch vor der Entscheidung stand, welches Öl ich meinem kleinen Gönnen soll, wollt ich mal kurz schreiben was ich so für Informationen bekommen hab. Also ich wollte auch das MOS2 nehmen, hab dann mal meinen Vater gefragt, welcher seit seiner Jugend an zahlreichen Motorrädern geschraubt hat, und er meinte er würde mir von dem MOS2 abraten, da die MOS2 Partikel relativ groß sind, und den Ölfilter zusätzen, deswegen würde er selber auch kein MOS2 Öl mehr fahren. Hab mich dann für das Liqui Moly vollsynthetisch 5W40 entschieden. Fahre selbst einen 1.6l NA, den ich auch gern mal in den Begrenzer drehe. Muss ich mir jetzt ernsthafte Gedanken machen, dass mein Ölfilm reißt...hoffe das nicht!!!
Gruß,
Basti
 
MX5Charger

MX5Charger

Dabei seit
30.07.2006
Beiträge
568
Motorenöl

@MSC4TW,
daß sich z. B. der Ölfilter zusätzen soll, höhre ich zum ersten Mal! Sind die Filter bei Motorrädern eventuell zu feinmaschig? Kann ich mir aber auch nicht vorstellen.
Die Graphitteilchen sind doch mikroskopisch viel zu fein. Früher habe ich sogar zusätzlich MOS2 dem Öl nach einem Wechsel beigemischt - das gab es damals nur einzeln und nicht schon fertig als Mischung - ich meine jetzt vor 25 Jahren.:rolleyes:
Auf jeden Fall soll kein Vollsynthetik 0W? beim MX-5 genommen werden !!!

Mein erstes Auto war übrigends ein Fiat mit hochdrehendem Motor gewesen (Drehzahlbegrenzer gab es nicht und 7000 Touren waren bei dem noch normal - sobald das Motorenöl die richtige Temperatur hatte, fuhr ich fast nur an der Drehzahlgrenze - außer das mal die Kopfdichtung gerissen ist, hat es keine weiteren Probleme gegeben - weder Lager, Ventile usw. - ach was haben die Italiener damals tolle Motoren gebaut;)). Ich bin mir ziemlich sicher, wenn ich dem damals kein MOS2 beigemischt hätte, hätts 100pro BUMM gemacht.;(

CTL forever!
 
Thema:

Welches Motoröl für NB

Sucheingaben

mazda mx 5 nb welches motoröl

,

mazda mx 5 nb öl

,

welches öl für mx5 nb

,
welches öl mazda mx5 nb
, welches öl für mazda mx 5 nb, mx-5 nb motoröl, mazda mx 5 motoröl, 5w40 mx 5, motoröl mx 5 nb, motoröl mazda mx 5 nb, ölwechsel mazda mx-5 nb, motoröl mx5 nb, mazda mx5 nb motoröl, mazda mx 5 welches öl, mx-5 na vollsynthetik öl, ölwechsel mazda mx 5 nb, mazda mx 5 nb 1.6 öl, welches öl mx 5 nb , mx5 nb welches öl, mazda mx5 nb öl, öl für mx 5 nb, Mx 5 nb welches öl, ölwechsel mx5 nb, mazda mx5 nb zu viel oel, mx 5 nb motoröl

Welches Motoröl für NB - Ähnliche Themen

  • Welches Motoröl für den Santa Fe 2.2

    Welches Motoröl für den Santa Fe 2.2: Hallo Liebe Santa Gemeinde! Ich bin absolut neu hier (nutze das natürlich gleich um mich vorzustellen) und habe mir letztes Jahr im November...
  • das beste Motoröl für Sharan

    das beste Motoröl für Sharan: was könnt ihr mir aus eigene erfahrung für Motoröle empfehlen. daten: Sharan 1.9 TDI 12.2003 131 ps ca. 86000 km
  • motoröl für 75sx

    motoröl für 75sx: ich wollte demnächst mal motoröl nachfüllen oder wechseln naja ist jetzt nebensächlich. Der Vorbesitzer hat da anscheinend 5w40 einfüllen lassen...
  • Günstige Anbieter für Motoröl

    Günstige Anbieter für Motoröl: Hallo zusammen, demnächst muss ich ein Ölwechsel machen und da stellt sich mir die frage, ob man das Motoröl nicht vielleicht mal im Internet...
  • welche Motoröl für Mondeo

    welche Motoröl für Mondeo: Hallo, ich wolte fragen, welche Motoröl kann man in Motor 1,8 L Bensiner Bj. 93 rein machen, wenn Auto ist schon 220 T.KM gellaufen ist. 5W40 oder...
  • Ähnliche Themen

    • Welches Motoröl für den Santa Fe 2.2

      Welches Motoröl für den Santa Fe 2.2: Hallo Liebe Santa Gemeinde! Ich bin absolut neu hier (nutze das natürlich gleich um mich vorzustellen) und habe mir letztes Jahr im November...
    • das beste Motoröl für Sharan

      das beste Motoröl für Sharan: was könnt ihr mir aus eigene erfahrung für Motoröle empfehlen. daten: Sharan 1.9 TDI 12.2003 131 ps ca. 86000 km
    • motoröl für 75sx

      motoröl für 75sx: ich wollte demnächst mal motoröl nachfüllen oder wechseln naja ist jetzt nebensächlich. Der Vorbesitzer hat da anscheinend 5w40 einfüllen lassen...
    • Günstige Anbieter für Motoröl

      Günstige Anbieter für Motoröl: Hallo zusammen, demnächst muss ich ein Ölwechsel machen und da stellt sich mir die frage, ob man das Motoröl nicht vielleicht mal im Internet...
    • welche Motoröl für Mondeo

      welche Motoröl für Mondeo: Hallo, ich wolte fragen, welche Motoröl kann man in Motor 1,8 L Bensiner Bj. 93 rein machen, wenn Auto ist schon 220 T.KM gellaufen ist. 5W40 oder...
    Top