Welcher Motor ist der Beste? 1.6/1.8/1.8T

Diskutiere Welcher Motor ist der Beste? 1.6/1.8/1.8T im Audi A3, S3 & RS3 Forum im Bereich Audi; Hallo zusammen, ich will mir in der nächsten Zeit ein A3 kaufen, aber mit welchem Motor? ?( ?( ?( Welchen haltet ihr für den besten? - aus...
A

andrejka

Threadstarter
Dabei seit
15.10.2005
Beiträge
1
Hallo zusammen,
ich will mir in der nächsten Zeit ein A3 kaufen,
aber mit welchem Motor? ?( ?( ?(
Welchen haltet ihr für den besten? - aus der Sicht der Zuverlässigkeit.
Wieviel verbrauchen die einzelnen Motoren?

Und gleich noch eine Umbaufrage: :D
-Muss man Audi TT 17" Felgen eintragen lassen, oder gibt es ABE`s dafür?
 
G

Gorby

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
38
Also ich ahbe den normalen 1,8er mit 125 PS und fahre den normal auf ca 10l aber auf der bahn kann man den auch ganz schnell auf 12-14l bekommen! Audi sagt wohl selbst das der normale 1,8er eine saufmaschine ist! weil er recht Hoch in den Drehzahlen ist! Ich würde sagen hole dir den 1,8T
 
X-Bike

X-Bike

Dabei seit
16.07.2006
Beiträge
13
Ich fahre ein 1.8 T 150ps
in der Stadt verbraucht es wen ich ganz langsam fahre und hohe Drehzahlen vermeide so zirka 10.9 Liter
wenn ich bisschen schneller fahre kann es schon
13-15 Liter werden!
Autobahn wenn man so
120-140 fährt, kommt man mit 7-8 Liter aus!
 
xdy4k

xdy4k

Dabei seit
30.12.2006
Beiträge
93
Hi
also ich fahr den 1,6 8L und bin super zufrieden. Der zieht zwar nicht unbedingt sehr da er gerade mal 145 Nm hat, aber das macht sich dann an der Tanke bemerkbar. 7,4 Liter durchschnitt. Und ich fahr wirkilch viel in der Stadt. Auf der Autobahn aber nicht mehr als 140 Kmh. Ansonsten gehts dann über die 8-9 Liter.
Ist halt n Vernunftsauto - keine Heitzerkarre. Für Steuern bezahlst du ( also im Jahr 2006 war es zumindest so 108 €) und Versicherung bei 60 % 168 €.

Ich mach mal n Paar Fotos rein dann könnt ihr mal sehen wie der so ausieht.

guten Rutsch ins neue Jahr an alle.

Und nicht vergessen:

jeder Raudi fährt nen Audi :D
 
A

albi-gellersen

Dabei seit
28.12.2006
Beiträge
28
oh

Hi

Ich bin erstaunt 8o
Ich fahre selber einen A3 1,6 liter und habe in der Stadt ca einen verbrauch von 10-11 liter
wenn ich längere strecken auf der Autobahn fahre komme ich auf ca 14-15 liter (140-150kmh)
mein Händler meinte es läge an meiner fahrweise, aber ich sag mal so ich schalte frühstmöglich hoch und fahre mit ziemlich geringer drehzahl los.
IN der Werkst konnten sie auch keine mängel feststellen
hat villt jemand eine Ahnung woher das kommen könnte ??

mfg
Albi
 
Kai70

Kai70

Dabei seit
21.08.2005
Beiträge
8.538
albi-gellersen schrieb:
wenn ich längere strecken auf der Autobahn fahre komme ich auf ca 14-15 liter (140-150kmh)
Boh Ey, da stimmt aber was gewaltig nicht, so nen Verbrauch hab ich nicht, und ich fahre keine 140 auf der AB.

Wechsel mal Zündkerzen, Luftfilter.
Wenn das nicht hilft tausch den LMM, da liegt am ehesten meine Vermutung das der ein Defekt hat.
 
A

albi-gellersen

Dabei seit
28.12.2006
Beiträge
28
danke

Wechsel mal Zündkerzen, Luftfilter.
Wenn das nicht hilft tausch den LMM, da liegt am ehesten meine Vermutung das der ein Defekt hat.[/QUOTE]

LMM
?(

;) kannst du mir noch sagen was das ausgeschrieben heißt :rolleyes:
wäre super hehe kenne mich damit nicht so gut aus
:(

mfg
Albi
 
xdy4k

xdy4k

Dabei seit
30.12.2006
Beiträge
93
Hi

also die Kinderkrankheit bei den 1,6 Liter Motoren ist die Drosselklappe. Da genau vor der Drosselklappe das Röhrchen für den Vergaser ist welcher das Benzin-Luftgemisch zu verfügung stellt und der Überlauf für das Öl ist diese meist komplett verdreckt mit schmodder. Einfach mal reinigen. Dürfte dann wieder in Ordunung sein mit dem Verbrauch.

Greetz
 
Sportback

Sportback

Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
23
Ort
Wien
Also ich bin in meinem Leben schon knapp 500.000 km gefahren - und hatte dabei noch nie ein nennenswertes Motorproblem (VW und Audi Motoren) Ich würde den 1,8T wegen der Leistung und der Kraftentfaltung nehmen - wenns Geld mäßig passt. der 1,6 er wäre mir zu lahm.
 
FSBmannheimRU

FSBmannheimRU

Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
233
Ich würde auch 1.8T nehmen ,weil er sparsamer ist wie bei A4 und mehrleistung ist doch auch schön
 
S

Salihessi

Dabei seit
25.11.2005
Beiträge
119
Hallo leute,

ich habe den 1,8 mit Automatik getriebe. Zieht eigentlich sehr gut. Ich habe mal 50 Liter getankt und bin so um die 515 km gekommen. Ich fahre aber nur unter 2000 umdrehungen. Außer auf der Autobahn. Da der nur 4 Gänge hat fährt bei 100 so um die 2900 Umdrehungen. Fahre deshalb nur max. 120, wenn ich es nicht eilig habe. Audi schluckt eigentlich sehr gut. Am besten holst du dir den 2.0 TDI. Zieht gut und schluckt nicht viel.

Bis dann....

Stellt mal aure Felgen rein beim THEMA Felgen, felgen, Felgen felgen....
 
xdy4k

xdy4k

Dabei seit
30.12.2006
Beiträge
93
Alles schön und gut. Aber...Leute! Überlegt mal die Spritpreise werden nicht sinken sonder noch gewaltig steigen. Die Grünen hatten 97 das Ziel vor Augen: 5 Mark für das Liter Sprit. Und wo sind wir jetzt. Noch zwei Jahre und wir sind dann auf 2,5 € pro Liter. Jetzt durch die Steuer müssen wir auch noch 3% mehr berappen. Die Versicherungen werden auch von Jahr zu Jahr teuerer. Also wer mal nur einwenig intelligent denkt ?( kommt zum Entschluss sich eher was kleines günstigeres zu holen anstatt ne 200 Ps Schleuder.
Ich bin zwar Student und muss sehen wie ich zu Geld komme aber wer ein festes Einkommen hat wird auch in paar Jahren sehen wo er bleibt. Spaßist relativ - cruisen macht doch auch Spaß. So wird man wenigstenz gesehen und nicht als rasender Idiot abgestempelt. :D

Somit Greetz...

xdy4k
 
G

Gorby

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
38
Wegen den Spritpreisen plane ich jetzt auch einen Erdgasumbau bei meinen Verbrauch von 10-12l/100km und ca 15tkm im Jahr würde es ca nach 1Jahr ausbezahlt sein! ;) Naja aber sonst hast du recht die Spritpreise sind schon recht happig und die werden auch nicht sinken das schon klar aber will auch wieterhin irgendwo ein paar PS mehr haben :D
 
xdy4k

xdy4k

Dabei seit
30.12.2006
Beiträge
93
Ja ich bin auch gut am überlegen ob ich mir auch Erdgas einbaue. Problem ist aber das man es nicht selbst machen kann weil sonst der Tüv wieder rumeckert. Ich dachte auch vielleicht nach Polen zu fahren und mir dort das umbauen zu lassen - ist ja europäischer Standart, oder?Hat jemand Erfahrung mit solchen Aktionen (also im Ausland auf Erdgas umbauen zu lassen)?
Erzählt doch mal eure Erfahrungen.

Greetz
 
G

Gorby

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
38
eien bekannte von mir hat es machen lassen in Holland aber dann bekommst du keine zuschüsse mehr von EWE soweit du Kunde bei den bist1 Bei mir ist es so der Umbau mit alles kostet 4500Euro und EWE bezahlt bis zu 2500Euro! macht im besten Fall 200Euro in Holland kostet der Umbau 2500Euro also muss man sich überlegen was man macht
 
Thema:

Welcher Motor ist der Beste? 1.6/1.8/1.8T

Sucheingaben

audi a3 welcher motor ist der beste

,

welcher audi a3 ist der beste

,

audi a3 bester motor

,
bester motor audi a3
, bester motor für audi a3, welcher audi motor ist der beste, bester audi a3 motor, welcher audi a3 motor ist der beste, beste motorisierung a3, bester a3 motor, welcher a3 ist der beste, audi a3 8l bester motor, bester Motor a3, bester audi motor , welcher ist der beste audi A3, a3 bester motor, die besten audi motoren, bester audi a3, der beste audi motor, audi a3 welcher motor ist besser, bester audi benzinmotor, 1.8t guter motor, bester 1.8t motor, welcher ist der beste audi motor, a3 benzin bester motor

Welcher Motor ist der Beste? 1.6/1.8/1.8T - Ähnliche Themen

  • Fehlercode auslesen Honda Crx Ed9 motor D16A8

    Fehlercode auslesen Honda Crx Ed9 motor D16A8: Hello Leute bei meinem crx leuchtet die motorkontrolleuchte auf. Die LED am Steuergerät blinkt 17 mal schnell dann nix mehr . Hat mir jemand den...
  • Ausführung vom alten 2.5TD VM-Motor auf die neuere Ausführung umbauen. Ist es möglich? (Kipphebelbefestigung)

    Ausführung vom alten 2.5TD VM-Motor auf die neuere Ausführung umbauen. Ist es möglich? (Kipphebelbefestigung): Hallo Jeep Freunde :-) Ich hab da ein kleines Problem :-) Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Chrysler Voyager 2 ES 2,5TD (1990-1995) mit...
  • Beru Ultra Zündkerzen für X20XEV Motor

    Beru Ultra Zündkerzen für X20XEV Motor: Hallo zusammen, meine Freundin fährt einen Omega B Baujahr 1997 mit X20XEV Motor. Momentan sind verbaut: Bosch FLR8LDCU Folgende Kerzen wurden...
  • Opel Vectra B 1,6L Bj 98 Motor startet nicht

    Opel Vectra B 1,6L Bj 98 Motor startet nicht: Hi @ all ... ich habe eine Problem das sporadisch auftritt. Drehe Schlüssel rum, alle Lampen gehen an, nix tut sich. Meistens nachdem ich...
  • Was ist der Mazda Skyactiv-X-Motor?

    Was ist der Mazda Skyactiv-X-Motor?: Hallo Board! Wenn ich nach Elektroautos von Mazda suche finde ich, genau wie hier, nie viel zum Thema, aber stoße immer auf den Skyactiv-X-Motor...
  • Ähnliche Themen

    Top