Welche Sportbremsscheiben und Beläge für VR6?

Diskutiere Welche Sportbremsscheiben und Beläge für VR6? im Bremsen Forum im Bereich Technik; Hallo, ich würde gerne mal wissen welche Sportscheiben und Beläge man empfehlen kann. Von Qualität und Leistung usw... Wäre für einen Golf 3 VR6...
Golf 3 GTI-VR6

Golf 3 GTI-VR6

AutoExtrem Crew
Threadstarter
Dabei seit
17.12.2003
Beiträge
5.641
Hallo,

ich würde gerne mal wissen welche Sportscheiben und Beläge man empfehlen kann. Von Qualität und Leistung usw...

Wäre für einen Golf 3 VR6 mit der 288er Bremsanlage...
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.537
Also, ein Bekannter hat Zimmermannscheiben mit Serien Belägen drauf.
Auch mit 204Ps sind die sogar auf der Nordschleife Standfest und auch absolut Alltagstauglich. In meinem Polo fahre ich die entsprechenden Scheiben mit Ferrodo DS2000. Es kann allerdings zu Rißbildung an den Löchern kommen, was aber laut Zimmermann bis zu gewissen Grenzen zulässig ist.
Preislich liegen die Scheiben immernoch unter den Serienteilen bei VW.
Ansonsten bietet Sandler geschlitzete Scheiben an die auch sehr gut sein sollen. Und wenn Du es wirklich Teuer haben willst bekommst Du bei Sandler auch 2teilige Bremsscheiben.

Mfg Patrick
 
Golf 3 GTI-VR6

Golf 3 GTI-VR6

AutoExtrem Crew
Threadstarter
Dabei seit
17.12.2003
Beiträge
5.641
Hi,

naja es soll nicht teurer sein. Sprich ich muss ned die teuersten Teile haben die man bekommen kann.
Nur die Optik soll stimmen, darunter darf allerdings auch die Sicherheit nicht leiden.

Also die Sandtler RS gefällt mir schon sehr gut. Aber die würden 320 €/Paar kosten... 8o
Da überlege ich doch ob ich nicht bei der Serienscheibe bleiben soll...

An Belägen wurden mir die Ferodo DS-Perfomance empfohlen. Was meint ihr dazu?
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.537
DS Performance = DS2000.
Sind top. Wie gesagt, ich würde die Zimmermannscheiben nehmen.

Mfg Patrick
 
Golf 3 GTI-VR6

Golf 3 GTI-VR6

AutoExtrem Crew
Threadstarter
Dabei seit
17.12.2003
Beiträge
5.641
Also gut, Bremsbeläge sind damit fest... -> Ferodo DS-Performance

Nur bei den Bremsscheiben bin ich noch nicht schlüssig...
 
P

PatrickK

Dabei seit
19.03.2005
Beiträge
7
Moin!

Erstmal vorweg ich bin Kfz Teilehändler und verkaufe eigentlich überwiegend Bremsenteile.

Ferode Beläge allerdings nur noch auf Anfrage, da ich meiner Meinung bessere und günstigere Vertreibe

www.ebc-brakes.de (ist nicht meine page)

Sind vom Bremsverhalten her mind genausogut wie Ferodo. Allerdings wesentlich weniger und helleren Bremsstaub und nicht aggressiv gegenüber den Alus. Zusätzlich haben die meisten Green Stuff ne zulassung und immer häufiger auch die Red Stuff.

bzgl Zimmermann gelocht ist so ne Sache wenn die Originale Bremse am Limit läuft würd ich die auf gar keinen Fall nehmen da die schnell zu Rissbildung neigen bei extremer Beanspruchung

da müsste dann was wärmebehandeltes her (wie die RS von Sandtler)

Die hab ich auch im Angebot nur natürlich etwas günstiger

also wer ne Beratung oder Teile benötigt soll sich einfach kurz bei mir melden per PN

oder email
[email protected]
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.537
Nun, zu EBC und weniger aggressivem Felgenstaub gibt es andere Meinungen.
Und zur Rißbildung der Bremsscheiben habe ich auch schon was geschrieben.
Im übrigen kann ich Dir gerne ein Fotor eine Komplett gerissenen Sandlerbremsscheibe zeigen.

Ich fahre die Zimmermanscheiben, genau wie meine Bekannter im Alltag, und auch unter höchstbelastung aus der Nordschleife wo die Serienbremse meist am Schwedenkreuz bereits starke Fadingerscheinungen hatte.

Mfg Patrick
 
P

PatrickK

Dabei seit
19.03.2005
Beiträge
7
Moin!


naja ich denke mal du redest von der RS Scheibe von Sandtler. Ich hatte bisher keine eigene reklamation nur irgendwo gibt es bestimmt mal eine bzw materialfehler oder so.

Nur bei den Zimmermann gehört es ja mittlerweile schon zum alltag, gebrochen gerissene scheiben, verzogen usw.

Ich denke mal die Wärmebehandlung einer Bremsscheibe spricht für sich was die Zimmermann ja nicht haben.

Und auf der Nordschleife mit original Bremsanlage zu fahren ist absoluter schwachsinn.
Wenn du nicht schon nen anständigen sportwagen mit ner super bremse besitzt

Ich red hier vielmehr von leuten mit ihrem e36 e46 oder auch anderen fahrzeugen bei denen die serienbremse schon unterste schublade ist
 
ruderbernd

ruderbernd

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
3.470
Ort
Am grossen Wasser
Hi
Bin Schrauber in einer "Freien" und würde dir empfehlen mal nach ATE Power Disks und dazugehörigen Brak-Pads zu fragen . Es gibt von ATE auch komplette Sätze inkl. Flex Schläuchen usw. Aber Preis weiß ich nicht . Aber wäre vielleicht ne Alternative zu allem zusammengestückeltem Zeugs .
Wir verbauen die Power-Disks recht häufig und alle Kunden schwärmen von den neuen Bremsleistungen . Auch ohne Sport-Break-Pads . Aber die speziellen Break-Pads haben natürlich noch eine bessere Bremsleistung und sind vor allem nicht so eintönig schwarz sondern ich glaube die sind rot
MfG Bernd
 
P

PatrickK

Dabei seit
19.03.2005
Beiträge
7
Hi!

an was für Fahrzeuge verbaut ihr die Powerdisc.


Ich weiß es klingt nun etwas blöd und dass ich alles andere schlecht schreibe auser den sachen die ich verkaufe.
Aber Powerdisc hatte ich bis vor ca 1 Jahr im Programm. Doch plötzlich liesen die extrem in sachen qualität nach ca 30% der powerdisc die ich verkauft hatte kamen zurück weil sie verzogen waren.
Seitdem verkauf ich sie nicht mal mehr auf wunsch. ATE tauscht die dann zwar anstandslos nur trotzdem muss dass nicht sein.

Auch auf einem unserer Fhrzeuge hatten wir sie montiert. nach 2tkm krumm. kein einziges mal autobahn gefahren oder rasant gefahren.

evtl harmoniert das set ja besser kann sein dazu kann ich wenig sagen nur 2004 hatte ATE nen extremen durchhänger mti den Powerdisc
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.537
PatrickK schrieb:
Hi!

Ich weiß es klingt nun etwas blöd und dass ich alles andere schlecht schreibe auser den sachen die ich verkaufe.
Tatsächlich, aber in einem "Werbeblock" ist das relativ normal. :D

Ich rede von einem Golf3 VR6 mit Leistungssteigerung auf 204 Ps und wesentlich mehr Drehmoment unten rum, und einem Polo G40.
Wir hatten beide Bremsprobleme auf der Schleife, jetzt mit den Zimmermannscheiben beide nicht mehr. Ich mit Ferrodo, meine Bekannter mit original VW Belägen.

So wie ich Golf 3 GTI-VR6 einschätze ist er aber eher selten auf dem Nürburgring, und somit dürfte eine Serienbremse noch ausreichend sein, kann mich natürlich auch irren.

Und jetzt noch mal ganz Deutlich zum MITLESEN. Rißbildung ist an den Scheiben bis zu einem gewissen punkt ZULÄSSIG. Quelle: Firma "Otto Zimmermann" (Herrsteller)
Ich kann mir auch nicht unbedingt vorstellen das risse ein generelles Zeichen minderwertiger Qualität ist, ansonsten hätte Porsche ein großes Qualitätsproblem.
Tip: Geh mal an der Touristenfahrerzufahrt über den Parkplatz und schau Dir mal die Bremsscheiben der Porsches an. 3/4 der Bremsscheiben sind da gerissen (Ausser PCCM-Bremse (erkennbar an den gelben Bremssätteln)).

Mfg Patrick
 
P

PatrickK

Dabei seit
19.03.2005
Beiträge
7
aber nicht wenn der riss komplett durch die scheibe druchgeht es hat ja denke ich keiner von kleinen "risschen" gesprochen.

nagut der VR6 hat ja ne einigermaßen dimensioniert scheibe glaub 288x25
ich fuhr exakt die selbe größe

zimmermann war nach ca 3tkm zum wegwerfen. hab seitdem die WLS drauf in verbindung mit Red Stuff klötzen und nun gut 10tkm drauf und keine Probleme

man muss aber auch dazu sagen dass ich mit 290 PS Fahre.

Ich kann ja auch nix zu deinem Fahrstil usw sagen aber wie gesagt ich hab einige Kunden, überwiegend BMW die unbedingt zimmermann wollten und nach ner fahrt auf der nordschleife rumgeheult haben das sie extremes fading haben und die scheiben wirklich am ende waren (die risse gingen teilweise durch und weiteten sich bereits auf) sprich irgenwann hätt es nen schlag gemacht und die scheibe wär gebrochen. Hat Zimmermann zwar alle als Garantie anerkannt und getauscht nur was bringt es wenn man dasselbe wieder montiert.

die meisten haben sich dann für die wärmebehandelten scheiben entschieden. einer für ne 8 kolben anlage aber naja das muss denke ich auch nicht gleich sein.
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.537
Ja, von einigen BMW-Fahrern habe ich das schon gehört, habe auch ne Idee wen Du meinen könntest.

Was übrigens die Powerdisc betrifft, beim 24H Rennen im Mai hatten wir die auf unserem Kadett drauf, mit Pagit gelb (glaube ich, auf jeden Fall waren sie gelb) Im Training sind wir noch mit den Scheiben vom letzten Jahr gefahren, und haben dann vor dem Rennen Klötze und Scheiben erneuert, und sind das ganze rennen mit einem Satz Scheiben ausgekommen. Da wir morgens eh eine längere reperaturpause hatten haben wir die Klötze gewechselt, die Scheiben waren aber noch top, keine Risse, Krumm oder Verschlissen waren sie auch nicht. Und auch vor 2 Jahren bei dem Hitzerennen gab es mit den Scheiben keine Probleme. Die vorteile einer Wärmebehandlung will ich hier nicht in abrede stellen, aber ob sie immer nötig ist? Auf nem Strassenfahrzeug mit Sicherheit nicht.
Die 288er Bremse gab es im Golf erst ab `97, davor nur eine 280er.
Mein Polo hat mit den Scheibe übrigens inzwischen mehrere Norschleifenrunden und gute 7TKm hinter sich gebracht, und es gibt keine Probleme, ein paar kleine Risse, aber die sind absolut noch im Toleranzbereich. Und die warem schon schön blau geworden.

Für ein reines Strassenauto würde ich sie immer wieder nehmen.

Mfg Patrick
 
CivicRacing

CivicRacing

Dabei seit
18.03.2005
Beiträge
864
@ Patrikk

was hälst du von Shark Attak Bremsscheiben? (mit Ferodo DS2500)

Die hab ich drunter. Bin eigendlich ganz zufrieden, schau mich aber immer nach alternativen um. Deswegen interressiert mich mal deine Meinung.

Gruss jan
 
Golf 3 GTI-VR6

Golf 3 GTI-VR6

AutoExtrem Crew
Threadstarter
Dabei seit
17.12.2003
Beiträge
5.641
Patrick B. schrieb:
So wie ich Golf 3 GTI-VR6 einschätze ist er aber eher selten auf dem Nürburgring, und somit dürfte eine Serienbremse noch ausreichend sein, kann mich natürlich auch irren.
Hi,

das ist richtig, aber ich denke ich werd schon des ein oder andere Mal zum Ring fahren und die eine oder andere Runde drehen.

Mir geht es ja auch darum dass ich auch im normalen Strassenverkehr, wo es zum Teil sogar mindestens genauso wichtig ist wie auf dem Ring, TOP Bremsen zu haben. Wenn nicht sogar noch wichtiger... Und wenn ich hier ins bergische fahre um bissl Landstrasse zu fahren, möchte ich ned in langen Bergabpassagen auf einmal mit schönem Bremsenfading aus der Kurve rutschen. Ich denke du verstehst was ich meine. ;)

So, wie schon gesagt Klötze werden dann die Ferodo DS-Performance (DS-2000).
Aber ich hab noch immer keinen Schimmer welche Scheiben ich nehmen soll. Hab zwar noch einiges an Zeit bis neue Scheiben drauf müssen, nur wüsste ich da gern früh genug bescheid.
 
Thema:

Welche Sportbremsscheiben und Beläge für VR6?

Welche Sportbremsscheiben und Beläge für VR6? - Ähnliche Themen

  • Sportbremsscheiben + Beläge / Brembo Max usw

    Sportbremsscheiben + Beläge / Brembo Max usw: Heyho Habe die suFu benutzt. Aber leider finde ich nicht das richtige bzw sind einige Threads von 06/07. Deswegen will ich mal was aktuelles...
  • Corsa b Sportbremsscheiben gelocht

    Corsa b Sportbremsscheiben gelocht: Biete euch hier ein Paar Bremsscheiben 236X20 von der firma Pagid an. Pagid stellt die Bremsscheiben für Zimmermann her. Ein ABE von Zimmermann...
  • Sportbremsscheiben 206

    Sportbremsscheiben 206: Hallo! Ich verkaufe hiermit neue Sportbremsscheiben von EBC BRAKES. Sie sind gelocht, wärmebehandelt und gechlitzt und für nen 1,4l + 1,1l...
  • Sportbremsscheiben 1,4l

    Sportbremsscheiben 1,4l: Hallo! Hat jemand auf seinem 206 1,4l Sportbremsscheiben (gelocht/geschlitzt) montiert? Wenn ja, welche. Ich hatte mir welche von Sandtler...
  • Ähnliche Themen
  • Sportbremsscheiben + Beläge / Brembo Max usw

    Sportbremsscheiben + Beläge / Brembo Max usw: Heyho Habe die suFu benutzt. Aber leider finde ich nicht das richtige bzw sind einige Threads von 06/07. Deswegen will ich mal was aktuelles...
  • Corsa b Sportbremsscheiben gelocht

    Corsa b Sportbremsscheiben gelocht: Biete euch hier ein Paar Bremsscheiben 236X20 von der firma Pagid an. Pagid stellt die Bremsscheiben für Zimmermann her. Ein ABE von Zimmermann...
  • Sportbremsscheiben 206

    Sportbremsscheiben 206: Hallo! Ich verkaufe hiermit neue Sportbremsscheiben von EBC BRAKES. Sie sind gelocht, wärmebehandelt und gechlitzt und für nen 1,4l + 1,1l...
  • Sportbremsscheiben 1,4l

    Sportbremsscheiben 1,4l: Hallo! Hat jemand auf seinem 206 1,4l Sportbremsscheiben (gelocht/geschlitzt) montiert? Wenn ja, welche. Ich hatte mir welche von Sandtler...
  • Sucheingaben

    welche sportbremsscheiben

    ,

    wls bremsscheiben wärmebehandelt golf 2

    ,

    vr6 Sandler rs

    ,
    sportbremsscheiben
    , vr6 im Alltag, welche sport bremsscheiben, golf 3 bremsbelag nordschleife, ate powerdisc golf3 vr6
    Top