Welche Reifen darf ich fahren?

Diskutiere Welche Reifen darf ich fahren? im Reifen und Felgen Forum im Bereich AutoExtrem; Sorry die Frage ist vll ein bisschen doof........ Im Fahrzeug schein stehen 3 Reifentypen: 170:75 185:60 195:50 Nun meine Frage sind das die...

NFS

Threadstarter
Dabei seit
30.05.2005
Beiträge
807
Sorry die Frage ist vll ein bisschen doof........

Im Fahrzeug schein stehen 3 Reifentypen:

170:75
185:60
195:50

Nun meine Frage sind das die einzigen Reifen, dei gefahren werden dürfen oder kann man auch Zwischengrößen wie z.B.: 195:60 oder 185:65 fahren.

Danke für eure Antwort

mfg

NFS

*modedit: Das nächste mal bitte EINEN AUSSAGEKRÄFTIGEN BETREFF verwenden!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.910
Ort
Freital
Diese Reifengrößen darfst du fahren.
Alle anderen Reifengrößen musst du vom Tüv/Dekra genehmigen lassen.
Allerdings natürlich auch entsprechend der Felgengröße.
Bei dir ist vermutlich genehmigt: 175/75/13 ; 185/60/14 und 195/50/15.
Deshalb darfst du aber keine 195/50/14 fahren...
 

NFS

Threadstarter
Dabei seit
30.05.2005
Beiträge
807
Polocruizer schrieb:
also immer nur exakt das was im schein steht darf man fahren?
Nein!

Besonders im neuen Schein steht ja nur eine Reifengröße!
Aber alle Reifen, die nicht im Schein stehen musst du dir eintragen lassen. Und um die eingetragen zu bekommen, kann es sein, dass du Änderungen an dem Fahrzeug vornehmen musst wie z.B.: Tacho anpassen, Radkästen verbreitern etc.

mfg

NFS
 

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Naja, wenn man sie eintragen lässt stehen sie ja im Schein, bzw bei den neuen Papieren muß man die Abnahmedokumente vom TÜV mitführen.
 

NFS

Threadstarter
Dabei seit
30.05.2005
Beiträge
807
GTX schrieb:
Naja, wenn man sie eintragen lässt stehen sie ja im Schein, bzw bei den neuen Papieren muß man die Abnahmedokumente vom TÜV mitführen.

Jein... Beim neuen Schein steht ja "sinnvoller" Weise nur eine Reifengröße drin.

mfg

NFS
 

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Eben, und deswegen musst du den ganzen Mist vom TÜV im Auto mit dir rumführen wenn du eine andere Grösse fährst. Bei Neuwagen die COC Bescheinigung in der alle serienmässig zugelassenen Reifengrössen drin sind und bei Gebrauchtwagen eine Kopie des alten Briefes weil du der Polizei gegenüber bei einer Kontrolle beweispflichtig bist das alles in Ordnung ist .
 

Kai70

Dabei seit
21.08.2005
Beiträge
8.540
NFS schrieb:
Jein... Beim neuen Schein steht ja "sinnvoller" Weise nur eine Reifengröße drin
Es steht nur eine Serienbereifungsgröße drin, nämlich die kleinste Serienbereifung.

Nachträglich eingetragene Räder entweder die Bescheinigung vom TÜV mitführen, oder in der Zulassungsbescheinigung unter Punkt 22 eintragen lassen.
Bei mir steht alles nachträglich vom TÜV abgesegnete unter Punkt 22 in den neuen Zulassungspapieren.
Aber die Eintragungen in die neuen Zulassungsbescheinigungen werden anscheinend je nach Region unterschiedlich gehandhabt.
 

astracar

Chef-Einträger
Dabei seit
01.12.2004
Beiträge
2.907
Ort
D:Bayern/Mittelfranken
Kai70 schrieb:
Es steht nur eine Serienbereifungsgröße drin, nämlich die kleinste Serienbereifung.
(...)
Aber die Eintragungen in die neuen Zulassungsbescheinigungen werden anscheinend je nach Region unterschiedlich gehandhabt.
Tach!

Es steht die "Standardbereifung" in der ZB 1 drin, nicht die kleinste. Es gibt Fz.,bei denen eine kleinere Bereifung gefahren werden darf als vermerkt.

Es dürfen ALLE serienmäßigen Rad-Reifenkombinationen gefahren werden, die mit der Betriebserlaubnis des Fz genehmigt wurden. Es sind nur lediglich nicht alle mehr vermerkt.
Die Beweislast liegt nun bei der Polizei/Prüfer. ( Zumindest laut Aussage des ADAC in einem der vergangenen Club-Heftchen)

Des weiteren gilt für alle NICHT serienmäßigen Rad-Reifenkombinationen das selbe, wie vor dem Schmarrn: Entweder liegt eine ( echte) ABE vor oder ein TGA oder sonstiges und eine Abnahme ist zwingend erforderlich. Ob diese auf Beiblatt oder direkt in die ZB1 muss, liegt an der Art des Gutachtens und den geforderten Auflagen.

Im übrigen gilt für die Ausfüllung der ZB1 und ZB 2 ein Leitfaden, der vom KBA ausgegeben wurde und für alle bindend ist!

gby
jl
 

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.910
Ort
Freital
Bei uns gibt es jetzt wohl ein Beiblatt in dem die restlichen Reifengrößen vermerkt sind.
 

Polocruizer

Dabei seit
22.02.2005
Beiträge
156
Ort
29313 Celle
Hinweis zu Feld (15.1) bis (15.3):
Andere als die angegebenen Bereifungen können im Rahmen der gültigen Betriebserlaubnis/EG-Typgenehmigung am Fahrzeug angebracht werden. Ein zusätzliches Gutachten und die Änderung oder Neuausstellung der Zulassungsbescheinigung Teil I ist hierfür nicht erforderlich.

sowas steht da im schein...das heist man darf andere Kombinationen fahren wenn man die ABE oder TGA hat. seh ich das richtig??

mir hat der kollege vom carshop auch gesagt ich sollte mir von der ZS dieses beiblatt holen für die ZB1..
 

astracar

Chef-Einträger
Dabei seit
01.12.2004
Beiträge
2.907
Ort
D:Bayern/Mittelfranken
Tach!

Wie früher auch! Mit ABE und ohne Auflage zur Abnahme wie immer frei.

Mit TGA wie immer Abnahmepflichtig.

Hat sich nichts dran geändert!

gby
jl
 
Thema:

Welche Reifen darf ich fahren?

Welche Reifen darf ich fahren? - Ähnliche Themen

Kann ich mit diesen Felgen/Reifen fahren?: Hallo, Im Schein steht das ich 185/65 R14 86T und 195/60 R14 85T fahren darf. Zur Frage: Ich habe einen Mondeo Baujahr 94 und möchte Original...
Neue Felgen ohne Karosseriearbeiten, need Help!: Schönen Guten Tag Puntogemeinde, da ich erst seit heute dabei bin möchte ich als erstes sagen, dass ich dieses Forum hier echt spitze finde :)) ...
Bezeichnungen von Reifen und Felgen und Wissenswertes dazu: Bezeichnungen von Reifen und Wissenswertes dazu Nachdem immer wieder die selben Fragen auftauchen, hier einmal eine kleine Zusammenstellung der...

Sucheingaben

welche reifen darf ich fahren

,

welche reifengröße darf ich fahren

,

was für reifen darf ich fahren

,
was darf ich für reifen fahren
, was für reifengrößen darf ich fahren, was für reifengröße darf ich fahren, welchen reifen darf ich fahren, was darf ich für reifengrößen fahren, welche reifengrößen darf ich fahren, welche reifenkombination darf ich fahren, was für eine reifengröße darf ich fahren, was darf man für reifen fahren, was für räder darf ich fahren, welche reifen kann ich fahren, welche räder darf ich fahren, wer darf welche reifengrössen fahren, tüv. welche reifen darf ich fahren, welche reifengröße kann ich fahren, wo steht welche reifengröße ich fahren darf, welche felgen darf ich fahren, wo steht was ich für reifen fahren darf, http:www.autoextrem.dereifen-felgen57601-welche-reifen-darf-fahren.html, welche reifen größe darf ich fahren für zum tüv, was darf ich für freifen fahren, kann man einfach zum tüv fahren und fragen welche reifen man fahren darf
Oben