Welche Bremse am VR6? Scheiben und Kötze

Diskutiere Welche Bremse am VR6? Scheiben und Kötze im Bremsen Forum im Bereich Technik; Hey, so wie es aussieht muss ich die nächste Zeit mal meine Bremse vorne erneuern. Dachte da event. an andere Scheiben/Klötze als die originalen...
Golf 3 GTI-VR6

Golf 3 GTI-VR6

AutoExtrem Crew
Threadstarter
Dabei seit
17.12.2003
Beiträge
5.641
Hey,

so wie es aussieht muss ich die nächste Zeit mal meine Bremse vorne erneuern. Dachte da event. an andere Scheiben/Klötze als die originalen.

Jetzt meine Frage, was würdet ihr empfehlen? Was gibt es am Markt? Und vor allem, wie ist der Verschleiß?

Fragen Fragen Fragen... Hoffe auf Antworten Antworten Antworten... :D

MfG
Marcel
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.537
Zu erst solltest Du sagen welche Bremse Du hast, die alte kleine 280X22er Bremse, oder die spätere 288X25er Bremse?
und was Du vor hast, Normal im Alltag, Optik auf vor der Eisdiele, oder Am Limit auf der Rennstrecke?
Je nachdem was Du willst und wie groß Deine finanzielle Lust ist werden die Angebote abweichen.:D

Ich persönlich fahre am Polo Brembo Maxx Bremsscheiben mit Ferrodo Performance Belägen und habe zusätzlich die Staubbleche hinter den Scheiben entfernt --> bessere Kühlung.
Damit hält die kleine Serienbremse auch locker 20 Minuten Dauerfeuer auf dem Nürburgring GP-Kurs aus.

Mfg Patrick
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.537
Wenn Du es "fahrdynamisch" auf die Spitze treiben willst würde ich zu den 2 Teiligen Bremsscheiben von Sandtler in Verbindung mit 17" ATS DTC-Rädern raten.
Wenn Du bereit bist etwas mit dem Tüv zu kämpfen das ganze mit 4 Kolben Willwood Superlight-Sätteln Abrunden.

Mfg Patrick
 
Golf 3 GTI-VR6

Golf 3 GTI-VR6

AutoExtrem Crew
Threadstarter
Dabei seit
17.12.2003
Beiträge
5.641
Ja was will ich... Hmm...

Also ne derbe Verbesserung der Bremsleistung werde ich so ohnehin nicht bekommen, da ich nicht die komplette Anlage, sprich Sättel etc. tauschen will.

Wenn die Bremse bissl besser greift (so es geht OHNE Sättel tauschen) wäre das natürlich nicht schlecht.

Dachte im Grunde an etwas sportlicheres, was aber auf die original Sättel passt.
Sollte auch passen vom Preis/Leistungsverhältnis.

Meine Größe müsste 288x25 sein. Ist Baujahr 8/97...

MfG
Marcel
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.537
Dann würde ich mich nach den Brembo-Scheiben und Ferrodo DS Performance umsehen.
Wenn die Beläge ganz kalt sind haben sie leichte nachteile gegenüber Serienbelägen, aber wenn sie etwas "angewärmt" sind sind sie gleich, und wenn sie warm sind packen sie deutlich besser.
Die ATE Powerdisc hat mir damals auch sehr gut gefallen.

Und das ist natürlich alles für die Serien Bremsanlage.

Mfg Patrick
 
Golf 3 GTI-VR6

Golf 3 GTI-VR6

AutoExtrem Crew
Threadstarter
Dabei seit
17.12.2003
Beiträge
5.641
Die Beläge sind doch nach ein paar km Fahrt ohnehin warm oder nicht?
 
Kai70

Kai70

Dabei seit
21.08.2005
Beiträge
8.540
Nach ein paar km Fahrt auf der Nordschleife sind die Beläge auf alle Fälle heiß ;)

Aber bei km langer AB Fahrt wenn du plötzlich Bremsen musst könnte mit kalten Belägen ein Nachteile entstehen gegenüber Serienbelägen.
Der Nachteil ist dann wichtig wenn das Fahrzeug 1 Meter weiter rollt als es soll :D

Aber im großen und ganzen ist dieser geringe Nachteil vernachlässigbar.
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.537
So gravierend ist der Unterschied nicht Kai.
Mir ist das bisher nur gegen ende der "Aktiven" Phase, also Oktober aufgefallen wenn es schon recht kühl bis kalt war. Und da die DS-Performance ja ne Zulassung haben sollte das definitiv kein wesentliches Problem sein.

Zumal es durchaus interesant wäre mal herauszufinden ob die Sportbeläge das was sie am Anfang der kalten Brensung verlieren nicht gegen ende der Bremsung, wenn Beläge und Scheibe warm sind, wieder einholen.

Und Heiß sind die Beläge, aber definitiv nicht zu heiß.
Jedenfalls nicht am Polo.
Bei den vorherigen Serienbelägen sah das leider etwas anders aus.

Mfg Patrick
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.537
Eine andere Möglichkeit wäre eventuell auch Originalbeläge von einem anderen VW zu verwenden.
Als ich meinen Golf damals von der 256er auf die 280er Bremse umgebaut hatte ich erst die alten Beläge beibehalten, sprich die Golf 3 GTI Beläge.
(Anfangs hatte sich der TÜV-Prüfer wegen dem Baujahr etwas geziert das einzutragen. Also erstmal die Vorhandenen Beläge bis zur Eintragung drinlassen und danach neue kaufen)
Danach habe ich dann die Beläge des VR6 verbaut was die Bremsleistung nochmal spürbar erhöht hat.

Von daher könnte es für Marcel interesant sein Beläge vom Passat 3B oder Audi A6 zu verbauen. Wobei ich aber eher zu Ferrodo tendieren würde.
(Stichwort TÜV-Zulassung)

Mfg Patrick
 
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Wirklich gute Ergebnisse erziehlt man auch mit EBC Bremsbelägen bei Serienscheiben. Der Zusatzeffekt ist das der - geringe - Bremsstaub nicht aggressiv ist und sich leicht entfernen lässt. Besonders bei Tuner Felgen sehr von Vorteil. ;)

Ich habe die EBC Green Stuff auf dem Omega, eine eklatante Verbesserung zu den Serienbelägen. In der Einfahrfase kann es aber zu Bremsquietschen kommen weil ein spezieller dünner Einfahrbelag auf den Belägen ist.

Grösster Nachteil bei meinem Omega ist leider der Verschleiß. Automatik und 1,8 t Leergewicht "fressen" Bremsen wie nix. Bei 36,- € pro Satz aber verschmerzbar.
 
Thema:

Welche Bremse am VR6? Scheiben und Kötze

Welche Bremse am VR6? Scheiben und Kötze - Ähnliche Themen

  • VR6 bremse vorn bei golf 1 ??? hilfe

    VR6 bremse vorn bei golf 1 ??? hilfe: hallo ich bin mir grade n golf 1 am aufbauen und wollte fragen ob ich da irgendwie das bremssystem von nem vr6 einbauen kann und was brauch man da...
  • Vr6 Bremse.

    Vr6 Bremse.: ich such ne Vr6 BRemse fürn Vento da wir beim Kumpel grad den vento auf 1.8 T umbauen... bitte alles anbieten
  • Bremse wechseln

    Bremse wechseln: Hallo, ich will die Klötzer wechseln aber weiß grad nicht wie ich den Sattel öffnen kann. Gibt es dazu zufällig ne Anleitung bzw. Hat die...
  • Ford Fiesta Baujahr 2005 dritte Bremsleuchte leuchtet beim bremsen nicht

    Ford Fiesta Baujahr 2005 dritte Bremsleuchte leuchtet beim bremsen nicht: Hallo, seit einigen Tagen funktioniert meine dritte Bremsleuchte nicht beim bremsen meines Ford Fiesta's. Um es nicht zu verwechseln es geht hier...
  • Ähnliche Themen
  • VR6 bremse vorn bei golf 1 ??? hilfe

    VR6 bremse vorn bei golf 1 ??? hilfe: hallo ich bin mir grade n golf 1 am aufbauen und wollte fragen ob ich da irgendwie das bremssystem von nem vr6 einbauen kann und was brauch man da...
  • Vr6 Bremse.

    Vr6 Bremse.: ich such ne Vr6 BRemse fürn Vento da wir beim Kumpel grad den vento auf 1.8 T umbauen... bitte alles anbieten
  • Bremse wechseln

    Bremse wechseln: Hallo, ich will die Klötzer wechseln aber weiß grad nicht wie ich den Sattel öffnen kann. Gibt es dazu zufällig ne Anleitung bzw. Hat die...
  • Ford Fiesta Baujahr 2005 dritte Bremsleuchte leuchtet beim bremsen nicht

    Ford Fiesta Baujahr 2005 dritte Bremsleuchte leuchtet beim bremsen nicht: Hallo, seit einigen Tagen funktioniert meine dritte Bremsleuchte nicht beim bremsen meines Ford Fiesta's. Um es nicht zu verwechseln es geht hier...
  • Sucheingaben

    brems kötzen

    ,

    bremsleistung verbessern Golf 3 VR6

    ,

    bremse verbessern vr6 golf

    ,
    bremsanlage golf vr6 verbessern
    Top