Welche Anlage? - Bravo

Diskutiere Welche Anlage? - Bravo im Fiat Bravo / Brava / Marea Forum im Bereich Fiat; Hi, also da ich die Tage nun endlich mein Bravo bekomme. Wollte ich mal wissen was für ne vernünftige anlage da rein kommen kann ?!? im mom hab...

TotalEasy

Threadstarter
Dabei seit
18.04.2004
Beiträge
66
Ort
Nordään
Hi,

also da ich die Tage nun endlich mein Bravo bekomme. Wollte ich mal wissen was für ne vernünftige anlage da rein kommen kann ?!?
im mom hab ich hier ne Endstufe, und ne Bassrolle..hatte noch vor hinten in die Ablage 3 wege Boxen reinzuknallen...sollte eigentlich reichen oder was meint ihr?

Ist natürlich auhc eine Frage des geldes :-D

Greetz...
 

ludes

Dabei seit
14.05.2004
Beiträge
5.856
hi,
hab eine anlage von crunch/jvc drin...
endstufe, heckablage & rolle von crunch und radio von jvc!
bin sehr zufrieden für den preis!
vorne kommen nächste woche noch bässe/hochtöner von jbl rein!
 

Deus

Dabei seit
03.05.2004
Beiträge
263
Ort
Pforzheim
Hallo

Ich hab hinten ne Steg 310.2 Endstufe drin und daran läuft gebrückt n 15" Audio System Xion. AN Bass reicht das gut. Vorne sind noch die Original LS drin da ich noch am grübeln bin was da rein soll. Bin mir nicht sicher da ich bei meinem Bravo nicht vorhabe so rumzubasteln wie bei meinem alten Auto. Solte schon alles so versteckt wie möglich sein also in die Original einbauplätze kommen. Habe gehört das man 16er reinbekommt mit bischen arbeit aber bei mir werdens warscheinlich nur 13er 2 Wege vorne und für den knackigen bass der mir durch die 13er ein bischen fehlen wird, bastle ich vieleicht einen Beifahrerfußraumsubwoofer. n 20er oder so der das System ein bischen unterstützt. Hinten kommen dann warscheinlich die Original LS rein und werden ans Radio angeschlossen. Die originalen reichen hinten locker aus. Bei mir soll die Musik von vorne kommen.

MfG Deus
 

matze1337

Dabei seit
19.04.2004
Beiträge
371
Ort
Herrenberg
wie siehts mit so einem... (siehe Bild)....kostet halt ein bissel was...geht aber echt gut ab...
 

Anhänge

  • Bass.jpg
    Bass.jpg
    44,6 KB · Aufrufe: 91

TotalEasy

Threadstarter
Dabei seit
18.04.2004
Beiträge
66
Ort
Nordään
*lach*
wie geil is das bild bitte =)
aber son bisel Kofferraum wollte ich doch noch zur verfügung haben ;)

aber das mit dem Frontsystem klingt echt gut...
was kann man da denn für welche reinmachen ? ich glaub 16er passen nich..
kann man 13er boxen ohne weiteres vorne einbauen ohne großartig an der verkleidung rumschneiden zu müssen?
dann würde es ja reichen vorne n paar vernünftige und hinten was fürn bass =)

Greetz :-)
 

Bravo20V-Turbo

Dabei seit
17.03.2004
Beiträge
2.421
Ort
Abensberg
also ich hab vorne ein Spectron Frontsystem.
hinten keine boxen dafür nen sup kenwood (30iger) und
alles jeweils an einer 4 kanal Endstufe auf 2 kanal gebrückt.
in der heck ablage ist nur einlexiglasfenster eingebaut.
mehr braucht man nicht für 99db
 

TotalEasy

Threadstarter
Dabei seit
18.04.2004
Beiträge
66
Ort
Nordään
hat man mir auch schon ma gesagt, das man vorne boxen nimmt und hinten nur fürn bass sorgt..
jedoch wenn der klang aus den türen *g* kommt dann hören die leute die hinten sitzen doch alles auch nur so abgeblockt...deswegen hinten doch lieber auch noch n paar boxen rein... :-P

welche größen der boxen passen denn vorne rein ohne großartige umbaumaßnahmen..?!?
 

HGT-X Dream Car

Dabei seit
12.05.2004
Beiträge
659
Ort
Ober-Ramstadt
Vorne sind Orignal Ovale drin. Bekommst Du in jeder Car Hifi Abteilung Adapter dafür.

Ich hab vorne umgebaut und ein 16er 3 Wege System von Sony drin, werd aber bei Gelegenheit vielleicht auf Focal umsteigen da mein rechter Bass kleppert (hrrrrmmpf, wieder Arbeit) und noch bissi schöner basteln, hinten hab ich in den Originalöffnungen ein 10er 2 Wege System von Alpine drin, Subbi ist ein Hifonics Zeus und eine 5 Kanal ebenfalls von Hifonics, alles in allem 750 Watt von der Endstufe...was mir völlig reicht.
 

Anhänge

  • Türeinbau 1.jpg
    Türeinbau 1.jpg
    34,8 KB · Aufrufe: 91
U

ULtImateFreak

Guest
Also soweit ich weiß kriegt man vorne auch 16er rein, bloß man muss dafür bissel an der Tür rumschmeiden. 13 passen ganz locker rein, brauchst nen Adapter dafür und du musst nix rumschneiden.

Zu meiner Anlage Hab vorne 13er (130 W) 2-Wege drin und hinten eine extra Ablage aus Holz gemacht in der 6*9er (300 W) 3-Wege und im Kofferraum noch ne Lightning Audio 500 W Basskiste drin Wird die hinteren Boxen und der Woofer werden atm über eine 600 W Endstufe versogt, aber nur solange, bis ich mir ne neue Endstufe (Crunch 1500 W 5-Kanal) leisten kann.

Greez
 

Bravo20V-Turbo

Dabei seit
17.03.2004
Beiträge
2.421
Ort
Abensberg
also wenn man wirklich klang haben will
empfehle ich echt nur audio art endstufen, hab ich zb momentan eine
kauf aber noch ne 2te und
boxen von focal.
hochtöner alles top. hat ein freund von mir
 

TotalEasy

Threadstarter
Dabei seit
18.04.2004
Beiträge
66
Ort
Nordään
Schon krass was manche bei sich für heftige Anlagen drin haben =)
Aber bin schon schlauer geworden..
vorne dacht ich nun an 13er(kennt jemand gute wo man auch n bisel bass spürt? *g*)
und hinten in die vorgesehenen fächer 2 10er(welche?!?) Lautsprecher sollten auch reichen, dann noch ne Basskiste in Kofferaum..(natürlich nich so eine wie aufm bild:-D)
aber sollte reichen...

Und was fürn Adapter brauch ich denn für die Lautsprecher in der Tür ?

Greetz
 

Bravo20V-Turbo

Dabei seit
17.03.2004
Beiträge
2.421
Ort
Abensberg
vorne gute: EMPHASER *g* du meinst wohl billig und gut. da wuerd ich spectron nehmen wie ich auch. zahlst ca 60 euro.
hinten würde ich mac audio hochtöner verbauen. mache ich event auch noch.
oder focal. aber mal schaun. will erstmal nen gutes WOO gehäuse haben dann schau ich weiter.
 

matze1337

Dabei seit
19.04.2004
Beiträge
371
Ort
Herrenberg
wieso...meine Kiste passt perfekt in den Kofferraum und geil klingen (naja eher anfühlen tut sie sich auch..) da war ich mal net so geizig zu mir selber ;-)

greez.....
 

TotalEasy

Threadstarter
Dabei seit
18.04.2004
Beiträge
66
Ort
Nordään
So Leude :-D
Hab mich mittlerweile so einige zeit mit dem hifi krams beschäftigt und einiges darüber gelesen...so als "Neuling" ist man sich recht schnell unschlüssig =)
also mal 2 Fragen.

1. Ich will in meinem Bravo ein vernünftiges Frontsystem haben...dazu muss ich erstma wissen is der unterschied groß zwischen 13ner und 16ner Lautsprecher? wenn ja was muss ich großartig machen damit einer von den beiden ohne probleme renpasst(adapter oder ausschneiden etc...)

2. Hab ich mich nun entschieden
ich will vorne ein vernünftiges Frontsystem haben..(möglichst gut aber im preis nicht so hoch)
Hinten werde ich,wie schon jemand hier gesagt hat, 2 10ner Lautsprecher in die Standartschächte rein pröpeln damit es von hinten nich so leer klingt...

hat jemand n Vorschlag welche Boxen für Vorne und welche für hinten, evtl mit genauen Namen und Preis (und die natürlich auch in den Bravo passen)

In Kofferraum kommt vorrübergehen, bis ich wieder Geld hab, meine Bassrolle rein, die langt fürs erste...
schließlich wollt ich irgendwann mal mit nem vernünftigen ton rumeiern :-P

schonma danke =)
 

ludes

Dabei seit
14.05.2004
Beiträge
5.856
also 13 bekommste ohne probleme vorne rein!
der unterschied von 13 auf 16 sollte so ungefähr bei 3 cm liegen!
wie willsten den bass anschliesen, doch net übers radio? da brauchste ne endstufe dass das nach was klingt!
spar und hol die was richtiges, es gibt auch für wenig geld anständige sachen!
muss net immer ne marke sein.....!
peace
 

TotalEasy

Threadstarter
Dabei seit
18.04.2004
Beiträge
66
Ort
Nordään
Bass und Frontsystem kommt anne endstufe(die hab ich schon)
und die hinteren 10ner reichen wenn die über radio laufn...

ich meinte auch den klang unterschied bei den 13ner und den 16ner *g*
 

Blue_Bravo

Dabei seit
02.05.2004
Beiträge
47
Ort
73249 Wernau
Bissle spättt drannnn

Ich hof mal das das hier noch jemand liest.
Egal.
Ich hab aufjeden fall vor 2 wochen angefangen in meinen Bravo ne anlage einzubauen.
Hab zwar keine große ahnung davon aber ich hatte keine probleme.
Kabel sind alle Verlegt also : 3 mal Cinch Kabel, 2 mal Lautsprecher. Strom kommt am wochenende. und von den kabeln sieht man nix alles unterm teppich. hatte auch keine probleme bei der entfernung der tür-verkleidung oder der einstiegsleisten,
wie viele hier schreiben und meinen des geht net ohne was abzubrechen usw.
Aufjedenfall hab ich vorne jetzt Mitteltöner von Rockford Fosgate FNQ3514 drin kommen noch die hochtöner rein (au am wochenende) preis war 330€.
Heckablage kommen JL XR650 CX 2wege Lautsprecher preis 200€
dann noch n JL Verstärker für 500 €
und eben der sub weiß nur noch net welcher.
Und natürlich die Krönung Alpine Radio, des ganz neue weiß grad nich wie des heißt is erst rausgekommen für 650€ oder so.
Und als spielerei n DVD Player und Monitor für 444€ is was kleines aber so ab und zu film anschauen langts.
Wie sich das ganze anhört weiß ich noch nicht denk, hoffe, schätz mal gut.
Immerhin sind des so um die 1500 -2000€ aber ich steh auf fette anlagen. und ab sommer kann ich dann au endlich damit rum fahren den das is der haken an der sache ich werd ers noch 18 ;(
 

Bravo_tuner

Dabei seit
20.04.2004
Beiträge
70
Ort
SLS / Trier
@LUDES woher biste dann genau ... ich bin aus sls .. poste mal ein bild von deinem bravo in dem forum vielleicht hab ich den ja schon ma gesehen ..
 

Blue_Bravo

Dabei seit
02.05.2004
Beiträge
47
Ort
73249 Wernau
Bilder

Werd ich am wochenende machen wenn de willst.
Ich hab die vorderen in die orginal aussparung reingemacht da sieht man net viel. die hochtöner will ich irgend wie oben in die orginal halterund reinmachen mit ner plastik platte oder so weiß noch nicht hat jemand ne idee.
Da ist ja die abdeckung wo drunter die lautsprecher sind. ich will da meine hochtöner hinmachen so das sie auf mich zeigen. ohne die orginal abdeckung kaputt zu machen.
Wär am einfachsten wenn ich da holz oder plastik abdeckund selber mach und da die hochtöner drauf mach oder?
 
Thema:

Welche Anlage? - Bravo

Welche Anlage? - Bravo - Ähnliche Themen

Akku vs. Wasserstoff: Vor- und Nachteile von Brennstoffzelle und 'Elektroauto' - UPDATE: 30.05.2017, 17:33 Uhr: Wir hatten jetzt die Möglichkeit, das Brennstoffzellen-Auto Toyota Mirai einem ausführlichen Test zu unterziehen. Dabei...
Tesla Model S: Soundsystem im Test - Schwächen bei digitalen Medien: In den vergangenen Tagen haben wir das Elektroauto Model S des amerikanischen Herstellers Tesla auf eine langen Ausfahrt ausführlich getestet...
Langstrecken-Test des Tesla Model S durch Autoextrem - 4. Tag und Fazit: Sonnenschein und milde Temperaturen - ideales Wetter für ein Elektroauto. Doch leider konnte das auf der heutigen Etappe unseres ausführlichen...
BMW i8 im Langstrecken-Test, Teil 1: Design, Ausstattung und Bedienung: Am vergangenen Wochenende hatten wir die Gelegenheit, den Plug-in-Hybrid BMW i8 ausführlich zu testen. Der Sportwagen zeigt sich dabei nicht nur...
Skoda Superb im Fahrbericht: endlich auf Augenhöhe mit Audi und Mercedes: Seit zwei Wochen ist die 3. Generation des Skoda Superb auf dem Markt, mit der die tschechische VW-Tochter in der oberen Mittelklasse für Aufsehen...
Oben