Weitere Unterbringungs Möglichkeiten für Lausprecher

Diskutiere Weitere Unterbringungs Möglichkeiten für Lausprecher im Renault Clio Forum im Bereich Renault; Tja Leute, ich schreibe in der Hoffnung noch ein paar originelle Möglichkeiten zu finden in meinem Clio Phase 1 kräftigen Hardcore Bass einziehen...
H

HardTalker

Threadstarter
Dabei seit
27.04.2004
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Ort
56288 Kastellaun
Tja Leute,
ich schreibe in der Hoffnung noch ein paar originelle Möglichkeiten zu finden in meinem Clio Phase 1 kräftigen Hardcore Bass einziehen zu lassen. Ne Bassrolle und zwei Magnatlautsprecher im Heck bringens einfach nich! ;(
 
C

cliort

Dabei seit
16.10.2003
Beiträge
199
Punkte Reaktionen
0
Ort
D-69488 Birkenau
HardTalker schrieb:
Tja Leute,
ich schreibe in der Hoffnung noch ein paar originelle Möglichkeiten zu finden in meinem Clio Phase 1 kräftigen Hardcore Bass einziehen zu lassen. Ne Bassrolle und zwei Magnatlautsprecher im Heck bringens einfach nich! ;(

Das hätte ich dir gleich sagen können :) Wobei ich die Magnat Transforce hab und die Schummert ordentlich.
Leider bin ich nicht so der Hifi-Fan...

Dachte du brauchst Tips wo man noch Boxen verstecken kann :(
Aber wenn du en Bass reinmachen willst bleibt ja nur der Kofferraum ;)
 
P

Premutos

Dabei seit
27.03.2004
Beiträge
49
Punkte Reaktionen
0
mach dir doorbots und packe auf jede seite noch 2 16er lautsprecher ein! oder kauf dir nen dickeren bass für den kofferaum!

ich habe probs mit meiner magnat endstufe! habe ne classic 360 rapid bull
leider geht die mir einfach zu oft aus, kann da irgendwas falsch eingestellt sein? oder endstufe defekt?
 
D

deornoth

Dabei seit
25.09.2003
Beiträge
936
Punkte Reaktionen
0
Ich glaube nicht, dass in einem Clio für einen kräftigeren Bass bei Hardcore ein größerer Lautsprecher benötigt wird. Ganz lustig wäre da sicher ein 12" Sub in einem geschlossenen Gehäuse. Das sollte dann aber auch etwas kosten, also keine Billigprodukte.

Für weitere Lautsprecher wären vieleicht wirklich mal Doorboards mit Kickbässen empfehlenswert. Das bringt schon eine Menge Spaß!
 
H

HardTalker

Threadstarter
Dabei seit
27.04.2004
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Ort
56288 Kastellaun
Mhhh, das mit denn Kickbässen is schon ne gute Idee. Nur dann bräuchte ich ja noch ne Endstufe. :D Basteln is angesagt. Tja die Idee mit den Doorboards is nicht schlecht. Aber andere Frage Ich hab bei meinem alten Astra die Erfahrung gemacht das Boards aus Spachtelmasse und Plastik ziemlich klappern. Welche Materialien kann ich noch verwenden??? Natürlich kanns auch am Einbau gelegen haben... :baby:
Ach und die Sache mit dem verstärker. Also ich hab jetz ne Rockwood Endstufe. Aber das die mir einfach ausgegangen is hatte ich noch nicht. Am ehesten könnte es doch sein das du nen Kabelbruch hast Premutos??? Ich würde es bei gelegenheit mal durch messen.
Also Leuts bis denn.
 
S

Salt

Dabei seit
03.02.2004
Beiträge
112
Punkte Reaktionen
0
Hallöchen, wenn Du ein bisschen mit Holz umgehen kannst und den Kofferraum nicht wirklich brauchst, würde ich nen 2 Boden im Kofferraum einziehen und da liegend 2 Bässe einziehen. Hab nen Clio 1 und 2 30" JBL GTI 1200 drin, das scheppert ganz gut... Mit den Doorboard ist das so ne Sache, hab auch welche drin und das klappert ziemlich...
Gruß Niels
 
D

deornoth

Dabei seit
25.09.2003
Beiträge
936
Punkte Reaktionen
0
Doorboards wenn aus MDF und dann mit GFK gespachtelt!
Sieht nicht nur am besten aus, sondern bildet auch eine recht schwere Konstruktion, die wenig klappert und den Bass nicht absorbiert.
 
linux-xpert

linux-xpert

Dabei seit
23.03.2005
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
0
hab im clio b ne weconic vx 2180 mit nem transforce 1000 im kofferraum! joa... weiß nich.. den bass spürt man ordentlich, spiegel vibrieren und sonst is auch alles ganz geil! also ich finde, da brauch man keine doorboards! zur not kann man ja noch nen transforce 1200 nehmen.

also das ist so meine empfehlung!

gruß sven
 
Thema:

Weitere Unterbringungs Möglichkeiten für Lausprecher

Weitere Unterbringungs Möglichkeiten für Lausprecher - Ähnliche Themen

Elektroautos: Welche Leistungen sind möglich?: Besonders in den vergangenen Jahren hatte das E-Auto mit einem scheinbaren Makel zu kämpfen. Die Leistung auf der Straße, wie sie wohl jeder...
Kann sich ein Tesla auch für den Normalverbraucher lohnen?: Der Hersteller Tesla gilt nicht nur als Vorreiter in Sachen E-Mobilität – er ist es auch. Die Reichweiten seiner Elektroauto-Modelle 3 oder S...
Alfa Romeo Stelvio QV: SUV mit 510 PS im Langstrecken-Test: Seit Anfang 2017 bietet Alfa Romeo seinen Kunden erstmals auch ein SUV an. Das Top-Modell der Baureihe mit einem starken Motor von Ferrari konnten...
Peugeot 206 Bj 1998 springt nicht an, WFS, Wegfahrsperre: Hallo, Vor ca. 1,5 Monaten hab ich einen Peugeot 206 Bj1998 gekauft und dafür auch noch Geld hingelegt. Das Leid und Fehlersuche ging dann schon...
Mehr Leistung beim 2.5 tdi im A6: Hallo Leute, Ich fahre einen 2.5er TDI A6 Avant kein quattro 6gang Manuell 150PS So bevor jetzt diese Blöden Kommentare wie Nockenwellen...
Oben