Wegfahrsperre zeigt Rot und Grün nach Anlassertausch

Diskutiere Wegfahrsperre zeigt Rot und Grün nach Anlassertausch im Peugeot 306 Forum im Bereich Peugeot; Hallo zusammen, ich habe mich schon ein wenig im Forum umgesehen, bin aber leider noch nicht fündig geworden. Ich habe einen Peugeot 306 BJ 97...

jensgruen

Threadstarter
Dabei seit
01.04.2017
Beiträge
1
Hallo zusammen,

ich habe mich schon ein wenig im Forum umgesehen, bin aber leider noch nicht fündig geworden.

Ich habe einen Peugeot 306 BJ 97 1,4l Stufenheck. Nach dem Wechsel eines kaputten Anlassers inklusive Batterie-Abklemmen für ca 2h hat die Wegfahrsperre nun auf Rot und Grün gleichzeitig umgestellt. Es lässt sich kein Code mehr eingeben. Beim Startversuch dreht der Anlasser ordnungsgemäß aber es kommt nicht zur Zündung. Die restliche Elektrik (Radio, Licht, etc) funktioniert tadellos. Die Batterie ist ebenfalls in gutem Zustand. Sämtliche Tricks mit Zündung an, Zündung aus, 1111 oder 0000 eingeben, Batterie nochmals abklemmen und Bordelektrik für ca 2h entladen lassen haben nichts gebracht.

Ich fand in anderen Posts hinweise auf korrodierte Doppelrelais bzw wackelige Stecker am Steuergerät. Warum das ausgerechnet jetzt beim Anlasserwechsel beschädigt sein soll ist mir ein Rätsel.

Hat einer von euch Wunderschraubern noch ein As im Ärmel? Das Auto ist zwar nicht mehr viel wert, aber zum Laufen würde ich es gern dennoch wieder bringen. Notfalls würde ich sogar die komplette WFS ausbauen / überbrücken. Wie das allerdings geht ist mir auch nicht ganz klar, weil ich nicht weiß was sie alles unterbricht.

Danke für eure Hilfe schonmal im Vorraus
Beste Grüße
Jens
 
Thema:

Wegfahrsperre zeigt Rot und Grün nach Anlassertausch

Sucheingaben

peugeot 306 wegfahrsperre steuergerät

,

peugeot 306 wegfahrsperre stromlaufplan

Oben