Wechsel von Flüssigkeiten steht an!!!

Diskutiere Wechsel von Flüssigkeiten steht an!!! im Renault 19 Forum im Bereich Renault; Hallo alle zusammen, bei meinem 19er steht jetzt der Wechsel und Öl und von Kühlflüssigkeit an. So jetzt die Fragen: Wieviel Liter benötige ich...
Engine_Erdna

Engine_Erdna

Threadstarter
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
61
Hallo alle zusammen,
bei meinem 19er steht jetzt der Wechsel und Öl und von Kühlflüssigkeit an.
So jetzt die Fragen:
Wieviel Liter benötige ich da jeweils?
Kann ich die alte Kühlflüssigkeit drinlassen oder muss die auch komplett raus?
Was kosten Öl, Ölfilter und Kühlflüssigkeit?
Worauf muss ich beim Wechsel achten?

Danke schonmal.
Gruß Erdna
 
Ghostface80

Ghostface80

Dabei seit
31.05.2006
Beiträge
2.060
Was Öl kostet? Kannste in jeden Baumarkt im Internet guckne! ;) Ölfilter is auch was um die 5 Euro. Zur Kühlflüssikeit.. Wenn du die wechseln willst, muss dazu ja vorher die alte Füssigkeit raus, oder? :rolleyes: Preise würd ich mir beim Baumrkt, ATU oder so einholen..
 
R

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Moderator
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.300
Ort
NRW
Hi @ all.

Ich habe mal gehört dass die älteren Renaults ganz Allergisch auf NICHT-Originale Kühlflüssigkeit reagieren.(Rostansatz im Kühlsystem und Hauptsächlich in der Wasserpumpe)

Stimmt das????(?(?(?(8o8o8o
 
Haures

Haures

Dabei seit
20.09.2006
Beiträge
96
mänge von Öl, ufff, ka, also meiner trinkt mal ganz gern 4,8 Liter wech...
aber wieviel ist doch latten, kannst ja immer nachfüllen und mittels peilstab nachgucken, oder???

zum filter, reib den neuen am gummidichtring mit n bissel öl ein, damit der sich nicht festbrennt, und du dann beim nächsten wechsel die arschkarte hast.

zur ablassschreube, einach neuen dichtring, (Kupfer) raufsetzen reindrehen und !!!!!NUR!!!!!
handfest bzw 20-25 Nm fest anziehen...zur sicherheit, einfach laufen lassen und gucken obs irgendwo undicht ist...

bei der kühlflüssigkeit, das mit dem nicht originalen flüssigkeiten, kann ich zumindest an meinem 19er widerlegen.

der läuft tadellos und von beschädigungen nicht zu spüren sehen hören, und richen ;)...

jau, beim wechsel, komplett raus und neue rein...

ansonsten ghost weiss ja selbst ne mänge...

euer haui, endlich wieder mit netz^^
 
Doro6485

Doro6485

Dabei seit
30.08.2006
Beiträge
119
und noch etwas sollte man nicht vergessen

1. den wagen warmfahren bevor man die kühlflüssigkeit abläßt.denn sonst wechselt man nur die eine hälfte der flüssigkeit und hinterm temostat sitz dann noch der alte schlamm

2. man braucht für die ölablaßschraube nen spezialschlüssel oder nen tür mit 8x8mm
denn das ist so ein vierkant renault ding

gruß
 
Ghostface80

Ghostface80

Dabei seit
31.05.2006
Beiträge
2.060
Also zur Ölmenge.. Du bekommst ja eh meist 5 Liter Kanister zu kaufen, den brauchste sicher nich ganz. Erstma 3,5 Liter rein, Motor an kurz laufen lassen un dann mit Hilfe vom Peilstab auf MAX bringen. Zum Messingring... Den muste natürlich austauschen, vllt auch mit Dichtmasse unterstützen. Die Ablassschraube gibts mittlerweile auch für Renault bei Ebay mit nem 6-Kant-Schlüssel. Sonst brauchste nämlich Renault-Werkzeug oder ne lte Türklinke (das geht, wenn du richtige Schlüsselweite hast...) oder bastelst dir eine...

mfg
 
N

nurschroe

Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
203
so stehts im buch

Im schlauen selber-mach-buch steht: 5,2l Motorenöl (mit Filter), und 6,0l Kühlflüssigkeit.

Also reicht ein 5 liter kanister 10W30 aus, da nen rest sicher drinn bleibt.
Den Kupferring an der Ölablassschraube kann man auch vorm einbau ausglühen mit Lötlampe oder Heißluftpistole, soll dann weicher sein, meist geht auch der alte nochmal.

Beim Kühlwasser wird ja Konzentrat verkauft, welches 1:1 mit Wasser gemischt werden muß um auf etwa -30`C Frostschutz zu kommen, also 2x1,5l Konzentrat reichen.
Wichtig ist, das alte Kühlwasser rauszukriegen, dazu Kühlwasserschlauch unten am Kühler abziehen (Schlauchschelle lösen) und ablassen (auffangen) und vorher Deckel vom Kühler und Ausgleichsbehälter öffnen und heizung auf heiss stellen. Ja und dann beim Befüllen über den Ausgleichsbehälter (schlauch vorher wieder am Kühler befestigen) alles schön entlüften, dazu ist am kühler eine entlüftungsschraube rechts oder links oben auf der seite des Lüfterrades, dann mit offener Heizung Motor laufenlassen (1500 upm) bis sich Kühlerventilator einschaltet, dabei immer Kühlwasserstand im Ausgleichsbehälter beobachten und event. nachfüllen (Verbrühungsgefahr!). Ruhig die restmenge neue Kühlflüssigkeit im Kofferraum mitschleppen und immer mal gucken wie der Stand ist.
Wenn das Kühlwasser abgelassen ist, könntest du auch deinen Kühler mal mit nem Gartenschlauch durchspülen, um ablagerungen zu entfernen, dazu müßte aber auch der obere Schlauch ab. Kann sein, das du neue Schlauchschellen brauchst, da manche nur einweg sind.
Viel erfolg!
 
Green Devil 83

Green Devil 83

Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
35
Ort
Sachsen
Hi @ all.

Ich habe mal gehört dass die älteren Renaults ganz Allergisch auf NICHT-Originale Kühlflüssigkeit reagieren.(Rostansatz im Kühlsystem und Hauptsächlich in der Wasserpumpe)

Stimmt das????(?(?(?(8o8o8o
Renault Kühlflüssigkeit sieht immer scheiße aus hab meine drei mal getauscht, wird immer braun bleiben. Liegt aber am block und an den Laufbüchsen.
MfG Maik
 
Ghostface80

Ghostface80

Dabei seit
31.05.2006
Beiträge
2.060
Richtig... Kannste selbest den Motor neu machen, die Schläuche un d den Kühler wechseln und in ein paar Monaten haste wieder braune Brühe... Die guten alten Renault halt! :D
 
R

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Moderator
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.300
Ort
NRW
Ghostface80

Ghostface80

Dabei seit
31.05.2006
Beiträge
2.060
Dat Zeugs war ja auch drin, wenn man sich damals den 19er neu gekauft hat... ;) Und auch das wird fix zur Brühe! :D
 
Thema:

Wechsel von Flüssigkeiten steht an!!!

Wechsel von Flüssigkeiten steht an!!! - Ähnliche Themen

  • Wechsel Lederbezug Fahrersitz

    Wechsel Lederbezug Fahrersitz: Das Leder meines Fahrersitzes ist im Alter von 16 Jahren brüchig und spröde. Die linke Seitenwange des Sitzes von der starken Nutzung beim...
  • Vivaro Startprobleme nach Getriebe / Kupplung Wechsel Fehlernummer P0340 und P0380

    Vivaro Startprobleme nach Getriebe / Kupplung Wechsel Fehlernummer P0340 und P0380: Hallo zusammen, nach einem Getriebe und Kupplungswechsel an meinem Opel Vivaro habe ich nun das Problem, dass das Fahrzeug sich überhaupt nicht...
  • Toyota Carina E Keilrippenriemen Wechsel

    Toyota Carina E Keilrippenriemen Wechsel: Hey :) ich möchte gern den Keilrippenriemen an meinem Toyota Carina E wechseln lassen, ich habe die nötigen Informationen des Wagens bei mehreren...
  • Fiat Coupe 20VT Zahnriehmen wechsel

    Fiat Coupe 20VT Zahnriehmen wechsel: Hallo, Ich bin Steve, bin gelernter kfz-mechatroniker ich habe ein kleines Problem ?( bin ich grade dabei meinen Zahnriehmen zu wechseln. Habe...
  • Ähnliche Themen
  • Wechsel Lederbezug Fahrersitz

    Wechsel Lederbezug Fahrersitz: Das Leder meines Fahrersitzes ist im Alter von 16 Jahren brüchig und spröde. Die linke Seitenwange des Sitzes von der starken Nutzung beim...
  • Vivaro Startprobleme nach Getriebe / Kupplung Wechsel Fehlernummer P0340 und P0380

    Vivaro Startprobleme nach Getriebe / Kupplung Wechsel Fehlernummer P0340 und P0380: Hallo zusammen, nach einem Getriebe und Kupplungswechsel an meinem Opel Vivaro habe ich nun das Problem, dass das Fahrzeug sich überhaupt nicht...
  • Toyota Carina E Keilrippenriemen Wechsel

    Toyota Carina E Keilrippenriemen Wechsel: Hey :) ich möchte gern den Keilrippenriemen an meinem Toyota Carina E wechseln lassen, ich habe die nötigen Informationen des Wagens bei mehreren...
  • Fiat Coupe 20VT Zahnriehmen wechsel

    Fiat Coupe 20VT Zahnriehmen wechsel: Hallo, Ich bin Steve, bin gelernter kfz-mechatroniker ich habe ein kleines Problem ?( bin ich grade dabei meinen Zahnriehmen zu wechseln. Habe...
  • Sucheingaben

    wieviel kühlflüssigkeit hat Renault clio tce90

    ,

    kühlwasserbehälter schlammig öl renault

    ,

    kühlflüssigkeit sieht aus wie schlamm renault clio

    ,
    kühlerschlauch audi 80 bj 87 wechseln wie
    , renault clio 3 kühlflüssigkeit wechseln, kûhl flûssigkeit wechseln renault clio, renault 19 wieviel liter kuehlwasser , renault 19 kühlflüssigkeit, welche kühlflüssigkeit für renault r19, öl schlamm renault laguna, wieviel passt in einen r19 kühler, wieviel öl clio grandtour, wieviel liter getriebeöl passt in ein renault laguna 2, renault 19 wieviel kühlflussigkeit, wieviel kühlwasser in renault 19, wieviel frostschutzmittel braucht mann für motor skota oktavia, wieviel kostet kühlflüssigkeit für renault, Renault 19- wieviel Flüssigkeit muss im kühler sein, frostschutz kühlwasser toyota aygo, r19 schlauchschelle lösen, wieviel kühlmittel passt in r klasse, welche flüssigkeiten renault clio 2, welche Kühlflüssigkeit bei Renault 19?, Renault laguna 1 grandtour wie viel Liter flussigkeiten, www.was.kostet.komplette.kuehlfluessigkeit.ausstauschen.clio
    Top