Webasto Standheizung Thermo Top E - Ford Ka RBTI

Diskutiere Webasto Standheizung Thermo Top E - Ford Ka RBTI im TÜV-Fragen Forum im Bereich AutoExtrem; Hallo Forengemeinde, ich brauche mal Eure Hilfe: ich möchte meinen Ford KA RBTI (Baujahr 2005) mit einer Webasto Thermo Top E (Benzin)...
T

Trompetentoni

Threadstarter
Dabei seit
02.11.2011
Beiträge
7
Hallo Forengemeinde,

ich brauche mal Eure Hilfe:

ich möchte meinen Ford KA RBTI (Baujahr 2005) mit einer Webasto Thermo Top E (Benzin) Standheizung ausrüsten. Muss ich die Standheizung nach erfolgtem Einbau durch den TÜV abnehmen und in die Fahrzeugpapiere eintragen lassen?

Muss die Montage der Standheizung zwingend durch einen Webasto-Einbaupartner / Fachwerkstatt erfolgen, oder kann das auch ein versierter KFZ-Mechaniker aus dem Freundes / Bekanntenkreis montieren?


Über eine baldige Antwort auf meine Fragen freue ich mich.

Bis bald.

Trompetentoni
 
R

rubberduck0_1

Dabei seit
27.09.2006
Beiträge
1.056
Hallo,

da es sich höchstwahrscheinlich um eine Standheizung handeln wird, die den Wasserkreislauf erwärmt und darüberhinaus sie auch eine "EG-Typgenehmigungsnummer" haben wird, ist weder eine Eintragung noch der Einbau in einer Fachwerkstatt erforderlich.
Es sind aber zwingend die Einbauvorschriften zu beachten, was insbesondere bei der Variante mit integriertem Tank gilt: Diese darf niemals in einem "crash-gefährdeten-Bereich" (wie beispielsweise direkt hinterm Stoßfänger) verbaut werden!
Bei den anderen Varianten, die als Benzinzufuhr den Serientank nutzen, ist beim Einsetzen der zusätzlichen Benzinabnahme äußerste Sorfalt gefragt, damit alles dicht ist - wahrscheinlich ist dafür sogar der Tank zu demontieren.
Der Rest ist eigentlich nicht mehr als eine handwerkliche Herausforderung, wobei man aber sagen muß, daß "nicht zwei linke Hände haben" kaum ausreichend ist: Echte Schraubererfahrung und gutes Werkzeug sind darüberhinaus bestimmt zwingend nötig!
Viel Spaß beim Schrauben.

Gruss.
 
T

Trompetentoni

Threadstarter
Dabei seit
02.11.2011
Beiträge
7
Hallo rubberduck0_1,

danke für Deine ausführliche Antwort. Das hat mir schon mal sehr viel weitergeholfen. Ich habe Dir mal an die PN ein paar Bilder der Standheizung gehängt, worauf die technischen Daten zu erkennen sind.

Vielleicht erkennst Du daran etwas, bezüglich Deinem erwähnten Punkt, ob die Standheizung einen eigenen Tank hat oder direkt aus dem normalen Autotank versorgt wird.

Über eine baldige Antwort freue ich mich.


Bis bald.

Trompetentoni
Thermo Top E 1.jpgThermo Top E 2.jpgThermo Top E 3.jpgThermo Top E 4.jpgThermo Top E 5.jpg
 
R

rubberduck0_1

Dabei seit
27.09.2006
Beiträge
1.056
Hallo,

es handelt sich um eine Wasserheizung ohne integrierten Tank mit EG-Typgenehmigung. Sie ist also eintragungsfrei und du darfst sie auch im genanntem Crashbereich einbauen - wie erwähnt seitlich hinterm Stoßfänger, was tatsächlich bei vielen Modellen normal ist, da es sonst keinen anderen Platz gibt.
Wie es scheint fehlt nur der Anschluß zum Tank, da dieser beim Ausbau wahrscheinlich bezüglich des aufwandes nicht ausgebaut wurde. Man kann diesen aber auch einzelnd bestellen. Als Alternativlösung kann man auch die Benzinzulaufleitung zum Motor am Tank mittels "T-Stück" anzapfen: Hier kann es aber zwei Probleme geben: Die exteren Benzinpumpe er Webastoheizung kann nicht genügend kraftstoff zur Heizung fördern, so daß die Heizung nicht funktioniert (dies ist im Besonderen dann zu erwarten, wenn das Fahrzeug eine im Tank liegende Serien-Benzinpumpe hat). Falls es hier keine Probleme geben sollte, könnte beim Betrieb der Heizung während man mit dem Fahrzeug fährt, keine ausreichende Kraftstoffversorgung des Motors gewährleistet sein (insbesondere Kaltstart bzw Volllast), was sich dann durch ein Ruckeln des Motors oder vielleicht sogar "Ausgehen" des Motors bemerkbar macht. Mann muß es halt ausprobieren und wenn alles funktioniert, hat man sich recht viel Arbeit erspart.
Die eigentliche Einbindung in den Wasserkreislauf erfolgt in die Zulaufleitung zum innenliegenden Heizungskühler. Klingt einfach, aber welcher der zwei Schläuche ist es denn? Ein keiner pragmatischer Tip: Stelle deine Heizung und deinen Lüfter auf "Volle Leistung" und starte den Motor (er muß aber kalt sein). Dann fühlst du mit deinen Fingern, welcher der beiden Schläuche zuerst warm wird und auch immer wärmer ist als der andere. In diesen zuerst warmwerden bzw wärmeren Schlauch bindest du die Webasto ein (den vom Motor kommenden Schlauch verbindest du dann mit dem Anschluß auf der Webasto, wo der Pfeil zur Webasto zeigt und den anderen adäquart andersherum).
Bei der Einbindung des Innenraumgebläses gibt es verschiedenen Ansichten: Propagiert wird dessen Anschluß direkt an´s Lüftergebläse, wo die Schaltstufe "Eine" unter "Volllast" anzuschließen ist. Ich seh´s ein wenig anders und nutze zur Einbindung die Stromleitung zum Lüfterschalter, da ich gerne entscheiden möchte, was ich ich einstelle. Nachteil ist natürlich, daß man am Abend vorher die gewünschte Gebläseeinstellung einstellen muß! Steht beispielsweise das Gebläse auf NULL, so wird der Innenraum nicht gerade warm sein - dafür aber der Motor.
Für den grundlegenden Einbau hab ich dir noch einen pdf-File angehängt, der von der WEBASTO-CD stammt:

Directupload.net - nccn74mk.pdf

Leider bin ich nichtmehr in dem Besitz solch einer CD, da ich sie verlihen habe und niemals wieder zurückbekommen habe und ich mehr weiß an wenn.

Webasto hat allerdings einen sehr guten Support, eventuell kannst du dort solch eine CD bekommen.

Webasto: Produkte für Ihr Wohlfühlklima unterwegs

Zum Schluß vielleicht noch bißchen "Schrauber Know-How": Je nach Verbauort der Webasto kann die Länge der Wasserschläuche schon recht lang werden, worin dann natürlich das erwärmte Wasser wieder abkühlt bis es die im Innenraum liegenden Heizung erreicht. Dann sollte man die Wasserschläuche isolieren - aber niemals das, was man im "häuslichen Bereich" für die Isolierung von Leitung einer Zentralheizung nutzt (Styropor/Schaumstoffummatelungen): Brandgefahr!!! Als geeigent sind Hitzeschutzbänder, wie sie im Motorsport für die Umwicklung von Abgaskrümmern und Schalldämpferanlagen gedacht sind. Zur Nutzung der Restwärme der Abgase kann man (falls möglich) dessen Austritt so wählen, daß diese direkt auf die Ölwanne zielen: Man erzielt dadurch eine kleine Vorwärmung, die im Gesamten wahrscheinlich nur einen unerhebliche Optimierung darstellt, aber trotzdem bestimmt nicht die Effizienz mindert. Auch kann bzw sollte man (falls möglich) die Standheizung in der Nähe der Batterie plazieren (paar Zentimeter Abstand solltens aber sein - min. 3cm): Durch die Abwärme der Standheizung wird die Batterie erwärmt, was deren abgebbare Leistung erhöht. Zum Thema Batterie: Hier gibt es die Möglichleit, eine ZWeitbatterie zu verbauen (worüber die Standheizung betrieben wird), damit die "Starterbatterie" dadurch nicht entladen wird. Im Grundkonsenz eine tolle Sache: Aber bei einer einfachen Schaltung mittels Trennrelais (ca. 25€) wird einer der beiden Batterien (selbst gute neue) nach meiner Erfahrung kaum ein höheres Alter als 3 Jahre erreichen. Es gibt zwar elektronische Ladungsregelungen für den "Zweibatterienbetreib", die aber sehr teuer sind. Ich empfehle eine gute Batterie mit eine Leistung von nicht unter 60Ah - je höher desto besser (soviel Ah nehmen, wie es die räumlichen Umstände zulassen). Ich hab beispeilsweise meine Platzverhältnisse für die Batterie vollständig ausgeschöpft und eine 77Ah Batterie verbaut. Es ist eine Exide mit "Kuckglas" bezüglich des Ladezustands (grün: gut, weiß: nachladen, schwarz: eigentlich "Schrott", vielleicht klappt noch nachladen). Sie funktioniert seit sechs Jahren einwandfrei und ich halte sie für empfehlenswert: Kostenpunkt: ca. 150€. (Anmerkung: Informiere dich vorm Kauf einer neuen Batterie bitte bei Ford, ob generell eine "Nicht-Ford-Batterie" bei dir überhaupt verbaut werden kann, da Ford - ich weiß nicht, ob es deinen betrifft - mit einer "Schnellladung der Batterie" ausgestattet sind, die keine "normale" Batterie länger überlebt).

So, jetzt ist wirklich Schluß! Aber ich denke, du hast jetzt erstmal auch genug "Infos", die du erstmal "sacken lassen mußt"!
 
T

Trompetentoni

Threadstarter
Dabei seit
02.11.2011
Beiträge
7
Vielen Dank für die ausführlichen Informationen zur Montage der Standheizung. Auf Seite 6 der Anleitung, die Du mir als PDF-Datei geschickt hast, wird beschrieben wie man die Heizung in den Motor-Wasser-Kreislauf einbindet. Jetzt habe ich vor kurzem bei einer kleinen Inspektion gesehen, das der Wasserkreislauf (in Höhe der Abdeckung unter den Scheibenwischern) ein elektrisches Ventil hat.



In Bild 18 (Kapitel: Elektrische Anschlüsse-Unterkapitel Fahrzeuggebläse) wird die Ansteuerung des Gebläsemotors dargestellt.

Meine Frage:

Muss ich an das Relais für den Gebläsemotor paralell auch das elektrische Ventil anschliessen, damit es bei der Ansteuerung des Gebläsemotors öffnet? Oder muss das schon direkt an das Einschaltsignal der Standheizung, damit es immer offen ist, egal ob der Gebläsemotor läuft oder nicht?

Besteht auch die Möglichkeit anstatt des Gebläses das Relaissignal nur auf den 5-stufigen Schalter (0-4) und auf den Knopf für die Verschliessung der Aussenklappen zu legen?

Ich möchte damit erreichen, dass ich die Lüftergeschwindigkeit selber regeln kann, aber die Aussenklappen in jedem Fall standardmäßig bei aktivierter SH geschlossen sind.

Über eine baldige Antwort auf meine Fragen freue ich mich.

Bis bald

Trompetentoni
 
Thema:

Webasto Standheizung Thermo Top E - Ford Ka RBTI

Webasto Standheizung Thermo Top E - Ford Ka RBTI - Ähnliche Themen

  • Webasto Standheizung Thermo Top E - Ford Ka RBTI

    Webasto Standheizung Thermo Top E - Ford Ka RBTI: Hallo Forengemeinde, ich brauche mal Eure Hilfe: ich möchte meinen Ford KA RBTI (Baujahr 2005 mit manueller Klimaanlage) mit einer Webasto...
  • Standheizung Webasto Thermo Top E

    Standheizung Webasto Thermo Top E: Hallo, kann man sagen wie lange die Thermo Top E mit Telematik T91 Fernbedienung bei welcher Temperatur wie lange brauch um einen 206 (1.6L...
  • Webasto Standheizung Thermo Top E Benzin für VW mit T90 Sender

    Webasto Standheizung Thermo Top E Benzin für VW mit T90 Sender: Hallo !!! Ich habe eine Neue Webasto Thermo Top E Benzin mit einem T90 Sender + Empfänger und Zeitvorwahluhr zu verkaufen. Natürlich ist alles...
  • Webasto Standheizung springt nicht an

    Webasto Standheizung springt nicht an: In meinem Megane II Phase 2 wurde vor 4 Jahren eine Stadheizung vom Fachmann eingebaut. Sie lief in den letzten Jahren ohne Probleme. Heute wollte...
  • Ähnliche Themen
  • Webasto Standheizung Thermo Top E - Ford Ka RBTI

    Webasto Standheizung Thermo Top E - Ford Ka RBTI: Hallo Forengemeinde, ich brauche mal Eure Hilfe: ich möchte meinen Ford KA RBTI (Baujahr 2005 mit manueller Klimaanlage) mit einer Webasto...
  • Standheizung Webasto Thermo Top E

    Standheizung Webasto Thermo Top E: Hallo, kann man sagen wie lange die Thermo Top E mit Telematik T91 Fernbedienung bei welcher Temperatur wie lange brauch um einen 206 (1.6L...
  • Webasto Standheizung Thermo Top E Benzin für VW mit T90 Sender

    Webasto Standheizung Thermo Top E Benzin für VW mit T90 Sender: Hallo !!! Ich habe eine Neue Webasto Thermo Top E Benzin mit einem T90 Sender + Empfänger und Zeitvorwahluhr zu verkaufen. Natürlich ist alles...
  • Webasto Standheizung springt nicht an

    Webasto Standheizung springt nicht an: In meinem Megane II Phase 2 wurde vor 4 Jahren eine Stadheizung vom Fachmann eingebaut. Sie lief in den letzten Jahren ohne Probleme. Heute wollte...
  • Sucheingaben

    webasto standheizung

    ,

    standheizung eintragen

    ,

    ford focus mk2 standheizung

    ,
    standheizung webasto
    , standheizung eintragen lassen tüv, thermo top e, webasto standheizung schlauch, standheizung lüftung einstellen ford, wasserkreislauf ford ka, webasto standheizung thermo top e, anschlussplan webasto thermo top c, Ford ka standheizung, webasto standheizung größe, webasto thermo top E, ford ka anschluss benzinpumpe, standheizung eintragen oder eu, ford focus mk 2 Standheizung, anleitung standheizung webasto top e einbauen focus, webasto golf 3, webasto standheizung anschluss Kraftstoff, standheizung wo diesel abnehmen, benzinpumpe webasto zum tank, anschliessen t90 an thermo top, standheizung Ford focus, standheizung eintragen lassen
    Top