wasser und temparatur probleme

Diskutiere wasser und temparatur probleme im Opel Corsa / Corsa Combo Tour Forum im Bereich Opel; hallo, habe mir als winterauto einen corsa a bj90 1.4l 60ps gekauft. habe allerdings bei der probefahrt etwas wichtiges übersehen. 1. meine temp...
carsten77

carsten77

Threadstarter
Dabei seit
02.02.2006
Beiträge
120
Punkte Reaktionen
0
hallo, habe mir als winterauto einen corsa a bj90 1.4l 60ps gekauft. habe allerdings bei der probefahrt etwas wichtiges übersehen.
1. meine temp anzeige bewegt sich nicht aus dem blauem bereich. denke doch das es der fühler oder das thermostat ist. wo finde ich das thermostat und den fühler?
2. ich habe einen viel zu hohen wasser verbrauch, schläuche sind alle dicht und tropfen tut da auch nix. was könnte hier die ursache sein?
3. morgen muss eine neue ventilldeckeldichtung rein, stimmt es das die schrauben nur mit 8NM angezogen werden?
über schnelle hilfe und tips bin ich sehr dankbar, muss bis montag alles gemacht haben da ist mein urlaub vorbei :-(
;)
 
T

TheFreaker

Dabei seit
22.10.2004
Beiträge
3.759
Punkte Reaktionen
7
Ort
D:\Hessen\
zu 2.: schau mal ob der motor wasser verbrennt, das erkennst du am verstärkt weissen dampf der aus dem auspuff kommt. oder vielleicht ist wasser im öl.
 
Blitzableiter

Blitzableiter

Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
287
Punkte Reaktionen
0
Ort
52249 Eschweiler
Hallo

1= Prüfen ob das Kühlwasserthermostat überhaupt zu macht.

2= Wenn er das Wasser wirklich nirgendwo verliert verbrennt er es. Zylinderkopfdichtung kaputt.

3= Falls Punkt zwei zu trifft kannst Du die das erst mal sparen. Ich würde mir allerdings ernsthaft überlegen ob ich wenn man für eine VDD fragen muss eine ZKD selber in Angriff nehmen würde.

Gruß

Thomas
 
carsten77

carsten77

Threadstarter
Dabei seit
02.02.2006
Beiträge
120
Punkte Reaktionen
0
hallo, hatte heute den ventilldeckel runter und bin leicht eschrocken über das was ich da gesehen habe. ich würde das nicht al öl bezeichnen was sich an der innenseite des ventilldeckel abgesetzt hat, eine kackbraune zähe masse. habe soweit möglich alles gereinigt neue dichtung rein und gut.
dann sind mir am öl messtab wasserbläschen aufgefallen und auch hier die gleiche braune materie:D zündkerzen sahen genau so aus.
so wie ich das sehe sollte die kopfdichtung dringend gewechselt werden, oder ist es schon zu spät?
und gibt es sonst noch wichtige dichtingen die ich auf diesem weg gleich mitmachen kann oder sollte?

@blitzableiter(3)
ich wollte nur den drehmoment der schrauben wissen, habe mir für 80 euro einen drehmomentschlüssel von5-30 nm gekauft um eben sollche arbeiten so genau wie möglich zu machen. :D und ich habe keine lust mir zu jedem auto das ich fahre ein" jetzt helfe ich mir selbst" buch zu kaufen. :P

danke für die tips
mfg
 
TigraDreamTeamFth

TigraDreamTeamFth

Dabei seit
24.08.2006
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
0
Ort
90579 Langenzenn
hallo,
ja es stimmt das du die schrauben vom ventildeckel nur mit 8 NM festziehen darft...gehe aber mal stark nach deiner beschreibung aus das du die zkd erneuern müsstest...dann würde ich gleich noch,wie du ja gefragt hast,erneuern: ventildeckeldichtung,zylinderkopfdichtung,wellendichtring nockenwelle,zylinderkopfschrauben

Anzugsdrehmomente:Ventildeckelschrauben 8 NM
Schraube Nockenwellenrad 45 NM
Zylinderkopfschrauben mit 25 NM spiralförmig festziehen 2phase spiralförmig 60° weiterdrechen 3phase siehe 2phase und 4phase siehe 2,3

Achja merkmale für kaputte zkd sind: leistungsverlust,motoröl in kühlflü. kühlflüss.behälter steht nach ca 2km stark unter druck !vorischt!

Naja hoffe ich konnte helfen mfg TIGRA
 
carsten77

carsten77

Threadstarter
Dabei seit
02.02.2006
Beiträge
120
Punkte Reaktionen
0
hallo
@TigraDreamTeamFth
ja mit diesen genauen angaben hast du mir auf jeden fall sehr geholfen. ich werde das glaube heute in angriff nehmen.

danke
 
TigraDreamTeamFth

TigraDreamTeamFth

Dabei seit
24.08.2006
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
0
Ort
90579 Langenzenn
joa kein thema...wenn du nochwas brauchst z.b. in welcher reihenfolge man die zylinderkopfschrauben anzieht schreib einfach...mfg TIGRA
 
carsten77

carsten77

Threadstarter
Dabei seit
02.02.2006
Beiträge
120
Punkte Reaktionen
0
guten morgen, die zylinderkopfschrauben ziehe ich an 25NM schneckenförmig von innen nach aussen, danach 3x90° schneckenförmig.
ich hoffe doch das stimmt so, eine frage zur nullstellung hätte ich allerdings noch. das nockenwellenrad stelle ich mit der kerbe nach oben steht dan der rest automatisch in der richtigen position oder gibt es hie etwas wichtiges zu beachten?

vielen vielen dank:D
 
TigraDreamTeamFth

TigraDreamTeamFth

Dabei seit
24.08.2006
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
0
Ort
90579 Langenzenn
hallo

also die zylinderkopfschrauben werden so angezogen

10 6 2 3 7

9 5 1 4 8 und die werden erst mit 25 NM angezogen dann mit 60° nochmal 60° und nochmal 60°

der zahnriemen wird so gewechselt Nockenwellenrad muss nach obern mit einer kerbe zeigen also an der abdeckung und an der nockenwelle und unten müsste es so viel ich weiß an der riemenscheibe sein. mfg TIGRA
 
carsten77

carsten77

Threadstarter
Dabei seit
02.02.2006
Beiträge
120
Punkte Reaktionen
0
super, danke
bin schon dabei, melde mich später wieder.
hoffentlich mit positiven nachrichten :-)
 
carsten77

carsten77

Threadstarter
Dabei seit
02.02.2006
Beiträge
120
Punkte Reaktionen
0
zkd wechsel geschaft, jetzt hört er sich wieder wie ein auto an. der absolute wahnsinn wo da überall wasser war, die kolben haben wir am anfang nicht gesehen waren gute 4 -5 cm unter wasser. thermostat haben wir auch gleich mit gemacht und die temparatur wird jetzt auch wieder angezeigt nicht nur blauer bereich. das einzige was mir aufgefallen ist es leuchtet ein licht wo vor dem wechsel nicht an war. ich bin mir nicht sicher welches symbol das sein soll, es ist aber genau unter dem licht für die handbremse, könnte das wasser sein ?
vieleicht habe ich nicht richtig entlüftet!
wenn wir dieses kleine prob noch aus der welt schaffen könntetn bin ich einer der glücklichsten opel corsa a fahrer die es gibt.

nochmal danke, ohne die tips hätte ich es nicht so schnell machen können.
 
TigraDreamTeamFth

TigraDreamTeamFth

Dabei seit
24.08.2006
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
0
Ort
90579 Langenzenn
Wäre cool wennste a bild machen könntest weil ich etz auch net auswendig weiß wo welches symbole is.oder beschreib mal was da drauf is...mfg TIGRA
 
carsten77

carsten77

Threadstarter
Dabei seit
02.02.2006
Beiträge
120
Punkte Reaktionen
0
hi, habe gerade eine betriebsanleitung im netz gefunden. es ist die konterlleuchte für abgas. wenn ich den wagen starte und ein paar meter fahre geht die kontrolleuchte an, diese problem hatte ich vor dem wechsel nicht. kann es sein das ich irgendwo ein stecker vergessen habe oder einen schlauch falsch angeschlossen habe?
habe aber eigentlich alle schläuche markiert um keinen zu verwechseln.
 
TigraDreamTeamFth

TigraDreamTeamFth

Dabei seit
24.08.2006
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
0
Ort
90579 Langenzenn
puh also um ehrlich zu sein wüsste ich etz net wo du suchen könntest...sry aber evtl kann dir ja jemand anders helfen...sry...mfg TIGRA werde aber trotzdem mal fragen uind im netz suchen evtl finde ich ja was
 
carsten77

carsten77

Threadstarter
Dabei seit
02.02.2006
Beiträge
120
Punkte Reaktionen
0
hi, bin heute(gestern) noch ein paar runden gefahren. die kontrolleuchte geht nur sporadisch an und wieder aus wird nix schlimmes sein, hoffe ich doch:D
die leuchte werde ich die tage in angriff nehmen, falls du aber noch etwas interesantes in dieser richtung hören solltes einfach melden bin für jeden tip dankbar.

mfg carsten
 
corsa07

corsa07

Dabei seit
30.03.2007
Beiträge
154
Punkte Reaktionen
1
die abgas, bzw. mil leuchte hat was mit gemischbildung zu tun, meist lambdasonde, luftmassenmesser, kann aber auch was andres sein, leg mich da jez nich fest. zu der leuchte findest du hier genug wenn du suchst, is ja ein häufigeres problem.

mfg
 
carsten77

carsten77

Threadstarter
Dabei seit
02.02.2006
Beiträge
120
Punkte Reaktionen
0
guten morgen, ich glaube auch das es die lambasonde sein kann, sie hat beim ausbau etwas gelitten. habe mir eine gebrauchte besorgt, wenn ich sie die tage bekommen werde ich es gleich testen.

mfg und schönen sonntag noch:D:D:D
 
corsa07

corsa07

Dabei seit
30.03.2007
Beiträge
154
Punkte Reaktionen
1
guten morgen, ich glaube auch das es die lambasonde sein kann, sie hat beim ausbau etwas gelitten. habe mir eine gebrauchte besorgt, wenn ich sie die tage bekommen werde ich es gleich testen.

mfg und schönen sonntag noch:D:D:D

na, wunderbar :)

schönen (rest)sonntag noch ;)
 
Thema:

wasser und temparatur probleme

wasser und temparatur probleme - Ähnliche Themen

STILLSTAND auf der AUTOBAHN - Kühlflüssigkeit weg?!: Hallo Leute, hatte am SA einen unangenehmen Zwischenfall-Panne auf der Autobahn: normale Autobahnfahrt, ca. 130kmh, plötzliches Aufleuchten...
Probleme Öldruck - Temperatur + Anzeige: Hallo an alle, bin ganz neu in diesem Forum und Versuche Lösungen/Antworten zu meinem Problem zu finden. Ich versuch mal "in wenigen Worten "...
Oben