Wasser im Innenraum (Golf2 Krankheit)???

Diskutiere Wasser im Innenraum (Golf2 Krankheit)??? im VW Golf I, Golf II Forum im Bereich Volkswagen; Hallo Ich habe folgendes Problem: Wenn es regnet und der Wagen steht passiert es manchmal, aber auch nicht immer, dass Wasser im Fußraum auf der...
MIGUE

MIGUE

Threadstarter
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
97
Ort
Oberhammelwarden
Hallo

Ich habe folgendes Problem:
Wenn es regnet und der Wagen steht passiert es manchmal, aber auch nicht immer, dass Wasser im Fußraum auf der Fahrerseite steht. Manchmal steht es bei der Motorhaubenentriegelung manchmal auch direkt und der Gaspedal.
Ein Bekannter hat das selbe Problem. Wir haben aber bis jetzt noch nicht herausgefunden woran es liegt.
Vielleicht hatte schon einer mal das Problem und weiß eine Lösung.

Danke schonmal im Vorraus.
 
L

LordGolf2

Dabei seit
16.11.2006
Beiträge
7
Hallo!

ich hatte bis vor kurzem das gleiche problem auf der beifahrerseite.ca 2-3cm wasser.der grund war eine undichte stelle an der türfolie hinter der türverkleidung. ich habe die stelle mit gewebeklebeband abgeklebt und bisher keine probleme mehr gehabt.

vielleicht hilft es dir,greetz
 
L

lappen

Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
23
Wie mein Vorredner schon gesagt hat, kontrollier deine Türfolie, die werden oft undicht. Aber wenn du ein Schiebedach hast, dann Kontrollier mal die Abläufe, die Verstopfen sehr häufig und dann kommt das Wasser auch in den Innenraum! Einfach Schiebedach aufmachen und mit ner Gießkanne Wasser in die Konsole laufen lassen, wenn nachher nirgends etwas tropft dann geht wohl alles in den Innenraum ;)
 
VW GOLF II 16l

VW GOLF II 16l

Dabei seit
30.03.2006
Beiträge
306
ich habe hier ein Link eingefügt, so wie das bei mir war....
Also erschreck nich so...

Einfach Scheibe einkleben, so das da kein Regen mehr rankommt...

aber vorher ordentlich behandeln und mit Roststop einsprühen....


http://www.autoextrem.de/showthread,t-80626.htm
 
MIGUE

MIGUE

Threadstarter
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
97
Ort
Oberhammelwarden
Ok werde mal die Türfolien prüfen. Aber ich glaube dass das dann auch an der Windschutzscheibe liegt habe z.b. dort wo die Scheibenwischer sind Massenhaft Roststellen. Denke mal, dass es bei mir genauso aussieht wie bei dir VW GOLFII 1,6l. Danke erstmal.
 
BeavisBurns

BeavisBurns

Dabei seit
05.02.2005
Beiträge
382
Ort
Niederrhein
also ich habe selbiges problem. wenn es regnet, dann hat meine freundin die füße nass :D

wenn ich dann schnell fahre, dann seh ich sogar, wie an der dichtung der scheibe die bläschen aufsteigen...

ach ja, und der sicherungskasten ist auch manchmal feucht...

alles kacke, muss ich mal nach gucken. kann entweder ne defekte dichtung sein (scheibe wurde mal ausgetauscht) oder es stimmt was nicht mit der ablaufrinne im motorraum.

wie soll denn durch defekte folie in der tür wasser rein kommen?!? ist die türe nicht dicht von außen, da kann doch nichts in den türinnenraum kommen, oder?
 
L

Lukz 2er

Dabei seit
04.12.2006
Beiträge
254
Ort
48703 Stadtlohn
Drei Häufige Ursachen

Moin erstmal! ich hatte auch das problem um es vorab zu sagen!

1. und einer meiner kollegen meinte (ich arbeite in einer Volkswagen-Vertrags Werkstatt) das es ziemlich oft die türfolie ist am besten wäre wenn man sie austauscht (das kann man mit nem etwas stabielerem Müllsack -muss aber auch so groß sein! Industrie säcke halt- und mit doppelseitig klebenden Klebeband). So war es dann bei mir auch!

zum vorredner:
das wasser fließt dann zwischen scheibe und dichtung dran vorbei . ist aber normal. und in der tür gibt es von unten extra ablass löcher, joa und damit nix in fahrerraum kommt is die folie da und wenn die kaputt is ... joa könnter euch denken

2. es kann auch gut sein das im motorraum wasser steht und zwar unter der abdeckung vor der windschutzscheibe. das kommt vor wenn sich zuviel dreck angesammelt hat.

3. kann es auch schlicht und einfach sein das die dichtung der tür im arsch is wurd ja auch schon gesagt!


hoffe ich konnte weiterhelfen!!

greetz euer Lukz
 
L

lappen

Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
23
Zwichen Scheibe und Tür ist doch nur die Fensterschachtleiste, und die kann nicht alles abdichten, sonst könntest ja die Scheibe nicht mehr hoch und runter fahren. Wenn es Regnet ist der Türinnenraum immer im Nassen, daher gibt auch manchmal Probleme mit Schlössern, und wenn die Türfolie nicht dicht ist, kommt es unter der Verkleidung in den Innenraum. Durch ne einfach Probe kannste aber testen ob die undicht sind.

Du öffnest die Tür und nimmst nen Keil und steckst ihn zwischen Scheibe und Fensterschachtleiste, dann kommste mit ner Gießkanne und gibts ordentlich Wasser in die Tür wenn es dann unter der Türverkleidung herkommt dann ist die Folie nicht dicht.

Edit: Da war wohl einer schneller... Arbeite auch bei VW als Karosseriebauer ;)
 
L

Lukz 2er

Dabei seit
04.12.2006
Beiträge
254
Ort
48703 Stadtlohn
einfacher testen

du kannst auch einfach die türverkleidung abnehm is ne sache von 5 minuten nich ma is nur ne reine steckverbindung und 4 schräubchen an den seiten (jeweils 2 innen und außen)

greetz euer Lukz
 
D

da_master85

Dabei seit
06.11.2005
Beiträge
237
also falls du immernoch wasser im innenraum haben solltest, wird ja bald winter, hier meine geschichte:(weiß ja nicht ob du zufällig das auch so gemaht hast)

ich hab anfang des jahres nämlich mal den motorraum sauber gemacht und dabei festgestellt, dass die plastikverkleidung auf der spritzshutzwand gebrochen war. bin dann zu vw hin, und hab mir sagen lassen, dass das bisschen an echt billig aussehendem plastik 30 euro kosten soll, war mir zuviel für son scheiß und fand auch, dass es ohne viel besser aussieht. naja, also hab ichs abgelassen, schlau wie ich war, hab ich dann später immer regenwasser im auto gehabt vorallem aber auf der beifarerseite. da stand das wasser teilweise echt extrem. naja, bis ich dummkopp irgendwann wieder darauf gekommen bin, dachte immer das liegt an nem fehlendem stöpsel da innerhalb der spritzschutzwand, aber fehlanzeige es lag lediglich an der scheiß verkleidung die oben zwischen widschutzscheibe und motorspritzwand verklemmt wird.
naja, jetzt sitz ich wieder IM trockenen.
 
MIGUE

MIGUE

Threadstarter
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
97
Ort
Oberhammelwarden
also du meinst den Kunststoffeinsatz, oben bei der Motorhaube, wo von dem Motorhauben Gitter das Wasser rein kommt. Das ist bei mir nämlich auch mit einem kleinen Riss versehen. Um die Windschutzscheibe ist alles ok bei mir, also meine Rostmäßig.
 
D

da_master85

Dabei seit
06.11.2005
Beiträge
237
ja, daran könnte es liegen, also bei mir wars ne zweit lang wie gesagt garnicht drin, und die füßes des beifahrers haben schwimmen gelernt;-)
also vllt dichteste das mal einfach mit bisschen klebeband oder so vorrübergehend, um rauszufinden, obs das problem ist, könnte es mir duch meine gemachte erfahrung durchaus vorstellen. hoffe du hast damit das problem gefunden, wär dann ja einfach zu beheben.
 
L

Lukz 2er

Dabei seit
04.12.2006
Beiträge
254
Ort
48703 Stadtlohn
Haste ihn dein mittlerweile wieder trocken und weißt du nach unseren tipps woran es lag????
 
Thema:

Wasser im Innenraum (Golf2 Krankheit)???

Wasser im Innenraum (Golf2 Krankheit)??? - Ähnliche Themen

  • Wasser im Innenraum

    Wasser im Innenraum: Wasser laüft über die Ablaufrinne des E.-Schiebedach in den Innenraum
  • Wasser im Innenraum

    Wasser im Innenraum: Hi, ich war mit meinem Megane (Dynamique 1.9.dCi Baujahr 2005) in der Waschanlage. Plötzlich drang Wasser auf der Beifahrerseite ein. Danach...
  • Wasser Im Innenraum beim Aygo!!!!

    Wasser Im Innenraum beim Aygo!!!!: Hallo zusammen Ich habe schon in vielen Forums gelesen ,das viele Wasser im Aygo haben.Ich habe leider auch Wasser von vorne Bis hinten im...
  • Wasser im Innenraum ???

    Wasser im Innenraum ???: Hallo ich bin neu hier, also ich kenn zwar diese seite schon länger und die hat mir schon sehr geholfen. bloss jetzt hab ich das Problem das in...
  • Ähnliche Themen
  • Wasser im Innenraum

    Wasser im Innenraum: Wasser laüft über die Ablaufrinne des E.-Schiebedach in den Innenraum
  • Wasser im Innenraum

    Wasser im Innenraum: Hi, ich war mit meinem Megane (Dynamique 1.9.dCi Baujahr 2005) in der Waschanlage. Plötzlich drang Wasser auf der Beifahrerseite ein. Danach...
  • Wasser Im Innenraum beim Aygo!!!!

    Wasser Im Innenraum beim Aygo!!!!: Hallo zusammen Ich habe schon in vielen Forums gelesen ,das viele Wasser im Aygo haben.Ich habe leider auch Wasser von vorne Bis hinten im...
  • Wasser im Innenraum ???

    Wasser im Innenraum ???: Hallo ich bin neu hier, also ich kenn zwar diese seite schon länger und die hat mir schon sehr geholfen. bloss jetzt hab ich das Problem das in...
  • Sucheingaben

    golf 2 wasser im fußraum

    ,

    golf 2 wasser im fussraum fahrerseite

    ,

    wassereinbruch fußraum golf 2

    ,
    golf 2 wasser im fußraum hinten
    , wasser im fußraum golf 2, golf 2 wassereinbruch beifahrerseite, wasser im fussraum golf 2, golf 2 beifahrerseite nass, golf 2 wassereinbruch, golf 2 innenraum nass, wasser im golf 2, wasser im innenraum golf 2, golf 2 wassereintritt, wassereintritt golf 2 , golf 2 wasser beifahrerseite, golf 2 schiebedach abläufe, wasserablauf golf 2, golf 2 fußraum nass, vw golf 2 wasser fussraum, golf 2 nasser fußraum, golf 2 wasser im fussraum beifahrerseite, golf 2 feuchtigkeit innenraum, golf 2 wasser im innenraum, wasser in golf 2, golf 2 schiebedach undicht
    Oben