Wasser im Fahrerfußraum

Diskutiere Wasser im Fahrerfußraum im Ford Fiesta Forum im Bereich Ford; Hallo alle zusammen, Ich habe ein schweres Problem! Mein Fahrerfußraum ist feucht! Und das nicht nur ein wenig sondern richtig viel! Ich habe...
C

Christopher94

Threadstarter
Dabei seit
30.08.2006
Beiträge
17
Hallo alle zusammen,

Ich habe ein schweres Problem! Mein Fahrerfußraum ist feucht! Und das nicht nur ein wenig sondern richtig viel! Ich habe schon nach den manchetten geschaut aber die sind mittlerweile dicht! Ich weiß mir keinen rat mehr und hab auch keine ahnung wo das Wasser herkommt! Wenn ich das Auto trocken habe und es regnet viel dann ist es direkt wieder Nass!
Ich habe gedacht es seien die Gummimanchetten wo der Kabelbaum ins Auto gehen aber die habe ich abgedichtet und wenn ich da den schlauch draufhalte dannn kommt kein Wasser mehr rein!
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen das wäre echt nett!
Ich fahre einen Ford Fiesta Bj:97 mit 75PS!

Gruß Christopher
 
Dicker82

Dicker82

Dabei seit
24.07.2006
Beiträge
56
Ort
01558 Großenhain
Halt mal mit deinem Wasserschlauch auf den Pollenfilter der ist im Motorraum auf der Beifahrerseite unter der Frontscheibe. Is so sein schwarzer schmaler Kasten. Oder aufs Schiebedach wenn du eins hast...
 
Spuelmeier

Spuelmeier

Dabei seit
15.06.2006
Beiträge
673
Hallo,

wie schaut es mit den Wasserabläufen in den Türen aus? Mach mal die Türverkleidung ab und sorge dafür, das die Bohrungen in den Unterseiten der Türen frei sind.
Hinterher nur die Folie an den Türen schön festkleben, sonst ist der nächste Wassereinbruch vorprogramiert.

Wie sehen die Türdichtungen aus. Sitzen sie noch richtig? Gerade in den Ecken müssen sie ordentlich sitzen, sonst kommt Wasser rein. Ich hatte das Problem erst vor ein paar Tagen.
Habe sie mit dem Gummihammer schön festgeklopft und dicht waren sie.

Ansonsten bewaffne dich mit einer Taschenlampe und laß einen Kollegen mal das Auto richtig mit einem Schlauch bearbeiten. Vieleicht siehst du dann, woher das Wasser kommt.

Gruß

Peter
 
C

Christopher94

Threadstarter
Dabei seit
30.08.2006
Beiträge
17
Also schiebedach hab ich keins! Ich werde morgen mal die türverkleidung abmachen und da nachschauen! Werde dann morgen mittag direkt darüber berichten! wo kommt denn das wasser raus wenn es wirklich durch den pollenfilter geht? Gibt es sowas oft das ein Auto undicht ist?


Gruß Christopher
 
Spuelmeier

Spuelmeier

Dabei seit
15.06.2006
Beiträge
673
Hallo,

Ja, besonders der Ford Galaxy älterer Baujahre hat Probleme. Da sitzt, ganz hinten im Motorraum, auf der Berfahrerseite ein Gummistopfen. Wenn man den nicht raus macht, staut sich das Regenwasser. Irgentwann läuft es dann duch den Pollenfilter in den Fußraum.
Ob und wo bei deinem Auto der Pollenfliter angebracht ist weiß ich leider nicht, dazu bin ioch schon zu lange von Ford weg, aber vorstellbar ist es, das das beim Fiesta änlich ist.

Gruß

Peter
 
N

Naeggo

Dabei seit
01.09.2006
Beiträge
1
Hallo!

Ich habe das selbe Problem!!! und dachte eigentlich, dass ich es im Frühjahr in den Griff bekommen hätte.
bei starken Regen sammelt sich ebenfalls richtig viel Wasser im Fahrerfußraum. Mein Ford Fiesta BJ.'96 steht meist links vorne abschüssig.
Ich habe die Folie in der Fahrertür ausgetauscht, da diese eingeschnitten war um ein neues Türschloss einzubauen. Es schien auch wirklich so, dass dort Wasser, welches am Fenster herunterläuft, so unglücklich auf der Innenseite der Folie floss und somit an die Innenseite der Tür gelangte und über die Türdichtung reinlief.
Nu denn.. Folie ausgetauscht.... Wagen blieb trocken... dachte ich bis zu diesen langanhaltenen Regenwetter.
Sonnendach hatte ich schon mal komplett abgeklebt, denke also nicht, dass es dort her kommt.
Abläufe in der Tür sind frei, Folie bleibt auch trocken.
Abläufe bei der Frontscheibe sind auch frei. Kabelbaumdichtung in ordnung.
Wenn ich drin sitze und mit nen Schlauch draufhalten lasse, sehe ich kein Wasser direkt über die Dichtung reinlaufen. Wenn ich dir Tür jedoch öffne, liegt meist ein dicker Tropfen auf der Dichtung.
Mitlerweile ist auch der Fußraum hinten auf der Fahrerseite nass. glaub aber, dass das Wasser über dem Teppich dahingewandert ist.
Unterboden ist auch neu.

Mir fällt echt nichts mehr ein und bitte hiermit um Rat und Beistand.

Ich hab mal gehört, dass man einen Test machen kann, wobei das Auto mit, unter uv-licht leuchtenden, Wasser besprüht wird, sodass man sehen kann, welchen Weg das Wasser gegangen ist.
Hat jemand ne Ahnung, wo man das machen lassen kann und wie teuer sowas ist? Will eigentlich keine hunderten Euros mehr in das Auto reinstecken. (Wohne bei Dortmund)

MfG. Naeggo
 
C

Christopher94

Threadstarter
Dabei seit
30.08.2006
Beiträge
17
Hi!

Sorry hatte das Weekend keine Zeit darüber zu berichten!
Ich habe es an der heizung soweit abgedichtet aber es gibt eine stelle wo ich net rankomme mit der dichtungsmasse! das ist mein problem ich werde morgen es wieder versuchen!
Schreib morgen dann rein ob es dicht ist oder nicht!
Ich habe gestern in der Werkstatt mal nachgefragt wo es Überall sein könnte wo es undicht ist!
1.Kabelbaumdichtung
2.Heizung
3.Bremskraftverstärker da soll ne dichtung sein
4. Pedalerie (Pedale abschrauben und da dichtungsmasse reinmachen)

Das sind die bekanntesten Probleme des Fiestas!


Gruß Christopher
 
C

Christopher94

Threadstarter
Dabei seit
30.08.2006
Beiträge
17
Hi nochmal!
Ich war gerade draußen un mein Vater hat de Gartenschlauch draufgehalten und siehe da es kommt kein wasser im Innenraum raus!
Jetzt muss ich nur noch auf nen kräftigen Regen warten und dann seh ich jo ob es noch woanders undicht ist!
Ich halte euch auf dem laufenden!
Vielen dank für eure tipps!

Gruß Christopher
 
Thema:

Wasser im Fahrerfußraum

Sucheingaben

ford fiesta wasser im fußraum fahrerseite

,

ford fiesta wasser im fußraum

,

ford fiesta bj 96 wasser im fußraum

,
ford fiesta wasser im fußraum beifahrerseite
, fiesta wasser im fussraum, ford fiesta innenraum nass, ford fiesta wasserabläufe, ford fiesta wasser fahrerseite, ford fiesta wasser im fussraum , ford fiesta nasser fußraum, ford fiesta fußraum nass, ford fiesta bj 98 schwarzer kasten im fussraum, fiesta beifahrerseite nass, wasserabläufe ford fiesta, wasser fahrerseite ford fiesta, ford fiesta was, ford fiesta baujahr 1994 wasser im fahrerfussraum, ford fiesta wasser fußraum, ford fiesta seitenverkleidung nass, wasserablauf ford fiesta , wo wasser abläufe ford fiesta bj96, fiesta wassereinbruch, ford fiesta4 wasser fahrerseite, ford fiesta 97 wasser im fussraum, ford fiesta feuchtigkeit im innenraum

Wasser im Fahrerfußraum - Ähnliche Themen

  • Sturmschäden am Auto - Wer zahlt bei Schäden durch Sturm, Hagel oder Wasser am Kraftfahrzeug?

    Sturmschäden am Auto - Wer zahlt bei Schäden durch Sturm, Hagel oder Wasser am Kraftfahrzeug?: Natürlich kann es nicht nur in den kälteren Jahreszeiten passieren und schneller als einem lieb ist hat man einen durch einen Sturm einen Schaden...
  • Wasser läuft in 3´te Bremsleuchte

    Wasser läuft in 3´te Bremsleuchte: Hallo Gemeinde, seit ner Weile sammelt sich Wasser in der 3´ten Bremsleuchte und topft dann auf die Hutablage / und / oder in den Kofferraum...
  • 5L wasser im Fahrerfußraum

    5L wasser im Fahrerfußraum: Hallo, habe mir mal par Posts durchgelesen wegen meinem Prob. nur finde ich keine Lösungen die mir einleuchtet, hoffe einer von euch hat noch nen...
  • Wasser in Beifahrertür, Wasser im Fahrerfussraum, Wasser im Kofferraum etc.

    Wasser in Beifahrertür, Wasser im Fahrerfussraum, Wasser im Kofferraum etc.: Wasser im Auto .. ;( Ja ich habs hinbekommen, ich hab Wasser im Auto .... Ich denke das es durch die Kabel einlassdichtung kommt weil ich durch...
  • woher kommt das wasser im Fahrerfussraum?

    woher kommt das wasser im Fahrerfussraum?: nabend! seit einigen tagen beobachte ich das es nach einem regen immer feuchter wir in meinem fussraum 8o wenn ich den stoff runterdrücke dann...
  • Ähnliche Themen

    Top