Was haltet ihr vom Opel GT?

Diskutiere Was haltet ihr vom Opel GT? im Oldtimer / Youngtimer Forum im Bereich AutoExtrem; Hallo ihr Lieben! Hab vor einigen Tagen euer Forum entdeckt und bin total begeistert. Für mich ist nun die Zeit gekommen sich nach einem eigenen...
T

TuBE

Threadstarter
Dabei seit
15.01.2007
Beiträge
17
Hallo ihr Lieben!
Hab vor einigen Tagen euer Forum entdeckt und bin total begeistert. Für mich ist nun die Zeit gekommen sich nach einem eigenen Auto umzusehen (bin jetzt 18 1/2 Jahre alt), und ich muss sagen, dieser Opel GT, Bj. 1970 od. 1969 hat es mir ernsthaft angetan... Sieht einfach nur cool aus, der Schlitten. PS- mäßig nicht die Bombe, aber als Fahranfänger sind 90 PS für mich ausreichend.
Jetzt zu meiner Frage: Wie sieht das mit Steuern/ Versicherung aus? Ist doch trotzdem möglich den Wagen als Oldtimer anzumelden, auch wenn ich noch so jung bin oder?
Zweite Frage: Muss der Wagen, um ein H-Kennzeichen zu bekommen, im Originalzustand sein?

Dachte an sowas hier....

http://www.autoscout24.de/home/inde...pnr&source=as24_inseratsg_detail_ueberschrift

Vielen dank schonmal im voraus für eure antworten! :))
 
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Hallo und willkommen im Forum.

Ich habe erst mal deine Überschrift korrigiert, da stand Ford GT. *g*


Zu deinen Fragen:

Dein Alter spielt bei einer H-Zulassung keine Rolle. Es geht ausschliesslich um das Alter des Fahrzeugs. Für eine H-Zulassung muß das Auto mindestens 30 Jahre alt sein, beim GT also kein Problem. Zur Zulassung muß der Wagen entweder im Originalzustand sein oder darf zeitgenössisch getunt sein. Das bedeutet das der Wagen nur so verändert werden darf wie es zur damaligen Zeit möglich war. Das bedeutet das du keinen 16V Motor vom Kadett GSI einbauen darfst, aber du darfst z.B. eine Vergaseranlage einbauen wie sie damals erhältlich war.

90 PS im GT sind schon recht flott, immerhin ist er sehr leicht. ;)

Steuern sind bei H-Zulassung pauschal 178,- € wenn ich nicht falsch liege. Dabei ist es egal wie groß der Motor ist. Wegen der Versicherung redest du am Besten mit deinem Versicherungsvertreter.


Dein Link funktioniert nicht. Ich habe den Wagen aber gesehen, den Link in die Browser Leiste eingegeben. Für den Preis ist er ein Schnäppchen wenn er technisch ok ist. ;)
 
T

TuBE

Threadstarter
Dabei seit
15.01.2007
Beiträge
17
Hallo!

Danke für die Korrektur und das warm welcome :))

Habe mal gelesen dass ein Zweitwagen vorhanden sein sollte wenn man ein Auto als Oldtimer anmeldet...? ?( Wäre ja bei mir nicht der Fall.

Fallen die Teile die noch dabei sind denn unter die kategorie "zeitgenössisches tuning"...?

Die Steuern sind mit 178€ ja recht niedrig, aber die Versicherung wird nicht ganz so billig werden denke ich oder..? ich weiß, das hängt von vielen faktoren ab, aber kann vielleicht jemand eine ungefähre einschätzung geben...? bin 18, fahre seit einem dreivierteljahr unfallfrei auto... meine eltern hatten auch keine verschuldeten unfälle (wenn das da mit reinspielt)

danke schonmal für die antworten,

TuBE
 
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Bei den Schwellern bin ich mir nicht sicher, der Spoiler ist eventuell zeitgenössisch. Wenn die Teile vor mehr als 20 Jahren verbaut wurden gelten sie alle als zeitgenössisch. Der Innenraum ist original, wird auch so gefordert.

Was ist klassischer als eine ATS 5-Speichen Felge ? Ist zeitgenössisch da damals käuflich zu erwerben und speziell für Opel eine Zulassung hatte. Alternativ gab es noch Ronal Felgen, sind aber in akzeptablem Zustand kaum noch zu einem vernünftigen Preis zu bekommen.

Hier sind die Ausführungsbestimmungen zur Begutachtung von historischen Fahrzeugen. Wenn etwas unklar ist am besten mal beim TÜV anklopfen. ;)

http://www.tuev-sued.de/uploads/images/1134987060692575828569/Oldtimer-Katalog_Tuev_Sued.pdf

Edit: Der Link funzt nicht. Die Adresse ins Adressfenster vom Browser kopieren, dann gehts.;)
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rubberduck0_1

Dabei seit
27.09.2006
Beiträge
1.056
TuBE schrieb:
Habe mal gelesen dass ein Zweitwagen vorhanden sein sollte wenn man ein Auto als Oldtimer anmeldet...? ?( Wäre ja bei mir nicht der Fall.

TuBE
Hallo, erstmal Herzlich Willkommen!
Die "Oldtimeranmeldung" beinhaltet zwei Kriterien: zum eine das "H-Kennzeichen". also die positive Begutachtung nach §21c StVZO. Das bedeutet kostenmäßig oben beschriebenen pauschalen Steuersatz und hat weiterhin keine Auflagen oder Beschränkungen an den Fahrer oder dem Fahrzeug, kurz: du kannst das Auto so nutzen wie jedes andere Auto auch, ohne Auflagen nach einem Mindestalter oder einem anderen Fahrzeug oder, oder, ... .
Das andere ist natürlich das Thema mit der Versicherung; dort gibt es durchaus Auflagen für eine "Oldtimerversicherung", wie Mindestalter, Vorhandensein eines "Alltagsautos", Garage usw. Diese sehr geringen Versicherungsprämien resultieren natürlich daraus, daß diese das Risiko möglichst gering halten wollen. Ich selbst zahle für meine "Oldie´s" 65 € pauschal Haftpflichtversicherung jährlich, halte allerdings oben genannte Kriterien ein! Bei dir wird es wohl recht schwierig werden, (wenn überhaupt) zu diesen Konditionen eine Oldtimerversicherung zu bekommen (Fahranfänger, kein Alltagsauto). Das mußt du mit deiner Versicherung klären bzw. aushandeln. Du kannst den "Oldtimer" ja immer noch "normal" versichern (so als wäre es kein Oldtimer). Ist aber bestimmt nicht, was du möchtest. Mach es so, wie wir es auch "damals" als Fahranfänger gemacht haben: Meld den Wagen auf den Namen eines Angehörigen an (Mutter, Vater). Damit sind die meisten Kriterien für die "Oldtimerversicherung" erfüllt. Aber VORSICHT: nur die meisten und nicht alle!!! (z.B.: die Frage: wer fährt das Auto?) Muß nicht gefragt werden? Jede Versicherung "schnürt da sein eigenes Päckchen"!!! Nachfragen bei der Versicherung, beraten lassen und genau sagen, was mal will, damit es im Schadensfall nicht zu einem "bösen Erwachen" kommt (z.B.:Regressansprüche der Versicherung wegen Verletzung einzelner Versicherungsklauseln im Vertrag)! Und ganz wichtig: egal was geagt wurde, immer den Vertrag, insbesondere das "Kleingedruckte" lesen!!! Denn nur was "schwarz auf weiß" im Vertag steht, ist bindend!
Gruss.
P.S.: Mittlerweile gibt es keine "normale Haftpflichtversicherung" mehr. Jeder Vertrag ist ein Einzelstück mit entsprechenden Auflagen und Beschränkungen! Und je weniger es davon geben soll, desto teurer wird die Prämie sein!
 
nochn16v

nochn16v

Moderatour :-)
Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
15.613
Ort
Kreis Kleve
TuBE schrieb:
Hallo ihr Lieben!
Hab vor einigen Tagen euer Forum entdeckt und bin total begeistert. Für mich ist nun die Zeit gekommen sich nach einem eigenen Auto umzusehen (bin jetzt 18 1/2 Jahre alt), und ich muss sagen, dieser Opel GT, Bj. 1970 od. 1969 hat es mir ernsthaft angetan... Sieht einfach nur cool aus, der Schlitten. PS- mäßig nicht die Bombe, aber als Fahranfänger sind 90 PS für mich ausreichend.
Jetzt zu meiner Frage: Wie sieht das mit Steuern/ Versicherung aus? Ist doch trotzdem möglich den Wagen als Oldtimer anzumelden, auch wenn ich noch so jung bin oder?
Zweite Frage: Muss der Wagen, um ein H-Kennzeichen zu bekommen, im Originalzustand sein?

Dachte an sowas hier....

http://www.autoscout24.de/home/inde...pnr&source=as24_inseratsg_detail_ueberschrift

Vielen dank schonmal im voraus für eure antworten! :))
Um auf deine Frage zu Antworten, find das Autochen auch voll Kultig ist mir nur zu Teuer.

Denn gute Fahrbereite haben schon ihren Preis 8o

Und achte auf die Rostbildung, auch dieser Opel hat damit zu kämpfen :D
 
T

TuBE

Threadstarter
Dabei seit
15.01.2007
Beiträge
17
@ rubberduck: Ja, so wollte ich es eigentlich auch machen. Fahre momentan noch den Volvo von meinen Eltern mit, die haben da auch ne Versicherung abgeschlossen dass ich den auch fahren darf. Garagenplatz könnte ich evtl bekommen, Mindestalter hat das Auto ja erreicht... Alltagsauto, hmmm... der von meinen Eltern zählt da ja dann wohl nicht dazu oder :D

@ nochn16v: Sooo teuer ist der Wagen doch nicht... oder? Zum Thema Rost oder ähnliches: hatte vor den Wagen mal Probe zu fahren, bei der Gelegenheit würde ich dann einfach bei ner Werkstatt oder einem Sachverständigen in der Umgebung vorbeischauen, der sich den Wagen mal anschaut. Der kann dann gleich auch eine Einschätzung geben ob er das Geld wert ist oder nicht.
 
nochn16v

nochn16v

Moderatour :-)
Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
15.613
Ort
Kreis Kleve
Meinst du einen bestimmten bei Autoscout??

Kenn den Preis ja nicht weil der Link nicht funzt, bin eben mal so rein um zu schauen.
 
T

TuBE

Threadstarter
Dabei seit
15.01.2007
Beiträge
17
Ja, habe da einen im Auge für 4500€. Scheint optisch in Ordnung zu sein, den technischen Zustand würde ich ganz gerne bei einer Probefahrt vom Fachmann überprüfen lassen. Wie gesagt.

Ist der blaue für 4500€, rotes Interior...60 000km

Hoffe ich habe dir geholfen
 
nochn16v

nochn16v

Moderatour :-)
Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
15.613
Ort
Kreis Kleve
Joh danke, schau ich mir mal an.

Da sind ja bis 14.400,- welche drin 8o


Hab geschaut, bis auf die Bemerkung " Fahrbereit" keine grösseren Bedenken ;)

Ist ja bei mir in`ne Gegend :D
 
T

TuBE

Threadstarter
Dabei seit
15.01.2007
Beiträge
17
yo... :D
den für 14.300 finde ich nicht schlecht, ist aber zu teuer für mich und wohl auch nicht mehr als oldtimer zu betrachten... :D:D:D
 
Thema:

Was haltet ihr vom Opel GT?

Was haltet ihr vom Opel GT? - Ähnliche Themen

  • Haltet ihr Entzug des Führerscheins ab einem best. Alter für notwendig?

    Haltet ihr Entzug des Führerscheins ab einem best. Alter für notwendig?: Bei uns ist es mal wieder vorgekommen, dass ein 86-jähriger Autofahrer einen Zaun eingefahren hat, weil er die Gänge verwechselt hatX( So langsam...
  • was haltet ihr von dem angebot

    was haltet ihr von dem angebot: hallo tt experten was haltet ihr von dem angebot??? Audi TT Coupe 1.8 T quattro als Sportwagen/Coupé in delmenhorst
  • Was haltet ihr von dem S3 hier?

    Was haltet ihr von dem S3 hier?: Hallo, wollte nur kurz fragen was ihr von dem Angebot so haltet? Ist ja immer schwerer einen Ordentlichen S3 für gute Konditionen zu finden! Aber...
  • Tuning Frontschürze was haltet ihr davon ?

    Tuning Frontschürze was haltet ihr davon ?: Hallo leute ich fahre einen neuen lancer CyO und wollte mir diese frontschürze kaufen ...
  • Ähnliche Themen
  • Haltet ihr Entzug des Führerscheins ab einem best. Alter für notwendig?

    Haltet ihr Entzug des Führerscheins ab einem best. Alter für notwendig?: Bei uns ist es mal wieder vorgekommen, dass ein 86-jähriger Autofahrer einen Zaun eingefahren hat, weil er die Gänge verwechselt hatX( So langsam...
  • was haltet ihr von dem angebot

    was haltet ihr von dem angebot: hallo tt experten was haltet ihr von dem angebot??? Audi TT Coupe 1.8 T quattro als Sportwagen/Coupé in delmenhorst
  • Was haltet ihr von dem S3 hier?

    Was haltet ihr von dem S3 hier?: Hallo, wollte nur kurz fragen was ihr von dem Angebot so haltet? Ist ja immer schwerer einen Ordentlichen S3 für gute Konditionen zu finden! Aber...
  • Tuning Frontschürze was haltet ihr davon ?

    Tuning Frontschürze was haltet ihr davon ?: Hallo leute ich fahre einen neuen lancer CyO und wollte mir diese frontschürze kaufen ...
  • Sucheingaben

    opel gt forum oldtimer

    ,

    opel gt oldtimer forum

    ,

    oldtimer gt

    ,
    youngtimer opel gt
    , wie gefragt ist der opel gt 1970, opel gt als alttagsauto, opel gt h-kennzeichen, Opel GT Fahranfänger, opel gt oldtimer, opel gt oldtimer irmscher, irmscher opel gt BJ1970, opel gt bj 1970 fachwerkstatt, opel gt bj 1970, opel youngtimer forum, opel gt bj 70, opel gt oldtimer probleme, opel gt 2007 forum, was haltet ihr von opel gt, opel gt oldtimer auflagen, forum opel gt 1970
    Oben