Was genau muss in einer EG Betriebserlaubnis stehen?

Diskutiere Was genau muss in einer EG Betriebserlaubnis stehen? im TÜV-Fragen Forum im Bereich AutoExtrem; Servus, ich habe eine frage mein Sportauspuff ist heute gekommen und es ist ein Zetel dabei "Aktuelle Informationen" "EG-Betriebserlaubnis" und...
S

sachsemania

Threadstarter
Dabei seit
23.09.2005
Beiträge
13
Servus,
ich habe eine frage
mein Sportauspuff ist heute gekommen und es ist ein Zetel dabei
"Aktuelle Informationen" "EG-Betriebserlaubnis"
und da steht was mit Richtlinienien 78/1015/EWG, drin
und einen auszug aus der StVZO was muss genau drin stehen weil wenn ich den zettel bei der polizei oder tüv vorlege nehmen die mir das doch net ab oder?
Der Auspuff ist von der Firma Laser und am ende des Zettels steht noch.
Die Vorlage der Betriebserlaubnis kann vom Halter nicht verlangt werden. was bedeutet denn dieser satz?
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Der Auspuff hat wahrscheinlich eine EG-Betriebserlaubnis. Zu einer EG-Betriebserlaubnis gehört einmal die Nummer, die auf auf dem Auspuff vorhanden sein muss und einmal der "Zettel", die eigentliche Genehmigung auch "Übereinstimmungsurkunde" genannt.

1. Es ist richtig, dass diese Übereinstimmungsurkunde nicht mitgeführt werden muss.
2. Es ist richtig, dass diese Übereinstimmungsurkunde der Käufer (Verantwortliche des Fahrzeugs, also Halter oder Fahrer) nicht haben muss.

Das steht auf dem Zettel.

Begründung: die Polizei verlangt des öffteren bei Kontrollen, dass der Fahrer / Halter diese Zulassung anhand der Vorlage der Übereinstimmungsurkunde nachweisen muss.

Nun kommt der "kleine" Knackpunkt:
Man muss sie nicht mitführen, man muss sie auch nicht haben, richtig.
Man kommt in eine kontrolle und die Polizei will den Nachweis über die Zulässigkeit des Umbaus haben, dies ist aber ausschließlich die "Übereinstimmungsurkunde", die ich nicht brauche. Nur stellt sich leider dioe Frage, wie ich (als Fahrer) die Zulässigkeit nachweise, denn für die Zulässigkeit des Fahrzeugs und des Fahrzeugteils ist nunmal der Fahrer und auch der Halter verantwortlich.

Gibt es keine Übereinstimmungsurkunde und ist die Zulassungsnummer "rein zufällig" auf das Teil gekommen oder gibt es das alles, allerdings wurde vom Verkäufer der Verwendungskreis des Auspuffs etwas erweitert, weil er auch unter andere Fahrzeuge oder Motorisierungen passt (nicht selten) oder bei Leuchten: bezieht sich die Zulassung nur auf das Fern- und Abblendlicht, die Angle-Eyes sind aber nur "zufällig" im Gesamtgehäuse (nicht selten) oder wegen Fertigungsmängeln ist die Zulassung zurückgezogen worden (nicht selten), dann wird es heftig:

Durch das unzulässige Teil ist die BE des Fahrzeugs erloschen (ist so) und als Fahrer hat man dann den häßlichen Vorwurf "Fahren mit einem Fahrzeug ohne Betriebs-Erlaubnis", völlig zu Recht und stimmt ja auch, also alle arbeiten (rechtlich durch Weigerung der Herausgabe) völlig korrekt, allerdings muss ich mich als Fahrer trotzdem nach der Seife bücken.

Es gibt viele Firmen, die diese Übereinstimmungs-Urkunde mitliefern, bzw. auf Anfrage zusenden, warum gibt es Firmen, die sich (rechtlich korrekt) massiv weigern und statt einer Kopie einer Prüfurkunde, die ihnen ja vorliegen muss, sonst hätte das Teil keine Zulassung, eine Kopie einer völlig wertlosen Rechtsbelehrung beilegen. Komisch komisch.
 
S

sachsemania

Threadstarter
Dabei seit
23.09.2005
Beiträge
13
Ich habe dann noch unteranderen diese zettel beigelegt bekommen
eine enummer ist auch auf dem endtopf
was sagen mir diese "zettel"
 
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.910
Ort
Freital
Entscheidend dürfte der technical report sein und ob du die Nummern auf deinem Auspuff findest und dein Auto in dem Report gelistet ist...
 
S

sachsemania

Threadstarter
Dabei seit
23.09.2005
Beiträge
13
welche nummer genau meinst du
 
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.910
Ort
Freital
Würde sagen die 70/157/EEC.

Aber warten wir mal auf die Experten.
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Richtig, das eintscheidende Dokument ist dieser technikal Report, der Rest ist nur belangloses Zeugs, dass EU-Dokumente untereinander anerkannt sind und ähnlichen Kram.

Informiert eigentlich die Lufthansa bei einem Inlandsflug über die Tatsache, das Vögel meistens fliegen und für die Straße die StVO gilt, genauso sind diese Hinweise zu werten, völlig überflüssig und nur dazu da, entweder die Illegalität der Dokumente zu verschleiern oder von der Ordnungswidrigkeit der Verkäufer abzulenken.

Ganz deutlich gem. der EU-Richtlinie, auf der das Gutachten basiert:

Alle Gutachten müssen in Landessprache des Verkaufslandes vorhanden sein und das ist es wohl nicht.

Hir ist offensichtlich ein (vermutlich) zulässiges Bauteil importiert worden, alledings wird der Verpflichtung zur Landessprache (bei uns Deutsch) nicht nachgekommen, sondern mit Papiermüll (was anderes ist der Rest nicht) davon abgelenkt.

Problem besteht immer noch:
Ist das Zeug für das Fahrzeug zulässig (Fahrzeugliste) oder gibt es Einschränkungen, durch die Beilage in "ausländisch" etwas problematisch (deshalb auch unzulässig) und mit dem Restrisiko des Seife-Bückens behaftet.

Wieso ist das Gutachten in Italienisch, wenn doch der Auftraggeber eine deutsche Firma ist, Fa. Powerrohr in Bühl.

Es macht einfach keinen Sinn, es ist zumindest sehr merkwürdig, dass soviel Papier beiligt, der alles als angeblich rechtmäßig deklariert, wenn das Gutachten einfach nur in Deutsch aureichen würde, allerdings auch ein Gutachten in deutsch vorgeschrieben ist. Nicht deutsche Prüfstelle, sondern nur in deutscher Sprache.
 
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.910
Ort
Freital
Du hast ihn doch schon gekauft.. was willst du denn jetzt noch wissen?

Frag den verkäufer doch mal, ob er das Zettelchen auch auf Deutsch hat...
 
S

sachsemania

Threadstarter
Dabei seit
23.09.2005
Beiträge
13
Ok bin gestern zu meinen KFZ mechaniker gegangen, der hat mir des teil drauf gemacht und sagt noch des braucht man nicht eintragen es ist ein fach nur ein orginaler endtopf mit angeschweisten endrohor und vom sound kann man gar nicht reden, da mein orginaler ja noch lauter war als der her.
Das habe ich dem verkäufer gesagt, er schickt mir zwar die unterlagen nochmal zu eine ABE dazu, aber ich habe auch ein teil meines geldes eingefordert und ohne irgendwelche probleme bekomme ich 25% des betrages zurück naja komisch ist aber so.
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Nun wird die Sache klarer, warum es sich nur um die "fremdsprachliche" Version handelt: Es ist also nur das Endrohr, nicht der Topf. Wäre das Gutachten auf deutsch, dann klar nachlesbar und auch klar, dass es sich nicht um einen "Sportauspuff" handelt.

Die bauen (zumindest in Deinem Fall) an einen billigen Serientopf ein Endrohr an und verkaufen das komplett als Sportauspuffanlage.
 
S

sachsemania

Threadstarter
Dabei seit
23.09.2005
Beiträge
13
und genau aus diesem grund habe ich ein teil betrag eingefordert
 
S

sachsemania

Threadstarter
Dabei seit
23.09.2005
Beiträge
13
Hi,
also ich habe jetzt eine technical report und noch anderes zeugs bekommen wo die E nummer für das endrohr steht, gut das wäre geklärt.
Aber ich muss sagen nach der zeit die ich den jetzt schon drauf habe ist der doch recht laut, des kannn also kein serien topf sein, das muss irgendwie so was in der mitte von serie und sport sein, denn der hat doch schon einen dumpfen sound, hab den auch schon genug freigeblasen ca. 6000 km auf de autobahn ( da ich uin ganz deutschland unterwegs bin beruflich)
mmh gut wenn mich jetzt trotzdem mal die polizei anhält, dann zeige ich doch blos die seite da mit der enummer für des endrohr oder?Und das wars die können mir nix tun oder?
 
Thema:

Was genau muss in einer EG Betriebserlaubnis stehen?

Sucheingaben

eg betriebserlaubnis

,

eg betriebserlaubnis auspuff

,

eg-betriebserlaubnis

,
was bedeutet eg-betriebserlaubnis
, eg betriebserlaubnis auspuff eintragen, auspuff eg betriebserlaubnis, was heißt eg betriebserlaubnis, was ist eine eg betriebserlaubnis, eg betriebserlaubnisnummer, was ist eg betriebserlaubnis, auspuff mit eg betriebserlaubnis, eu-betriebserlaubnis (eec), ewg betriebserlaubnis, eg-betriebserlaubnisnummer, eg betriebserlaubnis auspuffanlage, verzeichnis eg-betriebserlaubnis, eg-betriebserlaubnis auspuff, eg erlaubnis, übereinstimmungsurkunde fahrzeugtyp a, Motorrad Auspuff mit EG-Betriebserlaubnis, EG erlaubnis für rombo auspuff, auspuff ewg nummer, eg-betriebserlaubnis dokument tüv, sportauspuff eg betriebserlaubnis, ewg-betriebserlaubnis auspuff

Was genau muss in einer EG Betriebserlaubnis stehen? - Ähnliche Themen

  • Was genau ist die CLAR Plattform des BMW i4?

    Was genau ist die CLAR Plattform des BMW i4?: Ja hallo und so! Die Frage steht ja quasi schon da, aber was ist denn eben nun diese CLAR Plattform für den BMW i4? :D
  • Höhenkontrolle in Tunneln - Was genau ist das und was tun wenn die Höhenkontrolle Alarm schlägt?

    Höhenkontrolle in Tunneln - Was genau ist das und was tun wenn die Höhenkontrolle Alarm schlägt?: Aus Sicherheitsgründen gibt es in fast jedem großen Tunnel eine Anlage zur Messung der Höhe von Fahrzeugen, festgelegt durch die Richtlinien für...
  • genauer Unterschied zwischen BMW i3 und BMW i3S?

    genauer Unterschied zwischen BMW i3 und BMW i3S?: Hey Hey, kennt ihr den genauen Unterschied zwischen dem BMW i3 und dem BMW i3S? Frage nur, weil bei beiden steht: 120 Ah ?! wo ist der genaue...
  • Genauere Preise und Termine für den BMW i1 bekannt?

    Genauere Preise und Termine für den BMW i1 bekannt?: Hallo an Alle! Ich habe auf der Suche nach Infos zum i1 euer Forum entdeckt. Vielleicht habt Ihr ja schon Hinweise auf einen Termin oder Preis für...
  • Genauer Liefertermin für den Polestar 2?

    Genauer Liefertermin für den Polestar 2?: Aktuell steht ein Release für den Polestar 2 ja bei Mai 2020. Sind solche Angeben noch realistisch oder muss man mittlerweile mit einer späteren...
  • Ähnliche Themen

    Top