Was darf die Polizei in einer Kontrolle überhaupt?

Diskutiere Was darf die Polizei in einer Kontrolle überhaupt? im TÜV-Fragen Forum im Bereich AutoExtrem; Diese Frage interessiert mich schon länger. Zumal ich hier gelesen habe, dass teilweise Fahrzeuge mit geringsten Mängeln stillgelegt werden. Auto...
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Threadstarter
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.910
Ort
Freital
Diese Frage interessiert mich schon länger.
Zumal ich hier gelesen habe, dass teilweise Fahrzeuge mit geringsten Mängeln stillgelegt werden.
Auto durchsuchen und überprüfen ist klar.
Wann ne Stilllegung droht und wann es nur nen Mängelschein gibt, liegt das rein im Ermessen des Beamten? ?(
 
Flying

Flying

Dabei seit
12.11.2004
Beiträge
1.442
Ort
nähe München
sagen wir so, du hängst am kürzeren hebel.
mussten wir selbst schon leidvoll erfahren, als nem bekannten wegen ner neuen noch nicht eingetragenen (aber GA vorhanden) auspuffanlage das auto 2 wochen eingezogen wurde.
er sitzt bis heute auf den kosten und auch sein angestrebtes verfahren war im ersten anlauf schon vorher entschieden gewesen.
man kann nur versuchen, möglichst alles legal zu haben und immer umgänglich zu den jungs zu sein. dann kann man evtl. noch was reißen.
und äh stilllegen an sich darf der grüne an sich nicht machen, er darf das auto nur einziehen oder so. erst ein prüfer darf die plakette abkratzen glaub ich ?(
 
A

astracar

Chef-Einträger
Dabei seit
01.12.2004
Beiträge
2.907
Ort
D:Bayern/Mittelfranken
Tach!
Die Rennleitung darf alles! Und Zulassungsplakette abkratzen ist stilllegen!
Wenn der Kontrolleur meint, dass es zur Gefahrenabwehr nötig ist, das Fz still zu legen, dann hat er das Recht dazu. Erstmal. Und dagegen anzukommen ist schwierig..
Ist leider so, dass man manchmal auch einer Willkür ausgesetzt scheint. Aber was ist heutzutage schon gerecht?
gby
jl
 
L

Luder

Dabei seit
16.08.2004
Beiträge
5.952
Ort
Lkr Augsburg
Wie wahr, wie wahr @astracar die Polizisten dürfen leider (soziemlich) alles... Dagegen kommt man leider nicht an, außer immer schön brav ja und Amen sagen :rolleyes:


@Flying
Also die Auspuffanlage trägt man auch sofort ein, wenn man weiß das es sein muß und die Polizei deswegen Ärger machen kann...
 
Flying

Flying

Dabei seit
12.11.2004
Beiträge
1.442
Ort
nähe München
Luder schrieb:
@Flying
Also die Auspuffanlage trägt man auch sofort ein, wenn man weiß das es sein muß und die Polizei deswegen Ärger machen kann...
naja, war eben erst ne woche dran bei dem und wie es immer so ist, war geplant es nächste woche zu machen.
arbeitet ja bei atu und weiß um solche dinge, der rest am twingo war ja alles eingetragen.
und dann von einem einzelnen grünen angehalten. die jungs machens einem echt schwer...*seufz*
 
L

Luder

Dabei seit
16.08.2004
Beiträge
5.952
Ort
Lkr Augsburg
Bei ATU in DAH?!

Schon klar das des ärgerlich ist, wenn dich dann genau einer anhält... aber so ist es doch meistens... vorallem, wenn er eh da arbeitet dann hätte es ja ned so des große Problem darfstellen müssen...

lg ins Outback
 
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Threadstarter
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.910
Ort
Freital
Also am besten Rechtsschutz und dann klagen. :D
Hatte die Probleme noch nciht.
Was mich irritiert, ist die Tatsache, dass die Polizei scheinbar jede Eintragung anzweifeln kann.
Meine Frage, wofür bezahl ich dann überhaupt für den TÜV?
Ist es euch schon passiert, dass ne Eintragung angezweifelt wurde?
 
L

Luder

Dabei seit
16.08.2004
Beiträge
5.952
Ort
Lkr Augsburg
Die Polizei darf bekanntlich alles... Oder ist es fair wenn Stau ist, das sie einfach über den Gehsteig fahren weil sie meinen sie müssten dadurch schneller vorran kommen, obwohl sie keinen Einsatz haben??!

Ich kenne einige Leute, bei denen sie die Eintragungen angezweifelt haben und des Auto eingezogen (z.B. Auspuffanlage, Tieferlegung) Obwohl alles in Ordnungsgemäß eingetragen war und die Nachsicht auch keine Mängel aufweisen konnte...
Allerdings glaube ich, kommt es auch immer drauf an um was es sich handelt... wenn sie der Meinung sind das damit die anderen Verkehrsteilnehmer gefährdest oder Lärmbelästigung betrieben wird, kann ich es irgendwie verstehen...

lg Luder
 
Flying

Flying

Dabei seit
12.11.2004
Beiträge
1.442
Ort
nähe München
oder aber ihnen einfach nur verdammt langweilig ist :D
@luder: ne, in münchen

und das anzweifeln können ist manchmal ja auch ok. hatten wir ja erst hier in nem andren bereich: war sich ganz sicher dass ihm keiner was kann wegen eingetragenem alu-heckflügel. natürlich ist es ok, wenn die das anzweifeln und von nem tüver wieder austragen lassen können.
aber manchmal isses eben reine schikane.
kenn wen mitm komplettumbau, dem haben sie letztens 45minuten lang das ganze auto auf der strasse zerpflückt und das 100m vor der haustür. wollten eben sicher gehen, dass 3blättriger schein und auto übereinstimmen :D
 
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Threadstarter
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.910
Ort
Freital
Meine Fresse,

da isses bei uns ja trotz Tuningmassen und XS-Edition ganz schön human.
 
A

anstrengius

Dabei seit
11.11.2004
Beiträge
12
also mir ist es selber noch nicht passiert aber ich habe mal in nem anderen forum gelesen da haben sie jemanden angehalten der hatte ne bastuck komplettanlage drunter mit teilegutachten die war auch eingetragen.

auf jeden fall musste er das auto dann wieder einem aaS vorstellen er war auch da wo er die eintragen lassen hat und die haben dann bei der geräuschmessung festgestellt dass die anlage lauter geworden ist und haben sie wieder ausgetragen.

Dann frag ich mich was die gutachten sollen wenn sie lauter wird und man dafür nichts kann und dann noch probleme kriegt.
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Da die Polizei hier in Berlin öfter schon mal nachträglich Probleme bekommen hat, weil sie einen Wagen stillgelegt hat, hat sich deren Verfahrensweise nun etwas geändert, die Wagen werden nicht mehr stillgelegt :D ,


sondern vorläufig sichergestellt 8o . Nach anschließener Überprüfung durch einen gerichtlich zugelassenen Gutachter wird entschieden, wie weiter verfahren wird.

Das überaus häßliche daran ist, sollte dieser Gutachter etwas illegales finden, auch eventuell Dinge, wegen denen nicht angehalten wurde, ist dieses Gutachten kostenpflichtig, inkl. der Abschleppkosten. Sind nur geringe Mängel gefunden worden, wird der Wagen nicht stillgelegt, es gibt dann nur einen Schein + 3 Punkte + das Übliche.
 
A

anstrengius

Dabei seit
11.11.2004
Beiträge
12
Na super dann stellen sie den wagen sicher und dann stellt sich raus dass doch alles in ordnung is und ich bleib dann auf den kosten für das abschleppen sitzen oder wie?

Würde denn eine rechtschutzversicherung die kosten übernehmen, dann könnte man sich sowas ja doch mal zulegen.
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Wenn alles in Ordnung war gibt es keine weiteren Kosten, also Gutachter und Abschleppkosten zahlt dann der "Staat".

Wie bei Gerichtsverhandlungen, biste unschuldig brauchste nix zahlen, biste schuldig, dann zahlste alles. Der Dir gemachte Vorwurf lautet: Nutzung von nichtzulässigen Teilen, da es nicht um schwere oder sicherheitsrelavante Mängel geht, sondern um Mängel im allgemeinen, zählen selbst die berühmten LED-beleuchteten Waschdüsen dazu.

Wie hier schon viel geschrieben wurde, je mehr übertrieben wird, umso mehr läßt sich die "andere Seite" geeignete Mittel einfallen, dem Einhalt zu gebieten. Diese Maßnahmen mussten noch nicht mal neu eingeführt werden, die waren schon immer Bestandteil in unserem Rechtssystem, wurden nur noch nicht im Bereich "Straße" genutzt.

Auch die Rechtsschutzversicherung wird da nicht zahlen, da diese Fahrzeugveränderungen ja nicht "aus Versehen" passiert sind, sondern Vorsätzlich.
 
K

KMU

Dabei seit
02.12.2003
Beiträge
4.754
Ort
Berlin
Ist ja komisch, die dürfen ihn in Berlin nicht mehr stilllegen? Dafür fährt in Tegel nun aber ein Opel Astra umher, der in der letzten Woche alleine 2 Autos stillgelegt hat, also Plaketten abgemacht hat.
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
KMU schrieb:
Ist ja komisch, die dürfen ihn in Berlin nicht mehr stilllegen?
Hab ich nicht gesagt.

Aber: Jeder hat das Recht, gegen amtliche Maßnahmen Beschwerde einzulegen, wird dieser Beschwerde stattgegeben, hat natürlich derjenige, der diese Maßname veranlasst hat, mindestens Fragen von seinem Vorgesetzten zu beantworten.

Da die ganzen Geschichten zulässig / unzulässig, gestern ja / heute nein, sehr unübersichtlich geworden sind, gibt es zwar einige wenige Jungs bei der Rennleitung, die sich auskennen und Sonderschulungen haben und ziemlich genau wissen was sie tun dürfen und was nicht, es gibt aber auch andere (die Mehrheit), die keine genaue Ahnung hat und sich mit einer vorläufigen Sicherstellung des Wagens auch nicht persönlich / dienstlich angreifbar macht.
 
S

Schimboone

Dabei seit
21.09.2003
Beiträge
1.623
Seien wir mal realistisch : Wenn der Wagen stillgelegt wird,liegen ja wohl meistens begründete Verdachtsmomente vor.
Kein Polizist legt den Wagen nur aus Spass still-auch wenn einige Leute das hier meinen !

Wer allerdings unfreundlich ist,oder sich mit dem Fahrzeug an gefährdeteren Stellen aufhält riskiert natürlich leichter ne Stilllegung....
 
K

KMU

Dabei seit
02.12.2003
Beiträge
4.754
Ort
Berlin
Da warst du echt noch nicht in Berlin! Ein Kumpel wurde mit seinem 323BG stillgelegt, obwohl alles rechtmäßig von einer offiziellen Prüfstelle, also nicht ein Hinterhof TÜV, sondern ein richtige Zweigstelle, eingetragen war. Als sie den Wagen abgeschleppt haben, haben sie dazu, die Schürzen komplett kamputt gemacht und nun hat er vor Gericht nur Teilrecht bekommen, obwohl er alles auf Video festgehalten hat.
 
realityg

realityg

Dabei seit
24.01.2005
Beiträge
120
Ort
D:\NDS\LG
sowas finde ich ne schweinerei.. hat er das den bezahlt bekommen??
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Da er nur "Teil"-Recht bekommen hat, muss also doch zumindest ein Teil von der "Behandlung" rechtmäßig gewesen sein.

Es ist doch so, wie Schimboone geschrieben hat, es liegt zum einen an der extrem "coolen" Art, wie von den Betroffenen mit den Polizisten umgegangen wird.

Zum anderen glauben wohl einige CS-Spieler, auf der Straße weiterspielen zu müssen, wobei die Einteilung von Held, Opfer und Feind allein schon durch die Ausdrucksweise von einigen Leuten hier im Forum klar nach außen gezeigt wird. Opa, Penner und Langsamfahrer für de Opfer - Bullen, Schnittlauch und Grünen für die Feinde.

Wenn nun auf einmal von den "Feinden" wirksame "Waffen" benutzt werden, wird hier nach Recht und Ordnung (nach Mama?) gebrüllt, Ihr selber pfeift auf Vorschriften und Gesetze und wenn es gegen euch mal geht, droht ihr mit dem Anwalt und beruft euch auf genau die gleichen Rechte und Gesetze.

Das in dem Rahmen auch mal Leute "getroffen" werden, die eigentlich nichts getan haben, liegt nunmal in der Natur der Sache und wenn ich mal die "Opferzahlen" vergleiche: auf der einen Seite die, die wegen falscher Behördenveranlassungen zu Schaden gekommen sind und welche Schadenshöhe sie dadurch haben, auf der anderen Seite aber die Ommi, die wegen ihrer Gebrechlichkeit nicht schnell genug von der Kreuzung gekommen ist, weil es wieder VW vs. Opel hieß. Pech gehabt Ommi, nach 20:00 Uhr ist halt CS-Time.

Ich habe nichts gegen CS und ähnliche Spiele oder deren Spieler, aber man sollte auf den dafür vorgegebenen Spielfeldern bleiben.

Wann begreift Ihr endlich mal, dass es nur ein miteinander (Tuner - Polizei - TÜV) geben kann, bei einem Gegeneinander stehen die Verlierer bereits fest.
 
Thema:

Was darf die Polizei in einer Kontrolle überhaupt?

Sucheingaben

darf die polizei mein auto stilllegen

,

gelbe polizeiplakette stilllegung

,

wann darf die polizei mein auto stilllegen

,
stilllegung kfz durch polizei
, polizei auf privatgrundstück, darf polizei fahrzeug stilllegen, polizei auto stilllegen, darf polizei plakette abkratzen, darf polizei tüv plakette abkratzen, wann darf polizei auto stilllegen, Polizei Tüv anzweifeln, polizist vom auto entfernt, polizei auto plakette abkratzen, ab wann darf die polizei mein auto stilllegen, tüv plakette entfernt und orange aufkleber, wann darf Polizei bus stilllegen , darf polizei auto stilllegen, kein tüv darf polizei nummernschilder abmachen, kfz plaketten abkratzen wie teuer ist das, rechte polizei privatgelände, tuning eintragen staat verklagen, zulassungsplakette abgekratzt, rote plakette entstempelt, kann polizei auto ohne tüv bei kontrolle stilllegen, darf durch die Polizei ein Auto entstempelt werden

Was darf die Polizei in einer Kontrolle überhaupt? - Ähnliche Themen

  • Wie lange darf ein Kfz-Anhänger parken und gibt es begrenzte Stellzeiten für einzelne Kfz-Anhänger

    Wie lange darf ein Kfz-Anhänger parken und gibt es begrenzte Stellzeiten für einzelne Kfz-Anhänger: Ein Anhänger kann ja an den Wagen gekoppelt sein und steht dann mit diesem bereit, oder man stellt den Anhänger ohne seinen Wagen ab weil man ihn...
  • Rennräder auf der Landstraße erlaubt oder nicht - Darf ein Rennrad auf der Landstraße fahren?

    Rennräder auf der Landstraße erlaubt oder nicht - Darf ein Rennrad auf der Landstraße fahren?: Wer ist aus dem Straßenbild von Landstraßen oft nicht wegzudenken und stört scheinbar genauso oft viele Autofahrer? Genau, die Rennräder! Viele...
  • Was ist bei Radkappen erlaubt und was nicht? Darf man Spinner oder LED-Radkappen nutzen?

    Was ist bei Radkappen erlaubt und was nicht? Darf man Spinner oder LED-Radkappen nutzen?: Radkappen kauft man sich einfach und montiert sie, fertig! Oder etwa doch nicht? Auf was man bei Radkappen achten muss, ob man Spinner oder LEDs...
  • E-Scooter in Bus, S-Bahn und Bahn mitnehmen - Darf man Elektroscooter im ÖPNV transportieren?

    E-Scooter in Bus, S-Bahn und Bahn mitnehmen - Darf man Elektroscooter im ÖPNV transportieren?: Mit einem E-Scooter kann man leicht kleinere Strecken zurücklegen, aber was ist wenn man dann mit dem E-Scooter doch eine größere Strecke...
  • Mischbereifung am Auto - Darf man verschiedene Reifen aufziehen nach Verschleiß oder Beschädigung?

    Mischbereifung am Auto - Darf man verschiedene Reifen aufziehen nach Verschleiß oder Beschädigung?: Viele sind der Meinung man sollte wenn überhaupt alle vier Reifen austauschen, andere vertreten die Ansicht, dass man zumindest die Reifen einer...
  • Ähnliche Themen

    Top