Was bedeutet dieses Schild?

Diskutiere Was bedeutet dieses Schild? im Verkehrsrechtmagazin Forum im Bereich AutoExtrem; Hallo, ich habe letzten eine Schilderkombination gesehen, die ich so erst im 2. Anlauf deuten konnte: Das Schild stand an einer Reihe von...
N

n0_one

Threadstarter
Dabei seit
18.04.2007
Beiträge
412
Hallo,

ich habe letzten eine Schilderkombination gesehen, die ich so erst im 2. Anlauf deuten konnte:

Das Schild stand an einer Reihe von Parkbuchten im Stadtgebiet. Dort müsste das Parken ja mMn erlaubt sein. Daran stand dann aber eben dieses Schild, bestehend aus:

Meiner Meinung nach erlaubt das Schild das Parken, obwohl das Parken ohnehin erlaubt ist. Meine 2. Interpretation ist die, dass in den gegebenen Zeiten NUR PKW dort parken dürfen. Sagt das Schild das denn aus oder ist in anderen Zeiten das Parken verboten (da war alles voll) oder gibt es sonst einen Sinn davon?
 
P

Paulsen

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
05.01.2012
Beiträge
16
Das Schild stand an einer Reihe von Parkbuchten im Stadtgebiet. Dort müsste das Parken ja mMn erlaubt sein.
Das Parken regelt §12 StVO, danach ganz grob:

Innerhalb geschlossener Ortschaften am rechten Fahrbahnrand, wenn es dort nicht verboten ist (zB. durch Ausschilderung), an allen anderen Stellen wenn es dort erlaubt ist (zB. durch Ausschilderung).

Somit ist das Parken dort erst mal grundsätzlich unzulässig, da diese Stelle von der Beschreibung mit "Bucht" nicht zur Fahrbahn gehört.


Daran stand dann aber eben dieses Schild, bestehend aus:

Dem Schild für einen Parkplatz (http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/d/d7/Zeichen_314.svg)
Dieses Schild genehmigt dann dort das Parken, ...


Einen Pfeil darauf, dass der Bereich bis dort geht
... gibt den Bereich an, in dem das Parken dort zulässig ist, ...


... beschränkt das Parken auf PKW, ...


Und einem Informationsschild mit irgendwie "Freitag 20 bis Montag 8 Uhr"
... beschränkt das Parken auf diesen Zeitraum, grob "Wochenende"


Zusammengefasst:
Dort dürfen am "Wochenende" PKW parken - für alles darüber hinaus gilt ein Parkverbot.
 
G

Gregor80

Dabei seit
01.11.2011
Beiträge
17
Hallo,

ok - ich hätte den Bereich eh als erlaubte Zone zum Parken gesehen. Aber so kann man sich irren :)
 
P

Paulsen

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
05.01.2012
Beiträge
16
Ich kenne eine exakt solche Beschilderung hier in einem Industriegebiet, direkt gegenüber einer LKW-Einfahrt.

"Unter der Woche" wird der Platz zum Rangieren an dieser Einfahrt benötigt, am Wochenende dann als zusätzlich nutzbare Parkfläche für Besucher von der dort angesiedelten Disko und Fitnessstudio freigegeben.
 
N

n0_one

Threadstarter
Dabei seit
18.04.2007
Beiträge
412
Hm okay vielen Dank... hatte die Parkbuchten als "rechten Fahrbahnrand" einsortiert und ehrlich gesagt nie auf eine Beschilderung dafür geachtet. Das war übrigens auch ein Industriegebiet, allerdings macht die Idee vom Rangieren dort gar keinen Sinn, so wie die Straßen und Einfahrten sind :D
 
P

puntoHH

Dabei seit
05.11.2007
Beiträge
291
Moin,

ganz genau steht in der StVO:
Zum Parken ist der rechte Seitenstreifen, dazu gehören auch entlang der Fahrbahn angelegte Parkstreifen, zu benutzen, wenn er dazu ausreichend befestigt ist, sonst ist an den rechten Fahrbahnrand heranzufahren.
Es darf also in der Parkbuch auch dann geparkt werden, wenn kein Parkschild vorhanden ist.
Die beschriebene Beschilderung soll vermutlich das vermehrte Abstellen von LKW über das Wochenende verhindern.
Auch Motoräder dürfen dann dort nicht parken.
In der Woche ist das Parken dort für alle erlaubt.
 
P

Paulsen

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
05.01.2012
Beiträge
16
Weil es sich tatsächlich um einen Parkstreifen handelt?

Wenn es sich um einen Parkstreifen handelt, wieso sollte dann extra das Parken von PKW am Wochenende für zulässig erklärt werden müssen, wo doch ohnehin zu jeder Zeit eine allgemeine Parkerlaubnis für (auch) PKW bestehen würde?

Eine PKW-Genehmigung am Wochenende bildet kein LKW- oder Motorrad-Verbot, da die Fläche grundsätzlich immer für alle Fahrzeugarten gewidmet ist, sofern es sich um einen Parkstreifen handeln würde.

Wenn man ein LKW-Parkverbot am Wochenende haben möchte, dann stellt man doch üblicherweise auch ein Parkverbot für LKW mit Befristung für das Wochenende auf?

So ganz schlüssig ist diese Erklärung nicht.
 
P

Paulsen

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
05.01.2012
Beiträge
16
Mit dem Zeichen 314 werden Flächen zum Parken gewidmet, die ohne eine derartige Beschilderung nicht zum Parken gewidmet sind.

Hier aber muss das Parken nicht für zulässig erklärt werden, wenn bereits das Parken durch das Vorhandensein eines Parkstreifen grundsätzlich für zulässig erklärt ist. Eine dann vorhandene Doppelerlaubnis bildet kein Verbot für Dritte.
Ein eigenständiges Verbot für bestimmte Fahrzeuge dann allerdings schon.

Deine Begründung würde ausschließlich dann passen, wenn

- grundsätzlich kein Parken zulässig wäre, es sich also nicht um einen Parkstreifen gem. StVO handelt, oder

- ein Parkverbot für LKW am Wochenende ausgeschildert sein würde, oder

- ein allgemeines Parkverbot für den gesamten Bereich, also ein Zonenparkverbot dort existieren würde
 
Zuletzt bearbeitet:
P

puntoHH

Dabei seit
05.11.2007
Beiträge
291
Das Parken auf einem Parkstreifen ist grundsätzlich auch ohne Beschilderung erlaubt.
Es reicht auch Flächen entsprechen zu markieren, um diese als allgemeine Parkplätze auszuweisen.
Möchte man diese Parkplätze aber beschränken, so bedient man sich des Parkplatzschildes mit Zusatzzeichen.
Beispiele sind hier der Behindertenparkplatz und der Parkscheinparkplatz.
Nach deiner Argumentation dürfte jeder auf einem Parkstreifen mit der Beschilderung "Parkplatz nur für Behinderte" parken.
 
P

Paulsen

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
05.01.2012
Beiträge
16
Ist schon gut.

:rolleyes:
 
P

puntoHH

Dabei seit
05.11.2007
Beiträge
291
Freut mich das ich dich überzeugen konnte.
Zur Verdeutlichung und um das Thema abzuschließen hier noch ein Auszug aus den VwV der StVO zu Zeichen 314 (Parkplatz):
I. Das Zeichen ist in der Regel an der Einfahrt des Parkplatzes aufzustellen. Am Beginn von Parkplätzen im Verlauf einer durchgehenden Fahrbahn ist es nur anzubringen, wenn das zur Klarstellung notwendig ist und Parkraum größeren Umfangs vorhanden ist. Sonst genügt es, die Parkflächen zu markieren.
II. Beschränkungen der Parkerlaubnis dürfen nur auf einem Zusatzschild angeordnet werden.
III. Zu größeren Parkplätzen und Parkhäusern, auch wenn sie von Privatpersonen betrieben werden, sollte gewiesen werden.
 
L

Lord Dunsay

Dabei seit
30.04.2008
Beiträge
373
Der Schreibart nach zu urteilen ist es wohl unser alter Freund Dickie, der sich hinter der Scheinidentität des Paulsen verbirgt, was?!
 
N

n0_one

Threadstarter
Dabei seit
18.04.2007
Beiträge
412
Dickie war ein wichtiges Mitglied mit viel Wissen und es wäre schön, ihn an Bord zu haben :]
 
L

Lord Dunsay

Dabei seit
30.04.2008
Beiträge
373
Wenn Du Dir seine Beiträge mal mit dem erforderlichen (tatsächlichen) Hintergrundwissen durchliest, stellst Du schnell fest, dass es sich mitnichten um einen fachlich fundierten Hintergrund handelt.
Er konterte als Beispiel meine Beiträge mit unsachlichen, zum Teil beleidigenden und herablassenden Kommentaren.

Ein kleines Beispiel, sachlich vollkommen falsch:
Ja, die Rest-Lichtdurchlässigkeit muss vorne 75% betragen, also ein Gutachten anfertigen lassen, dass die Gesamttönung der Scheibe nicht größer als 25% ist und dann eintragen lassen.
Entnommen aus diesem Thread.
 
El B@rt0

El B@rt0

Dabei seit
08.06.2006
Beiträge
2.816
Ort
Baden Württenberg
Wäre halt schön gewesen, wenn sich hier noch jemand dazu gemeldet, wie er den Sachverhalt deutet.



Dickie war ein wichtiges Mitglied mit viel Wissen und es wäre schön, ihn an Bord zu haben :]
Das sehe ich genauso ! Dickie hatte seine Eigenarten, aber er hat verdammt oft helfen können. Manchmal musste man mit Ihm diskutieren, aber manche Leute sollten sich mal hinsetzen und nochmal nachschauen, wie das Forum aussah, als er noch da war...
Fachlich hatte er nicht immer Recht (habe ich auch persönlich erlebt :D ) ABER er war eine große Hilfe und ich finde es schwach, dass sobald ein Accound auftaucht, wo jemand auf ihn deutet, dieser Accound danach sofort gesperrt wird :rolleyes:

Er hat sich oft im Ton vergriffen, aber er war einer der besten Mitglieder hier.


MfG El B@rt0
 
L

Lord Dunsay

Dabei seit
30.04.2008
Beiträge
373
Die Quantität der Beiträge ist im Falle von Dickie aber nitnichten ein Indiz für qualitativ hochwertige Beiträge.
Sobald er sich in die (sprichwörtliche) virtuelle Ecke gedrängt sah, weil jemand wie ich seine zum Teil wilden Thesen widerlegen konnte, wurde er unsachlich, beleidigend und diffamierend.
Auf so jemanden kann dieses Forum sehr gut verzichten (auch aus eigener Erfahrung, ich veröffentliche sehr gerne ein paar PN, die ich von Dickie erhalten habe).
 
El B@rt0

El B@rt0

Dabei seit
08.06.2006
Beiträge
2.816
Ort
Baden Württenberg
Die Quantität der Beiträge ist im Falle von Dickie aber nitnichten ein Indiz für qualitativ hochwertige Beiträge.
Sobald er sich in die (sprichwörtliche) virtuelle Ecke gedrängt sah, weil jemand wie ich seine zum Teil wilden Thesen widerlegen konnte, wurde er unsachlich, beleidigend und diffamierend.
Naja, manchmal musste man etwas eben mit ihm ausdiskutieren. Dass er so richtig beleidigend wurde habe ich nie erlebt ! Selbst wenn er beleidigte blieb ein gewisses Niveau, wo man sich weiter unterhalten konnte. Es gibt hier andere in dem Forum, die dich gleich sperren oder Verwarnungen verteilen, wenn sie sich in die Ecke gedrängt fühlen. Das ist weitaus schlimmer, da sie ihre Position dazu benutzen ihre Meinung durchzudrücken !


Auf so jemanden kann dieses Forum sehr gut verzichten (auch aus eigener Erfahrung, ich veröffentliche sehr gerne ein paar PN, die ich von Dickie erhalten habe).
Brauchst du nicht, ich war hier im Forum dabei, als Dickie auch da war. Ich kenne die Sachen und kenne es auch, wenn man sich mit ihm auseinander setzen muss. Und trotzdem war er einer der Besten User hier.
Seine Präsens und seine Antworten (Qualität und Quantität) wurde hier noch durch niemanden erreicht.

MfG El B@rt0
 
Thema:

Was bedeutet dieses Schild?

Sucheingaben

verkehrszeichen parken nur für pkw

,

z 1048-10

,

parken nur für pkw

,
Hinweisschild parkverbot hochwasser
, was bedeutet das schild, verkehrszeichen parken nur pkw, schild parken nur für pkw, was bedeuten parkschilder, parken nur für pkw schild, parkplatz nur für pkw, Was bedeutet nur PKW, schild parken auto, parkplatzschild nur für pkw, parkschilder erklärung, lkw parkverbot schild, pkw parkplatz schild, schild nur pkw, parkschilder bedeutung, verkehrsschilder parken nur pkw, parken verboten schild erklärung, was bedeutet das schild wilster fragebögen , parken nur pkw, was bedeutet das schild nur verwaltung, verkehrszeichen 3 köpfe, wer weiss was lkw parkt bei zeichen 1048-10 svg

Was bedeutet dieses Schild? - Ähnliche Themen

  • Bundesregierung und Ländern einigen sich bei Klimapaket - Was bedeutet es für den Autofahrer?

    Bundesregierung und Ländern einigen sich bei Klimapaket - Was bedeutet es für den Autofahrer?: Nach längeren Verhandlungen ist man endlich zu einer Einigung beim Klimapaket gekommen, und so mancher Autofahrer befürchtet hier ja deutlich...
  • Was bedeutet der Leasingfaktor und wie kann man den Leasingfaktor berechnen?

    Was bedeutet der Leasingfaktor und wie kann man den Leasingfaktor berechnen?: Für viele ist ein Auto leasen eine Alternative bei der Anschaffung eines Neuwagens und nicht nur Firmen nutzen diese Möglichkeit, sondern auch...
  • Elektroautos: was R.I.P bei Elektrofahrzeugen bedeutet

    Elektroautos: was R.I.P bei Elektrofahrzeugen bedeutet: Angeblich gehört Autos mit Elektroantrieb die Zukunft, doch wirklich durchgesetzt haben sie sich bislang noch nicht. In diesem Zusammenhang wird...
  • Instrumententafel was bedeutet die gelbe Lampe ?????

    Instrumententafel was bedeutet die gelbe Lampe ?????: Hallo wer kann mir sagen was die aufleuchtenden Zeichen in der Instrumententafel bedeuten ......... Danke für die Hilfe .........
  • Batterieanzeige leuchtet auf - was bedeutet das?

    Batterieanzeige leuchtet auf - was bedeutet das?: Hallo, seit einiger Zeit leuchtet bei eingeschalteter Zündung dauerhauft die Anzeige der Batterie auf. Nachdem der Motor aber gestartet ist...
  • Ähnliche Themen

    Top