Warum zieht der 1.8T nicht so wie früher?

Diskutiere Warum zieht der 1.8T nicht so wie früher? im Audi A3, S3 & RS3 Forum im Bereich Audi; Wie es der Name des Threads schon sagt würde ich gerne wissen, woran das liegen kann, dass ein 1.8T( von einem Kumpel) von einen Tag auf den...
turbocivic

turbocivic

Threadstarter
Dabei seit
23.11.2005
Beiträge
1.414
Wie es der Name des Threads schon sagt würde ich gerne wissen, woran das liegen kann, dass ein 1.8T( von einem Kumpel) von einen Tag auf den anderen nicht mehr so gut zieht.
Laut seiner Darstellung fuhr er vor ca einem Jahr zur Arbeit und es war noch alles in Ordnung.
Auf dem Weg nach Haues merkte er dann aber einen spürbaren Leistungsverlust.
Weiterhin soll auch damit der Leerlauf deutlich unruhiger geworden sein, vor allem bei kaltem Motor. Der Motor ruckt auch ein wenig beim Anfahren, als ob er sich verschluckt und fühlt sich so an, als ob man mit nur 3 Zylindern fahren würde.

Mein Kumpel ist bei diesem Problem mittlerweile ratlos. Er war schon bei einer Werkstatt, wo der Turbo auseinander gebaut wurde - keine Fehler - wieder rein. Auch keine Fehler im Steuergerät auslesbar. Inzwischen auch LMM, Luftfilter, Zyndkerzen, diese 4 Zündspulen ausgetauscht, aber das Problem ist immer noch da.
Als nächstes sind wahrscheinlich Lambdasonde und der Kraftstofffilter dran.

Für Antworten bin ich sehr dankbar.
 
turbocivic

turbocivic

Threadstarter
Dabei seit
23.11.2005
Beiträge
1.414
Hatte denn niemannd hier ein ähnliches Problem?
 
Kai70

Kai70

Dabei seit
21.08.2005
Beiträge
8.538
Wurde ja schon fast alles geprüft und ersetzt woran es liegen könne.
Lambdasonde könnte es dran liegen, wird ja auch gemacht schreibst du.
Würde noch die Steuerzeiten überprüfen, schätze aber dies wurde auch schon gemacht, dann wird es mit Ratschlägen woran es liegen könne schon eng.
 
C

CommanderCool

Dabei seit
08.02.2006
Beiträge
1.204
Könnte auch der Kühlwassertemperaturgeber sein...
 
T

thebig

Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
34
hattte ich auch konnte fast nicht mehr losfahren von der ampel zündkerzen gewechselt alles einwandfrei nun :)
 
turbocivic

turbocivic

Threadstarter
Dabei seit
23.11.2005
Beiträge
1.414
Was hat es mit diesem Kühlwassertemperaturgeber auf sich? Verursacht er, dass der Kaltlauf
nicht ordnungsgemäß abläuft?

Der Leistungsverlust ist wie gesagt zwar spürbar, aber die Leistung reicht noch um sehr viele
BMWs abzuhängen. :D Nicht dass er jetzt irgendwie nur 125ps hat. Ich hätte es noch nachvollziehen können, wenn das über einen Zeitraum hinweg geschehen wäre, aber dass von einen Tag auf den anderen weniger Leistung zur Verfügung steht, finde ich doch bissel merkwürdig, weil es sich eindeutig nach einem Defekt anhört

Was mir auf noch einfällt: Hat der 1.8T nicht auch noch eine variable Ventilsteuerung? Kann evtl. mit der etwas nicht in Ordnung sein? Das würde die Leerlaufschwankungen, die "Dekultivierung" des Motors + die schlechteren Elastizitätswerte verursachen.
 
T

tittan

Dabei seit
07.11.2006
Beiträge
19
Bitte keine Links in andere Foren posten. Nutzungsbedingungen beachten.
Danke.

Mfg Patrick
Autoextrem.de-Team
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
turbocivic

turbocivic

Threadstarter
Dabei seit
23.11.2005
Beiträge
1.414
Zündkerzen, 4 Zündspulen, Luftmengenmesser, Luftfilter.

Fremdsprache entfernt!
Siehe auch Nutzungsbedingungen!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.538
turbocivic schrieb:
Spielverderber :D
Was ist bitteschön daran nicht verständlich
Wie, was ist daran nicht verständlich?
Im betreffenden Topic habe ich nur eine undefinierbare Buchstabenfolge erkannt die keinen Sinn ergibt.dementsprechende habe ich da mal etwas editiert.

Da weiß docht jeder um was es sich gerade geht. :D
Es reicht mir aber nicht zu wissen um was es geht, oder es zu erahnen. Forensprache ist DEUTSCH und fertig! Ein wichtiges Indiz dafür sollte ja auch für diejenigen die die AGB nicht gelesen haben die ".de" Endung der Domain sein!

Übrigens möchte ich mich bei dieser Gelegenheit bschweren, dass es kein kyrillisches Alphabet gibt.
Gibt es, den Zeichensatz kannst Du dir bei Microsoft herunterladen!
ABER NICHT FÜR DIESES FORUM!!

Mfg Patrick
Autoextrem.de-Team
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.538
FSBmannheimRU schrieb:
Das könnte natürlich auch sein......und reinige mal drosselklappe und dann neue anlernen.
Es könnte auch zündkabel sein u.s.w
Drosselklappe hätte ich jetzt auch gesagt, die macht oft zicken, aber wenn der Wagen in einer Audi-Werkstatt war ist das ziemlich sicher schon gemacht.
Übrigens, die Zündkabel kann man beim 1.8T nicht erstezen, es gibt nämlich keine. :D
Die Zündspulen werden direkt auf die Zündkerzen gesteckt (und verschraubt).

Mfg Patrick
 
turbocivic

turbocivic

Threadstarter
Dabei seit
23.11.2005
Beiträge
1.414
Und alle 4 Zündspulen sind inzwischen gewechselt worden, womit diese Problem ausscheidet.
Na ja, immerhin weiß ich jetzt, was noch so alles das verursachen könnte. Mal schauen, ob wir noch was vor Ostern machen können.

Forensprache ist DEUTSCH und fertig! Ein wichtiges Indiz dafür sollte ja auch für diejenigen die die AGB nicht gelesen haben die ".de" Endung der Domain sein!
Na dann schaumal bei allrussian.de vorbei :D

Ab jetzt werde ich mich vorbildlich bemühen, alles in mein geliebtes Deutsch zu übersetzten.
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.538
turbocivic schrieb:
Na dann schaumal bei allrussian.de vorbei :D

Ab jetzt werde ich mich vorbildlich bemühen, alles in mein geliebtes Deutsch zu übersetzten.
Ich gucke mit sicherheit nicht dort vorbei. Was soll ich denn auch auf einer Seite voller Kauderwelsch mit dem ich nichts anfangen kann und will?
Ausserdem sind andere Seiten keine Referrenz für AX.
Und ob Du die deutsche Sprache nun liebst oder nicht ist mir ehrlichgesagt auch relativ wumpe.
Nun wollen wir das Thema hier aber ausklammern und uns wieder dem Turbo zuwenden.

Wurde eigendlich schonmal der Ladedruck gemessen?

Mfg Patrick
 
T

tittan

Dabei seit
07.11.2006
Beiträge
19
turbocivic schrieb:
Und alle 4 Zündspulen sind inzwischen gewechselt worden, womit diese Problem ausscheidet.
Na ja, immerhin weiß ich jetzt, was noch so alles das verursachen könnte. Mal schauen, ob wir noch was vor Ostern machen können.
:), leider war meine Nachricht nicht zusehen, wegen dem Link.

Den kann ich dir anders zu senden. Aus einem anderen Forum, wo gleiches Problem beschrieben wird.

Ich habe das gleiche Problem seit gut 5 Monaten, der Fehler ist sporadisch und taucht 1-2 Mal im Monat, ich hatte auch, Zündkerzen, Luftmengenmesser, Luftfilter, Geber für Kühlwassertemperatur, Kraftstofffilter getauscht. Und es hat nicht geholfen. Beim letzten Mal habe ich die Zündspulen umgestellt, um zu prüfen, ob eine eventuell kaputt ist. Das alles habe ich in einem anderen Forum beschrieben. Sehe oben. Und dann habe ich Drosselklappe sauber gemacht. Seit dem fährt er wieder, und hoffe das es nie weider vorkommt........

Wenn es wieder passiert, fahre sehr ungern zu Audi…….und das wird teuer………
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
turbocivic

turbocivic

Threadstarter
Dabei seit
23.11.2005
Beiträge
1.414
Hab die Seite schon angeguckt, Danke.

@ Patrick B.

Der Turbo wurde auf Fehler überprüft und es wurde nichts festgestellt. Über Ladedruck weiß ich nicht viel Beschied, aber da auch keine Fehlermeldungen im Steuergerät zu finden waren, müsste der Turbo doch dann gemäß der Software gelaufen sein.

Übrigens musst du doch nicht alles hier gleich so ernst nehmen. Das habe ich doch alles eher scherzhaft gemeint und meine Aussage bezog sich auf deine Aussage über die ".de"-Endung der Domain.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Thema:

Warum zieht der 1.8T nicht so wie früher?

Sucheingaben

audi a4 b5 1.8 t leistungsverlust

,

audi tt 1.8t leistungsverlust

,

audi a4 b5 1 8t leistungsverlust

,
audi a4 b5 1.8t leistungsverlust
, audi tt zieht nicht richtig, 1.8t aeb leistungsverlust durch lambdasonde, audi a4 b5 1.8t zieht nicht mehr, audi a4 1 8t leistungsverlust, audi a3 leistungverlust durch kraftstofffilter, A4 1.8 T leistungsverlust, audi a3 8l 1.8t zündkerzen wechseln, a3 1.8t zieht nicht, 1.8t lambdasonde defekt aber welche, octavia rs 1.8t leistungsverlust, leistungsverlust audi a4 1.8t, audi a4 1.8t zieht nicht, audi a4 b5 1.8t zieht nicht richtig, audi 1.8t leistungsverlust, a3 1.8t 8l leistungsverlust, mein audi a4 1.8 t ruckelt immer beim anfahren, audi a3 1.8T zieht nicht, audi a3 1.8t leistungsverlust , audi 1.8 turbo zieht nicht richtig, b5 zieht nach rechts, audi a4 1.8t leistungsverlust

Warum zieht der 1.8T nicht so wie früher? - Ähnliche Themen

  • Nio ES8 wahlweise mit 240kW oder 480kW oder warum zwei Angaben?

    Nio ES8 wahlweise mit 240kW oder 480kW oder warum zwei Angaben?: Fragen kostet ja nix, also frage ich: Warum sieht man oft der Nio ES8 hätte 480kW, manchmal aber angeblich nur 240kW? Gibt es unterschiedliche...
  • Polestar 2 oder Polestar 1? Was würdet ihr kaufen und warum?

    Polestar 2 oder Polestar 1? Was würdet ihr kaufen und warum?: Der Polestar 1 gefällt mir wegen der Optik sehr gut, der Polestar 2 ist natürlich preislich DEUT-LICH attraktiver. Wenn Ihr für Euch Polestar 2...
  • Corsa B 1.4 16V - Zieht kein Spritz mehr , warum?

    Corsa B 1.4 16V - Zieht kein Spritz mehr , warum?: Hallo zusammen, nachdem mein Corsa B 1.4 16V jetzt knapp 3 Wochen sogut wie tot war, haben zum einen die undichte Zylinderkopfdichtung erneuert...
  • 16v 2liter warum zieht er untenrum nicht

    16v 2liter warum zieht er untenrum nicht: Hi ich habe mal eine frage und zwar habe ich mir gestern ein 2liter 16v golf3 mit 150ps gekauft,allerdings habe ich das gefühl das er im unteren...
  • Warum zieht mein A3 nicht richtig an?

    Warum zieht mein A3 nicht richtig an?: Hallöchen!! Frage... Warum zieht mein A3 nicht richtig an? laut KFZ Schein müsste der Audi A3 tdi 1.9 196km/ k laufen.... aber das lustige...
  • Ähnliche Themen

    Top