Warnung vor V POWER Spritt !!

Diskutiere Warnung vor V POWER Spritt !! im Aktuelle Kraftstoffe Forum im Bereich Alternative Kraftstoffe; Hallo leutz! Laut meine erfahrung mit V POWER spritt von der Shell tankstelle möchte ich euch aufmerksam machen dass V POWER zu tanke überhaupt...
Master_G

Master_G

Threadstarter
Dabei seit
08.11.2005
Beiträge
12
Hallo leutz!

Laut meine erfahrung mit V POWER spritt von der Shell tankstelle möchte ich euch aufmerksam machen dass V POWER zu tanke überhaupt nicht cool ist!

Ich habe es ne zeitlang getankt... weil man damit bisschen mehr power hat was allerdings auch nicht so viel bringt an leistung, man bildet es sich vielleicht nur ein...

naya jedenfalls ist mein kleiner motor 45 PS BJ.: 96 4 zylinder schrott durch V POWER!

Kein witz! - Ich fahre auf der autobahn im 5. Gang 160 KM/h und auf einmal höre ich so ein komisches geräucht und siehe dass die geschwindigkeit langsam sinkte bis 120 km/h.. danach fuhr er nicht schneller als 120.

Ich fahre zu nächsten werkstatt, der werkstatt meister hat erstmal erkannt dass er auf 3. zylinder läuft... der erste zylinder läuft nicht... dann hat er den ersten zylinder auf druck geprüft.. und er sagte kein druck mehr.. der kolbe bewegt sich auch nicht mehr während der fahrt. Motor auf gemacht ... und wir sehen da dass der erste kolbe oben einen guten stück abgeplatzt ist!! - Und durch den stück was abgelatzt ist.. ist natürlich auch an der seite auch alles verkratzt .. also musste ich einen ersatz motor besorgen, da aufbohren + neue kolben locker 1200 euro kostet + arbeit ! - Und den ersatzmotor habe ich für 550 euro bekommen beim schrottplatz... und der läuft wirklich super :D

Auf jeden fall sagte mir der Werkstattmeister dass sowas nur passieren kann wenn es zu heiß wird da drin ! - Er sagte mir dass kmmte 100 % von spritt ! - Also V POWER!

Naya aus fehlern lernt man!
 
L

Leghorn

Dabei seit
05.07.2005
Beiträge
2.559
Halte ich für extrem unwahrscheinlich.
Natürlich kann eine falsche Verbrennung zu höherer Themperatur führen.
Das wäre aber eher eine zu magere Einstellung des Gemisches.

Loch im Kolben...ja, Ventile oder Sitze verbrannt...auch gut, das etwas abplatz glaube ich nicht.
Das war einfach ein normaler Schaden, evtl. durch einen Gußfehler im Kolben.
 
J

-Jan.C-

Dabei seit
14.06.2005
Beiträge
130
Soweit ich weiß muss man auch nur V Power tanken wenn man einen Motor hat der eine sehr hohe Verdichtung hat zum Beispiel wenn man den Zylinderkopf plan geschliffen hat. V-Power hat im gegensatz zu normalem Benzin einfach nur eine höhere Oktanzahl. Solche hoch Verdichteten Motoren brauchen das nur damit sich das Gemisch nicht shcon auf dem Weg zum OT entzündet durch den hohren Druck also Motorklopfen.
Wenn jetzt nicht alles 100% richtig ist verbessert es bitte.

MfG Jan
 
stupyx

stupyx

Dabei seit
12.03.2005
Beiträge
862
Ort
19258 Boizenburg
Das kann schon sein das das Gemisch bei V-Power zu mager ist und der Motor nicht genug geschmiert wird oder so. Könnt ich mir schon vorstellen. Hab neulich auch ne halbe Tankfüllung V-Power Diesel getankt und war froh, als ich das Zeug verbraucht hatte. Weil meine TDI das Zeug einfach nicht abkonnte. Die Ventile haben "genagelt" wie bescheuert.

Als ich wieder bei Esso getankt wurd er nach 1km wieder super ruhig und kein einziges Geräusch mehr. V-Power is echt agressiv und nur für mal richtig Freibrennen gut.
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.520
Das V-Power hat garantiert nichts mit dem Motorschaden zu tun.
Durch die Höhere Klopffestigkeit kann er bei höher Verdichteten Motoren, oder in verbindung mit anderen Leistungssteigernden Maßnahmen gefahren werden. Man kann auch immer einen "höherwertigen" Sprit fahren. Eventuell ist der Motor Tatsächlich abgemagert, aber dann entweder durch ein Defektes Einspritzventil, Falschluft... Eventuell hattest Du auch einen Kolbenfresser, dadurch wird der Kolben an der stelle deutlich wärmer als der rest, dadurch kann es zu unkontrolierten selbstentzündungen kommen.
Auf jeden Fall ist V-Power NICHT Schuld an Deinem Motorschaden.

@ stupyx,
Das mit der schmierung kommt nur beim Diesel zum Tragen. bei 4Takt Otto-Motoren hat der Sprit keine Schmierwirkung/-funktion.

Mfg Patrick
 
Master_G

Master_G

Threadstarter
Dabei seit
08.11.2005
Beiträge
12
hmmm, ich hoffe nur nicht dass ich bald wieder einen motor schaden habe weil dieser motorschaden hat mich 1200 euro gekostet!

Also ich habe einen offenen sport luft filter. Hat aber damit nix zu tue oder ?

Wo ich allerdings bedenken habe ist dass der motor jetzt zwar mehr luft saugen kann...aber die luft die er jetzt saugt ist natürlich wärmer als mit standard luft zufuhr system... da bei standard ja so einen schlauch an der seite weg geht nach draußen wo der kotflügel ist.. da zieht der dann seine kalte luft.

Könnte es möglich sein dass wegen V Power + warme luft zufuhr die kolben einfach zu heiß geworden sind ??

Was aber auch sehr komisch ist, ist dass ich ständig die wasser temp im auge hatte.. und die war ganz normal wie immer ( 90° )

Was ich aber oben vergessen habe zu erwänen war dass zum zeit punkt wo der kolbe geplatzt ist V - power + 2 kleinen benzin zusatz stoffe mit eingemischt hatte. ( bei vollem tank) Hatte ich mir ausm baumarkt gekauft von LIQUY MOLY dass zeug sollte dafür gut sein zum sauber machen der wege von tank zum motor... Ich habe aber auch drauf geachtet dass es auch für mein motor geeignet ist, für benzin motoren mit hydrostöße ventile.
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.520
Die Luft im Motorraum wird wohl nicht wärmer als 50° sein, aber im Brennraum hast Du 1000°

Mfg Patrick
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Master_G schrieb:
Also ich habe einen offenen sport luft filter. Hat aber damit nix zu tue oder ?
Möglichkeit dazu ist sehr hoch.

Durch den Sportluftfilter kommt mehr Luft rein, insbesondere bei Vollgas und Du bist Vollgas gefahren, wenn nun das Kennfeld nicht weiter "aufmacht", weil es an der Grenze ist, dann wird für die Mehrluft nicht genügend Sprit eingespritzt, Abmagerung und damit extreme Temperaturen. Dies allerdings auch mit "kleinerem" Sprit, denn V-Power verbrennt nicht heißer als der Rest.

Das Kühlwasser ist keine Temperaturanzeige wie gut oder schlecht es dem Motor geht, durch den Thermostaten wird die Wassertemperatur immer bei gemütlichen knapp 100°C gehalten. Wenn nun im Motor etwas heißer wird, dann macht der Thermostat eben etwas weiter auf und die Wassertemperatur stimmt immer noch. Allerdings bleibt der Motor dort heiß. Einzig eine Öltempanzeige könnte sowas überhaupt anzeigen, da das Motoröl nicht über eine direkte Steuerung gekühlt wird und somit erkennbar ansteigt.
 
Master_G

Master_G

Threadstarter
Dabei seit
08.11.2005
Beiträge
12
jaa, ist also so ein offener sport luft filter totaler unsinn ? Okay dass macht bisschen motor sound aus.. aber wenn dafür der rest scheiße ist.. also weniger power bei höherem drehzalbereich und so.. dass ist ja schon ärgerlich.. dass problem ist, dass ich die ganze rohren und sowas alles verkauft habe bei ebay. ich müsste mir den ganzen kram also nochmal kaufen, wenn ich es wieder auf standard haben will mit den runden filter :(

edit/ also so eine öltemp anzeige wäre schon kewl.

Wäre alternativ eine einstellung des luft spritt gemisches sinnvoll?

Also durch den offener sport luffi hat sich ja die motor einstellung geändert ?(

Was müsste ich machen damit dass alles wieder stimmt.. trotz offener luffi ? ( sollte günstige lösung sein )
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.520
Dickie schrieb:
Einzig eine Öltempanzeige könnte sowas überhaupt anzeigen, da das Motoröl nicht über eine direkte Steuerung gekühlt wird und somit erkennbar ansteigt.
Wobei es durchaus Fahrzeuge gibt die mit Thermostatgesteuerter Ölkühlung unterwegs sind. Auch wenn diese Nachgerüstet ist.
Und bei den meisten VW´s wird das Öl über einen Öl/Wasser Wärmetauscher gekühlt, und ist somit ja auch zumnindest indirekt von der Wassertemperatur abhängig.

Mfg Patrick
 
G

grauer_lump

Dabei seit
15.10.2005
Beiträge
17
keine sorge!

Kannst denn offnen Luftfilter drin lassen und auch wieder V-Power tanken! Für mich hört sich das alles so an als wenn dein Öl überhitzt ist und somit der schmierfilm abgerissen ist und somit der Kolben gefressen hat! besorge dir einfach eine Öltemp.-anzeige dann hast du auf der Autobahn alles unter kontrolle!



grauer_lump aus Berlin
 
T

TurboTom

Dabei seit
18.12.2005
Beiträge
133
Zum V POWER

Der Sprit ist bestimmt nicht an deinem Motorschaden schuld.

Wie schon erwähnt ist V Power einfach nur ein Sprit mit Höherer Oktan Zahl, das heißt dem Benzin werden Stoffe zu gemischt das ihn Klopffester macht. Dieser Sprit ist normal für hoch Verdichtende oder Turbomotoren gedacht da diese eine Motorelektronik haben die versucht immer wieder so nah wie möglich an die Klopfgrenze zu regen (beste Leistungsausbeute). Dies geschieht über einen Sensor am Motorblock (Klopfsensor). Klopft der Motor kurzzeitig wird die Zündung oder Ladedruck wieder ein Stück zurück geregelt. Nach kurzer Zeit wird dann wieder bei geregelt.

Da kleine und ältere Motoren so eine Regelung nicht haben bringt es überhaupt nichts Super Plus oder V Power zu tanken (ist aber auch nicht schädlich für den Motor).

Zum offenen Luftfilter

Was passieren kann hat DICKIE schon super beschrieben.

Beim normalen Motor bringt ein offener Luftfilter außer Sound nichts. Viele Leute behaupten auch das durch so einen Filter der Benzin Verbrauch steigt. Bewiesen ist das diese Filter die Luft nicht so gut filtern wie ein originaler Papier Filter und dies die Lebenserwartung der Motors beeinträchtigt, egal ob K&N oder ein billig Filter.
 
B

BMW for live

EHRENMOD
Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
5.346
1. V- Power bringt bei deinem Motor gar nix, denn der Motor erkennt den Sprit nicht.
Dass können nur "Hochwertige" wie von BMW M AMG und andere.
Die leistung wird erhöht, weil die Klopffestigkeit erhöht ist und dadurch kann ich die Zündung vertsellen und das Gemisch zündet schneller. Aber ich glaube nicht, dass dein Motor überhaupt schon eine klopfregelung besitzt, also Effekt gleich 0.

2. V- Power erzeugt auch nicht mehr wärme, als andere Kraftstoffsorten.
Ich verbrenn ja nicht mehr, deswegen kann auch nicht mehr in wärme umgewandelt werden.

3. Kann so ein Schaden durch viele andere Faktoren, wie schlechte Wartung, zu wenig Öl und durch Alterung entstehen. Da kann der Sprit echt nix dafür und derjenige, der sowas behauptet, hat entweder keine Ahnung oder ist ein ...

Ich habe meinem M3 öfteren mit V-Power betankt, eine Mehrleistung konnte ich aber nicht spüren, ausser dass der Motor im Leerlauf ein bisschen ruhiger gelaufen ist, kann aber auch einbildung sein. Außerdem ist V-Power extrem teuer, aber es gibt an vielen Tabkstellen ja nur noch 100 Oktan und keine 98 mehr. Da muss man wohl immer wieder in den sauren Apfel beissen und diese Edelsorten tanken.
 
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Das kann man so nicht ganz stehen lassen. Wenn ein K & N Filter richtig gewartet und gepflegt wird, kann er durchaus besser sein als der Papierfilter. Ich hatte vor 17 Jahren einen Audi 90 Quattro mit 120 PS ( Bj 85 G-Kat ) mit einem K & N im Originalgehäuse. Resultat: Er ist tatsächlich spürbar besser ( nicht schneller ) gelaufen und hatte weniger Sprit gebraucht. Motorprobleme gab es nie.

Das Problem bei den Sportluftfiltern ist der Ersatz des kompletten Fiters inklusive Gehäuse. Die Kiddies geben bei jeder Gelegenheit Vollgas um den vermeindlichen ( meiner Meinung nach einfach nur peinlichen ) Sportsound zu geniessen. Man hört nämlich das da nur etwas am Luftfilter verändert wurde. Der richtige Sound durch eine Mehrfachvergaseranlage oder Einzeldrosselanlage ist mit so einem Ding gar nicht nachzuahmen. Das ist genau so blödsinnig und peinlich wie in ein Luftfiltergehäuse hunderte von Löchern zu bohren. Und wenn ein Verkäufer von so einem Teil 5 oder noch mehr PS verspricht hat er nicht mehr alle Nadeln an der Tanne.

Nun zum Sprit: Eine höhere Oktanzahl wird den Motor nie schädigen, höchstens umgekehrt. Vielleicht waren die 160 einfach zu viel für den Motor. Nicht die Fahrzeug- sondern die Kolbengeschwindigkeit ist ausschlaggebend. Und wenn die zu hoch ist macht auch mal ein gesunder Kolben schlapp. Ausserdem gibt es noch zig Möglichkeiten warum der Motor hops ging.

MFG
 
Jolly.Roger

Jolly.Roger

Dabei seit
23.12.2005
Beiträge
1.582
Ort
82***
Master_G schrieb:
jaa, ist also so ein offener sport luft filter totaler unsinn ? Okay dass macht bisschen motor sound aus.. aber wenn dafür der rest scheiße ist.. also weniger power bei höherem drehzalbereich und so.. dass ist ja schon ärgerlich.. dass problem ist, dass ich die ganze rohren und sowas alles verkauft habe bei ebay. ich müsste mir den ganzen kram also nochmal kaufen, wenn ich es wieder auf standard haben will mit den runden filter :(
Ja, offene Luftfilter sind totaler Unsinn wenns um Leistungssteigerung geht. Selbst mit Kaltluftzuführung wird der Filter auch warme Luft vom Motorraum ansaugen. Alle Luftfilter mit höherem Durchsatz haben das Problem, dass dadurch auch mehr Dreck in den Motor kommt.
Die Ursache für deinen Motorschaden könnte aber auch sog. Wasserschlag gewesen sein. War es an dem Tag zufällig nass auf der Autobahn, so dass viel Gischt aufgewirbelt wurde? Wasser kann im Zylinder nicht verdichtet werden, der Kolben läuft quasi gegen eine Wand und bricht.

Das der Sprit daran schuld sein soll ist, wie mehrfach erklärt, blanker Unsinn.

Master_G schrieb:
edit/ also so eine öltemp anzeige wäre schon kewl.

Wäre alternativ eine einstellung des luft spritt gemisches sinnvoll?

Also durch den offener sport luffi hat sich ja die motor einstellung geändert ?(

Was müsste ich machen damit dass alles wieder stimmt.. trotz offener luffi ? ( sollte günstige lösung sein )
Hast du einen geregelten Kat? Die Lambdasonde sollte eigentlich für die entsprechende Regelung sorgen. Falls diese Regelung nicht reichen sollte, weil dein Lufi soviel mehr Luftdurchsatz hat, müsste ins Motormanagement eingegriffen werden. Falls das so ist, kommst du momentan nicht durch die AU...

mfg
Jolly
_________________________
Seat Leon FR 20VT 180PS
 
Legendenkiller

Legendenkiller

Dabei seit
23.12.2005
Beiträge
22
Also die Lambdasonde regelt nur im Teillastbereich und versucht ein Gemisch von 14,7:1 (Luft:Benzin) herzustellen, welches zwar nicht das Gesündeste ist, aber halt schön spritsparend. Im Volllastbereich werden die Daten vom Luftmassenmesser und Drehzahlgeber genommen und dann in einer "Tabelle" im Motorsteuergerät die entsprechende Einspritzzeit ausgelesen.

Aber mal zum prinzipellen Problem, ein 45PS der 160km/h auf der Bahn bringt? Kann es sein, das es da grad bergab ging und du den Motor etwas überdreht hast?
 
Master_G

Master_G

Threadstarter
Dabei seit
08.11.2005
Beiträge
12
Legendenkiller schrieb:
Aber mal zum prinzipellen Problem, ein 45PS der 160km/h auf der Bahn bringt? Kann es sein, das es da grad bergab ging und du den Motor etwas überdreht hast?
Nein.

also im fahrzeug brief steht:

Leistung kW bei min-1 K33 / 5200

Höchstgeschwindigkeit 145

So.

Ich weiß dass es mir niemand glaubt... aber der schaft die 160 KM/h ohne probs auf gerader strecke!

Allerdings habe ich bei 160 Km/h 6000 U/min 8o

Aber die erklärung dafür wäre vielleicht ganz einfach weil ich einen Mittelschalldämpfer attrappe habe und einen endschalltopf der auch komplett leer ist... und halt mit 2X 90ziger rohre :D

Als motoröl habe ich immer LIQUI MOLY 5W - 40 verwendet.

Der kat ist ein Euro 2 OTTO GKAT 51

Ich überlege für die nächste sommer saison den kat viellicht bisschen leer zu machen... hat man dann daurch wieder mehr leistung ??
 
Legendenkiller

Legendenkiller

Dabei seit
23.12.2005
Beiträge
22
Selbstverständlich bringt jede "Enthemmung" der Ansaug- und Abgaswege Leistung. Am Besten halt ohne Luftfilter (extrem schlecht für die Halbarkeit des Motors) und einen relative kurzen Auspuff ohne Kats oder Schalldämpfer mit einem Durchmesser der auf den Motor und den gewünschten Drehzahlbereich abgestimmt ist. Damit kann man durch aus ein paar % Leistung rausholen. Leere Schalldämpfer allein bringen dagegen fast nix bei einem Saugmotor, da der Kat die stärkste Bremse ist. Also denk ich mal das du nicht mehr als höchsten 55 eher 50 PS hast.
Die 160 km/h, sind die laut original Tacho? Weil die kann man über 100 vergessen.
 
Master_G

Master_G

Threadstarter
Dabei seit
08.11.2005
Beiträge
12
ahso geil! :D

Werd ich auf jeden fall machen mit den kat.. aber ich werde ihm nicht so ganz leer machen weil sonst fällt das auf.. weil dass dann zu laut ist :rolleyes: Der ist so schon laut deswegen.. aber dass der kat stärker bremst als den mittelschalltdämpfer oder endschalldämpfer habe isch nit gedacht! :D Aber gut zu wissen jetzt ;)

Ja, die 160 sinds mit den original tacho.. was meinste mit über 100 ?? Dass ab 100 Km/h die anzeige dann nicht mehr so genau ist ??
 
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Kat nur teilweise leermachen ???? Wie soll das denn gehen ? Der Kat besteht aus Keramik. Wenn du den teilweise zerstörst wird der Rest im Gehäuse rumscheppern, mal abgesehen davon das er seine Funktion gar nicht mehr erfüllt. Und das ein Kat soviel Leistung frisst ist auch Quatsch. Bei deinen 45 PS ist das überhaupt nicht zu bemerken. Wenn du unbedingt deinen Kat tunen willst besorge dir einen Motorsportkat ( Metallkat ) von HJS, der bringt sogar Leistungssteigerung, aber bei deinem Motor wie gesagt wohl kaum zu spüren. In einem Golf GTI hat er 7 PS gebracht. Ist auch nicht zu spüren. :D

Manche kommen schon auf seltsame Ideen, tststs. :rolleyes:

Und der Tacho hat immer eine Voreilung von ca 5-8 km/h. Über 100 könnten es auch mal 10 oder mehr sein.

MFG
 
Thema:

Warnung vor V POWER Spritt !!

Warnung vor V POWER Spritt !! - Ähnliche Themen

  • Warnung vor Chicco Babyschale Oasys i-Size durch ADAC Crash-Test - Das sollte man beachten!

    Warnung vor Chicco Babyschale Oasys i-Size durch ADAC Crash-Test - Das sollte man beachten!: Der ADAC testet viele Produkte die in allen Bereichen des Autos zum Einsatz kommen können, und dazu gehören auch Kindersitze und Babyschalen. Das...
  • 3.5V6 Ph.2: sporadisch Warnung "Airbag prüfen" ohne gespeicherten Fehler

    3.5V6 Ph.2: sporadisch Warnung "Airbag prüfen" ohne gespeicherten Fehler: Seit einiger Zeit leuchtet unregelmässig (aber sehr oft) der Schraubenschlüssel auf und die MFA meldet "Airbag prüfen" in orange. Die Meldung...
  • Radarfalle: Warnung vor Blitzern per Lichthupe oder Handzeichen - erlaubt oder verboten?

    Radarfalle: Warnung vor Blitzern per Lichthupe oder Handzeichen - erlaubt oder verboten?: Wohl jeder hat auf der Gegenspur schon einmal eine Radarkontrolle gesehen, und dann vielleicht auch wohlwollend darüber nachgedacht, den...
  • Warnung für riasmelo: Unerwünschte Werbung

    Warnung für riasmelo: Unerwünschte Werbung: Benutzer: riasmelo Regelverstoß: Unerwünschte Werbung Verwarnpunkte: 0 Interne Notizen: Nachricht an den Benutzer:
  • Ähnliche Themen
  • Warnung vor Chicco Babyschale Oasys i-Size durch ADAC Crash-Test - Das sollte man beachten!

    Warnung vor Chicco Babyschale Oasys i-Size durch ADAC Crash-Test - Das sollte man beachten!: Der ADAC testet viele Produkte die in allen Bereichen des Autos zum Einsatz kommen können, und dazu gehören auch Kindersitze und Babyschalen. Das...
  • 3.5V6 Ph.2: sporadisch Warnung "Airbag prüfen" ohne gespeicherten Fehler

    3.5V6 Ph.2: sporadisch Warnung "Airbag prüfen" ohne gespeicherten Fehler: Seit einiger Zeit leuchtet unregelmässig (aber sehr oft) der Schraubenschlüssel auf und die MFA meldet "Airbag prüfen" in orange. Die Meldung...
  • Radarfalle: Warnung vor Blitzern per Lichthupe oder Handzeichen - erlaubt oder verboten?

    Radarfalle: Warnung vor Blitzern per Lichthupe oder Handzeichen - erlaubt oder verboten?: Wohl jeder hat auf der Gegenspur schon einmal eine Radarkontrolle gesehen, und dann vielleicht auch wohlwollend darüber nachgedacht, den...
  • Warnung für riasmelo: Unerwünschte Werbung

    Warnung für riasmelo: Unerwünschte Werbung: Benutzer: riasmelo Regelverstoß: Unerwünschte Werbung Verwarnpunkte: 0 Interne Notizen: Nachricht an den Benutzer:
  • Sucheingaben

    v-power diesel motorschaden

    ,

    shell v power diesel schäden

    ,

    shell v power motorschaden

    ,
    kolbenringe nicht schneller als 120 kmh
    , kann v power dem motor schaden, durch v power motorschaden, shell v power verbrennt zu heiß, v power Lebenserwartung, Shell V-Power Diesel tanken Ratsam, motorschaden durch v power , Motorschaden durch Shell v Power, alfa 156 jts tanken, alfa 156 98 oktan klopfsensor, motor klandg shell v-power, v power für Renault laguna 2 , sportluftfilter vpower, shell v power racing renault, jts 95 oktan, toyota magermixmotor zu hohe kaltlaufdrehzahl, kann shell v power dem motor schaden, weniger heiße verbrennung mit v power, v power diesel renault, motorscjaden v power, renault twingo v power tanken, wasser im v power diesel
    Oben