WAES im Astra G; taugt das was?

Diskutiere WAES im Astra G; taugt das was? im Motor-Tuning - Mechanisch Forum im Bereich Motor & Soundtuning; Hallo, habe ja schonmal gefragt, was man an der Motorleistung bei einem Astra G 1.8 16V machen kann. Jetzt hab ich ein Angebot für eine...
R

RaserH

Threadstarter
Dabei seit
15.11.2005
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
habe ja schonmal gefragt, was man an der Motorleistung bei einem Astra G 1.8 16V machen kann. Jetzt hab ich ein Angebot für eine Wassereinspritzung bekommen. Hier wird ein Wasser /Methanol-Gemisch zur Kühlung der Ladeluft benutzt.
1. Frage: Was ich so im Internet gelesen habe, funktioniert dies für Turbomotoren (logisch, da Kühlung der Ladeluft). Jedoch hab ich nichts gelesen, dass es auch für Motoren ohne Turbo funktioniert.
2. Frage: Was taugt das System überhaubt. Wie das System beschrieben wird, hat es "nur Vorteile". Warum wird es dann im Automobilbau nicht mehr verwendet (früher von Saab und Subaru benutzt)? Es muss doch da irgendwelche entscheidenden Nachteile geben...


Gruß

RaserH
 
D

daywalker-x

Guest
Hi,

da wird dir im Opel-Bereich keiner helfen können.........
Hab´s daher mal in Motortuning verschoben......da sind dann doch schon mehr Experten, was DAS Thema angeht......

Gruß, Andy
 
T

TurboTom

Dabei seit
18.12.2005
Beiträge
133
Punkte Reaktionen
0
Ich denke mal das es im Automobilbau nicht mehr eingesetzt wird

weil es ein zusätzliches System ist das gewartet werden muss,
weil das System zusätzlich Platz (Wassertank) und Gewicht in Anspruch nimmt,
und weil die Automobil Industrie nicht auf Max Leistung baut.

Die entstehende Mehrleistung bei so einem System entsteht dadurch das die Ladeluft/Ansaugluft durchs Wasser Methanol Gemisch gekühlt wird und daher mehr Ladedruck/Mehr Zündung gefahren werden kann, ohne das der Motor zu klopfen (Selbstzündung) beginnt.

Dieses System wird daher bei Turbomotoren oder bei hoch Verdichtenden Saugmotoren (über 10 : 1 Verdichtung) eingesetzt. Bei anderen Motoren würde man damit keine Leistungssteigerung erzielen.
 
Legendenkiller

Legendenkiller

Dabei seit
23.12.2005
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Bei normalen Saugmotoren verringert das System die Leistung sogar, denn es wird eingesetzt um den Verbrennungsdruck bei Hochleistungsmotoren zu senken, um sie in dem Rahmen zu halten, was sie gerade noch so aushalten.
 
T

TurboTom

Dabei seit
18.12.2005
Beiträge
133
Punkte Reaktionen
0
Verbrennungsdruck senken ?? = Leistungsverlust

Wohl eher die Verbrennungstemp. senken bzw. die Brennräume kühlen zur Schonung des Materials und um den Motor durch kühlere Brennräume Klopffester zu machen.
 
Legendenkiller

Legendenkiller

Dabei seit
23.12.2005
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Aber das Temperatur und Druck bei Gasen direkt miteinander zusammenhängen weisst du schon?
 
T

TurboTom

Dabei seit
18.12.2005
Beiträge
133
Punkte Reaktionen
0
Legendenkiller schrieb:
Aber das Temperatur und Druck bei Gasen direkt miteinander zusammenhängen weisst du schon?


Das stimmt schon.

Aber sinn und zweck solcher Anlagen sind

-beim Sauger Gemisch und Brennräume so zu kühlen das mit mehr Vor-Zündung gefahren werden kann.

-beim Turbo heiße Ladeluft und Brennräume zu kühlen damit der Motor nicht so früh anfängt zu Klopfen und das so mehr Ladedruck und Vor-Zündung gefahren werden kann.

Bei beiden Motor Arten wird dabei versucht eine möglichst große Zylinderfüllung zu bekommen mit darauf resultieren hohen Verbrennungsdrücken um eine möglichst hohe Motor Leistung zu erzielen.

Es stimmt schon das sich durch das Wasser Einspritzen der Verbrennungsdruck senkt, nur das wird wieder durch mehr Ladedruck (höhere Füllung) ausgeglichen.
 
Thema:

WAES im Astra G; taugt das was?

WAES im Astra G; taugt das was? - Ähnliche Themen

Astra G - Scheiben beschlagen: An meinem ASTRA G beschlagen die Scheiben sehr schnell. Pollenfilter ist trocken (Trotzdem erneuert), untere Plastikabdeckung der Heizung...
Astra G .... Sicherung für ZV: Hallo, habe mir als Winterauto einen Astra G zugelegt ... * 3 türer * 1,8 L * EZ : 99 hier funktioniert die ZV nicht :( !! wollte als...
Methanoleinspritzung: Hey @ all. also für die, die es noch nich gelesen haben. Ich bin mittlerweile 18 geworden und habe es geschafft, mir einem Opel Astra Caravan...
Frage zu Astra G Turbo: Hi, also ich wag mich mal in euer Forum weil ich einige Fragen zum Astra G Turbo hab. Hab mal das Forum einfach nach "Turbo" durchsucht und hab...
astra G-Scheinwerfer wechseln OHNE Schürze ab?Rückleuchten frage..: Chellaz! Ich hab mich jetzt doch dazu entschlossen jetzt doch mir angeleyes zu kaufen (muss sie ja nicht zwangsläufig mit anschließen) Nun hab...

Sucheingaben

astra g 1.8 16v tuning lohnt sich das

Oben