VW XL1: 1-Liter-Auto bekommt Motor von Ducati

Diskutiere VW XL1: 1-Liter-Auto bekommt Motor von Ducati im VW Allgemein Forum im Bereich Volkswagen; Im April 2012 hat Audi den italienischen Motorradhersteller Ducati übernommen. Viel hat man von einer Kooperation beider Unternehmen noch nicht...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Im April 2012 hat Audi den italienischen Motorradhersteller Ducati übernommen. Viel hat man von einer Kooperation beider Unternehmen noch nicht gesehen. Doch jetzt profitiert immerhin ein Fahrzeug aus dem Volkswagen-Konzern vom Technologietransfer mit dem Produzenten sportlicher Bikes. Dass es sich dabei ausgerechnet um den Spritsparer XL1 handelt, verwundert nur auf den ersten Blick



Der XL1 ist das erklärte Lieblingsprojekt des VW-Aufsichtsratschefs Ferdinand Piech. Der vollständig aus Karbon hergestellte Wagen verbraucht lediglich 0,9 Liter auf 100 km. Allerdings nur auf dem Prüfstand, denn ein Blick in die technischen Daten zeigt eine Reichweite von 500 km mit 10 Litern Diesel im Tank und einem prall gefüllten Akku, der bis zu 50 km rein elektrisches Fahren zulässt. Somit liegt der effektive Verbrauch also jenseits der zwei Liter Diesel auf 100 km. Ein relativ bescheidener Wert für ein "Spritspar-Wunder", an dem man bei VW etliche Jahre entwickelt hat und für das man mehr als 110.000 Euro verlangt. Und das nur sehr bescheidene Fahrleistungen liefert.

Zumindest letzterer Punkt dürfte bei der jetzt bekannt gewordenen Version des XL1 keine Rolle spielen. Wenigstens einer der 250 XL1 wird als XL1 Sport gebaut. Dabei sorgt ein 1,2 Liter großer Zweizylinder aus dem Superbike 1199 Panigale, der es im Vergleich zum originalen Diesel des XL1 mit 35 kW/48 PS bei 143 kW/195 PS auf die vierfache Leistung bringt, für genug Kraft. Im Zusammenspiel mit den rund 800 kg Leergewicht und dem extrem niedrigen Luftwiderstand dürften sehr gute Fahrleistungen garantiert sein. Welche Werte genau möglich sind, teilte VW nicht mit. Bislang gibt es auch noch keine Informationen darüber, ob der XL1 Sport lediglich ein Einzelstück bleiben wird, oder ob ein Teil der Auflage so zu kaufen sein wird. Ein Spritsparer wird diese Version des XL1 dann aber natürlich nicht sein.
Mit Material von: automobilwoche
 
Thema:

VW XL1: 1-Liter-Auto bekommt Motor von Ducati

VW XL1: 1-Liter-Auto bekommt Motor von Ducati - Ähnliche Themen

  • Renault: neuer 1,3-Liter-Benzinmotor - Einsatz bei Mercedes möglich

    Renault: neuer 1,3-Liter-Benzinmotor - Einsatz bei Mercedes möglich: In Zeiten des sogenannten Downsizing wird der Hubraum von Motoren in der Regel immer kleiner. Bei Renault geht man jetzt einen anderen Weg und...
  • VW twin up!: Diesel-Hybrid mit der Technik des 1-Liter-Autos XL1 in Tokio erstmals zu sehen

    VW twin up!: Diesel-Hybrid mit der Technik des 1-Liter-Autos XL1 in Tokio erstmals zu sehen: Nach und nach erweitert VW die umweltfreundlichen Antriebe des Cityflitzers up!. Nach den bereits erhältlichen Modellen mit Gas- und...
  • VW XL1: 1-Liter-Auto wird doppelt so viel kosten wie vermutet - Gesamtauflage 250 Fahrzeuge

    VW XL1: 1-Liter-Auto wird doppelt so viel kosten wie vermutet - Gesamtauflage 250 Fahrzeuge: Laut VW ist der XL1 "das effizienteste Auto der Welt" und soll weniger als ein Liter auf 100 Kilometer verbrauchen. Bislang wurden 50 Fahrzeuge...
  • VW sucht Testfahrer für den XL1

    VW sucht Testfahrer für den XL1: Vor etwas über drei Monaten hat VW die Produktion seines neuen Energiespar-Fahrzeugs XL1 gestartet, den wir bereits ausführlich vorgestellt haben...
  • VW XL1: 1-Liter-Auto wird ab sofort gefertigt - Preis soll bei 50.000 Euro liegen

    VW XL1: 1-Liter-Auto wird ab sofort gefertigt - Preis soll bei 50.000 Euro liegen: Bereits in Januar 2011 hat VW den XL1 auf der Qatar Motor Show als „seriennahe Studie“ vorgestellt. Jetzt, zwei Jahre später, ist die Produktion...
  • Ähnliche Themen

    Top