VW Golf R400 erstmals auf der Straße gesichtet - Premiere auf der IAA

Diskutiere VW Golf R400 erstmals auf der Straße gesichtet - Premiere auf der IAA im VW Golf VII Forum im Bereich Volkswagen; Vor etwas mehr als einem Jahr hat VW in China eine Studie des radikalsten Golf aller Zeiten gezeigt, der dank einer Leistung von 400 PS in unter 4...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Vor etwas mehr als einem Jahr hat VW in China eine Studie des radikalsten Golf aller Zeiten gezeigt, der dank einer Leistung von 400 PS in unter 4 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen soll. Inzwischen steht fest, dass es auch eine Serienversion geben wird. Ein erstes Testfahrzeug wurde jetzt auf Deutschlands Straßen fotografiert. Ab dem kommendem Jahr dürften die ersten Autos ausgeliefert werden



Bislang ist die Obergrenze beim Golf bei 300 PS erreicht, die im Golf R für "akzeptable" Fahrleistungen sorgen. Doch das schien den Entwicklern nicht genug zu sein, weswegen sie dem 2-Liter-Turbobenziner einige Umbaumaßnahmen gegönnt haben. Dank überarbeiteter Kolben, einem größeren Ladeluftkühler und einer neuen Auspuffanlage konnte die Leistung auf 292 kW/400 PS gesteigert werden. Ähnlich sieht es beim Drehmoment aus, das von 380 auf 450 Nm angehoben wurde. Als Studie war der R400 genannte Golf im vergangenen Jahr auf der "Auto China" in Peking zu sehen. Zum damaligen Zeitpunkt stand aber längst noch nicht fest, ob diese extreme Interpretation des Golf jemals auf die Straßen kommen wird.



Inzwischen soll aber VW Entwicklungschef Dr. Heinz-Jakob Neusser grünes Licht gegeben haben, und so ist den Kollegen des britischen Auto Express ein erster Testwagen des Golf R400 vor die Linsen gekommen. Optisch unterscheidet sich der kompakte Sportwagen nur geringfügig von seinem "kleinen Bruder". Lediglich eine breitere Spur an der Vorderachse, größere Bremsen hinter größeren Rädern sowie ein feststehender Dachspoiler zeigen an, welcher Golf hier unterwegs ist. Ansonsten pflegt der R400 das, was man Understatement nennt.

Die Vorstellung des R400 ist auf der IAA im September in Frankfurt möglich. Bis dahin könnte aber noch eine technische Umstellung erfolgen, denn gerüchteweise wird statt des 2-Liter-Vierzylinders der 2,5-Liter-Fünfzylinder-Motor aus dem neuen Audi RS3 zum Einsatz kommen. Dieser dürfte angesichts der Leistung das standfestere Aggregat sein, das zudem auch noch deutlich kerniger klingt. Beim Preis werden die Käufer aber tapfer sein müssen, denn unter 50.000 Euro wird sich wohl kaum etwas machen lassen.

Meinung des Autors: 400 PS in einem Golf, und das direkt ab Werk - der VW Golf R400 ist wohl eines der unvernünftigsten vernünftigen Autos aller Zeiten. Angesicht des zu erwartenden Preises wird man ihn aber nur sehr selten auf der Straße zu sehen bekommen. Wie findet ihr dieses Konzept?
 
Thema:

VW Golf R400 erstmals auf der Straße gesichtet - Premiere auf der IAA

VW Golf R400 erstmals auf der Straße gesichtet - Premiere auf der IAA - Ähnliche Themen

  • VW e-Golf noch gebraucht kaufen?

    VW e-Golf noch gebraucht kaufen?: Der e-Golf soll ja eingestellt werden habe ich gelesen. Meint Ihr da lohnt sich ein Gebrauchtkauf noch oder besteht die "Gefahr", dass der Wagen...
  • geringe Reichweite durch große Reifen 17 Zoll bei e-Golf?

    geringe Reichweite durch große Reifen 17 Zoll bei e-Golf?: Hey, bei der Konfiguration des e-Golfs habe ich mir die Serienbereifung angesehen, diese hat 16 Zoll. Optional gibt es aber noch 17 Zoll mit...
  • Lohnt sich das Active Info Display beim e-Golf?

    Lohnt sich das Active Info Display beim e-Golf?: noch eine Frage zum e-Golf: Lohnt sich hier das Active Info Display, bzw. lohnt sich dafür der Aufpreis?
  • e-Golf Akku mieten oder kaufen?

    e-Golf Akku mieten oder kaufen?: Hi, ich habe da mal eine Frage zum Akku beim e-Golf. Kauft man den Akku oder läuft das nur mit einer Miete wie bei Renault, wo man extra bezahlen...
  • VW Golf R400 und Midsize Coupé geben in Peking einen Aublick auf die Zukunft

    VW Golf R400 und Midsize Coupé geben in Peking einen Aublick auf die Zukunft: Messezeit ist Studienzeit. Das gilt ganz besonders für den derzeit größten Wachstumsmarkt China, denn hier lassen Blicke in die vermeintliche...
  • Ähnliche Themen

    Top