VW Golf IV GTI TDI vs. Opel Astra G OPC

Diskutiere VW Golf IV GTI TDI vs. Opel Astra G OPC im Bleifuss Forum im Bereich AutoExtrem; Ein Freund von mir besitzt einen Opel Astra G 2.0l 16V OPC mit 118 KW (160 PS). Mich würde es mal interessieren wie er gegen einen VW Golf IV GTI...
  • VW Golf IV GTI TDI vs. Opel Astra G OPC Beitrag #1
V

VW Golf III Racer

Threadstarter
Dabei seit
10.10.2004
Beiträge
709
Punkte Reaktionen
1
Ein Freund von mir besitzt einen Opel Astra G 2.0l 16V OPC mit 118 KW (160 PS). Mich würde es mal interessieren wie er gegen einen VW Golf IV GTI TDI 4 Motion mit 110 KW (150 PS) aussehen würde. Laut den Daten weiß ich auch das der OPC in der Höchstgeschwindigkeit ein wenig schneller ist. Aber wie sieht es denn mit dem Anzug aus??! Bis zu welcher Geschwindigkeit kann der OPC mithalten oder ist er dem Allradler sogar vorraus??! Mir geht es nicht um die Endgeschwindigkeit.

Zu den Daten:

VW Golf IV GT TDI 4 Motion
Motor: 1,9l Turbodiesel 110 kW (ARL, 320 Nm bei 1900 U/min, Pumpe-Düse)
Gewicht: 1263 kg
Getriebe: 6-Gang Handschaltung
V-Max: 216 Km/h

usato03.jpg
tdi4m.jpg


Opel Astra G OPC
Motor: 2.0l 16V Benzin 118 KW (X20XER, 188 Nm bei 4300 U/min)
Gewicht: 1210 kg
Getriebe: 5-Gang Handschaltung
V-Max: 220 Km/h

astrao300.jpg


Für ein paar kleine Statements wäre ich dankbar.

Nice Greetz

Racer
 
  • VW Golf IV GTI TDI vs. Opel Astra G OPC Beitrag #2
1

190Sportline

Dabei seit
02.11.2005
Beiträge
93
Punkte Reaktionen
0
Hmm also bei den daten sag ich jetz mal Spontan das der Opel vorne liegt...
 
  • VW Golf IV GTI TDI vs. Opel Astra G OPC Beitrag #3
C

ChevChelios

Dabei seit
10.11.2004
Beiträge
12.490
Punkte Reaktionen
2
der VW machts 100pro, die 1.9 TDI im GTI gehen so dermnassen ab, neben dem Standard V6 einer meiner Favoriten...
 
  • VW Golf IV GTI TDI vs. Opel Astra G OPC Beitrag #4
A

ApoC

Dabei seit
07.05.2006
Beiträge
92
Punkte Reaktionen
0
Ort
Minden
also ich würde sagen es kommt drauf an bis wohin die beschleunigen sollen ich denke mal zuerst sollte der golf schneller sein allerdings muss der in der regel auch früher schalten also bis zum ende 3. gang tipp ich mal auf den golf danach wirds schwer
 
  • VW Golf IV GTI TDI vs. Opel Astra G OPC Beitrag #5
C

CommanderCool

Dabei seit
08.02.2006
Beiträge
1.204
Punkte Reaktionen
6
Ich sag das tut sich so gut wie nichts. Sollten sowohl in der Beschleunigung als auch in der Vmax ähnlich schnell sein! Aber schneller anfühlen tut sich definitiv der Diesel :D
 
  • VW Golf IV GTI TDI vs. Opel Astra G OPC Beitrag #6
V

VW Golf III Racer

Threadstarter
Dabei seit
10.10.2004
Beiträge
709
Punkte Reaktionen
1
Ich hatte mir jetzt mal ein paar mehr Daten herausgesucht.
Also ab Werk braucht der VW Golf IV GTI TDI von 0-100 Km/h 8,6 Sekunden und der Opel Astra G OPC braucht 8,2 Sekunden bis auf 100 Km/h aus dem Stand.

Ich kann mir die Zahlen absolut nicht erklären. Der OPC ist ein Benziner und hat 160 PS mit 188 NM und der Golf ist ein Allradler mit 320 NM (mit Chip knapp 400 NM) und 150 PS TurboDiesel. Also der muss doch auf jeden Fall im Anzug besser gehen..oder??

Das Diesel nicht gerade die schnellsten am schluss sind ist mir klar aber knapp 220 Km/h reichen ja auch. Aber ich hätte gedacht das der TDI im Anzug besser wegkommt als der Benziner. Komisch... kann mir vielleicht einer mal erklären warum der TDI laut den Zahlen bis auf 100 langsamer ist?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • VW Golf IV GTI TDI vs. Opel Astra G OPC Beitrag #7
B

Brisko Schneider

Dabei seit
05.05.2006
Beiträge
156
Punkte Reaktionen
0
Ort
Stenkelfeld
Der entscheidene Punkt ist hier das Antriebskonzept!

Will heißen:

Der Golf wird beim Start mit fliegender Kupplung sofort ein paar Meter nach vorne schiessen, die der Astra auf Grund der fehlenden Traktion beim Start auch bis 100Km/h nicht wieder aufholen wird(zu geringer Leistungsunterschied).

Bitte nicht zurückgelegte Strecke mit der Zeit 0-100Km/h verwechseln!!

Der Golf legt bis er die 100Km/h erreicht hat deutlich mehr Strecke zurück als der Astra.

Gruß Brisko
 
  • VW Golf IV GTI TDI vs. Opel Astra G OPC Beitrag #8
ruffy05

ruffy05

Dabei seit
10.08.2005
Beiträge
52
Punkte Reaktionen
0
Brisko Schneider schrieb:
Der entscheidene Punkt ist hier das Antriebskonzept!

Will heißen:

Der Golf wird beim Start mit fliegender Kupplung sofort ein paar Meter nach vorne schiessen, die der Astra auf Grund der fehlenden Traktion beim Start auch bis 100Km/h nicht wieder aufholen wird(zu geringer Leistungsunterschied).

Bitte nicht zurückgelegte Strecke mit der Zeit 0-100Km/h verwechseln!!

Der Golf legt bis er die 100Km/h erreicht hat deutlich mehr Strecke zurück als der Astra.

Gruß Brisko


ziehmlich unlogisch! der kann nicht mehr km zurücklegen und dabeispäter auf 100 sein lol??? das geht aus physikalischen gründen schon garnet!
 
  • VW Golf IV GTI TDI vs. Opel Astra G OPC Beitrag #9
A

ApoC

Dabei seit
07.05.2006
Beiträge
92
Punkte Reaktionen
0
Ort
Minden
doch es stimmt das der golf eine längere strecke braucht
wenn man mal davon ausgeht das beide linear beschleunigen
die rechnung hierzu ist:

100 km/h = 27,7 m/s
es gilt nach der klassischen mechanik
beschleunigung a = geschwindigkeit v * zeit t
daraus ergibt sich dann
Golf a_g = 3,2 m/s^2
Astra a_a = 3,38 m/s^2
es gilt ausserdem
stecke s = a/2 + t^2
Daraus ergibt sich
Golf s_g= 118,36 m
Astra s_a= 113, 69 m
 
  • VW Golf IV GTI TDI vs. Opel Astra G OPC Beitrag #10
C

CommanderCool

Dabei seit
08.02.2006
Beiträge
1.204
Punkte Reaktionen
6
Natürlich geht das! Guck dir mal so einen Allradstart an....

Nehmen wir mal den Fall an das Autos linear beschleunigen würden:
Auto 1 beschleunigt erst linear von 0-50 in 1s, dann von 50-100 in 9s
Auto 2 von 0-100 linear in 10s

Auto 1 legt in der ersten sekunde 13,9m zurück und in den restlichen 9s 187,5m macht zusammen 201,4m.
Auto 2 legt in 10s gerade mal 138,9m zurück.

Auto 1 ist die ganze Zeit schneller als Auto 2 obwohl beide genau 10s bis 100 brauchen. Genau bei 100km/h hat dann Auto 2 die Geschwindigkeit von Auto 1 erreicht, liegt aber trotzdem weit zurück. Guck dir Viertelmeilenzeiten an, da kannst du das auch gut sehen!
 
  • VW Golf IV GTI TDI vs. Opel Astra G OPC Beitrag #11
[G4-GTI] marc

[G4-GTI] marc

Dabei seit
26.03.2006
Beiträge
179
Punkte Reaktionen
0
Äpfel vs. Birnen? ;)

Ohne Rechnungsgefasel und viel Interpretation:

Der Golf liegt die ersten Meter klar vorne.. Das liegt an seinem Allrad, wodurch er seinen enormen Drehmoment direkt auf die Straße bringt. Allerdings verliert er, wie man unten an dem Beispielbild sehen kann, Diesel-typisch bei ca. 4000 Umdrehungen schon wieder seine Leistung, ergo: Schalten! Der Benziner hingegen dreht noch gut bis ca. 6000, und sein Drehmoment steigt mit den Umdrehungen noch mit.

Diesel
KLICK ME

Benziner
KLICK ME

Der Golf-Diesel ist halt n typisches Ampel-Auto bis ca. 70-80km/h, denke ich. Spätestens danach kommt der Benziner und zieht vorbei.


..Meine Auffassung davon ;)

mfg
 
  • VW Golf IV GTI TDI vs. Opel Astra G OPC Beitrag #12
C

CommanderCool

Dabei seit
08.02.2006
Beiträge
1.204
Punkte Reaktionen
6
Immer dieses "Diesel muss schalten, Benziner dreht weiter"-Vorurteil. Wird doch alles durchs Getriebe kompensiert. Entscheidend sind doch da die Gangreichweiten und nicht die Drehzahl.
 
  • VW Golf IV GTI TDI vs. Opel Astra G OPC Beitrag #13
V

VW Golf III Racer

Threadstarter
Dabei seit
10.10.2004
Beiträge
709
Punkte Reaktionen
1
Sehr schön beschrieben.. gefällt mir irgendwie.

Gehen wir einen schritt weiter. Ich weiß ein wenig unfair aber was solls... der VW Golf IV GTI TDI bekommt noch zusätzlich nen Chip von Abt (man kann sich sicher sein das die Leistung wirklich bringt bei so einem Namhaften tuner [Leistungsdiagram]) spendiert. Der Golf hat dann 180 PS und 380 NM bei 2100 U/min. Der Opel bleibt Serie :D. Wie schaut es dann aus?! Ich weiß unfair, aber ich bin halt VW'ler... :) Hat der OPC dann noch eine Chance?
 
  • VW Golf IV GTI TDI vs. Opel Astra G OPC Beitrag #14
C

CommanderCool

Dabei seit
08.02.2006
Beiträge
1.204
Punkte Reaktionen
6
Nö keine Chance denke ich... dann fährt der Golf ihm ordentlich weg!
 
  • VW Golf IV GTI TDI vs. Opel Astra G OPC Beitrag #15
andy_RC

andy_RC

Dabei seit
03.06.2005
Beiträge
341
Punkte Reaktionen
0
Also bei allen Rechenspielereien dürft ihr eines nicht vergessen. Der Golf muss sicher einmal mehr schalten. Die Diesel sind mit der Drehzahl einfach ein wenig begrenzt. Der Golf wird bei ca. 80 km/h auf den dritten Gang hochschalten. Der Opel wird mit dem 2. Gang die 100er Marke gerade schaffen. Aber eines ist auch klar, ab dem 4. Gang wird der Golf sicher vorne liegen. Da geht dem Opel die Kraft aus.

Wenn der Golf einen Chip hat, dann ist es sowiso vorbei mit dem Opel!!

mfg. andy_rc
 
  • VW Golf IV GTI TDI vs. Opel Astra G OPC Beitrag #16
Alex996

Alex996

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
1.219
Punkte Reaktionen
3
Ort
Nürnberg / Schleiz
Ich würde mal behaupten, Beschleunigt man beide von 0 auf Topspeed (also die 218 vom Golf) ist der OPC marginal schneller. Bei 180 vs 160PS dürfte es wohl klar für den Golf ausfallen.
Das der Golf von 0-100 trotz Allrad langsamer ist schreib ich dem höheren Gewicht, und vor allem dem Schaltvorgang den er mehr braucht zu.
Der Hohe Drehmoment nützt ihm in der Absolutbeschelunigung garnix, da zählt nur Leistung und Gewicht. Im Durchzug aber sehr wohl, v6n 80-120 oder so im 5 Gang wird der Astra kein Land sehn.
 
  • VW Golf IV GTI TDI vs. Opel Astra G OPC Beitrag #17
C

ChevChelios

Dabei seit
10.11.2004
Beiträge
12.490
Punkte Reaktionen
2
wie siehts da mit turboloch aus, sonst liegt der astra am start doch etwas vorne...
 
  • VW Golf IV GTI TDI vs. Opel Astra G OPC Beitrag #18
A

ApoC

Dabei seit
07.05.2006
Beiträge
92
Punkte Reaktionen
0
Ort
Minden
wenn man am anfang die kupplung nen bischn schleifen lässt und nen bischen mehr gas gibst haste quasi kein turboloch im 2. und 3. gang sollte man dann schon schnell genug sein das der turbo zieht
 
  • VW Golf IV GTI TDI vs. Opel Astra G OPC Beitrag #19
V

VW Golf III Racer

Threadstarter
Dabei seit
10.10.2004
Beiträge
709
Punkte Reaktionen
1
Mich würde mal interessieren was ihr von dem Motor des Golfes haltet?! Standfestigkeit, Durchzug, Kraftentfaltung, Chipotuning Pro/Contra (bei nem 1.9er mit 150 PS nicht zuviel des Guten??) usw. Würde mich auch sehr über ein paar Erfahrungsberichte freuen. Bin mir am überlegen mir einen anzuschaffen. Vielen Dank schonmal im vorraus.

Nice Greetz

Racer
 
  • VW Golf IV GTI TDI vs. Opel Astra G OPC Beitrag #20
andy_RC

andy_RC

Dabei seit
03.06.2005
Beiträge
341
Punkte Reaktionen
0
Ich hatte einen 130 PS Pumpe Düse gechipt auf 160 PS. Ich hatte nie ein Problem. Der ging wirklich gut. Ich bin mir sicher, dass auch die 150 PS eine gute Standzeit haben. Ich kenne einen, der hat (besser gesagt hatte, ist schon verkauft) einen und der ist gechipt auf 180 PS. Auch er hatte keine Probleme.

Das Drehmoment das ich hatte war ein Wahnsinn. Ich weiß zwar nicht mehr die genauen Werte (ist schon ein paar Jahre her als ich ihn hatte) aber ich glaube original hatte er 280 Nm und nach dem chipen 340 Nm Drehmoment. Der erste Gang war aber ziemlich uninteressant. Ab dem 3. Gang (bei ca. 80 km/h) wurde es super.

Ich habe ihn mit knapp über 65000 km verkauft. Da war er 3 Jahre alt. Habe sogar noch 2000 Euro über Händlerverkaufswert bekommen. Die haben sich darum gerissen. Am Schluss haben sich zwei noch gerittert. Also die halten den Preis auch super.

Mich hat nur das eigent Öl, das der Pumpe Düse Motor braucht, gestört. War ziemlich teuer.

mfg. andy_rc
 
Thema:

VW Golf IV GTI TDI vs. Opel Astra G OPC

VW Golf IV GTI TDI vs. Opel Astra G OPC - Ähnliche Themen

VW Golf R400 und Midsize Coupé geben in Peking einen Aublick auf die Zukunft: Messezeit ist Studienzeit. Das gilt ganz besonders für den derzeit größten Wachstumsmarkt China, denn hier lassen Blicke in die vermeintliche...
Neuer VW Golf TDI BlueMotion wird sparsanter Golf aller Zeiten: Seit ungefähr sieben Monaten ist der Golf auf dem Markt, die Ableger Variant und Plus folgen im Juli beziehungsweise auf der IAA im September. Für...
Neuer VW Golf GTI kommt in zwei Leistungsstufen zum Genfer Auto Salon: Der erste Auftritt des VW Golf GTI sorgte im Jahr 1976 für eine Revolution. Seine Leistung von 81 kW/110 PS sorgte in Verbindung mit einem...
Klasen H OPC vs. Golf 5 GTi Ed. 30 mit angeblichen 278PS :-): Also ich war gestern leicht geschockt, wo der GTi meinem Kollegen so abgehauen ist... auf dem Video konnte ich vor Verwunderung nichts sagen...
Verkaufe Astra G OPC Caravan: Hi! Verkaufe hier meinen Astra G OPC Garavan! Ich gebe euch einfach hier mal den Link zu meinem Inserat...
Sucheingaben

astra g opc vs

,

golf 4 gti diesel

,

golf 4 gti tdi 0-100

,
astra g opc 2 Gewicht
, opel astra g opc 2 vs, astra g opc gegen golf gti, astra g opc 0-100, tdi 4motion, golf 4 tdi gti 0-100, golf 4 tdi, golf iv vs golf v, opel astra g opc 160 ps, Opel Astra g Opc oder Golf 4 Gti welchen soll ich nehmen, astra g x20xer vs. golf GTI, opel astra g vs golf 4 beschleunigung, mobile de opel astra g opc x20xer, astra g opc beschleunigung 0-100, Opel astra 2 0 16v 160 ps gegen GTI, astra g opc vs golf , gti tdi golf 4, opel astra g opc 160 ps motor, astra g opc 1 gewicht, fiat bravo 150 ps vs opel astra g opc, vw golf 4 tdi vs, tdi 4 motion logo
Oben