VW Golf GTD Variant: sportlicher Kombi zum stolzen Preis

Diskutiere VW Golf GTD Variant: sportlicher Kombi zum stolzen Preis im VW Golf VII Forum im Bereich Volkswagen; Erstmals in über 30 Jahren seiner Modellgeschichte bietet VW den Golf GTD mit leistungsstarkem Turbomotor auch als Variant an. Der größte...
Erstmals in über 30 Jahren seiner Modellgeschichte bietet VW den Golf GTD mit leistungsstarkem Turbomotor auch als Variant an. Der größte Konkurrent stammt nicht aus Frankreich, Korea oder Japan, sondern sitzt im eigenen Unternehmen



Als der Golf GTD 1982 auf den Markt kam, war eine kleine Sensation. Zum ersten Mal war ein Dieselmotor mit dem Begriff Sportlichkeit in Verbindung gebracht worden. Dafür sorgten allerdings weniger die bescheidenen und traktorlauten 70 PS oder Drehmoment von 133 Nm des 1,6 Liter großen Motors, als die diversen Ausstattungskomponenten sowie das Fahrwerk des legendären Golf GTI.

Inzwischen hat sich die Situation deutlich geändert, denn heutzutage liefert ein Golf GTD satte 135 kW/184 PS und ein maximales Drehmoment von 380 Nm. Und zum ersten Mal in der Geschichte gibt es jetzt auch einen sportlichen Kombi, der die Vorzüge des Golf GTI mit der Sparsamkeit eines Diesel vereint. Letzteres zumindest dann, wenn man den rechten Fuß im Griff hat, denn dann sollen angeblich gerade einmal 4,4 Liter auf 100 km verbraucht werden. Angesichts einer Beschleunigung auf 100 km/h in unter 8 Sekunden und einer Höchstgeschwindigkeit von mehr als 230 km/h dürfte das aber schwer fallen.

Schwer fallen dürfte so manchem auch die Anschaffung, denn mit 31.975 Euro Grundpreis ist der Golf Variant GTD ganz sicher kein Schnäppchen, auch wenn er schon eine vergleichsweise umfangreiche Basisausstattung mitbringt. Innerhalb des Volkswagen-Konzern dürfte künftig so manch ein Käufer eher zum "gediegenen" Golf greifen als zum Skoda Octavia RS, denn der Preisunterschied beträgt nicht einmal 700 Euro. Damit hat der Tsx´chechische Familiensportler auf einmal mehr Konkurrenz als ihm lieb sein kann. Doch zu beiden gibt es bei Volkswagen noch eine spannende Alternative, nämlich den Seat Leon ST FR, der mit dem gleichen Motor, viel Ausstattung und deutlich weniger pseudo-sportlichem Gehabe bereits ab 28.610 Euro zu haben ist.

Der Golf GTD Variant kann ab sofort bestellt werden, die Auslieferung der ersten Fahrzeuge erfolgt im Sommer.

Meinung des Autors: Der Golf GTD Variant macht dem Skoda Octavia RS Konkurrenz. Die Alternative aus Spanien haben viele Kunden aber immer noch nicht auf dem Schirm.
 
Thema:

VW Golf GTD Variant: sportlicher Kombi zum stolzen Preis

VW Golf GTD Variant: sportlicher Kombi zum stolzen Preis - Ähnliche Themen

Skoda: Neuheiten bis 2020 - weiteres SUV, Elektroautos sowie Nachfolger für Octavia und Rapid: Skoda ist aktuell der größte Freudenspender bei den Controllern und Buchhaltern des Volkswagen-Konzerns. Da ist es kaum verwunderlich, dass man in...
VW Golf VIII ab Mitte 2019: erste Details bekanntgegeben: Der Kompaktwagen Golf ist der Klassiker im VW-Sortiment und hat zumindest in Deutschland einer ganzen Fahrzeugklasse den Namen gegeben. Jetzt...
Lamborghini Urus: Fahrbericht des Sportwagen unter den SUVs: Hersteller wie Porsche oder Jaguar verdienen schon lange gutes Geld mit ihren sportlich ausgelegten Geländewagen. Lamborghini ist da eher ein...
Elektroautos aus Deutschland bis 2020: Modelle, Daten, Preise und Termin - UPDATE: 24.11.2017, 14:54 Uhr: Verschärfte Umweltvorschriften, der Dieselskandal und nicht zuletzt das hervorragende Image von Tesla werden in den...
VW Golf VII: Ausblick auf das Facelift ab November 2016: In wenigen Wochen wird Volkswagen eine überarbeitete Version seines Bestsellers Golf vorstellen, der in Deutschland einer ganzen Fahrzeugklasse...

Sucheingaben

grundpreis golf 7 GTD variant 2016

Oben