VW Golf bislang 30 Millionen Mal gebaut

Diskutiere VW Golf bislang 30 Millionen Mal gebaut im VW Golf VII Forum im Bereich Volkswagen; Der VW Golf kam 1974 als legitimer Nachfolger des legendären Käfer auf den Markt. Seine Erfolgsstory hat nicht nur das damals schwer angeschlagene...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Der VW Golf kam 1974 als legitimer Nachfolger des legendären Käfer auf den Markt. Seine Erfolgsstory hat nicht nur das damals schwer angeschlagene Unternehmen gerettet, sondern auch für ein Stück Automobilgeschichte gesorgt. Jetzt konnte Volkswagen einen bedeutenden Meilenstein feiern



Anfang der 1970er litt Volkswagen unter der stetig nachlassenden Nachfrage nach dem einstigen Erfolgsmodell Käfer, der zu diesem Zeitpunkt mittlerweile technisch total veraltet war (böse Zungen behaupten, dass er das bereits seit Beginn seiner Produktion war). Ein völlig neu entwickelter Nachfolger basierte jedoch auf dem gleichen Konzept und sollte mit einem wassergekühlten Motor unter Rückbank und Heckantrieb auf den Markt kommen. Der damalige VW-Chef Rudolf Leiding stoppte die Entwicklung, die daraufhin mit einem weißen Blatt Papier begann. Das neue Konzept wurde dann von der damaligen Auto Union, die Mitte der 1960er von VW gekauft worden war und später in Audi umgetauft wurde, entliehen. Diese setzte auf vorne eingebaute, querliegende Vierzylinder-Motoren und Frontantrieb, wie es bereits vom Audi 80 und dem nahezu baugleichen VW Passat bekannt war.

Auf den damaligen Kompaktwagen Golf übertragen, versprach dieses Konzept großzügige Platzverhältnisse und hohe Variabilität dank großer Heckklappe und umklappbarer Rückbank bei gleichzeitig niedrigen Produktionskosten und hoher Rentabilität. Die passende Karosserie wurde vom italienischen Star-Designer Giorgio Giugiaro entworfen und war zwar simpel, aber auch zeitlos. Das Grundkonzept des VW Golf wurde in den nächsten knapp 40 Jahren und über jetzt sieben Generationen hinweg lediglich verbessert und an den Zeitgeschmack angepasst, jedoch nie grundlegend verändert. Der Rest ist Geschichte, die so erfolgreich ist, dass die Kompaktklasse bereits seit Jahrzehnten als Golf-Klasse bekannt ist.

Jetzt wurde im Wolfsburger Stammwerk von VW der 30-millionste Golf bebaut, bei dem es sich um einen Golf VII TDI BlueMotion handelt. Im Gegensatz zum Käfer, dem seinerzeit meistgebauten PKW der Welt, kann der Golf diesen Titel jedoch nicht für sich beanspruchen. Es gibt zwei Fahrzeugreihen, von denen es noch mehr Exemplare gibt. Dabei ist der seit 1966 gebaute Toyota Corolla allerdings umstritten, denn außer dem Namen (und in Europa noch nicht einmal den) haben die aktuellen aktuellen Modelle nichts mehr mit den heckgetriebenen Fahrzeugen der ersten vier Generationen gemeinsam. Anders sieht es jedoch beim aktuellen Spitzenreiter aus, denn die Pick-Ups der F-Serie von Ford wurden über 12 Generationen hinweg ähnlich sanft und konzeptgetreu weiterentwickelt wie der VW Golf. Von dieser Modellreihe wurden seit 1948 etwa 34 Millionen Fahrzeuge gefertigt.
 
Thema:

VW Golf bislang 30 Millionen Mal gebaut

VW Golf bislang 30 Millionen Mal gebaut - Ähnliche Themen

  • VW e-Golf noch gebraucht kaufen?

    VW e-Golf noch gebraucht kaufen?: Der e-Golf soll ja eingestellt werden habe ich gelesen. Meint Ihr da lohnt sich ein Gebrauchtkauf noch oder besteht die "Gefahr", dass der Wagen...
  • geringe Reichweite durch große Reifen 17 Zoll bei e-Golf?

    geringe Reichweite durch große Reifen 17 Zoll bei e-Golf?: Hey, bei der Konfiguration des e-Golfs habe ich mir die Serienbereifung angesehen, diese hat 16 Zoll. Optional gibt es aber noch 17 Zoll mit...
  • Lohnt sich das Active Info Display beim e-Golf?

    Lohnt sich das Active Info Display beim e-Golf?: noch eine Frage zum e-Golf: Lohnt sich hier das Active Info Display, bzw. lohnt sich dafür der Aufpreis?
  • e-Golf Akku mieten oder kaufen?

    e-Golf Akku mieten oder kaufen?: Hi, ich habe da mal eine Frage zum Akku beim e-Golf. Kauft man den Akku oder läuft das nur mit einer Miete wie bei Renault, wo man extra bezahlen...
  • Reichweite des e-Golf?

    Reichweite des e-Golf?: Hi, was ist denn die echte Reichweite vom e-Golf? Danke schonmal. Ilian
  • Ähnliche Themen

    • VW e-Golf noch gebraucht kaufen?

      VW e-Golf noch gebraucht kaufen?: Der e-Golf soll ja eingestellt werden habe ich gelesen. Meint Ihr da lohnt sich ein Gebrauchtkauf noch oder besteht die "Gefahr", dass der Wagen...
    • geringe Reichweite durch große Reifen 17 Zoll bei e-Golf?

      geringe Reichweite durch große Reifen 17 Zoll bei e-Golf?: Hey, bei der Konfiguration des e-Golfs habe ich mir die Serienbereifung angesehen, diese hat 16 Zoll. Optional gibt es aber noch 17 Zoll mit...
    • Lohnt sich das Active Info Display beim e-Golf?

      Lohnt sich das Active Info Display beim e-Golf?: noch eine Frage zum e-Golf: Lohnt sich hier das Active Info Display, bzw. lohnt sich dafür der Aufpreis?
    • e-Golf Akku mieten oder kaufen?

      e-Golf Akku mieten oder kaufen?: Hi, ich habe da mal eine Frage zum Akku beim e-Golf. Kauft man den Akku oder läuft das nur mit einer Miete wie bei Renault, wo man extra bezahlen...
    • Reichweite des e-Golf?

      Reichweite des e-Golf?: Hi, was ist denn die echte Reichweite vom e-Golf? Danke schonmal. Ilian
    Top